weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:12
Nein, aber Philosophisceh Wahrheit ist für das Beurteilen der Vorgänge in der Urkaine nicht relevant

einfache Frag: Woher kam die Raketen die in Mariopul eingeschlagen ist?

Ist das eine Objektive oder subjektive Frage. Beantworten wir sie durch Spuren und Auswertung, oder müssen wir da Philosophisch nach dem "Ursprung von Allem" vorgehen?

Wohl Kaum. Off Topic beendet.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:18
Phantomeloi schrieb:
So ist es. Die Mehrheit der Bevölkerung steht für diese Sauerei einfach nicht zur Verfügung. Die Bevölkerung ist sich der Verantwortung bewusst, und lehnt diese kriminellen Machenschaften ab.
Fedaykin schrieb:Daher fordrt die Mehrheit Deutschlands ihre Politiker auf, den Bürgerkrieg in der Ukraine zu beenden, bzw. sich dort raus zu halten, & sogar friedensstimmend einzuwirken.
Phantomeloi schrieb:
Das ist "Politik", die die Menschen & Bürger heutzutage fordern. Die Bürger sind in der heutigen Zeit angekommen und soz. "modern", die Politiker sind nicht zeitgemäß.


Kommen dazu noch Belgen oder darf ich es unter deinem "Persönlichen Wunschvorstellung" verbuchen.?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:21
@wichtelprinz

Noch mehr Off Topic?
Fedaykin schrieb:Wohl Kaum. Off Topic beendet.
Es geht eben um Beweislastumkehr.

Du wirst nicht Beweisen können das du mir kein Geld schuldest oder?

Deswegen ist es ja auch so, das man diese Frage umgekehrt lösen muss. Ich muss beweisen das ich ansprüche gegen dich habe.

Deswegen lautet ja auch der Grundsatz in der Justiz: Unschuldig bist die Schuld bewiesen ist, denn die Unschuligkeit zu beweisen ist i.d.R. nicht möglich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:24
Hier mal eine Einschätzung von Pavle Felgenhauer was er für Russlands Ziele hält.



http://www.kyivpost.com/content/ukraine/pavel-felgenhauer-putins-aim-is-to-destroy-ukraines-independence-defeat-west-378...

Q: Is Russian President Vladimir Putin’s aim to destroy Ukraine as an independent state?

PF: “More or less, yes. The Russian strategic objective is to change the regime in Kyiy, to install in Kyiv in such a regime and make constitutional changes to make this regime not integrate into European transatlantic institutions, including the European Union and NATO. Moscow is not interested in the Donbas whatsoever. They don’t care who holds Mariupol.

“The local chiefs of this rebellion have their own agenda as always in such conflicts. They will continue to provoke an escalation. They have been given official guarantees by Putin that Russia will not allow them to be defeated and overrun. That was clear from June and July. The Ukrainian strategy of trying to close the border didn’t make sense because it created a higher probability of Russian invasion, which is what happened in the massacre of Illovaisk and even earlier in Sever Mohyla. (Ukraine’s) volunteer battalions make much more stink on the internet. Regular soldiers are not that vocal. But they suffered sustained losses. It was very stupid to be so extended and get under the Russian flank. Putin’s commitment that ‘we will not allow the defeat of the rebels’ means the rebels can go and go again at Ukrainian forces. If they’re successful, OK. If not, that’s OK, too, because that will bring the Russian forces in. They can’t lose and they will provoke the escalation. There’s no real decision yet in Moscow (about how far to escalate). At present the escalation is limited right now and I hope it that it will be until summer, that the fighting will be limited to units, tank companies, artillery batteries. No air force.”


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:27
@wichtelprinz

da irrst du. Wie beweißt du denn Abweseneheit?

Du kannst Abwesenheit nicht beweisen, du müsstest umgekehr die Anwesenheit belegen um die Awesenheit auszuschließen.


Das Beispiel für Beweislastumkerh bezog sich auf eine Forderung Phatomleis, das die Wahlen in der Ukraine durch Gewaltandrohungen und Druck durchgeführt worden sind.

Oder vereinfacht, Ich sollte beweisen das "keine" Wahlmanipulation stattgefunden hat.

Nun wie macht man das? Ist Eben defacto nicht möglich, also läuft sowas umgekehrt. Er nimmt an, es gibt Wahlmanipulation? Dann muss sie belegt werden, weil die Existenz von Manipulation ist Beweisbar, die Nichtexistenz einer Sache aber nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:32
@Fedaykin
Ganz einfach, in dem ich zB bei einem Alibi nachweise das ich bei A war und nicht bei B. Das ist der Beweis für Anwesenheit bei A ist somit auch der Beweis von Abesenheit bei B.

Oder eine Wassrrprobe. Ich beweise ganz einfach das in dieser Probe kein Arsen drin ist, weil ichs teste und nachweislich kein Arsen im Wasser feststelle. Kein Beweis von Abwesenheit?

Was ist den eine Trinkwasserzulassung? Kein Nachweis für die Abwesenheit von Giftstoffen?


Du weichst aber aus warum Du die Nichtexistenz ist spiel brachtest, also etwas was noch nie nachgewiesen wurde mit dem vermischt was Existent ist aber zZ nicht Nachweisbar ist.

Ist es möglich das Du da ein wenig Wurstsalat produzierst?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:33
Fedaykin schrieb:More or less, yes. The Russian strategic objective is to change the regime in Kyiy, to install in Kyiv in such a regime and make constitutional changes to make this regime not integrate into European transatlantic institutions, including the European Union and NATO. Moscow is not interested in the Donbas whatsoever. They don’t care who holds Mariupol.
Dieser Satz ist ja jetzt Prägant. Ich persönlich glaube nicht das Russland einen Regimewechsel in Kiew durch die Unterstützung der Sepas anstreben kann. Wohl aber die Ukraine durch Dauerkonflikt für alle Kandiaturen in Gemeinschaften auschließen/Einfrieren.

Wenn Russland einen Wechesl wollte hätten sie die Wahlen in Kiew nicht anerkannt, bzw hätten ihren alten Wortlaut von "illegalen Machthabern" beibehalten.

Sie wissen auch das wenn sie Prorussische Regierung fördern wollen ums Bezahlen nicht herumkommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:38
@wichtelprinz

Philosophie

park dein OT dort.

Beschäftige dich mit der Vorgehensweise von Beweisen, sowohl im Wissenschaftlichen als auch im Juristischen Sinn.
wichtelprinz schrieb:Ganz einfach, in dem ich zB bei einem Alibi nachweise das ich bei A war und nicht bei B. Das ist der Beweis für Anwesenheit bei A ist somit auch der Beweis von Abesenheit bei B.
Ne, damit beweist du deine Existenz bei A, nicht dein NIchtexistenze bei B.

Nun da du nicht an zwei Ortne gleichzeitig sein kannst (da geht das Gericht mal nach herrrschen Physikalischen erkenntnisstand aus) ist der Beweise deiner Existenz bei Ort A eben ein auschlusskriterium für deine Existenz an Ort B
wichtelprinz schrieb:Oder eine Wassrrprobe. Ich beweise ganz einfach das in dieser Probe kein Arsen drin ist, weil ichs teste und nachweislich kein Arsen im Wasser feststelle. Kein Beweis von Abwesenheit?
Die Beweislast ist ja umgekehrt. Der "Normalzustand" von Wasser ist ja ohne Arsen. Beschuldige ich das dort Arsen drin ist, muss man ja die Anwesenheit von Arsen im Wasser bringen.


wie geasgt mach da nen Eigenen Thread, Wenn es den nicht schon gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:41
@wichtelprinz

wenn du aufgepasst hättest und nicht für andere User antworten würdest wüsstest du das es darum ging
Phantomeloi schrieb:
TextBeweise mir, dass diese Regierungnicht durch Verängstigung, Bedrohung, Mord und Druck an die Macht kam. Das kann man nur mit Ignoranz und Weglassen von Tatsachen.
Wikipedia: Beweislastumkehr


http://www.gruppe12.de/Themen/Naturwissenschaft/Beweis2.htm

so genug Nachhilfe in Logik


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:43
wichtelprinz schrieb:Ist es möglich das Du da ein wenig Wurstsalat produzierst?
hmmm Wurschtsalat...lecker....toll etz hab ich Hunger


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:46
@Fedaykin
Was für ein Witz erzählat Du da?
Wenn ich vor Gericht meine Anwesenheit bei A beweisen kann ist für das Gericht meine Abwesenheit bei B nicht bewiesen?

Mach nur weiter so, Dein fundiertes Wissen über Wiseenschaft und Jura stellst Du so nicht wirklich glaubhaft dar.

Und jetzt ist ein Normzustand ausschlaggebend für den Beweis von Nichtanwesenheit? Fakt ist, man kann nicht Anwesenheit in einem Raum/Probe nachweisen.
Alles andere zu behaupten ist rumgeschwurbel.

Und ich weiss warum Dus so verscheurbeln musst, weil Du selber auf die religiöse Ebene gebracht hast mit den Wahrheitsbestimmungen und der Nichtexistenz.
Selber schuld. -.-

Da helfen Dir auch haufenweise Libks aus Wiki nichts dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:48
Und ich weiss warum Dus so verscheurbeln musst, weil Du selber auf due religiöse Ebene gebracht hast mit den Wahrheitsbestimmungen und der Nichtexistenz.
Selber schuld. -.-
bisher war Fedaykin relativ neutral....also jag mir den nicht auch noch davon, sonst gibts Haue


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:49
Fedaykin schrieb:also ist es eh egal, noch muss irgendwas belegt werden.

Wir haben hier ja schon 3 User die für ganze Völker sprechen.
Na schade Eigtl .
Der Vorfall letzte Woche in donetsk ist ja schon " interessant "
Niemand Interesse daran licht ins dunkel zu bringen .
So wie ich das sehr können die Rebellen machen was sie wollen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:49
@wichtelprinz
Fedaykin schrieb:park dein OT dort.

Beschäftige dich mit der Vorgehensweise von Beweisen, sowohl im Wissenschaftlichen als auch im Juristischen Sinn.
du führst damit keinen direkten Beweis für Nichtexitenz bei B durch, sondern Beweist deine Anwesnheit bei A. Also durch Ausschlussverfahren.

wie können wir die Abwesenheit von Wahlmanipulation durch auschluss nachweisen? Indem wie die Anwesenheit von Maniplation beweisen.

wie erwähnt alles weiter im richtigen Bereich. Ansonsten würde ich das mal als Trollerei/Spam/Flame einordnen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:50
@jedimindtricks

ja vor allem das die Verhaftung nicht irgendwie ausgeschlachtet wurde.

Man sollte meinen es gibt Bilder oder dergleichen von den "UA Tätern" Haben ja sonst nicht so ein Problem mit öffentlichen Vorführungen davon.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:51
jedimindtricks schrieb:So wie ich das sehr können die Rebellen machen was sie wollen
sieht zumindest danach aus weil Kritik = Vaterlandsverrat......oder Sprüche wie "was bissn du für ein Russe?" oder "warum stellst du dich auf deren Seite..bist du Jude?"...mit solchen Russen will ich dann garnimma reden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:57
@Fedaykin
Wir wären schon lange durch wenn Dus nicht immer so verschwurbeln würdest und endlich erklären könntest warum Dus auf die Ebene der Wahrheit und Nichtexistenz hiefst was nicht zum Thema gehört.

Die Existenz von Wahbetrug kennt man, also weiss man wie mans nachweisen kann. Somit auch die Abwesenheit von Wahlbetrug. Abwesenheit ist aber nicht Nichtexistenz mein Lieber.

Noch was zur Logik:

Alle Frösche tragen Bart. Sokrates ist ein Frosch. Somit hat Sokrates ein Bart. Merkst was?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 11:59
wichtelprinz schrieb:Alle Frösche tragen Bart
Echt ? Hab noch keinen einzigen gesehen...poste mal ein Bild


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 12:00
Fedaykin schrieb:Sie wissen auch das wenn sie Prorussische Regierung fördern wollen ums Bezahlen nicht herumkommen
ich vermute neh doppelstrategie ,Putin hat ja alle zeit der welt und kann die unterstützung immer in einem gew. rahmen laufen lassen der die kosten nicht wahnsinnig hoch bringt. die vorstösse wie mariupol werden irgendwann erfolgreich sein ,da die Ressourcen der gegenseite vorher ausgehen. Deswegen kann es gut sein das kurz&mittelfristig es schon darum geht das land für den westlichen beitritt einzufrieren aber langfristig dennoch den ganzen Osten zu kriegen mit der Donbass industrie und den handelswegen zur krim.. Krim ist ja der schlüssel weil da kann er sich nicht zurückziehen da es bereits offiziell zu Russland gehört. dh ist es gerade dort in der Aussendarstellung wichtig ,dass dieses gebiet nicht verkommt was schwierig ist da es von der Ukraine praktisch eingeschlossen ist ,deswegen gilt es diesen Tatbestand zu ändern . die alternative Seebrücke wäre viiel zu teuer und müsste als Einzelprojekt in den bilanzen auf der passivseite deklariert werden was zurzeit eine kontraproduktive belastung darstellt .. deswegen gibts die südliche ausweitung des separatistengebiets ..bis zur küste.

die russische gesammtstrategie in der Ukraine ist eigentlich sehr ausgebufft.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 12:10
Girkin hatte eigenen Angaben zufolge während des Referendums auf der Krim und dem anschließenden Ausruf der Unabhängigkeit von Kiew das Kommando über die "Volkswehr". In der Talkshow sagte er nun: "Ich habe leider überhaupt keine Unterstützung durch offizielle Regierungsvertreter in Simferopol gesehen, wo ich mich befand. Die Volkswehr musste die Abgeordneten einsammeln, um sie in den Plenarsaal des Regionalparlaments reinzutreiben, damit sie die Gesetze verabschiedeten."
....
"Der einzige Faktor, der im Donbass und in Luhansk fehlte und der auf der Krim vorhanden war, war die Präsenz russischer Truppen, welche die Position der Volksmassen eindeutig unterstützten." Er fügte hinzu: "Hätte es diese Unterstützung in den anderen Regionen gegeben (gemeint sind das Donbass und Luhansk in der Ostukraine, Anm. d. Red.), hätte es genauso einen unblutigen überwältigenden Sieg gegeben wie auf der Krim."



QUELLE:
http://www.n-tv.de/politik/Putins-Schuetze-entlarvt-Krim-Separatisten-article14390346.html

Lügen haben eben doch kurze Beine...


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden