Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.905 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:38
@Fedaykin
Ja, glaube ich auch. Hab mich nur hinreißen lassen...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:42
@Chavez
Chavez schrieb:er hat nicht von der Armee gesprochen sondern von den Freiwilligen Bataillonen.
nationalistische Freiwillgenbatallione, oder?

Haben die Leute hier Amnesie? Da gibt es mittlerweile sicher mehr als 50 davon.
There are at least 44 volunteer battalions that take part in nation's anti-terrorist operation.
content
http://www.kyivpost.com/content/ukraine/know-your-volunteer-battalions-infographic-363944.html

Mehr als 50 zuviele. Die machen da was sie wollen. Zum Beispiel öffentliche Gebäude und Ämter besetzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:43
@sarasvati23
Ach, und die gehören der NATO an ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:44
@Hape1238
Lawrow hat gesagt er bekommt die separatisten dazu ihre dazu gewonnen Gebiete abzugeben und hinter der Dekarmationslinie zu gehen. Das war donnerstag vorvoriger Woche. die Anwort Poros war eine Offensive auf den Flugplatz zu starten. Montag war der Flughafen in der Hand der seperatisten. Dann kam der Anschlag auf den Bus, nachdem ich gleich geschrieben habe, das der den Sepas nützt, weil selbst Putin sie jetzt nicht mehr zwingen kann, hinter die Demarkationslinie zu gehen.

Ich sage das mal so, putin hat begriffen, das Gespräche mit steinmeier nicht mehr viel nützen. Was da beschlossen wird, wird von den Amis oder Nato genehmigt oder nicht genehmigt. Wenn dann kein Poro sagt, das machen wir jetzt, passiert auch nichts mehr. Darum der Frontalangriff auf die Nato. Putin macht das zu deren Krieg und stellt sich hin wie ein Boxer und sagt nun kommt. Wird man ja sehen wie viel Arsch die Nato in der Hose hat, und wie weit sie ihren Stellvertreterkrieg noch führt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:45
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Wir würden sie sogar noch mit Waffen beliefern wenn sie dann wieder mit Militär gegen "Terroristen" vorgehen, weil die sich mehr Demokratie für ihre Ukraine vorgestellt hatten.
naja , ich bin schön langsam befürworter von waffenlieferungen . obwohls das nicht sein kann .

wenn wir von maximal 50000 sepas ausgehen ist das nicht das volk .. was ich jetzt dort mal bei 3 bis 4 millionen ansiedeln würde . das ist allerhöchstens pegida " wir sind das volk "


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:45
@Hape1238
Die USA haben zumindestens guten Kontakt, haben Kommandeure davon nach Washington eingeladen, wurd schon oft hier aufgezeigt. Also was genau haben die da gemacht? Kaffeekränzchen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:48
@sarasvati23
Hast Du auch ne Liste der Verbände aus Novorussia?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:50
@canales
Wow, mehr als Ablenken kannst du nicht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:50
sarasvati23 schrieb:nationalistische Freiwillgenbatallione, oder?
Irgendwie fühle ich mich bei diesem Ausdruck stark an die einstigen, nationalistischen Freikorps wie die SA und ihre Vorläufer erinnert...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:50
@Kc
Das dürften wohl die Vorbilder sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:51
@sarasvati23
Wieso ablenken...man will ja wissen wer da auf beiden Seiten kämpft....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:51
@Rechtversteher
@sarasvati23
Na, zunächst ist die NATO der falsche Ansprechpartner. Wüßte auch nicht, was die NATO Steinmeier zu sagen hätte. Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis, die kann also nicht eingreifen.
Möglich wäre ein "Bündnis der Willigen". Aber auch da sehe ich keine Möglichkeit. Die Bundesrepublik und die EU haben sich gegen eine militärische Lösung ausgesprochen.
Also bleiben nur Wirtschaftssanktionen. Nachdem Steinmeier also verarscht wurde, ist der jetzt auch für echte Sanktionen. Am Donnerstag wird beraten. Endlich werden wir von den EU Mitgliedsstaaten im Osten nicht mehr als "Nazis" bezeichnet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:52
Rechtversteher schrieb:Das war donnerstag vorvoriger Woche. die Anwort Poros war eine Offensive auf den Flugplatz zu starten.
naja ,die offensive der rebellen auf den airport ( neues terminal ) hat ungefähr am 11.1. begonnen . bisschen spät für "friedenscheck " von lavrov ,
klar mussten die ukrainer " offensiven " starten um ihre leute da zu beschützen , deswegen ist ja auch sachartchenko im dreieck gesprungen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:52
@canales
Seit wann interessieren dich beide Seiten?

@Hape1238
Wie genau wurde Steinmeier verarscht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:52
@Hape1238
Wie wurde Steinmeier verarscht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:53
@sarasvati23
Schon immer...ist bei einem Konflikt eigentlich unumgänglich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:53
@sarasvati23
Dito..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:55
@sarasvati23
@Rechtversteher
Beim letzten Treffen der Aussenminister, wo der Abzug der schweren Waffen vereinbart wurde.
Ein Tag später wurde die Großoffensive ausgerufen, ein weiterer Tag später Mariupol beschossen.
Das nenne ich Verarschen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:57
@jedimindtricks
Es gab diese Abmachung der 4 Aussenminister, mit einer klaren Erklärung von Lawrow. Die sepas hätten zurückziehen müssen. Weiss nicht wie die das gemacht hätten, sie hätten sicher Zugeständnisse gefordert, aber Poro hat es nicht mal versucht auf das Angebot einzugehen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 21:57
@Hape1238
Und? Russland hat keine Großoffensive ausgerufen. Es ist nicht mal klar, wieivel Einfluss Russland auf die Volkswehr hat. Ich glaube nicht, dass der so groß ist, eher habe ich den Eindruck, dass dieser immer geriger wird. Ich bin der Meinung dass die Organe im Osten autonom handeln.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden