weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:00
Na im Juni , vor mh17 , war im Focus noch das zu lesen

http://m.focus.de/reisen/flug/ueberflug-gebuehren_aid_110199.html


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:08
@jedimindtricks
300 Mio. $ sind schon ne Nummer. Egal, Sicherheit geht vor. Allerdings, hinterher ist man immer schlauer.
Es ist Absurd, jetzt der Ukraine die Schuld an MH17 geben zu wollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:25
@Hape1238
Na mir erscheinen die vom Anwalt angesetzten 2 Millionen etwas hoch wenn man bei Russland schon von Wucher spricht 1 Mio / Jahr .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:25
Hape1238 schrieb:Allerdings kann ich die ukrainische Entscheidung verstehen. Die Terroristen verfügten ja angeblich über keine derartigen Flugabwehrwaffen
magst dich nochmal umentscheiden ?
Die Anschuldigungen des Anwalts werden von Siemon Wezeman vom renommierten Stockholmer Institut für Friedensforschung (Sipri) gestützt: "Mit dem Abschuss der Antonow auf einer Höhe von 6500 Metern war es absolut klar, dass das nicht mit kleinen, sondern nur mit schweren Flugabwehr-Raketensystemen geschehen konnte", die Höhen zwischen 10 000 und 13 000 Metern erreichen, so Wezeman.
Recherchen von Süddeutscher Zeitung, WDR, NDR und dem niederländischen Investigativteam Argos ergaben, dass in dem im September veröffentlichten niederländischen Zwischenbericht zu den Ursachen des Absturzes vor der Veröffentlichung ein möglicherweise wichtiger Satz gestrichen worden ist: Auf Seite 14 des Entwurfs stand: "Die NOTAM mit der Luftraumbegrenzung wurde verfasst als Reaktion auf den Abschuss einer Antonow An-26 am 14. Juli auf einer Flughöhe von 6500 Metern."

Dieser Satz, der dann in dem Zwischenbericht nicht mehr zu finden ist, sagt Laien wenig und Fachleuten viel: Der Begriff NOTAM steht für das internationale Fluginformationssystem "Notice to airmen". Auf diesem Weg erhalten Piloten wichtige Daten von der zuständigen Luftverkehr-Überwachungsbehörde aufgrund aktueller Lagen wie Wetter-Änderungen oder Flugaufkommen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/mh-abschuss-schwere-vorwuerfe-gegen-ukrainische-flugsicherung-1.2250652


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:29
@catman
Na, wie soll ich das jetzt verstehen ? Die Russen haben die Antonov und MH17 abgeschossen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:30
Ja, den Zeitraum in diesem,bzw alten Thread

nachzuschauen wäre Interessant.

Vor allem weil ich den selben zusammnhang festgestellt haben.

Damals hieß es von der UA sie vermuteten Russische Flugzeuge, oder dergleichen.

Die Sepas behaupteten sie können alles abschießen was kommt.

es tauchten Bilder von SA11 Werfern auf, (Allerdings mit Roter Übmunition)

war damals recht Unklar.

und dann hieß es da gar nicht bewiesen wäre das die AN26 höher als 3Km flog. Also ne Lüge.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:36
Hape1238 schrieb:Na, wie soll ich das jetzt verstehen ? Die Russen haben die Antonov und MH17 abgeschossen ?
sieht im Moment zumindest aus als obs die Seps, Rebellen, Terroristen wie man sie auch bezeichnen will das waren


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:41
Ich find das mit der AN-26 und den 6500 m auch ziemlich tricky. Falls die AN26 auf dieser Höhe abgeschossen wurde, hätte die Ukraine tatsächlich den Luftraum sperren müssen, da diese Höhe ja nicht mit Manpads erreicht werden kann und würde aber gleichzeitig bedeuten, dass doch schon vor dem 17.7. grössere Luftabwehrgeschütze (wie z.B. eben eine BUK) im Einsatz waren. Nur von wem? Dass die Ukraine zuerst eine eigene AN-26 abschiesst und danach noch die MH17, erscheint mir dann doch als äusserst abenteuerliche Version.

Oder aber die AN-26 wurde nicht auf 6500m abgeschossen, sondern tiefer auf 3km oder so. Dann gabs aber auch keine Notwendigkeit des Schliessens des Luftraums über 10km.

Andere Variante wäre durch Kampfflugzeuge, habe aber noch keinen Beleg gesehen, der auf russische Kampf-Flugzeuge über der Ostukraine hinweisen würde (abgesehen von den Aussagen der Ukrainer, denen man genauso wenig trauen kann wie den Aussagen von andern Kriegsparteien).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 15:44
Fedaykin schrieb:und dann hieß es da gar nicht bewiesen wäre das die AN26 höher als 3Km flog. Also ne Lüge.
wer hat denn den Beweis aus dem Untersuchungsbericht hestrichen.. da ist das nicht gerecht "den Anderen" Lüge zu unterstellen, zumindest denjenigen, die aus Unkenntnis diese Möglichkeit mit 3 km geglaubt habn, diejenigen, die bescheid wussten und trotzdem gelogen siehts natürlich anders aus


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 16:03
@Purusha

naja lag nicht viel Zeit Zwischen. Wie so eine Beurteilung des Luftsicherheitsraumes läuft hat hier ja einer Verlinkt.

Ich hatte damals ja die Idee, das die UA ihre Luftwaffe nur schön über Manpadhöhe halten muss, (Am Besten mit Radarüberwachung der OSCE) dann dürfte Theoretisch kein einziger Abschuss mehr erfolgen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 16:04
ZUr AN 26 gab es keinen Bericht.

In MH17 wird dieser Abschuss erwähnt, ist aber vorläufig uninteressant weil es noch um das was und nicht wer geht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 16:09
naja , die höhe scheint schon recht hoch . war ja auch in grenznähe zu russland weshalb man vermuten könnte das die rakete von dort abgeschossen wurde ... bzgl an26







man sieht die rauchspuren der rakete. man kann also schon von ausgehen das die rebellen was in besitz hatten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 16:19
@jedimindtricks
Wenn ich das zweite Video richtig sehe, ist das an der russischen Grenze...
Vielleicht kann Jemand mal übersetzen ? Rufen die da wirklich: Schön, wunderbar ???


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 16:25
ist sogar ziemlich genau an der russischen grenze

an2610


einer scheint da auch was von BUK zu reden .w eiss nicht obs ne frage ist/ war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:10
catman schrieb:sieht im Moment zumindest aus als obs die Seps, Rebellen, Terroristen wie man sie auch bezeichnen will das waren
Nö.
Purusha schrieb:Andere Variante wäre durch Kampfflugzeuge, habe aber noch keinen Beleg gesehen, der auf russische Kampf-Flugzeuge über der Ostukraine hinweisen würde (abgesehen von den Aussagen der Ukrainer, denen man genauso wenig trauen kann wie den Aussagen von andern Kriegsparteien).
Man hätte diese Diskussion natürlich schon im Vorfeld abwürgen können, indem man einfach die Satellitenbilder frei gibt, aber offensichtlich handelte es sich dabei um kompromittierendes Material.
Dieser Logik folgend werden es also höchstwahrscheinlich nich die Rebellen gewesen sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:23
@kurvenkrieger
nocheinPoet schrieb:Nö.
Doch.
kurvenkrieger schrieb:Man hätte diese Diskussion natürlich schon im Vorfeld abwürgen können, indem man einfach die Satellitenbilder frei gibt, aber offensichtlich handelte es sich dabei um kompromittierendes Material.
Nur weil Du meinst, es wäre offensichtlich, ist es nicht zwingend an dem, Du spekuliert nur.
Dieser Logik folgend werden es also höchstwahrscheinlich nicht die Rebellen gewesen sein.
Auf Meinung und Spekulation kannst Du doch nun nichts stapeln, und die "Logik" ist eben keine, sondern nur Deine persönliche Interpretation. Gibt dazu aber inzwischen ja genug Fakten und Indizien, solltest einfach mal Nachlesen um wieder auf dem Laufenden zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:36
nocheinPoet schrieb:Auf Meinung und Spekulation kannst Du doch nun nichts stapeln, und die "Logik" ist eben keine, sondern nur Deine persönliche Interpretation. Gibt dazu aber inzwischen ja genug Fakten und Indizien, solltest einfach mal Nachlesen um wieder auf dem Laufenden zu sein.
Wenn dem wirklich so wäre, gebe es hierzu nich unterschiedlichste Meinungen.
Wir spekulieren alle nur rum.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:41
Anscheinend wurde die Luftwaffe der Sepas zerstört...
"Авиация ЛНР" уничтожена двумя "Ураганами", - Филатов
Übers. "Aviation LC " destroyed two " Hurricanes " - Filatov

http://24today.net/open/287837


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:41
da es recht aktuell ist noch kann man glaub nicht vorenthalten wie sachartchenko mit einer der mütter der gefangenen vom airport spricht .
um sich auch mal nen konkretes bild von ihm zu machen ...


er hatte ja am 20.1. auf der pressekonferenz das angebot gemacht das die familienangehörigen kommen können und ihre söhne holen sollen .
er ist 23 jahre alt übrigens , seine task war zwischen den neuen und alten terminal zu kommen . 81te brigade , kanonenfutter quasi
man hat noch einen gefangenen von dem panzerbattle an der putilovskiy brücke .

DPR PM Alexandr Zakharchenko talks to mother of the captive UAF 'cyborg'



melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.01.2015 um 17:51
canales schrieb:Anscheinend wurde die Luftwaffe der Sepas zerstört..
Fun-Fäckt wäre ja eher die Tatsache, daß sie überhaupt über ne Luftwaffe verfügten. :D


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden