weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.891 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:30
Fedaykin schrieb:Nordkorea, Volksrepublic ohne Klagen. Ich beantrage mal die Staatsbürgerschaft.
Na zeig mir doch mal die Klagen auf der Krim.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:32
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:Gab's in der SU massenhaft.
Ja, schön. Ich kenne diesen Mist persönlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:34
warum hasst du dann
Rechtversteher schrieb:Auch innerhalb eines Staates kann nicht einfach der Präsident kommen und sagen über das Land was Dir gehört bestimmen jetzt wir aus Kiew, Lehmberg oder Dnjeprpetrowsk
gesagt, wenn du diesen Mist persönlich kennst?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:35
Rechtversteher schrieb:Höre auf, Du weisst das auf beiden Seiten die Artillerie 30 km von der Demarkationslinie abgezogen werden sollte. Gib dir mal ein bisschen Mühe sonst bekommst Du überhaupt keine Anwort mehr von mir. Suche Dir Deine Belege selbst.
Eben auf Beiden Seiten.
Rechtversteher schrieb:sonst bekommst Du überhaupt keine Anwort mehr von mir
oh welche Verlust. Ist ja nicht das du außer deiner Meinung viel Einbringst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:36
@Taln.Reich
weil ich verstehe das sich der Donbass wehren will, wenn sein territorium neu vergeben werden soll.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:36
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Die Russland verletzt oder was meinst Du. Dummes Geschwätz.
Meinst Du mit "Dummes Geschwätz" das was von Dir folgt:
Rechtversteher schrieb:Ich denke nicht, das man Aufstände im Inneren als Verletzung der territorialen Integrität sehen kann.
Eben das ist Dein Problem, wie Du im anderen Thread aber nachlesen kannst, denkst Du da falsch.
Rechtversteher schrieb:Das ist halt ein innenpolitischer Machtkampf.
Achtung, nicht Deine Meinung als Tatsache verkaufen, oder belegen. Wie auch immer, ist falsch.
Rechtversteher schrieb:Ihr sucht Euch wieder ein Argument welches es nicht gibt.
Quatsch, nur weil Du meinst es nicht als Argument erkennen zu müssen, oder nicht erkennen kannst, ist es dennoch existent.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:37
Rechtversteher schrieb:weil ich verstehe das sich der Donbass wehren will, wenn sein territorium neu vergeben werden soll.
sollte sein territorium den neu vergeben werden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:38
@catman
catman schrieb: Was hättest du dir denn gedacht auf der Separatistenseite ?
ich versuch das mal kurz zusammen zu fassen .. spiegelt vieles nur meine wahrnehmung wieder .
so wie ich das damals mitbekommen habe ist sacha nach der unterschrift in minsk schwer unter druck geraten " innenpolitisch " weil es ganz einfach viel zuviel strömungen innerhalb der rebellen gibt denen er gerecht werden muss . ich nenn da mal nur als beispiel die " novorussia strömung " .
keine 48 stunden nach dem minsker abkommen wurde in donetsk zb wieder geschossen , das nachweislich von den rebellen .
vor & um minsk waren sie lediglich vor den hangars an givis basement . also sogar nochn gutes stück weg .
seitdem sind da bestimmt tausende granaten eingeschlagen . am airport , in den vororten ( vesele z.b. ) und dort ist ne kraterlandschaft . finds dann grotesk wenn givi sich vor den soldaten stellt und sagt schau dich hier um , das bring ich mit all meinen panzer in deine stadt ( das foltervideo von givi gibt es übersetzt ,weiss nun was gesagt wird )


um nochmal zurückgekommen . man hat schnell gemerkt das mit diesen rebellen kein waffenstillstand ist , da wollen viele combat . müssig da ein gesetz zu diskutieren was so in der praxis gar nicht angewendet werden kann bzw über was für landmasse man spricht .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:39
@Fedaykin
Ja auf beiden seiten, aber klaro das die Sepas ihre nicht abziehen, wenn sie dann die vor Donezk auf Seiten der Ukraine steht nicht mehr unterdrücken können. Ich habe es beschrieben die ukraine war nicht gewillt diesen trumpf aus der Hand zu geben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:40
https://news.vice.com/article/pressure-on-tatars-continues-in-crimea-with-tv-station-raid

naja jetzt geh ich mal auf dein Quellenniveau.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:41
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Sagen wir, was es wirklich war, eine diplomatische Täuschung, wer heute noch davon spricht auf diese Vereinbarung wieder zurück zu kommen ist ein Idiot.
Vorsichtig, andere hier Idioten zu nennen, nur weil sie Deine Meinung nicht teilen, ist mehr als gewagt, kannst mal Wichtelprinz dazu befragen, der hat wegen solcher Dinge zurzeit Urlaub.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:41
@Fedaykin
vice news ist sogar recht objektiv . hab ich mir schon den ein oder anderen film auf ihrem kanal angeschaut . sind halt live vor ort ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:42
Rechtversteher schrieb:weil ich verstehe das sich der Donbass wehren will, wenn sein territorium neu vergeben werden soll.
??? Die einzigen die am Donbass rumfuschen sind die Seperatistne. Die haben wohl auch keinen Legalen Enteignungschein für Territorium wie Mariupol.

Noch haben sie überhaupt eine Legitimität oder Rechte, außer denen für Kenntliche gemachte Irreguläre Kombatanten gemäß Genf und Zusatzabkommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:44
@Taln.Reich
Ja das ist doch wohl augenscheinlich. Ist doch in der DDR auch passiert. Auch die vorhandene Industrie wurde zu 80% abgebaut. wenn das dem Donbass bevorsteht verstehe ich warum die sich wehren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:45
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Die Seps werden jetzt auch in der Lage sein, Rückschläge zu verkraften, die es aufgrund der EU Hilfe geben wird, aber letztendlich so gerüstet sein, das sie am Ende ganz Neurussland verteidigen können.
Es gibt kein Neurussland, und auch keine Separatisten, es sind russische Terroristen, werden aus Russland befehligt, hat Girkin ja ausgeplaudert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:45
Rechtversteher schrieb:Ja auf beiden seiten, aber klaro das die Sepas ihre nicht abziehen, wenn sie dann die vor Donezk auf Seiten der Ukraine steht nicht mehr unterdrücken können. Ich habe es beschrieben die ukraine war nicht gewillt diesen trumpf aus der Hand zu geben.
???? Und die Urkaine hat dasselbe Argument im Petto?

Oder sollen die mit Wattebäuschen "counterfire" auf Sepa Artillerie betreiben?

Der Trumpf für Artiellerie ist ja woh bei den Sepas, die haben die in der Stadt geparkt, das fällt Flächenfeuer und co aus für die UA Truppen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:46
Rechtversteher schrieb:Ja das ist doch wohl augenscheinlich. Ist doch in der DDR auch passiert. Auch die vorhandene Industrie wurde zu 80% abgebaut. wenn das dem Donbass bevorsteht verstehe ich warum die sich wehren.
inwiefern war eine Landumverteilung im Donbass durch die Ukrainische Regierung augenscheinlich? Inwiefern ähnelte die Nach-Maidan-Ukraine der DDR in der Landpoilitik?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:46
nocheinPoet schrieb: hat Girkin ja ausgeplaudert.
naja , und das putin ihn sogar noch zurückgepfiffen hat , um vermutlich den frozen conflict etablieren zu können .
die ganze ukraine wäre etwas auffällig gewesen ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:47
@nocheinPoet
Das ist nicht auf Forumsteilnehmern bezogen, sondern auf Aussagen in Zeitungen in der man immer wieder mal liest das die Konfliktparteien, zum minsker Abkommen zurückkommen sollen. Mir ist gerade kein treffendes Wort eingefallen, finde es auch nicht als beleidigung, wenn man von einer dritten Person spricht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 18:48
@Rechtversteher

wer wollte Industrie im Donbass abbauen? Russland hat Fabriken evakuiert (Gehörte aber wohl einem Russischen Unternehme) vom Donbass.

Und jetzt? Steht noch alles im Donbass? Alles auf Aufschwung, alles auf Vokes Wille dort?

Oder doch eher Mob rules?


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden