weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.896 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 08:49
@IvanIV

noch besser. Wenn Russland nie offiziell Truppen eingesetzt hat, dann ist ja alles Klar das Russsiche Truppen am 27 in die Aktionen involviert waren.

Also Feindliche Übernahme, der Krim. Denn wir haben ja hübsche Bilder vom Einzug der Russen am 3 März.

Nein, man sichert seine Marinebasis gegen Randale nicht 100 Km weiter Nördlich.

also für jeden der nicht ein Partiotischer Gläubiger ist, ergibt sich eigentlich ein hübsches Bild. Ich meine wenn Putin es nacher nicht selber gesagt hat und die lustigen Orden verteilt hätte.

aber gut.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 08:50
@Fedaykin

Ich schrieb "interessant".

Hätte ich "sachlich" gemeint, hätte ich "sachlich" geschrieben, glaube mir...

Interessant bleibt es dennoch und die Möglichkeit dich "sachlich" mit den inhaltlichen Fakten zu beschäftigen hast du auch jeder Zeit.


Natürlich kannst du es auch lassen und weiter Einzeiler spamen.

Interessiert mich wirklich nicht die Bohne.

Schönen Tag.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 08:51
Interessant sind auch Modeschauen von Victory Secrets, nur will ich damit zum Thema Ukraine was beitragen oder Belegen?

Sollten doch so halbgare Blocks rauslassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 08:54
Die frontale Hetze gegen Rußland hält unvermindert an. Auch wenn die Ansager bei ARD und ZDF Kreide fressen mussten. Hintergründe und Ursachen des Ukraine-Konfliktes werden nicht erläutert. Das Prinzip jetzt: Raketen fallen vom Himmel und "Separatisten" und "Regierung" weisen sich "gegenseitig die Schuld zu". Dabei könnten die Konzern- und die Staatsmedien die Fakten berichten.
na wo die ganzen Flugzeugabschuss fakes scheiterten.

Im MH17 Thread läuft es gut, völlig ohne Hetze und Propaganda. Das wäre schön wenn das überall so läuft.

Die Meisten Alternativen zum Boden Luft abschuss fallen langsam aus.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 08:56
@Fedaykin

Im Gegensatz zu Victorya Secret hat hinter der Fichte im von mir verlinkten Artikel die Ukraine thematisiert... mir schleierhaft was dein Geeier jetzt hier wieder soll...
Fedaykin schrieb:Im MH17 Thread läuft es gut, völlig ohne Hetze und Propaganda. Das wäre schön wenn das überall so läuft.
Es läuft nur dann gut, wenn es in deinem Sinne läuft. Sobald das nicht so ist, verfällst du in das übliche Schema... naja, mich überraschst du damit nichtmehr.

Und jetzt, nerv wen anders. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:02
Girkin hat auch ohne Gesetzentwurf " spezielle mittel " angewandt . Würd mich mehr irritieren. Zumal russischer Staatsbürger und wildfremd


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:02
Fedaykin schrieb: Ich meine wenn Putin es nacher nicht selber gesagt hat und die lustigen Orden verteilt hätte.
Dann ist es genauso belegt, dass Amerika die militärische Verantwortung in der Ukraine inne hat, schließlich verteilt ein hoher US General lustig Orden an verletzte Soldaten. Ein absolut unüblicher Vorgang, der weit über "moralische Unterstützung" hinaus geht. Das Video hatte ich verlinkt.

Aber ich bin mir sicher, das ist etwas ganz anderes; -)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:07
def schrieb:Im Gegensatz zu Victorya Secret hat hinter der Fichte im von mir verlinkten Artikel die Ukraine thematisiert... mir schleierhaft was dein Geeier jetzt hier wieder soll...
und das in einer Qualität wie der Stürmer oder sontigen Parteiblättchen der Vergangenheit. Manche Merken es gar nicht wie sehr sie sich von sowas beeinflussen lassen. Wenn ich an Pegida denke, alle gröhlen, aber beim Nachfragen kann sich keiner klar Artikulieren wieso und warum und wo sein Problem ist.

Dann gibt es so Allgemeinplätzchen.
def schrieb:Es läuft nur dann gut, wenn es in deinem Sinne läuft. Sobald das nicht so ist, verfällst du in das übliche Schema... naja, mich überraschst du damit nichtmehr.
Nein es läuft eben gut, weil jeder Belege einbringt. Gute Belege. Und die meisten in dem Block sind nicht mit meiner Hypothese einverstanden. Deswegen wird die auch als erstes Überprüft, bzw der Vorfall wird angegangen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:12
unreal-live schrieb:Dann ist es genauso belegt, dass Amerika die militärische Verantwortung in der Ukraine inne hat, schließlich verteilt ein hoher US General lustig Orden an
Habe ich ja überprüft. Der Verteilt keine Orden sondern Badges also Kennzeichnungen an Soldaten von zu einem Zeitpunkt als Klar ist das Ukrainische Soldaten kämpfen.
unreal-live schrieb:. Ein absolut unüblicher Vorgang, der weit über "moralische Unterstützung" hinaus geht. Das Video hatte ich verlinkt
Nein, mehr als moralische Unterstützung ist das nicht. Btw kann man sogar auf seiner Seite einsehen das es diesen Termin gab.

zum Thema lustigen Orden. Extra für die Aktion auf der Krim hat Russland einen Orden entworfen und das Datum darauf ist auch witzig.

medaille-ruecks


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:21
@Fedaykin
die ist nicht echt, das ding kann man für 600 Rubel kaufen
http://simferopol.bezformata.ru/listnews/medal-za-vozvrashenie-krima-lovyat/24582544/


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:21
Fedaykin schrieb:und das in einer Qualität wie der Stürmer oder sontigen Parteiblättchen der Vergangenheit. Manche Merken es gar nicht wie sehr sie sich von sowas beeinflussen lassen. Wenn ich an Pegida denke, alle gröhlen, aber beim Nachfragen kann sich keiner klar Artikulieren wieso und warum und wo sein Problem ist.
Ich verstehe schon, dass es gerade chic ist ungeliebte Meinungen mit dümmlichen Pegida Vergleichen zu diffamieren... aber das du auf diesen billigen Zug aufspringst? Naja, dein Bier.

Übrigens ist im Artikel das "wo" und "warum" bezüglich des thematisierten Problems durchaus erörtert... aber wo kein Wille ist, ist natürlich auch kein Weg.
Fedaykin schrieb:Nein es läuft eben gut, weil jeder Belege einbringt. Gute Belege.
Und natürlich bestimmst du, was "gute" und was "schlechte" sind...


Und jetzt könntest du aufhören den Post mit möglichst viel Hickhack zu überdecken...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:21
@Fedaykin

Es wurden und werden doch täglich massenhaft eingeforderte Beweise dafür gepostet, dass Russland sowohl auf der Krim als auch in der Ostukraine aktiv mit regulären Truppen eingreift.

Kein Beweis wird den Putin-Freunden reichen. Kein einziger. Jeder Mensch, der nicht ideologisch fehlgeleitet ist und mindestens den IQ einer Legehenne hat, wird das ernsthaft bestreiten.

Daher ist es müßig. Du könntest sogar Vorort sein und Beweise posten. Wären alles "Fälschungen".


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:28
@Forseti70

Das liegt daran, dass seitens der Putin-Feinde, um mal so behämmerte Verallgemeinerungen zu verwenden, keinerlei Beweis der Gegenseite, der den eigenen Standpunkt gefährden könnte, akzeptiert wird.

Das eigene Verhalten dem Gegenüber anzukreiden ist schon irgendwie... naja.


Achja... nebenher noch alle Zweifler an der offiziellen westlichen Variante als dümmer als Legehennen zu bezeichnen fördert natürlich ganz klar die Kommunikation.

Ich frage mich ernsthaft, ob mancher hier einfach nicht fähig ist, dass ständige Gestänker stecken zu lassen... aber auch das gehört wohl zum Vorgehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:28
@Chavez

ISt nur nen Werbegag?

Prüfen wir mal


Wikipedia: Medal_%22For_the_Return_of_Crimea%22


http://echo.msk.ru/blog/andrei_egorov/1336280-echo/

was verleiht er denn hier für einen Orden?

Gibt nur Russische Quellen für diese Verleihung und Orden.

http://www.thedailybeast.com/articles/2014/04/25/putin-s-crimean-medal-of-honor-forged-before-the-war-even-began.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:33
def schrieb:Ich verstehe schon, dass es gerade chic ist ungeliebte Meinungen mit dümmlichen Pegida Vergleichen zu diffamieren... aber das du auf diesen billigen Zug aufspringst? Naja, dein Bier.
Es geht darum wie sehr Menschen sich leiten lassen wenn sie entsprechend beeinflusst werden.

Viele dieser Blogs sind ja auf einen Zielgruppe und Stimmungmache ausgelegt.
def schrieb:Und natürlich bestimmst du, was "gute" und was "schlechte" sind...
Nö. Das ergibt sich aus Quellen und Überprüfbarkeit. Weswegen in dem Thread zwischen Indizien und Fakten unterschieden wird.

Ist halt gut das man da Problem Physikalisch angehen kann.
Forseti70 schrieb:Es wurden und werden doch täglich massenhaft eingeforderte Beweise dafür gepostet, dass Russland sowohl auf der Krim als auch in der Ostukraine aktiv mit regulären Truppen eingreift.
Kein Beweis wird den Putin-Freunden reichen. Kein einziger. Jeder Mensch, der nicht ideologisch fehlgeleitet ist und mindestens den IQ einer Legehenne hat, wird das ernsthaft bestreiten.
Daher ist es müßig. Du könntest sogar Vorort sein und Beweise posten. Wären alles "Fälschungen
Sicher, das ist wie bei Diskussionen über Religon. Aber es gibt ja eben immer Leute die nicht nur eine Seite betrachten oder alles ignorieren sondern eben selber Neue Informationen reflektieren.

und für die mache ich das unter anderem.

Für alle Anderen müsste Putin es ihnen schon ins Gesicht sagen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:35
@Fedaykin
Wenn du bei Wiki gehst auf die russische Variante, dann wirst du erfahren, das die Unterseite nicht echt ist. Ich hätte mich besser ausdrücken sollen, dass natürlich die Hinterseite nicht echt ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:36
jedimindtricks schrieb:Girkin hat auch ohne Gesetzentwurf " spezielle mittel " angewandt . Würd mich mehr irritieren. Zumal russischer Staatsbürger und wildfremd
Das hat die UA auch. Deswegen ja der Verdacht, dass es sich dabei um nachträgliche Legitimierungsversuche handelt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:38
Fedaykin schrieb:Es geht darum wie sehr Menschen sich leiten lassen wenn sie entsprechend beeinflusst werden.

Viele dieser Blogs sind ja auf einen Zielgruppe und Stimmungmache ausgelegt.
Was natürlich nicht auf dich und deine Quellen zutrifft...

Keine weiteren Fragen! :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:40
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:
http://echo.msk.ru/blog/andrei_egorov/1336280-echo/

was verleiht er denn hier für einen Orden?

Gibt nur Russische Quellen für diese Verleihung und Orden.
also Quelle Echo Moskau
5368728
der Orden hier der gezeigt wird, ist der Sowjetische von 1944 ich glaube nicht, dass Putin den Verleiht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.01.2015 um 09:41
@Chavez

was ist mit dieser Hinterseite?

Man sieht schon einen Unterschied zwischen dieser und der anderen Abbildung die meiner Meinung nach tatsächlich etwas "Billig" ausieht, also wie eine Kopie eines Ordens


image99978335


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden