weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:09
,nicht unbedingt.
der amerikaner möchte liefern , und europa solls bezahlen.......
so kann man sich bestens sanieren auf der anderen seite des atlantiks .
t
Echt schreib das RT?

Btw mir 1 Mrd Auftragsvolumen saniert man gar nix. Das reicht für eine Woche Griechenland wenn überhaupt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:10
@pere_ubu
Sag ich ja, siehe Syrien, rote Linie, gute Rebellen, äh doch nicht alle gut, hoppla ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:13
Hmm. Paar TOW's für die Ukrainer . Zieht man den russischen Panzern die Schuhe aus , wie in Syrien


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:16
merkel brauch sich jedenfalls nicht in unschuld suhlen zu wollen , wenn sie "deutsche waffenlieferungen" ablehnt , aber andererseits mit unsummen ein regime sponsert , wo das geld gar nicht ankommt wo es benötigt wird ,nämlich zur solidierung eines bankrotten staates.
da versackt ja alles in den wildwest-staat.
selbst militär-millionen verschwinden .

das einzige was die in der ukraine mit den hilfsgeldern machen ist noch mehr in rüstung und armee zu stecken und das land damit noch weiter ruinieren.

da klebt dann so oder so blutschuld an deutschlands steuerzahlerhand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:21
@jedimindtricks

Wie interpretierst Du die aktuelle Karte?

Scheint da auf beiden Seiten ein Strategiewechseln in der Informationspolitik zu geben. Schein aber so, dass die Terroristen wirklich Versorgungsprobleme haben, offenbar fast alles verballert und nun müssen sie auf Nachschub warten.

Die Logistik und Organisation ist nicht ohne, muss ja passen, Munition aber kein Treibstoff oder andersherum kommt nicht gut. Das bedingt auch einen komplexen Informationsfluss und dafür muss da Struktur gegeben sein. Wichtig ist da vor allem auch Disziplin, mit einem Haufen Chaoten gibt es zwangsläufig Probleme.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:27
pere_ubu schrieb:wo das geld gar nicht ankommt wo es benötigt wird ,nämlich zur solidierung eines bankrotten staates
Was Willsten machen ? Nen neuen AirPort bauen ? Oder Schulden bei Russland abbauen ?
Im Verteidigungsetat zurzeit bestens angelegt

@nocheinPoet

Die aktuelle Karte hab ich noch gar nicht gesehen . Aber stimmt schon , die Infos werden rar .
Was man so mitbekommt ist das die Rebellen Eigtl kein Deut weiter kommen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:34
@pere_ubu

sei doch froh, landet das Geld wieder bei Putin, wenn die UA die Gasrechnung bezahlt

Ist ja nicht die einzige Sickergrube die die EU unterstützt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:35
@nocheinPoet

In Erster Linie erfordert das eben eine Koordinierung auf allen Führungsebenen.

Also müssen die Sepas schon als " Armee" Organisiert sein und auch sowas ähnliches wie ein Oberkommando haben. Möglich das Hochrangige Urlauber das Koordinieren.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:37
warum soll ich über fehlgeleitete millionen - und milliarden-hilfen froh sein?
zumal damit das morden weitergeht?
du kommst ja mit nem unsinn daher. @Fedaykin

hast du unter deinem helm noch irgendwie aufm schirm ,dass es um menschenleben und krieg oder frieden geht ,oder bist völlig auf emphatielos gedrillt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:46
dieses video ist ja fast ne übersetzung wert ...
local self defense forces die 4 minuten brauchen um herrauszufinden , wo sie überhaupt sind .



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:51
@jedimindtricks
die besprechen nur wie sie vorgehen sollen und labern einen Haufen Scheiße und reißen Witze.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:52
@jedimindtricks
Die dürfen ihr Handy nicht mehr benutzen...deshalb wird es halt schwierig mit der Ortsangabe.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:53
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:dieses video ist ja fast ne übersetzung wert ...
local self defense forces die 4 minuten brauchen um herrauszufinden , wo sie überhaupt sind .
Anscheinend passt Deine "Übersetzung" nicht...
Chavez schrieb:die besprechen nur wie sie vorgehen sollen und labern einen Haufen Scheiße und reißen Witze.
Kam mir jetzt auch nicht vor, als hätten die Panik.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:54
naja , die waren doch schon weggeballert , die haben an dem tag nixmehr gestürmt . muss vielleicht mal die karte richtig rum heben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:55
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Hmm. Paar TOW's für die Ukrainer . Zieht man den russischen Panzern die Schuhe aus , wie in Syrien
Ich bin mal froh das dies in DE nicht der Grundtenor ist. Da wirkt daneben Merkel ja sehr besonnen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 17:58
pere_ubu schrieb:hast du unter deinem helm noch irgendwie aufm schirm ,dass es um menschenleben und krieg oder frieden geht ,oder bist völlig auf emphatielos gedrillt?
Deine Empatie liegt doch beim Russen, richtig. Dann versuch doch nicht die Russische Eskalation des Maidans, kleinzureden und dann der EU "Blut" anzukleben durch Hilfsgelder in die UKraine.

Natürlich ist da Korrpution. Und natürlich läuft ne Menge gerade ins Militär. Logisch weil gerade in einem Krieg sitzt wo der Gegner alles für Lau bekommt.


Also tut hier mal nicht alle so, als häten sie so eine Mörder Empatie für die Leute. Catman nehme ich das noch ab, der hat Verwandschaft dort.

Aber heuchelt hier doch nicht den Betroffenen vor, um vermeintlich Moralisch überlegen zu wirken.

Vor allem weil auch das meist gegen andere User gerichtet ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 18:05
@pere_ubu
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4653425/Experte_Die-Ukraine-hat-mehr-als-genug-Waffen?_vl_backlink=/home...

lies mal, der Westen weiß das die Hilfe in privaten Kanälen versickert. Man unterstützt da Gauner um die Verbrecher zu bekämpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 18:06
glaubt man diesem freien journalisten stehen mitglieder der nationalgarde in kiew und fordern mehr waffen um debaltseve zu verteidigen
Members of National guard batalions protesting in front of pres administration in #Kiev demanding more weapons to defend #Debaltseve
National guard representatives demand martial law in #Ukraine Couldn't get inside pres administration #Kiev
https://twitter.com/Fredotchka


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 18:10
@jedimindtricks

Wenn du anscheinend sprachkundiger als Chavez bist, dann übersetzt uns doch mal das Video.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2015 um 18:10
@jedimindtricks
ria berichtet auch.
Die Stürmung wurde verhindert.
http://de.sputniknews.com/politik/20150203/300935970.html
In Kiew haben mehrere Demonstranten laut Medienberichten versucht, die Administration des ukrainischen Präsidenten Pjotr Poroschenko zu stürmen. Die Nationalgarde konnte den Angriff vorerst abwehren.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tass fordern die Demonstranten die Verhängung des Kriegszustandes, die Entlassung von Verteidigungsminister Stepan Poltorak und anderen Beamten sowie einen Truppenabzug aus Debalzewo, wo den Regierungstruppen eine Einkesselung droht. Die Angaben über die Zahl der Demonstranten sind widersprüchlich. Ein Tass-Korrespondent berichtete von mehreren Hundert Demonstranten, die Nachrichtenagenturen RIA Novosti und Interfax von mehreren Dutzend.

Nach Angaben des ukrainischen Innenministeriums nehmen rund 50 Menschen an der behördlich genehmigten Kundgebung teil. Sie fordern einen Zugang zum Konferenzsaal des Präsidialamtes, um eine Erklärung zu machen. Ein Vertreter der Präsidentenadministration trat mit den Demonstranten in Verhandlungen. Der Fernsehsender RT überträgt die Geschehnisse live im Internet.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden