weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:06
@Fedaykin

Gern hier: http://de.sputniknews.com/german.ruvr.ru/2014_08_13/photo-Asow-Donbass-Rechter-Sektor-Ukrainische-Variantionen-der-SS-Sy...

Ein wohl oft gewähltes Beispiel.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:06
@Aldaris

Na er ist ein kleiner Geiferer. Haben viele nach nem Schlechten Sonntag, da kommt das Vokabular aus dem kleinen Handbuch, und eine Schwarz Weiß Welt

140 Mio Russen würden doch lieber heute wie Morgen die gleichen Rechte habe wie US Passinhaber, von Europäischen ganz zu schweigen.

Aber woher sollen sie es wissen? Ist Momentan ein Privileg der Reichen Russen, die leben ja auch nicht mehr in Russland
Chavez schrieb:bis jetzt ist jedes Imperium gefallen, warum sollte es hier anders sein? Und was dann kommt werden wir dann sehen.
Tja Blöd das die USA keine Empire sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:08
Fedaykin schrieb:Tja Blöd das die USA keine Empire sind.
ja ne ist klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:10
Das letzte das gefallen ist war die UDSSR, naja ein richtiges Imperium war das auch nicht...immerhin gut 70 Jahre hat es bestanden.
Möge es in Frieden ruhen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:10
@DerFremde

Ok, ich weiß jetzt, woher der Wind weht. Dieses Denken halte ich allerdings in der Form bei aller berechtiger Kritik, die man anführen kann, für absolut kontraproduktiv, undifferenziert und einseitig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:12
DerFremde schrieb:Aber Waffenlieferungen in Kriegsgebiete, allumfassende Überwachung der zivilen Bürger, Folter (ganz brisant) etc befürwortet ihr?
Nein, aber zumindest Waffenlieferungen tolleriest du wenn sie von Russland an eine Militärjunta erfolgen
DerFremde schrieb:Wenn bei dir ehrliches Interesse daran bestünde, kannst du dich ja auch informieren.
Über etwas was nicht Existiert? Deswegne frage ich dich ja danach. Ziemlich Militärherrschaft für eine sogenannte Volksrepublik
DerFremde schrieb:Ich spreche ausschließlich von den USA.
Ja weil du erstmal deinen Schaum von den Postings entfernen solltest bevor du auch noch ins OT geht's.

Dein Link ist überigens blöd, weil er keinen Faschistischen Staat belegt. Aber das war zu erwarten.

i


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:12
@Aldaris

Bitte, wie lautet dein konkreter Vorschlag?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:13
@DerFremde

Für was genau?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:13
@Aldaris

Für die "Ukrainekrise"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:14
Chavez schrieb:ja ne ist klar.
auch an dich, die Bedeutung von Worten sollte man Kennen.

Der Begriff Imperium bezeichnet:
im antiken Rom ursprünglich die Amtsgewalt eines Beamten, siehe Imperium (Rom)
später generell den römischen Herrschaftsbereich (Imperium Romanum), siehe Römisches Reich
davon abgeleitet weitere Großreiche, siehe Weltreich
umgangssprachlich in der Zusammensetzung Firmenimperium ein multinationales Unternehmen, siehe auch Weltkonzern
eine Schachvariante, siehe Ploy
einen Roman von Jeffrey Archer
einen Roman von Robert Harris, siehe Imperium
einen Roman von Christian Kracht, siehe Imperium (Kracht)
ein Schauspiel von Götz Spielmann, siehe Imperium
eine Dokumentationsreihe des ZDF, siehe Terra X: Imperium
einen Film mit John Leguizamo, siehe Imperium – Zwei Welten prallen aufeinander


passt nix auf die USA


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:14
Fedaykin schrieb:140 Mio Russen würden doch lieber heute wie Morgen die gleichen Rechte habe wie US Passinhaber, von Europäischen ganz zu schweigen.
So weit weg sind sie gar nicht, und in einigen gesellschaftsrelevanten Dingen weiter als die Amis.
Das einzige was dort noch fehlt, ist der vergleichbare Wohlstand auf Breiter ebene, aber dass es dort immer noch zugeht wie zu SU Zeiten, braucht man auch nicht denken.

Viele haben da ein etwas antiquiertes Bild von der Art des russischen Zusammenlebens, und gehen immer noch von einem Unterdrückerstaat aus, weil man die negativen Berichte so hochstilisiert. Reine marketingstrategie unserer Zeitungen irgendwelche Aufreger verkaufen zu wollen, oft zumindest. Nicht anders wie bei den Amerikanischen gesellschaftlichen Unzulänglichkeiten die bei uns politisch ebenso ausgeschlachtet werden. Ich empfehle den Leuten immer gerne eine Bildungsreise, dann wandeln sich die Weltbilder oft dramatisch. Erzählen kann man viel...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:14
@DerFremde

Na auf jeden Fall nicht die Amerikaner auslöschen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:15
dunkelbunt schrieb:So weit weg sind sie gar nicht, und in einigen gesellschaftsrelevanten Dingen weiter als die Amis.
Das einzige was dort noch fehlt, ist der vergleichbare Wohlstand auf Breiter ebene, aber dass es dort immer noch zugeht wie zu SU Zeiten, braucht man auch nicht denken.
Na wo sind sie denn soviel Weiter?

Ich behaupte auch nicht das es zugeht wie in der UDSSR, aber ein back to the Roots ist eindeutig feststellbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:16
@Fedaykin

Über etwas was nicht Existiert? Deswegne frage ich dich ja danach. Ziemlich Militärherrschaft für eine sogenannte Volksrepublik

So und was die USA betreiben ist dann was? Komm jetzt nicht mit stabilisierung. Die Ukraine war nie auch nur einen Pfennig für sie Wert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:19
So und was die USA betreiben ist dann was? Komm jetzt nicht mit stabilisierung. Die Ukraine war nie auch nur einen Pfennig für sie Wert.
t
DAs ist leider keine Antwort auf meine Frage. Wo sind die gewählten Volksvertreter im Donbass?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:19
@Aldaris

Gut du wartest also bis sie dich holen kommen eines schönen Tages. Es waren die Worte aus Amerika, wonach die Spionage von Verbündeten legitim sei. Die würden uns doch auch in den Rücken fallen wenn wir nicht nach deren Pfeiffe tanzen. Und vor Millitärischen Maßnahmen hat man dort noch nie Scheu gehabt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:21
Fedaykin schrieb:Ich behaupte auch nicht das es zugeht wie in der UDSSR, aber ein back to the Roots ist eindeutig feststellbar.
Sorry aber das ist Blödsinn. Du kennst Russland wohl auch nur aus dem Fernsehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:22
@Sersch
Naja, viel weiter sind Sie aber auch nicht gekommen....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:22
@Fedaykin
du hast überhaupt keine Ahnung was in RF los ist.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:23
DerFremde schrieb:Gut du wartest also bis sie dich holen kommen eines schönen Tages.
Mich holen kommen? Ich denke, dass sich Europa emanzipieren kann. Aber das braucht noch ein wenig Zeit.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden