weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:54
@sarasvati23

Beitrag von unreal-live, Seite 217


melden
Anzeige
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:54
@Jeremybrod
jeremybrood schrieb:Von den Separatisten und ihren Unterstützern werden die NATO und die EU regelmäßig als Faschisten bezeichnet und OSZE- Mitarbeiter für Westspione gehalten, das zeigt wer hier wirr im Kopf ist und gefährlich für die Allgemeinheit.
Die USA und deren Instrumente Nato und EU sind nun einmal Faschistisch. Wer nach der Weltmacht strebt und sein Way of Life den Menschen rund um den Globus aufzwingt, den kann man nur als Faschisten bezeichnen.
Wer diese Kriegstreiber unterstützt ist nicht nur gefährlich für die Allgemeinheit, sondern generell gefährlich für das leben auf dem Planeten.
Aber heutzutage würde sogar mahatma gandhi und martin luther King als "rechts" und Kriegstreiber gelten.
Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Wie recht doch Orwell hatte.
Und natürlich ist die OSZE von amerikanischen Agenten unterwandert, genauso wie unsere Regierung in Berlin. Es gibt nämlich im westen nur einen souveränen Staat und der heißt USA. Der Rest darf kuschen und Stiefel putzen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:55
robert-capa schrieb:denkst du etwa das man die maschine absichtlich in die region umgeleitet hat? würde der pilot das nicht melden?
Auch für das wäre die Black Box gut.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:58
tja, sehr auffällig, dass man nichts sagt, wenn man selbst nichts genaues weiß. Könnten sich hier auch welche zum Vorbild nehmen
ist eben ungewöhnlich für RT, sonst war man schnell dabei mit Phosphorangriffen, Ethnischen Säuberungen und anderen Kommentaren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:58
@ikomiko
schon geil wenn leute immer das wort faschismus in den mund nehmen um irgendwas zu "dämonisieren" dabei ist der begriff so ungenau das man es auf fast alles anweden kann was einem nicht passt. es ist nur noch eine propagandaworthülse und totschlagargument.

solange nicht benito mussolini die eu oder nato anführt ist der begriff in dem zusammenhang einfach falsch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 17:59
@unreal-live

Den Artikel kenn ich.
Deshalb hätte die Rakete von jeder der Batterien
abgefeuert werden können, die in Awdejewka (acht km nördlich von
Donezk) oder Grussko-Sorjanskoje (25 km östlich von Donezk)
stationiert sind", so das Verteidigungsministerium Russlands.
Hätte, hätte Fahrradkette.

Dort steht nicht, dass von einer dieser Batterien geschossen wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:01
@ikomiko


hier aus dem lexikon für KINDER!

WAS IST FASCHISMUS?

Der Faschismus zeichnet sich vor allem durch folgende Merkmale aus: Er ist in hohem Maße antidemokratisch (gegen die Demokratie) und antikommunistisch (gegen den Kommunismus). An der Spitze einer faschistischen Bewegung steht immer ein Führer, der von „seinem” Volk verehrt oder sogar verklärt wird (Führerkult). Der einzelne Mensch im Volk aber zählt nichts; im Mittelpunkt der Politik steht vielmehr das vermeintliche Wohl der so genannten Volksgemeinschaft, hinter der alle Rechte, Wünsche und Bedürfnisse des Einzelnen zurückstehen. Eine faschistische Partei oder Bewegung herrscht alleine und diktatorisch (Einparteienstaat) und versucht, alle Bereiche des Staates und der Gesellschaft vollständig zu durchdringen. Auch ein übersteigerter Nationalismus, die Hervorhebung des eigenen Volkes als etwas ganz Besonderes, gehört zu den Merkmalen des Faschismus. Außerdem schließt der Begriff Faschismus immer auch eine hohe Gewaltbereitschaft ein. Und schließlich zeichnen sich faschistische Bewegungen zumeist durch einen starken Willen zur Macht aus und scheuen nicht davor zurück, diese Macht mit Gewalt zu erringen. Als faschistisch wird nicht nur Mussolinis Diktatur in Italien bezeichnet, sondern auch alle nationalistischen Diktaturen und Einparteienstaaten, die in der Zeit zwischen den Weltkriegen entstanden.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:01
@robert-capa
Was ich im Moment "denke" ist recht unerheblich.
Was sich aus der statistischen Berechnung und derer zu Grunde liegenden, faktisch korrekten Daten (Unwetter/Routen) ergibt, jedoch nicht. Beachtet man den Normkurs, so verläuft dieser statistisch relativ exakt über das gedachte Zentrum das Asowschen Meeres. Schau dir doch bitte die Daten an.

Mein Post:
Beitrag von Z., Seite 256
Direkter Zugriff auf die Routen.
http://flightaware.com/live/flight/MAS17/history/20140717/1000Z/EHAM/WMKK

Schon auf den ersten Blick kommt es zu einer nicht uninteressanten Entwicklung der Flugruote!
Jetzt ist wichtig das Unwetter und ob es überhaupt massgeblich für eine Änderung der Route war, zu identifizieren. Weiterhin ist im Umlauf das die Maschine zudem vom UA-Tower angewiesen worden sein soll, die Flughöhe zu verringern.... das ist in Kombination zu erörtern.
NG


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:01
robert-capa schrieb:glaubst du wirklich das es irgendwen interessiert ob da geplündert wurde oder jemand jetzt nach vergeltung schreit? wen will man denn in den krieg gegen russland hetzten, etwa die holländer?

solch eine propaganda betreibt man nur wenn man auch krieg will und ich sehe nicht das jemand in russland einmarschieren möchte.

wenn es gelogen ist dann einfach nur aus sensationsgier und nicht weil dahinter irgendeine agenda steht.
Wen es keinen Interessieren würden, dann würde man eine ungeprüfte Aussage medial, zwecks Dämonisierung, nicht aufbauschen.

Dahinter steht eine Agenda. Nur du willst sie nicht wahr haben. Diese Agenda heißt: Russland dämonisieren, europäische Bevölkerung gegen "Russland" aufbringen, dadurch härtere Sanktionen in die Wege setzen. Ukraine darauf massiv aufrüsten und gegen Russland in den Krieg treiben. Nebenbei folgen TTIP und Tisa, sprich man unterwirft Europa komplett der US Hegemonie.
Im Hinblick auf die Brics-Staaten, sprich eine Front von 3 Milliarden Menschen mit unermüdlichen Bodenschätzen, sind die USA im Zugzwang.

Medien werden bewußt von den Herrschern dazu benutzt, um die Bevölkrung auf Konfrontationskurs zu trimmen. Dazu bedient man sich spezialisten wie der PR Agentur Ruder & Finn. Einfach mal nachgoogeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:01
robert-capa schrieb:denkst du etwa das man die maschine absichtlich in die region umgeleitet hat? würde der pilot das nicht melden?
Das hängt mMn davon ab wer die Anweisung gegeben hat. Es soll ja auch eine Änderung der Flughöhe von 33000ft auf 30000ft gegeben haben. Hab da im Moment keinen Link zu, schaue aber mal ob ich noch einen finde.


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:02
@robert-capa
Faschismus ist wenn man jemanden sein eigenes Weltbild aufzwingt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:03
http://rt.com/news/165628-ukraine-incendiary-bombs-phosphorus/

Diese Leutmunitionsgeschichte und das vermeintlich abgebrannte Dorf


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:04
@sarasvati23 ja genau natürlich nicht, so wie ich es geschrieben habe Theorie wie alles. wir können eh nur mutmaßen. Oft ist es dann doch ganz anders als wir uns alle vorstellen können. Nicht nur die Frage ist wichtig - Wem nutzt es - sondern auch - Wer glaubt, dass es ihm nutzt, und wem nutzt es wirklich. ;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:04
@ikomiko

nein, das ist kein faschismus. dann wären ja die kommunisten in der sowjetunion auf faschisten gewesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:04
ikomiko schrieb:Die USA und deren Instrumente Nato und EU sind nun einmal Faschistisch. Wer nach der Weltmacht strebt und sein Way of Life den Menschen rund um den Globus aufzwingt, den kann man nur als Faschisten bezeichnen.
Lern doch bitte die Definitionen von den Ausdrücken


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:05
@unreal-live
Bis jetzt nutzt es nur den Amis und Machthabern in Kiew, siehe:
ikomiko schrieb:Dahinter steht eine Agenda. Nur du willst sie nicht wahr haben. Diese Agenda heißt: Russland dämonisieren, europäische Bevölkerung gegen "Russland" aufbringen, dadurch härtere Sanktionen in die Wege setzen. Ukraine darauf massiv aufrüsten und gegen Russland in den Krieg treiben. Nebenbei folgen TTIP und Tisa, sprich man unterwirft Europa komplett der US Hegemonie.
Im Hinblick auf die Brics-Staaten, sprich eine Front von 3 Milliarden Menschen mit unermüdlichen Bodenschätzen, sind die USA im Zugzwang.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:06
robert-capa schrieb:nein, das ist kein faschismus. dann wären ja die kommunisten in der sowjetunion auf faschisten gewesen.
Stalinisten sind durchaus als faschistoid zu sehen


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:06
@robert-capa
Kommunismus ist für mich generell faschistisch. Ich präferiere einen demokratischen, staatenlosen Sozialismus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:06
@ikomiko
ikomiko schrieb:Ukraine darauf massiv aufrüsten und gegen Russland in den Krieg treiben. Nebenbei folgen TTIP und Tisa, sprich man unterwirft Europa komplett der US Hegemonie.
Im Hinblick auf die Brics-Staaten, sprich eine Front von 3 Milliarden Menschen mit unermüdlichen Bodenschätzen, sind die USA im Zugzwang.
also sorry aber das ist doch absoluter schwachsinn, anscheinend wurdest du aufgehetzt.

hast du einen plan wie viel zeit und geld es kosten würde die ukraine aufzurüsten damit sie gegen russland kämpfen können? die ukrainische armee ist ein witz.


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:10
@rockandroll
rockandroll schrieb:Stalinisten sind durchaus als faschistoid zu sehen
Dem kann ich nicht so einfach zustimmen. Stalindoktrin und Hitlerdoktrin sind sehr unterschiedlch in ihren Grundzügen... Bitte beachte die historischen Daten.
Danke
Lieben Gruss


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden