weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:00
@dunkelbunt
Da steht, dass es seit einiger Zeit neben dem offiziellen Grivna/Dollar Kurs der Nationalbank auch den Schwarzmarktkurs gibt.
Jetzt findet eine Angleichung des offiziellen an den Schwarzmarktkurs statt.
(die Banken wollten seit Monaten auch nicht mehr zum offiziellen Kurs tauschen)
babykecks schrieb:Das Handelsbilanzdefizit ist seit der Gründung der Ukraine sehr negativ. Es wird weit mehr importiert als exportiert, vor allem Güter mit wenig wert werden ausgeführt und durch den Krieg hat sich die Lage mehr als nur verschlimmert da hilft auch keine Abwertung.
Bis zum Bürgerkrieg war die Lage Ok
babykecks schrieb:Das bedeutet wohl das die Ue vor dem Staatsbankrott
im schlimsten Fall sind die Leute die ihr Vermögen in ukrainischer Währung angelegt haben bankrott


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:02
2 Smerch Batterien von Seperatisten vermutlich inklusive Munitionsvorrat auf LKW.
Das Video ist in Charzysk aufgenommen wurden (wird vom Kameramann erwähnt)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:02
jeremybrood schrieb:Bis zum Bürgerkrieg war die Lage Ok
auch nicht die hatten ein -20 Milliarden $ und bei dem kleinen BIP ist das schon was.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:03
Es ist nicht so entscheidend was bei den Verhandlungen mit Putin besprochen wird, entscheidender wird sein, ob Poroschenko die aktuellen Gebietsansprüche der Separatisten anerkennt.

Da wird die USA und Großbritannien eine wichtigere Vermittler-Rolle in Kiew spielen als Berlin oder Paris.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:10
@jeremybrood
Sagen wir mal es war erträglicher als jetzt und man hätte mit Investitionen die Entwicklung zu einer ausgeglichenen Handelsbilanz erreichen können. So aber lebte der Großteil in Armut, hatte der Staat kein Geld für Infrastruktur und all dem Zeug.

Und jetzt wo die Krim weg ist, der Osten rebelliert und dort ein teurer Krieg geführt wird ist eine Abwertung der Währung wohl der sprichwörtliche Sargnagel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:14
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)



Ab 1:40 benutzen die Sepas wieder mal Interessantes Material

russische 152 mm Haubitze 2A61

2a61 dfkgjhk



http://www.army-guide.com/eng/product4123.html


Hat die Ukraine nie erhalten.

Ist eine Leichtversion der D30. Erkennbar an der Auffälligen Mündungsbremse


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:16
@Fedaykin
Ach was!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:16
Alternativ die hier


Wikipedia: 120-

http://www.army-guide.com/eng/product1786.html


post 95 1423085055


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:17
@Fedaykin

Die Warnung steht bereits im Raum.

http://www.welt.de/politik/ausland/article137149781/Russland-warnt-die-USA-vor-kolossalem-Schaden.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:20
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Das Video ist in Charzysk aufgenommen wurden (wird vom Kameramann erwähnt)
Mit Blick auf die Umgebung und etwas Augenmerk kann ich sogar sagen wo:

Zhovtneva St, Khartsyz'k, Donetsk Oblast, Ukraine

https://www.google.de/maps/dir/48.0355466,38.1568718//@48.0352358,38.1572617,519m/data=!3m1!1e3

Der Platz an dem die Fahrzeuge stehen war bei Maps von oben ganz gut zu erkennen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:22
Fedaykin schrieb:Wikipedia: 120-
da steht aber bei Benutzer Ukraine mit dabei


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:25
@Chavez

schau mal die Menge

https://twitter.com/grafixel/status/517677029706465280

Hier nochmal

Украина — 2 2Б16, по состоянию на 2012 год[8]

2 Stck.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:26
@Befen

na da hat man doch einen Hebel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:26
@Fedaykin
na jetzt höchstens 1 Stück ;)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:26
Beitrag von Befen, Seite 2.792

@Befen
Ansich müsste man für "gleiches Recht für alle" plädieren. Wenn die einen dürfen, dürfen alle.
Die Frage wäre aber eher, wie weit man sich das politisch selbst leisten könnte, noch mehr Öl ins Feuer zu gießen, und mit welchem konkreten Ziel?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:28
@Chavez
Zn.ua

Hmm , bist aber ziemlich vergesslich . Hatte dir direkt geantwortet vorhin und die frage gleich gestellt . Bezeichnend dein ausweichen auf 50 Prozent Wertverlust der Währung .
Der donetsk AirPort stand zur Aufgabe nie zur Debatte . Du arbeitest da mit falschen Annahmen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:28
Dürfte eher ne Russische Lieferung sein.

Denn auf einen Bild haben wir schon mal mindestens 2 am Ballern.

Dürfte die UA also nur zu Testzwecken gekauft haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:29
@jedimindtricks
sie sagen das sei offiziell. ich hab von kiew kein Dementi gehört, wenn du mehr weist dann her damit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:31
@Fedaykin
Das Ding ist von 1986 die haben wohl nicht 2 Stück gekauft sondern bis 2012 die restlichen verkauft.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 15:33
@dunkelbunt


Es geht auch um das Wort, das man 94 der Ukraine gegeben hat. Ich halte die Lieferung von Waffen an die ukrainischen Streitkräfte für legitim, da es sich ohnehin um Defensivwaffen handeln soll, dürfte auch Putin weniger nervös sein, es sei denn, er hat etwas damit zu tun....mit dem Konflikt im Osten der Ukraine.


melden
80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tudor-Rose120 Beiträge
Anzeigen ausblenden