weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:21
@Glünggi
das auf dem bild ist Ramsan Kadyrow.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:21
@yummi

Auch du zählst zu den ewigen Geschichtsklitterern.

Es waren die friedlichen Hippies auf dem Maidan, die Gouverneure verprügelt, Polizeistationen und Verwaltungsgebäude besetzt haben, Waffendepots der Polizei geplündert haben usw usf... zu dem Zeitpunkt gab es weder die causa Krim noch die causa Donbass...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:22
canales schrieb:Bezüglich Odessa ein Artikel auf den ich erst Heute gestoßen bin...
aus dem Link :
Petro Poroschenko sagt Ermittlungen zu, die tatsächlich eingeleitet werden und hoffentlich zu einem befriedigenden Ergebnis führen.
und hier die Realität:
Gründliche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zu dem Brand hatte es offenbar nicht gegeben. Die Ermittler arbeiteten nur einige Tage nach dem Brand in dem Gebäude. Den ganzen Mai über stand das ausgebrannte Gewerkschaftshaus faktisch unbewacht und war für Trauernde und für Neugierige zugänglich.
Die Opfer werden zu Schuldigen erklärt
Tkatschew sieht die Gefahr, dass die Schuld an dem Brand jetzt auf die Opfer abgewälzt wird. Er verweist auf Erklärung der Innenbehörde, nach der sich die Regierungskritiker, die sich am 2. Mai vor dem angreifenden rechten Mob in das Gewerkschaftshaus flüchteten, "selbst angesteckt" haben sollen.
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42708/1.html

Hier eine bessere Zusammenfassung als der Welt Link:
Laut einiger Medienberichte hat es die Polizei versäumt, Maßnahmen zur ergreifen, um die Gewaltausbrüche zu verhindern. Internetvideos zeigen Polizisten, die offensichtlich danebenstanden, als MITGLIEDER beider Gruppen ihre Angriffe vorbereiteten. Diese Videos zeigen auch, wie Menschen Schlagstöcke, Molotow-Cocktails und andere Waffen aus ihren Autos hervorholten. Dies sind Hinweise darauf, dass die gewalttätigen Auseinandersetzungen geplant waren.
Nach den Ereignissen vom 2. Mai wurden mehr als 100 Menschen festgenommen, die verdächtigt wurden, an den Ausschreitungen beteiligt gewesen zu sein. 67 von ihnen wurden am 4. Mai frei gelassen, nachdem Demonstranten damit gedroht hatten, das Untersuchungsgefängnis in Odessa zu stürmen. Es wurde berichtet, dass es sich bei den Freigelassenen um Gegner der Regierung in Kiew handelte. Einige Stimmen äußerten, dass von vornherein nur Gegner der Regierung verhaftet worden waren.
https://www.amnesty.de/2014/5/8/ukraine-schockierende-ereignisse-odessa-muessen-gruendlich-untersucht-werden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:23
@Chavez
@jedimindtricks
Jo.. mein Fehler, habs nicht richtig gelesen. Dachte schon alle Tschetschenen sehen so aus :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:23
@def

ach das nervt. Ich fange nicht wieder bei Adam und Eva an.

Das schöne ist das Halbe JAhre hätte ja auch fast geklappt, aber dann kam ja das Wunder von Donetsk.

Einfache Frage wer hat den Kampf nach Delbaltseve getragen?

wer hat im neuen Jahre eine Großoffenisve angefangen?

Auch du was sagt das Parlament in den Volksrepubliken denn so?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:25
Da könnten wir ja die Geschichte des WW2 auch am Beginn des deutschen Rückzugs starten, alles davor ausblenden, und den Aggressor auf Seiten der Alliierten verorten... die armen Landser waren schließlich in der Defensive...
t
gäähn, Äpfel Birnen Kokusnuss.

wenn du den Fehler nicht erkennst kein Thema. Aber nach über 1000 Seiten Wiederholung nervt es nur noch.

@yummi

fall nicht drauf rein, hier wird manche so lange wiederholt das es als "Fakt" gelten soll. Ist ne beliebte Diskussionsmethode.

Immer schön mit Belegen arbeiten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:26
@Glünggi
dudajew ist halt für viele zum symbol geworden für die unabhängigkeit von russland obwohl er nix auf die kette bekommen hat .
genau wie es andersrum den personenkult um kadyrov gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:26
@yummi

du musst verstehen, da es Probleme beim Amtsenthebungsverfahren gab ist danach quasi alles Erlaubt.

Vor allem das Leute wie Girkin eine Stadt besetzten usw usw.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:26
@catman
nicht ganz...
Die ersten Angeklagten stehen schon jetzt vor Gericht. Der komplexe Fall mit 114 Verdächtigten wurde in mehrere Verfahren unterteilt. Die Zusammenstöße und Schießereien im Stadtzentrum und die Brände werden separat behandelt. Auch ideologisch gibt es Trennlinien. Fälle von prorussischen und proukrainischen Aktivisten werden in je eigenen Prozessen erörtert.

Am 27. November hat die erste Verhandlung begonnen. Angeklagt sind 20 Personen, die allesamt aus dem prorussischen Spektrum kommen. Doch nach der ersten Sitzung geht es bislang nicht weiter. Die Richter versuchten den Fall gleich in die nächste Instanz zu schicken, weil sie unter starkem Druck von allen Seiten stehen.
http://www.welt.de/politik/ausland/article135241067/Mysterium-um-das-Todesfeuer-von-Odessa.html


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:27
Fedaykin schrieb:@def

ach das nervt. Ich fange nicht wieder bei Adam und Eva an.
Es interessiert mich einen Dreck was dich nervt und was nicht... vielleicht begreifst du das irgendwann einmal.
Fedaykin schrieb:Einfache Frage wer hat den Kampf nach Delbaltseve getragen?

wer hat im neuen Jahre eine Großoffenisve angefangen?

Auch du was sagt das Parlament in den Volksrepubliken denn so?
Das ist ja das geilste überhaupt.

Da fängt Kiew großmäulig einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung an, bekommt von der aufs Maul und wird nun zurückgedrängt.

Und jetzt wird hier deswegen rumgeflennt? Rly?


Und was ich von den Parlamenten halte habe ich hier schon tausende Male erläutert... aber es will ja keiner lesen.. passt wohl nicht ins Bild. Dennoch ein letztes Mal:

Die sind genauso illegal an die Macht gekommen wie die Kiewer Putschisten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:28
@jedimindtricks
def schrieb:Und was ich von den Parlamenten halte habe ich hier schon tausende Male erläutert... aber es will ja keiner lesen.. passt wohl nicht ins Bild. Dennoch ein letztes Mal:
Cool du hast eine Meinung zu einem Parlament was nicht Existiert? Ode wer und wo hängen die im Donbass Parlament denn so rum.

Militärjunta eben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:29
@jedimindtricks
wäre ja ein Ding wenn die Ttscheschen abziehen. Drückt aber dann doch die Kampfkraft.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:29
Fedaykin schrieb:wenn du den Fehler nicht erkennst kein Thema. Aber nach über 1000 Seiten Wiederholung nervt es nur noch.
Klar nervt es, wenn hier ständig der eine auslösende Verfassungsbruch relativiert wird, während die Antwort als das Erzübel verkauft wird. Das ist schlicht falsch.

Die Radikalen vom Maidan haben sich das Ei selbst gelegt, und suchen Schuldige. Das ist alles.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:30
@Fedaykin
nunja , die fahren dann halt wieder nach syrien und machen da weiter . hier bräuchte es halt nen machtwort vom commander in chief .
der sitzt ,was tschetschenien betrifft , in moskau soweit ich weiss .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:30
Es war keine Antwort, da ist das Problem

vor allem passt die Verhältnismäßigkeit nicht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:33
@dunkelbunt
Naja, es nervt wirklich, wenn immer wieder von einem "illegalen" Putsch gesprochen wird. Gibts denn legale Putsche ???
Fakt ist doch, die jetzige Regierung wurde ordnungsgemäß gewählt. Punkt. Aus.
Was wurde in der DNR gewählt ? Wie groß ist da eing. das Parlament ?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:33
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:du musst verstehen, da es Probleme beim Amtsenthebungsverfahren gab ist danach quasi alles Erlaubt.
Du willst einfach nicht verstehen... oder kannst es tatsächlich nicht...


Danach ist nicht alles erlaubt aber was du hier betreibst ist Geschichtsverfälschung ... zwar auf niederem Niveau aber trotzdem nicht ohne...
dunkelbunt schrieb:Die Radikalen vom Maidan haben sich das Ei selbst gelegt, und suchen Schuldige. Das ist alles.
Thats it...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:34
dunkelbunt schrieb:Die Radikalen vom Maidan haben sich das Ei selbst gelegt
die radikalen vom maidan sind ja quasi unter anderem hysterisch geworden weil der pro russische präsi am sitz festklebte . muss man ja auch mal bedenken ....

ausserdem ist ja auch nicht jeder putsch im krieg geendet .
da hats hier glasklar nen girkin gebraucht um die stimmung im osten zu nutzen ,die ja latent da war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:34
@canales na steht in dem Artikel auch sowas drin:
Budko gehört ebenfalls zu den Angeklagten im ersten Prozess, aber er ist geflohen. Sein Fall wird in Abwesenheit verhandelt. Auch die andere Seite hat scharfe Munition. Der proukrainische Aktivist Sergej Hodijak soll mit Schüssen aus einem Jagdgewehr mindestens sechs Menschen verletzt und einen davon getötet haben. Auch gegen Hodijak wird ermittelt; aber anders als die Separatisten auf der Anklagebank darf er sich frei bewegen.
ist das nicht merkwürdig ?


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 16:35
Hape1238 schrieb:Naja, es nervt wirklich, wenn immer wieder von einem "illegalen" Putsch gesprochen wird. Gibts denn legale Putsche ???
Du hast recht, aber ich verwende es gern als redundanten Zusatz da hier ja scheinbar einige denken, ein Putsch wäre so was wie ne ganz normale Wahlveranstaltung bei der am Ende eine neue demokratische Regierung bei rum kommt... da ist man leider auf dem Holzweg.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden