weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
ilija
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:32
@canales
Die Bewohner der Krim juckt es wenig was westliche "Winkeladvokaten" von sich geben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:34
Z. schrieb:Dein Versuch hier Stimmung gegen mich zu machen in Ehren.
Aber dein ganzer Ansatz der dann noch mit..
Ich mache keine Stimmung, du bringst hier einen sehr schlechten Tonfall in die Diskussion
Unterstellungen kommt an die einfach ein ? angehängt ist ist mir zu dooof.
Danke für das Gespräch.
NG
t
Nun du glaubst doch dran das Russland nicht Beteiligt ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:37
@Moses77
Im Moment scheinen sich die Fronten bezüglich der Demarkationslinie auseinander zu dividieren.
Da wird vermutlich die Ukraine Abstriche machen müssen...anschließend sollte dem Staatsgebiet der DNR/LNR eine Existenzgarantie für einen bestimmten Zeitraum gegeben werden, bis dann nach 2-3 Jahren eine Abstimmung erfolgen sollte über die weitere Zukunft.
Dies setzt voraus, dass es einen eigenen Staat DNR/LNR gibt, es könnte jedoch auch eine Autonomie mit Selbstverwaltung sein, wichtig finde ich die Existenzgarantie durch RF und die EU-Staaten, USA, damit nicht Radikale aus beiden Lagern ihr eigenes Süppchen kochen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:44
ilija schrieb:Man erinnere sich nur an Jugoslawien 1991 und 1999. Dort hat man genau das getan was man den Russen heute vorwirft.
was denn? Ist mir neu das ein Westliches Land sich Teile von Joguslawien einverleibt hätte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:44
@canales

Die Intervention der NATO zugunsten des Kosovo wird auch durch die Völkerrechtler als völkerrechtswidrig behandelt. Hat sich dadurch irgend etwas am Status quo geändert?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:53
@Ornis
Diejenigen die ich gelesen habe sahen keinen Vergleich zur Krim...die Größe der Gefahrenlage der Menschen im Kosovo ist allerdings uneinheitlich, während es auf der Krim offensichtlich keine Gefahrensituation gab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:54
@canales

Es ging nicht um die Vergleichbarkeit sondern um die Bewertung als völkerrechtswidrig: Niemanden interessiert das...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:56
@Ornis
Also gut, nochmals: Diejenigen die ich gelesen hab sahen bezüglich des Kosovos überwiegend kein Verstoß gegen das Völkerrecht, aufgrund der Menschenrechtssituation vor Ort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 12:58
@Ornis
z.B.
Im Fall Kosovo hatte der Sicherheitsrat festgestellt, in der Folge des exzessiven serbischen Gewalteinsatzes mit zahlreichen zivilen Toten und über 200.000 Flüchtlingen ziehe eine humanitäre Katastrophe herauf. Im Fall der Krim hatten unabhängige Beobachter keine Menschenrechtsverletzungen zu Lasten der ethnischen Russen feststellen können.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/krim-krise-voelkerrechtler-kress-ueber-bruch-des-voelkerrechts-a-961400.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:05
@canales

Dann lies mal hier:

http://www.zaoerv.de/68_2008/68_2008_3_b_779_802.pdf

Seite 785 ab vorletzten Absatz


melden
ilija
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:16
@canales
Warum lügst du? Canales. Wann hat der Sicherheitsrat dies festgestellt?
Der Krieg in Jugoslawien wurde ohne die UN geführt und gegen das Völkerrecht, siehe Schröder.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:29
@Ornis
Du meinst diesen Abschnitt?
Überwiegend
wird die Auffassung vertreten, dass diese Maßnahme, in der eine humanitäre
Intervention zugunsten der albanischen Volksgruppe im Kosovo gesehen
wird, völkerrechtswidrig ist


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:29
@canales

Ja, ab da...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:29
@ilija
Wo habe ich gelogen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:31
@canales
was man im Kosovo gemacht hat und dass man da gegen das Völkerrecht verstoßen hat und die Regierungen der Nato-Staaten das eigene Volk belogen haben ist bereits bekannt. Und wie schön man damals die serbischen Journalisten als Propagandisten bezeichnet hatte, weil diese die lügen der Nato aufdeckten.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:33
Eigentlich fehlt jetzt nur noch Amerika als Mitunterzeichner. Oder ein UN Vertreter.

http://www.derbund.ch/ausland/europa/UkraineGipfeltreffen-in-Minsk-geplant/story/28031922
Auch die Unterzeichner der Minsker Abkommens vom September, die sogenannte Kontaktgruppe aus Vertretern der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Russlands, und der Ukraine sowie der prorussischen Separatisten sollen bis Mittwoch in Minsk zusammenkommen, so Seibert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:35
@Ornis
Das ist jetzt zwar nicht das Thema hier im Ukraine-Thread...
Aber es gibt wohl auch dort unterschiedliche Meinungen...vor allem bezüglich der Menschenrechtssituation damals im Kosovo...problematisch ist für mich eher die anschließende Unabhängigkeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:36
@ilija
Du solltest mal lernen Zitate und eigene Meinung zu unterscheiden....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:37
@Rechtversteher
amerika hat nix mitunterzeichnet . und wie kommste auf die UN ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 13:37
@Chavez

Den status quo finde ich eben auch bedenklich und insbesondere die folgende Anerkennung des unabhängigen Kosovo durch die Mehrzahl der EU Staaten.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden