weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:23
Fedaykin schrieb:Na wo sind sie denn soviel Weiter?
Wo hast du schon wieder was von "so viel" gelesen, alter Polemiker..

Hab z.B. noch nicht davon gehört, dass eine Krankenversicherung oder allgemein Soziale Zuwendungen gesellschaftlich als Kommunismus gehandelt werden, und solcherlei eben. Die russische Gesellschaft ist in den Dingen tatsächlich etwas humaner, hat man den Eindruck. Könnte auch daran liegen, dass jeder mehr von seinen Mitmenschen abhängig war, gerade in den Schlechten Zeiten, und sich das so eben einbürgerte.
Fedaykin schrieb:Ich behaupte auch nicht das es zugeht wie in der UDSSR, aber ein back to the Roots ist eindeutig feststellbar.
Ja, ist aber nur eine Momentaufnahme, denke ich, um sich nach dem Zusammenbruch zu sammeln, und sich der Aßgeier zu erwähren, die noch zu Jelzinszeiten das Land plünderten. Wird auch wieder lockerer, jede Wette.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:23
@Fedaykin
Am 11. Mai 2014 wurde ein Referendum abgehalten, in dem sich nach Angaben der Organisatoren etwa 89 % der Teilnehmenden im Gebiet Donezk für eine Loslösung von der Ukraine aussprachen. Gleichzeitig wurde eine Befragung mit ähnlichem Ausgang in der benachbarten Oblast Luhansk durchgeführt, wo am 28. April 2014 die Volksrepublik Lugansk ausgerufen worden war. Am 16. Mai 2014 wurde Alexander Borodai zum Regierungschef ernannt.
Es wurde gewählt, das Volk hat seine Stimme abgegeben. Aber du wirst das eh nicht einsehen, genau wie beim Krimreferendum.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:23
Hape1238 schrieb: Naja, viel weiter sind Sie aber auch nicht gekommen....
Sersch schrieb:Sorry aber das ist Blödsinn. Du kennst Russland wohl auch nur aus dem Fernsehen.
Was soll man dazu noch sagen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:25
@DerFremde
Wählen kommt ja von Auswählen...gab es das in der Ostukraine?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:25
@Sersch
Nein, ich kenne Russland nicht nur aus dem Fernsehen.
Und was ich gesehen habe, hat mir gereicht !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:25
dunkelbunt schrieb:Hab z.B. noch nicht davon gehört, dass eine Krankenversicherung oder allgemein Soziale Zuwendungen gesellschaftlich als Kommunismus gehandelt werden, und solcherlei eben. Die russische Gesellschaft ist in den Dingen tatsächlich etwas humaner, hat man den Eindruck. Könnte auch daran liegen, dass jeder mehr von seinen Mitmenschen abhängig war, gerade in den Schlechten Zeiten, und sich das so eben einbürgerte.
Ja dann gibt doch einfach Beispiele
dunkelbunt schrieb:Ja, ist aber nur eine Momentaufnahme, denke ich, um sich nach dem Zusammenbruch zu sammeln, und sich der Aßgeier zu erwähren, die noch zu Jelzinszeiten das Land plünderten. Wird auch wieder lockerer, jede Wette.
Wenn die Leute anfangen dem Staatsfernsehen zu misstrauen vielleicht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:26
DerFremde schrieb:Es wurde gewählt, das Volk hat seine Stimme abgegeben. Aber du wirst das eh nicht einsehen, genau wie beim Krimreferendum.
du willst dich doch nichternsthaft auf dieses Pseudo-Referendum berufen?
Die rechtliche Grundlage, Planung, Organisation und Durchführung des „Referendums“ genügte nicht annähernd rechtlichen Standards.[8] Auf dem Wahlzettel wird eine einzige Frage gestellt: „Unterstützen Sie die Unabhängigkeitserklärung der Volksrepublik Donezk?“ Wer bei der Frage mit "Nein" stimme, entscheide sich für den „Verbleib in der heutigen, faschistischen Ukraine“ sagte Roman Ljagin, der sich "Vorsitzender der Zentralen Wahlkommission der Volksrepublik Donezk" nannte.[9]

Der ukrainische Politologe Sergei Tkatschenko sagte dem Schwäbischen Tagblatt, dass die Kräfte der Volksmiliz auf keinen Fall dazu ausreichen, mehr als eine punktuelle Befragung zu veranstalten. „Und auch das gelingt ihnen nur mit vorgehaltenen Gewehrläufen.“[10]

Gewählte Volksvertreter wie der Gouverneur der Oblast Donezk, wurden entmachtet. Statt in seinem Amtssitz residierte dieser in einem Hotel und bewegte sich nur mit Leibwächtern. Die von den Separatisten eingesetzte „Wahlkommission“ war nicht unabhängig. Pro-Ukrainische Aktivisten waren in den großen Städten Donezk und Luhansk nach Entführungen und Morden vielfach in andere ukrainische Städte geflüchtet. Die verbliebene Bevölkerung war demnach nicht repräsentativ.[9]

Der Vorsitzende der OSZE und auch der Präsident der parlamentarischen Versammlung nannten die Referenden illegitim und forderten zum Verzicht auf deren Durchführung auf, wobei Ranko Krivokapić auch das Klima der Angst, Gewalt und Gesetzlosigkeit erwähnte.[11]
( Wikipedia: Referendum_im_Osten_der_Ukraine_2014#Illegalit.C3.A4t )


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:26
@canales
Beitrag von canales, Seite 2.849

"Habe es gefunden"

Ha ;) das ist also was du schon mal gelesen hast!?
Ich komm mir ziemlich verarscht vor muss ich dir sagen.
Welche hutzifitzi Site haste denn da gefunden... ;)
Die ist nicht repräsentativ! Da kann ich auch ne x beliebige Mail nehmen.
Irgendein :
Burkhard Wehner
Schönmoor 16
25358 Horst

war wohl der Autor.....!
Dann funzt auch der Link nicht.

Also was nu wo hast du das gelesen mit "Mehrheit der Völkerrechtler" behauptet die Krim wäre Annektiert worden?
Aber ...is mir zu kindisch...
Komm lass Stecken..
NG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:26
Hape1238 schrieb:Und was ich gesehen habe, hat mir gereicht !
Wer glaubt denn noch irgendwas was in den Nachrichten gesendet wird? Alles bloß Propaganda damit Europa die Füße still hält und es keine "unruhen" gibt hier.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:26
du hast überhaupt keine Ahnung was in RF los ist. t
Naja die Lebenerwartung lässt rückschlüsse zu, und wenn dort RT und co den selben Mist erzählt wie hier, dann kann mich mir schon ausmalen was für ein lustiges Bild der Welt herrschen muss.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:27
@Fedaykin
Ja, dann hör doch einfach mal, was die US Bürger so in der Masse von Krankenversicheungen und Sozialen netzen halten. Solche Aufschreie von wegen "Kommunismus" kenne ich aus Russland nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:27
DerFremde schrieb:Es wurde gewählt, das Volk hat seine Stimme abgegeben. Aber du wirst das eh nicht einsehen, genau wie beim Krimreferendum.
Keine Antwort meiner Frage? Oder wie nennt man ein System wo scheinbar nur einer das Sagen hat?

Wo sind die Gewähltne Volksvertreter?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:27
@DerFremde
Hallo, ich war daaaa !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:27
Hape1238 schrieb:Nein, ich kenne Russland nicht nur aus dem Fernsehen.
Und was ich gesehen habe, hat mir gereicht !
Was hast du denn gesehen? Wo genau warst du?

Natürlich geht's da etwas anders zu als bei uns, aber das Bild vom unterdrückten, mundtoten Russen ist einfaches Klischeedenken


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:29
Hape1238 schrieb:Nein, ich kenne Russland nicht nur aus dem Fernsehen.
Und was ich gesehen habe, hat mir gereicht !
wann warst du da? wie lange? wo? was hast du gesehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:29
dunkelbunt schrieb:Ja, dann hör doch einfach mal, was die US Bürger so in der Masse von Krankenversicheungen und Sozialen netzen halten. Solche Aufschreie von wegen "Kommunismus" kenne ich aus Russland nicht.
ja und? Ist doch toll wenn ein Volk selber entscheidet ob es eine Staatlich Krankenversicherung
will oder nicht.

Aber es geht doch um große Gesellschaftliche Dinge? Tolleranz gegenüber Minderheiten? Meinungsfreiheit? Religionsfreiheit?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:29
@Taln.Reich

Aber die leute haben trotzdem gewählt bzw wählen wollen. Das ist ein Grundrecht. Und seit wann gibt es dafür Standards? Hat man die extra für das Referendum angefertigt damit man die Wahl nicht anerkennen muss?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:30
@jedimindtricks

Ich schrieb an dich:
Ich will mal meine Meinung wie das hier vorher schief lief einfach vergessen.
Gut fangen wir an, was hälst du von Poros Pass aktion?
Und habe meines Wissens leider keine Antwort erhalten, ausser eine die die Frage ausser acht lässt.
Ist nur ne Erinnerung...gibt ja keinen Beantwortungszwang.
NG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:31
@DerFremde


Wo und Wer sind die Gewähltne Volksvertreter?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:35
@Fedaykin

Du kannst lesen, und ich verbitte mir dieses rumgeschreie

Wikipedia: Volksrepublik_Donezk


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden