weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:49
@sarasvati23
Das ist keine Meinungsfreiheit.
Im einen Staat so, im andern so. Man kann hier keine Aussage für die ganze Welt treffen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:49
@Z.
Ich seh das durchaus als Aussage...und mir sind in den Medien wie geschrieben mehr Anhänger einer Annexion begegnet, als Anhänger einer Sezession...das mag in Russland wieder anders sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:49
DerFremde schrieb:Warum? Es war doch eindeutig für was man sich entscheiden konnte. Anders wäre es, wenn man nur eine Aussagen gehabt hätte für die man stimmen konnte. So gab es entweder ja oder nein, direkte Demokratie also.
ja, über eine unklare Fragestellung ( ich zitiere
Worüber wird abgestimmt? Das ist unklar. Die Abstimmungsfrage ist bewusst vage. Laut Auskunft der Separatisten soll auf dem Zettel stehen: "Erkennen Sie die Unabhängigkeit der Volksrepublik Donbass an - Ja oder Nein?" Donbass wird die Donezk-Region liebevoll von ihren Bewohnern genannt. Der Regionalstolz ist dort sehr ausgeprägt. Unter einem "Ja" sind mehrere Optionen vorstellbar: Mit dem Begriff "Volksrepublik Donbass" verbinden viele einen Freistaat Donbass innerhalb einer föderalen Ukraine - also beispielsweise wie Bayern in Deutschland, nur möglicherweise mit mehr Kompetenzen. Einige Ostukrainer stellen sich darunter aber auch einen gänzlich unabhängigen Staat vor, der mit der Ukraine nichts mehr zu tun hat. Was ein "Ja" also genau bedeutet, weiß keiner.
[ http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-fakten-zum-referendum-am-sonntag-a-968452.html ]) und mit einer absolut parteiischen Wahlkommission. Daran ist nichts demokratisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:50
@sarasvati23
anderes Land, andere Gesetze, andere Auffassung darüber, was noch unter Meinungsfreiheit fällt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:51
@Taln.Reich

Es kann aber auch nicht undemokratisch sein, denn in einer Diktatur gibt es gar keine Wahlen ;)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:51
@Fedaykin
@sarasvati23
Und dass da auch so die freie Meinungsäußerung bis ins letze durch gewunken wird, gerade wenn es um die Staatssicherheit und die Regierungsfunktion geht, ist auch bekannt.
Nur wird weniger gesetzlich sondern eher medial gegen sowas vorgegangen. Man erinnere sich an die Kampagne gegen die Sezessionsversuche von Texas. Was haben die für einen Terror in den Medien veranstaltet. Und der Staat hat so oder so immer Recht. Ist ein ungeschriebenes Gesetz, sozusagen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:52
DerFremde schrieb:Es kann aber auch nicht undemokratisch sein, denn in einer Diktatur gibt es gar keine Wahlen ;)
wennnb sich die Diktatur einen Pseudodemokratischen Anstrich geben will schon, nur sind die Wahlen dann eben massiv manipuliert. Wie das Referendum dass du hier jetzt als den Inbegriff der perfekten Demokratie feiern willst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:53
@Lingu
Nazisymbolik ist meines Erachtens nochmal ne andere Nr. Immerhin steht diese Symbolik für eine Ideologie, die industriellen Massenmord betrieben hat. Sowas überhaupt zu verbreiten sollte überall auf der Welt unter Strafe stehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:54
Taln.Reich schrieb:anderes Land, andere Gesetze, andere Auffassung darüber, was noch unter Meinungsfreiheit fällt.
Findste nicht das eine Ideologie die 60 Millionen Menschenleben forderte ruhig verboten werden kann? das fällt nicht mehr unter Meinungsfreiheit sondern unter gestört. USA war sogar dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:54
@sarasvati23
Das empfinde ich auch so. Aber letztlich entscheiden die Staaten, was für sie noch unter Meinungsfreiheit steht.
Ich bin aber auch mehr für die deutsche Gesetzgebung in dem Fall.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:55
Taln.Reich schrieb:wennnb sich die Diktatur einen Pseudodemokratischen Anstrich geben will schon, nur sind die Wahlen dann eben massiv manipuliert. Wie das Referendum dass du hier jetzt als den Inbegriff der perfekten Demokratie feiern willst.
Ja, und wie die davor durchgeführte Machtübernahme.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:55
@Taln.Reich

Deine Demokratie funktioniert nicht. Meine demokratie heißt "Herrschaft des Volkes".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:55
sarasvati23 schrieb:Nazisymbolik ist meines Erachtens nochmal ne andere Nr. Immerhin steht diese Symbolik für eine Ideologie, die industriellen Massenmord betrieben hat. Sowas überhaupt zu verbreiten sollte überall auf der Welt unter Strafe stehen.
Sersch schrieb:Findste nicht das eine Ideologie die 60 Millionen Menschenleben forderte ruhig verboten werden kann?
würde das dann auch für den Kommunismus gelten? Mao und Stalin haben auch so einige Millionen auf dem Gewissen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:56
@sarasvati23
Meinungsäußerungen gibt es auch in Russland...
http://www.welt.de/politik/ausland/article117884949/Russische-Nazis-machen-Jagd-auf-alles-Fremde.html
RUSSIA-POLITICS-DEMO-FARRIGHT
Rechte Nationalisten können in Russland offen gegen Minderheiten aus dem Kaukasus oder gegen Homosexuelle hetzen
Denkst Du den Opfern wäre es wichtig, ob sie nun von wem mit oder ohne Naziflagge verprügelt werden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:56
Taln.Reich schrieb: würde das dann auch für den Kommunismus gelten? Mao und Stalin haben auch so einige Millionen auf dem Gewissen.
Natürlich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:57
@canales
Ja, und das ist nun verboten, warten wir mal bis zur nächsten Demo in Moskau ab, ob wir diese Anhänger da noch rumlaufen sehen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:57
DerFremde schrieb:Deine Demokratie funktioniert nicht. Meine demokratie heißt "Herrschaft des Volkes".
erkläre mir bitte den Unterschied zwischen "meiner Demokratie" und "deiner Demokratie" und warum meine weniger "Herrschaft des Volkes" ist als deine.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 20:57
@DerFremde
DerFremde schrieb:Deine Demokratie funktioniert nicht. Meine demokratie heißt "Herrschaft des Volkes".
Was hätte denn das Krim-Volk stimmen müssen, im Falle der Ansicht „Wir wollen ein teilsouveräner Gliedstaat der Ukraine sein“?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden