weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:12
@nocheinPoet
ungern, aber ich kanns versuchen.

Das dürfte schwierig werden, da dort Worte silbe für silbe analysiert werden. Die Deutschen Worte haben natürlich ganz andere Silben. Mal sehen ob mir das gelingt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:15
ging eig eher drum, dass einer behauptete die buks die auf fotos zu sehen sind sind nicht gefechtsbereit..dass man nur 5 minuten braucht damits anders aussihet...mehr wollt ich eig garnich sagen
Das ist mir Bekannt. Es hieß aber die Ukrainer hätten ihre Einheiten auf hohen Alarmzustand gebracht. Das heißt die würden bestimmt die Batterien aufstellen mit allen Drum und Dran.

Die Ukrainischen Systeme dürften auch über den Überwachungsradar und Transponderabfrage verfügen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:15
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Wenn ein Kunstwerk auf Fälschung untersucht wird ist es am ende gefälscht oder echt.
Du kannst da gerne noch Jahre faseln, der Drops ist lange gelutscht, die Allgemeinheit gibt eben die Begriffsdefinitionen vor und was hierbei Beweisführung und Falsifikation betrifft ist das alles lange klar.

Du kannst nie die Echtheit eines Bildes beweisen, ist immer möglich, dass die Fälschung eben so gut ist, dass es bisher nicht gelingt, diese nachzuweisen. Kann Jahre dauern - oder gelingt nie.

Es bleibt dabei wie ich es schrieb, Echtheit ist nicht beweisbar.

Ich warte da noch auf eine Antwort:

"Stellen wir uns vor, die Russen veröffentlichen Tonmaterial, die belegen sollen, dass es Truppen aus Kiew waren, dann reicht es doch sicher nicht für euch aus, das Kiew sagt, die sind zusammengeschnitten, sind nicht echt, sind gefälscht, beweist mal das die echt sind?"

Kommt da noch was?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:18
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Die Ukrainischen Systeme dürften auch über den Überwachungsradar und Transponderabfrage verfügen.
Das hat ihnen auch nichts genützt als sie 2001 ein Passagierflugzeug über dem schwarzen Meer bei einer Übung abgeschossen haben. Was die Ukrainische Regierung versucht hat zu vertuschen und nie zugegeben hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:18
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:"Stellen wir uns vor, die Russen veröffentlichen Tonmaterial, die belegen sollen, dass es Truppen aus Kiew waren, dann reicht es doch sicher nicht für euch aus, das Kiew sagt, die sind zusammengeschnitten, sind nicht echt, sind gefälscht, beweist mal das die echt sind?"

Kommt da noch was?
Ich hatte bereits darauf geantwortet.
Urotsukidoji schrieb:Russland hat doch schon Tonaufnahmen veröffntlicht. "Fuck the EU" ist das Stichwort oder Timoschenko und Co.

Ich lege an beide Parteien den gleichen Maßstab. Woher willst Du wissen das ich das nicht tue?Nur blöd dass ukrainische Beweise des öfteren nach hinten losgehen. Siehe die vermeintlich entführten und zusammengeschlagenen Journalisten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:19
haut wohl nich hin nur wenn radar mitbeteiligt ist...also spoontan abschiessen mit buk is wohl eher nicht drin
Spontan geht schon, wenn das Teil in Bereitstellung ist. Das Fahrzeug selber ist ja ebenfalls in der Lage zu Suchen, wenn auch eingeschränkter als mit dem Radarfahrzeug. Hatte ich hier auch schon mal in den Thread gebracht.

Das BukM1 dient ja immerhin dazu den Mechanisierten Truppen als Luftschild zu schützen und zu Folgen, und die Kurzstreckenabwehr zu ergänzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:19
@Hawkster
Hawkster schrieb:Und hier sie Dir folgendes gesagt: Hör auf mich "ihr" oder "Euch" oder was auch immer in dieser, sei es auch nur angelehnt, Art zu bezeichnen. Ich bin ich und kein Kollektiv. Zum letzten Mal, ich packe Dich auch nicht in eine Kiste. Also gewöhne Dir einen vernünftigen Diskussionsstil mir gegenüber an oder wir lassen es, wenn Du dazu nicht fähig sein solltest. Angekommen?
Wer sich selber nicht anständig benehmen kann und vernünftig diskutieren, muss keinen Lauten machen, wie ich schreibe obliegt mir, mit "ihr" oder "Euch" beleidige ich keinen.

Wenn "wir" mal so sensibel wären, ständig kommen "wir" in die Kiste der Faschistenfreunde, der Nazo-Junta-Freunde und dürfen uns ganz andere Sachen anhören.

Wenn Du mit "ihr" oder "euch" ein Problem hast, gibt da unten rechts einen Link dasteht "melden" drauf.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:19
eigentlich ist die wahrheit gar nicht mehr so wichtig .. die amis glauben daran und haben nun diesen confidential bericht erstellt , wo sogar das gebäude in Russland drin ist wo die separatisten angeblich trainiert wurden ect. der beschuldigte steht doch längst fest ->Putin . damit wird man am Dienstag kommen und auch Deutschland so unter Druck setzen ,dass die wirtschaftliche Isolation Russland vorangetrieben wird. schlieeslich bemüht sich dieser just mit den Brick Staaten ein gegengewicht zur Weltbank aufzubauen. das ist nicht so gut für wert des Dollars . die USA kritisiert Russlands wirtschaftliche schwäche aber ihre kraft beziehen sie primär davon das sie die leitwährung sind ,wenn das nicht mehr so ist, fällt die wirtschafftlichkeit der USA auch wie ein Kartenhaus zusammen ..in diesem ost- west konflikt gehts gar nicht um die bewohner der Ukraine ..kerry wurde im selben Interview auch zum Israel konflikt befragt, da fehlte aber die nötige Emphatie gegenüber der vielen zivilen Opfer in Gaza..

Politik is ein grausames Spiel und nicht die suche nach gerechtigkeit oder wahrheit ,es geht dabei immer nur um die eigenen Interessen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:20
nocheinPoet schrieb:"Stellen wir uns vor, die Russen veröffentlichen Tonmaterial, die belegen sollen, dass es Truppen aus Kiew waren, dann reicht es doch sicher nicht für euch aus, das Kiew sagt, die sind zusammengeschnitten, sind nicht echt, sind gefälscht, beweist mal das die echt sind?"

Kommt da noch was?
von mir kommt mal wieder die Frage, warum du ständig so geil drauf bist, die Russen irgendwie zu involvieren, und dabei immer noch den Beweis schuldig bleibst, dass eine tatsächliche (nicht nur ausgedachte) Verbindung zur russischen Regierung besteht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:20
@Babushka
Babushka schrieb:Das dürfte schwierig werden, da dort Worte silbe für silbe analysiert werden. Die Deutschen Worte haben natürlich ganz andere Silben. Mal sehen ob mir das gelingt.
Nur wenn Du magst und Zeit hast, fühle Dich nicht in der Pflicht. Werde es aber dann auf AT übernehmen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:21
@smokingun
japp, leider verdichten sich die Indizien dahingehend auch immer mehr. Sehr gut erkannt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:21
@nocheinPoet
Ja da ist noch was Du freundlicher Zeitgenosse. Ich fasel nicht. Du schreibst die Echtheit kann nicht bewiesen werden. Wieso schreibst Du dann das?
nocheinPoet schrieb:Das vom ukrainischen Geheimdienst veröffentlichte Protokoll eines abgehörten Gesprächs zum mutmaßlichen Abschuss von Flug MH17 ist nach US-Angaben echt.
Du wiedersprichst Dir selber und diejenigen welche Dir das vor Augen führen faseln. Alles klar soweit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:22
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Ich hatte bereits darauf geantwortet.
Nein, du hast etwas darauf geschrieben, das ist aber keine Antwort, hättest auch ein Kuchenrezept nehmen können, sagt genauso viel zu der Frage von mir aus. Russland hat schon vieles und was genau belegt das oder soll es belegen?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:24
ach bitte. hört doch auf euch gegenseitig persönliches Versagen vorzuwerfen.

Es ist verständlich, dass die aktuelle Lage Dissonanzen auslöst. Ich könnte auch kotzen, halte mich aber zurück. Man muss sich doch nicht mitreißen lassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:26
@nocheinPoet
Nein, Du stellst eine Behauptung auf dass ich die Indizien/beweise nur einseitig betrachte. Das habe ich vernein.
Wenn du noch nicht einmal das verstehst ....

Ich werde jetzt sicher keine Abhandlung über die letzten Monate verfassen. Entweder liest Du nur Bild oder lebst hinterm Mond.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:27
Wer sich selber nicht anständig benehmen kann und vernünftig diskutieren, muss keinen Lauten machen, wie ich schreibe obliegt mir, mit "ihr" oder "Euch" beleidige ich keinen.

Wenn "wir" mal so sensibel wären, ständig kommen "wir" in die Kiste der Faschistenfreunde, der Nazo-Junta-Freunde und dürfen uns ganz andere Sachen anhören.

Wenn Du mit "ihr" oder "euch" ein Problem hast, gibt da unten rechts einen Link dasteht "melden" drauf.t
Ich kann mich nicht benehmen? So lächerlich, aber sowas von.

Natürlich kannst Du schreiben wie es Dir beliebt.... allerdings ist Dein Geschwaffel nicht mehr von Bedeutung wenn Du menst Du müsstes Dich so erhalten. Ich habe Dich wissen lassen das ich in der von Dir gewählten Form nicht angesprochen werden will und gut. Du legst Respeltlosigkeit mit gegenüber an den Tag durch Deine Weigerung, achh gut.
nocheinPoet schrieb:Wenn Du mit "ihr" oder "euch" ein Problem hast, gibt da unten rechts einen Link dasteht "melden" drauf.
Klar, ich reihe mich ein in die Gruppe der Mimimimimi-Dauermelder. Sicher, ich kann meinen Kram ohne Meldungen regeln. Glaub das mal.

Oh, da ich den Eindruck habe das Du eh nicht bereit bist einzulenken werde ich Dich ignorieren und jedwede Diskussion mit Dir beenden. Eigentlich schade, da Deine Beiträge in den wissenschaftlichen Bereichen sehr interessant und lehreich sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:28
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Ja da ist noch was Du freundlicher Zeitgenosse. Ich fasel nicht. Du schreibst die Echtheit kann nicht bewiesen werden. Wieso schreibst Du dann das?
nocheinPoet schrieb:Das vom ukrainischen Geheimdienst veröffentlichte Protokoll eines abgehörten Gesprächs zum mutmaßlichen Abschuss von Flug MH17 ist nach US-Angaben echt.
Weil es ein Zitat ist?
wichtelprinz schrieb:Du wiedersprichst Dir selber und diejenigen welche Dir das vor Augen führen faseln. Alles klar soweit.
Wenn dann "widersprichst" und nein tue ich nicht. Ich hatte es auch erklärt, es wird Grundlagenwissen als Basis voraussetzt. Ist "echt" ist einfach kürzer als "bisher kann keine Fälschung nachgewiesen werden und somit muss weiter von einer Echtheit ausgegangen werden" - verständlich?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:38
@rockandroll
rockandroll schrieb:Von mir kommt mal wieder die Frage, warum du ständig so geil drauf bist, die Russen irgendwie zu involvieren, und dabei immer noch den Beweis schuldig bleibst, dass eine tatsächliche (nicht nur ausgedachte) Verbindung zur russischen Regierung besteht.
Unterlasse das "geil drauf bist" - nimm dich zusammen. Ich schreibe ganz normal und sachlich zu den Dingen, gebe die Indizien wieder die ich finde und habe an keiner Stelle behauptet, die Verbindung zu den Russen sei Fakt, demnach bin ich auch nicht in einer Beweispflicht.

Tatsache ist aber, es gibt sehr viele Indizien, die dafür sprechen, alleine das Oleg und Boleg ja keine Vollblutukrainer aus dem Osten dort sind. Meine natürlich Girkin und Borodai.

Dann wurde selber von den Milizen die Unterstürzung durch Russland eingeräumt, bist einfach eh nicht auf dem laufenden Stand der Dinge. Ohne diese wären sie längst besiegt, haben sie auch selber so gesagt, sie würden höchstens noch zwei Wochen die Stellungen dort halten können, wenn nicht schnell Hilfe aus Russland kommt. War nach der feigen Flucht aus Slavijansk, und auf einmal haben sie danach dann Waffen wie Raketenwerfer und Flugabwehrgeschütze.

Und die ganzen Waffen die in Slavijansk gefunden wurden, sind russische, das Girkin die einfach dort gelassen hat, als er floh, fanden seine Kollegen nicht wirklich so prickelnd, die Bilder davon machen sich nicht so richtig gut im TV, wenn man doch offiziell behauptet, keine Waffen aus Russland zu bekommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:39
@Babushka
Babushka schrieb:Es ist verständlich, dass die aktuelle Lage Dissonanzen auslöst. Ich könnte auch kotzen, halte mich aber zurück. Man muss sich doch nicht mitreißen lassen.
Habe ich sehr wohlwollend und anerkennend zur Kenntnis genommen, leider mag Dir da kaum einer folgen, was den Umgang mit anderen Meinungen und deren Vertretern betrifft.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 10:40
nocheinPoet schrieb:Es ist unmöglich zu beweisen, dass die Aufnahmen nicht gefälscht wurden, eine Fälschung hingegen wäre beweisbar, wer sie behauptet, ist in der Beweispflicht. Ob da wohl mehr von den Russen kommen wird, als die Unterstellung?
Ja, das erinnert mich ans Letzte Jahr. Angeblich sollte es ganz gute Beweise geben das der Giftgasangriff von den FSA ausgeführt worden sei. Hat sich im Sande verlaufen.

Der Abschuss durch einen Jagdflieger ist mehr als Unwahrscheinlich, das dürften die Russen auf dem Radar locker mitbekommen haben.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden