weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.786 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:55
@IvanIV
1. Ja, man musste. Oder ist Putin vielleicht nach Berlin gekommen ?
2. Man hat Putin schon klar gemacht, das es teuer wird. Wie kommst Du auf den zweiten Weltkrieg ???


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:55
@Aldaris
Na, jetzt komme ich bald auch auf @defs Eindruck.
def schrieb:
Man bekommt den Eindruck, einige hier fänden es schade wenn es tatsächlich zu einem echten Frieden käme... als ob man sich insgeheim schon auf eine weitere eskalationsstufe gefreut hat... t
Könnt ihr eigentlich nicht abwarten, bis die 48 Stunden rum sind? Keine Selbstbeherrschung im Leib, bwz. zwischen den Ohren?!
Lieber nochmal bummbumm ?
Also echt!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:55
@Phantomeloi
Vernunft in der realen Politik? Ich wollte nur ein wenig Sci Fi als option reinstricken.
Kiew und all die anderen werden keinen mm abruecken von ihrer derzeitigen Politik, bevor nicht eine Seite am Boden liegt, die kosten tragen wie immer die eomfachen Leute.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:56
@Chavez gibt es dieses Dokument auch in englischer Übersetzung ? Bzw für Frau Merkel in deutsch ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:56
Phantomeloi schrieb:Könnt ihr eigentlich nicht abwarten, bis die 48 Stunden rum sind? Keine Selbstbeherrschung im Leib, bwz. zwischen den Ohren?!
Lieber nochmal bummbumm ?
Was hast du denn geraucht? Ich habe lediglich meine Vermutung geäußert. Oder bedeutet das jetzt schon, dass man sich freut, wenn es rumst?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:57
@babykecks
@Aldaris
Deine Zweifel verstehe ich nur zu gut.
Jammern hilft aber nix! Man muss fordern.
Der Bürger fordert die Politik, fordert ihr was ab - der Bürger fördert ja auch die Politiker. Oder wer bezahlt ihren "Sold"?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:57
@jedimindtricks
frau Merkel spricht herfragend russisch


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:58
@Fedaykin

Du kennst die Funktion von " " oder?

Ob man es bürgen nennt oder eine andere phrase findet ist doch wumpe.

Was man aus dem Februar 2014 lernen konnte ist jedoch: Im Zweifelsfall bedeutet die Unterschrift eines europ. Außenministers einen Dreck...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 10:59
@Chavez
Und Putin deutsch, beides von Vorteil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:00
@Chavez
Na, na, na, nee. So ein Vertrag wird in allen Sprachen der beteiligten Staaten angefertigt.
Und für @def zum tausenden Male: Der deutsche Aussenminister war keine Vertragspartei !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:01
@def
Bevor ich dir wie vorher widerspreche ... Wenn Europa sich einig ist, keine Waffen zu liefern, sich mit Russland friedlich zu einigen, dann vertraue ich Europa!

Was nicht heißen soll, dass ein Dritter nicht doch versucht, noch einmal einen Keil zwischen Europa zu schlagen. Daher sollte der europäische (Friedens-)Sack zugemacht werden.

Du kennst das ja mit Verträgen. Wer schreibt, der bleibt - wer telefoniert, verliert ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:02
@Chavez
Meine frage war ob das Dokument auch in einer englischen Version verfügbar ist und nicht ob Merkel hervorragend russisch kann ;)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:05
@jedimindtricks
Du sprichst wieder mal die Transparenz an.
Wir, die Bevölkerung möchte auch gerne aufgeklärt sein.
Das sollte sich in Europa wirklich ändern.
Das kann man doch fordern, dass man in Zeitnähe aufgeklärt wird (von seinen Politikern).


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:05
@Hape1238

Ist ein Notar auch nie. Dennoch beglaubigt er eine. Vertrag und seine Einhaltung. und warum hängst du.mir eigentlich schon wieder an der Wade? keine anderen Hobbys?

@Phantomeloi

Es ging mir nur um den post, Europa würde für etwas bürgen... das ist quatsch, und würde denen in Russland oder der ostukraine eh keiner mehr abnehmen.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:06
Phantomeloi schrieb:Was nicht heißen soll, dass ein Dritter nicht doch versucht, noch einmal einen Keil zwischen Europa zu schlagen. Daher sollte der europäische (Friedens-)Sack zugemacht werden.
Das kann aber nicht gelingen, solange die US troops an einem Frieden nicht interessiert sind.

Hier mal eine Schlagzeile die recht vielsagend darauf hinweist, wer der eigentliche Aggressor und Drahtzieher ist.
US-Militärs sind jetzt in der Ukraine eingetroffen, um Fragen der Ausbildung von Angehörigen der ukrainischen Nationalgarde zu regeln.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/militar/20150211/301056136.html#ixzz3RWWYucRn
Vielleicht deshalb die Straßensperren in Kiew?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:07
@def
def schrieb:Ist ein Notar auch nie. Dennoch beglaubigt er eine. Vertrag und seine Einhaltung.
Das glaubst Du doch wohl selbst nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:07
nein ich hab das Dokument nur auf Russisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:07
Phantomeloi schrieb:Deine Zweifel verstehe ich nur zu gut.
Jammern hilft aber nix! Man muss fordern.
Der Bürger fordert die Politik, fordert ihr was ab - der Bürger fördert ja auch die Politiker. Oder wer bezahlt ihren "Sold"?
Mensch, wer jammert hier denn? Es ist meine Vermutung, daraus musst du nichts konstruieren, was nicht da ist. Mücke, Elefant.

Warten wir es einfach ab, ok?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:08
def schrieb:Ob man es bürgen nennt oder eine andere phrase findet ist doch wumpe.
wenn es als Phrase gilt vielleicht. Wenn es eine Bürgschaft im Rechtlichem Sinne ist nein.
def schrieb:Was man aus dem Februar 2014 lernen konnte ist jedoch: Im Zweifelsfall bedeutet die Unterschrift eines europ. Außenministers einen Dreck...
tja Lawrow lügt schon wie gedruckt, aber der ist erinnert mich eher an Comedy Ali

WsMOSCs


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 11:08
@def
Naja, "bürgen" ist vielleicht nicht der ganz richtige Ausdruck. Doch ich dachte zu wissen wie es gemeint ist.

Europa ist entschlossen & reif genug für den (europäischen) Frieden. Das wäre vielleicht besser ausgedrückt.

Für Frieden ist man nicht einfach so bereit. Da braucht´s schon ein wenig Erfahrung, Intelligenz und Kreativität.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden