weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:28
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Wenn man wirklich Waffenruhe wollte würden die Waffen sofort schweigen . So seh nicht nur ich das , Vorallem die Bürger der Ukraine auf beiden Seiten .
Wir müssen die "persönliche Komponente" (was für eine hässliche Ausdrucksweise/unmenschlich - doch so muss man es auch sehen) eines Krieges mit einbeziehen.

Viele Soldaten und Kämpfer wurden getötet, erlitten Verletzungen und psychische Schäden. Da ist die Angst, die Wut, der Zorn und der Hass eines Menschen nicht einfach auszuklicken, wie ein PC.

Es könnte schon sein, dass der eine oder andere sich Zurückziehende sich an der Gegenseite noch zu "revanchieren" versucht. Das ist menschlich. Würde dir und mir auch schwer fallen, einfach von Krieg und Hass auf Frieden & Freund zu switchen.

Man sieht das ja hier im Thread. Es ist eine radikale "Umstellung" auf Frieden geht nicht auf "Swiitch & off".


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:30
spätestens morgen heisst es doch eh wieder bbc ist pro russisch eingestellt und alles sei propaganda
t
Kenne das eher umgekehrt das die BBC der "Lügenpresse" angehört.


http://www.bbc.com/news/world-europe-30025138

auf den Bildern sieht man gut wie die Russische Markierung "MC" der Friedenstruppen übermalt wurde


ukr russian peacekeeper


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:31
Phantomeloi schrieb:Es muß ein Plan her. Ein neuer, funktionierender Plan!
Jo das Problem ist halt die Funktionalität. Also ein Plan der alle Interessen bedient.... ist nicht einfach.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:32
@Forseti70
Forseti70 schrieb:Bei Deinen Überlegungen vergisst Du aber, dass auch die Ostukraine eine legitimierte Regierung bräuchte, oder glaubst Du nach Minsk 2 ziehen nun die Horden in ihre Häuser zurück und überlassen ihre "Volksrepublik" der Ukraine?
Stimmt, es kommt erschwerend dazu, dass viele Orte zerstört wurden. So wie der Alltag der Ukrainer zerstört wurde. Alltag benötigt Vertrauen, sonst geht das nicht.

Es kommt auf die Regierung in Kiev an, in wiefern die den Ostukrainern "wohlgesonnen" ist. Wenn die Ostukrainer zufrieden sind mit der "Haupt"-Regierung, dann dürfte alles wie von alleine gehen.
Die Ukraine ist groß. Die kann man m. E. sowieso nicht zentral steuern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:33
Phantomeloi schrieb:Sehr aufmerksam!
Ich fordere die europäischen, die deutschen und die ukrainischen Politiker auf, diese "US-Ausbildungs-Maßnahme" sofort zu stoppen!
Aufgrund der neuen Vereinbarungen würde eine Anwesenheit der US-Truppen (auch zu Ausbildungs-Zwecken) eine Nichteinhaltung des unterzeichneten Vertrages darstellen.
Habe so meine Zweifel das die Ausbilder darunter Fallen.

Wir haben leider nicht den Vertragstext vorliegen (Nein die 12 Punkte sind nicht alles, schon gar nicht ausformuliert oder glaubt einer so ein Abkommen passt auf eine DinA4?)

Wird also defniert werden was unter "Ausländischen Kämpfern" zu verstehen ist.

ansonsten muss man im Zweifel den US Soldaten einen Urlaubschein austellen, dann passt es wieder.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:34
Fedaykin schrieb:auf den Bildern sieht man gut wie die Russische Markierung "MC" der Friedenstruppen übermalt wurde
Prinzipiell erkennt man gar nichts, du vermutest bestenfalls etwas, du ziehst deine eigenen Schlussfolgerungen, mehr aber nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:34
@Glünggi

oh wow, über 24 Stunden Termine und wichtige Verhandlungen, wie kann Frau Merkel nur so dreist sein und Zeichen von Müdigkeit zeigen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:35
@Glünggi
Glünggi schrieb:Also ein Plan der alle Interessen bedient.... ist nicht einfach.
Ne, ist nicht einfach, das Einfache herauszufinden.
Wie in allem und überall.

Wir jedoch haben eine Vorstellung und die Politiker können das locker umsetzen. Die können das, und die möchten das. Und wir fordern das. Ganz einfach.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:36
Fedaykin schrieb:Habe so meine Zweifel das die Ausbilder darunter Fallen.
Ach seit wann sind Ausbilder keine Soldaten. Da muss nichts ausformuliert werden was klar ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:37
wichtelprinz schrieb:Da war der Obama aber ganz anderer Meinung als es um die vermeindliche Ausbildung von Rebellen an BUK Systemen ging.
Tja, wo liegt der Unterschied zwischen einem Souvränen Staate der Anerkannt ist und einer Gruppe selbsternannter irgendwas irregulärer Kämpfer

Wenn wir MH17 so betrachten hat das ja mit der Ausbildung nicht ganz hingehauen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:40
@unreal-live an @Fedaykin
unreal-live schrieb:Prinzipiell erkennt man gar nichts, du vermutest bestenfalls etwas, du ziehst deine eigenen Schlussfolgerungen, mehr aber nicht.
Ich finde auch, dass du (Fedaykin) diesen Politikern und allen, die daran mitgewirkt haben, mal ein wenig mehr Respekt entgegen bringen solltest. Das sind doch keine Hampelmänner, die sich auf weißrussische Kosten die Rübe zugesoffen haben, oder einfach mal eine Wellness-Nacht hinter sich brachten.

Die Voraussetzungen dieser letzten Verhandlung waren doch ganz anders als vorher.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:40
Fedaykin schrieb:Wenn wir MH17 so betrachten hat das ja mit der Ausbildung nicht ganz hingehauen.
Was war gestern nochmal Wort des Tages? Geht's auch sachlich oder heute wieder in Trollaune. Forder bitte nie mehr von anderen Sachlichkeit wenn du selber ein schlechtes Vorbild bist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:40
@unreal-live



Reinhart Merkel. Wobei die UN es ja als Annektion gehandhabt hat.


http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-03/un-vollversammlung-krim-resolution


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:41
@unreal-live
unreal-live schrieb:Ach seit wann sind Ausbilder keine Soldaten. Da muss nichts ausformuliert werden was klar ist.
Ganau. Sehe ich auch so. Ich fordere eine Absage an die USA bezüglich ihrer Ausbildungs-Pläne auf europäischem Boden!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:43
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Tja, wo liegt der Unterschied zwischen einem Souvränen Staate der Anerkannt ist und einer Gruppe selbsternannter irgendwas irregulärer Kämpfer
Ich weiss nicht erklär es uns, auch im Zusammenhang mit syrischen Rebellen, den Kurden oder der UÇK. -.-


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:44
@Forseti70
Die frage der Waffenstillstandslinie stellt sich ja nicht wenn alle ab 24 Uhr die Waffen schweigen lassen . Weil dann müssten sich die sepas wieder bis hinter die Linie von September zurückziehen und wären erstma weg . Dann halt Abzug des schweren Geräts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:47
unreal-live schrieb:Prinzipiell erkennt man gar nichts, du vermutest bestenfalls etwas, du ziehst deine eigenen Schlussfolgerungen, mehr aber nicht.
ja ne ist klar. Dann ist die BBC mal wieder nix wert

gut, manchmal haben sie es auch nicht übermalt.


An-unidentified-pro-Russi-004


Auch Kinder machen die Augen zu und glauben man sieht sie nicht. Aber ist ja Glaubensfreiheit per Grundgesetz garantiert


Mag sein das die Sepas da nur einen "modischen Schick" hatte genau an der Identischen stelle mit Farbe rumzupinseln.

BxMCynwCIAAaXPG

hier noch Russische Urlauber, mit speziellen Fahrzeugen erleben sie hautnah die Wunder der Natur.

Wenn einer Interesse an so einem Urlaub hat email an:


http://mil.ru/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:48
Phantomeloi schrieb:Wir jedoch haben eine Vorstellung und die Politiker können das locker umsetzen. Die können das, und die möchten das. Und wir fordern das. Ganz einfach.
Ja, ist klar. So einfach ist die Welt. Aber wenn du sagt das alle Politiker das wollen dann ist ja gut.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:49
@Fedaykin
Danke für den Friedens-Link:
Der Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg Reinhard Merkel gab dem Sender “wdr” ein bemerkenswertes Interview.
Grds. einer, der sich auskennen sollte in der Materie
Für Ihn gab es keine “Annexion” der Halbinsel Krim durch Russland, da die Krimbewohner sich von der Ukraine abspalten wollten.
Soweit so gut. GONG!
Jedoch hätten russische Soldaten die Kasernen ukrainischer Armee blockiert [um das Referendum zu ermöglichen] und damit das Völkerrecht gebrochen.
Aha, Völkerrechtsbruch und ALLE überlebten.
Dieser Bruch wöge jedoch “federleicht” im Vergleich zum Bruch des Völkerrechts der USA beim zweiten Irak-Krieg; in dessen Verlauf verloren hunderttausende Iraker ihr Leben.
Zum Vergleich ein anderer Völkerrechtsbruch. 100.000E verloren dabei ihr Leben.
Damals hätte Angela Merkel US-Präsidenten George W. Bush applaudiert.
Ja, hat sie! Bin Zeuge dieser Zeit.
Daher hat die SPD/Herr Schröder die Wahl gewonnen und zum Ausgleich die Agenda 2010 ohne Murren der Deutschen durchsetzen können.
Bei der Krim sieht Merkel dagegen eine “fundamentale” Erschütterung der Nachkriegsordnung und des Völkerrechts [obwohl dort kein einziger Schuss gefallen ist].
Nochmal: ein Völkerrechtsbruch auf FRIEDLICHE ART & Weise - sehr weise.
Die gleiche “Doppelzüngigkeit” sieht der Professor bei den Luft- und Raketenangriffen der ukrainischen Armee auf Städte der Ost-Ukraine. Dies stellt für Angela Merkel kein Problem dar, anders als beim syrischen Bürgerkrieg, wo sie noch kommentierte: ”Wer auf das eigene Volk schießt, hat jede Legitimation verloren.”
Ja, wohin schielt denn unsere Kanzlerin wirklich? Ist sie noch IN Europa oder dient sie einem anderen Herrn?!

Alles in allem, sehr schön, kurz, klar und bündig dokumentiert. der Namensvetter von Fr. Merkel gibt dem Namen wieder Ehre.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 09:50
Phantomeloi schrieb:Ich finde auch, dass du (Fedaykin) diesen Politikern und allen, die daran mitgewirkt haben, mal ein wenig mehr Respekt entgegen bringen solltest.
Wo behandel ich sie denn Respektlos? Hab ich Merkel mit "sieht aus wie Bekifft" betitelt?

Btw Respekt muss man sich verdienen.
Phantomeloi schrieb: Das sind doch keine Hampelmänner, die sich auf weißrussische Kosten die Rübe zugesoffen haben, oder einfach mal eine Wellness-Nacht hinter sich brachten.
Nein, sie haben ein Stück Papier unterzeichnet, was daraus wird ist noch offen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden