Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:21
. Wirres Argument, dass die Ukr. Armee die Lufthoheit hat ist ein eher belastendes Indiz
t
in wiefern?
12. Das Flugzueg hat lange Rebellengebiet aus Richtung Donezk kommen überflogen und ist genau an der Nahtstelle im Süden der Front zwischen VRD und ukr. Armee abgestürzt.
t
und noch viel Länger hat es die ATO Kräfte überflogen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:21
@rockandroll
Weiß man jetzt eigentlich schon Näheres dazu, warum die Maschine über den Kampfgebieten flog, und keinen sicheren Kurs nahm?
Hatte ich überlesen, soll alles so richtig gewesen sein. Stand hier aber schon gestern wo im Thread.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:22
Vollzeittroll schrieb:nicht aus dieser Richtung. Macht einfach keinen Sinn. Egal ob Nachschub oder Angriff.
Du glaubst also, dass russische Jets nicht auch aus dieser Richtung anfliegen könnten? Ich sage nicht, dass dies passiert ist, ich möchte nur darauf hinweisen, dass die UA dort eben sehr wohl Luftabwehr an der Front hat, auch wenn die Separatisten keine Luftwaffe haben.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:22
ikomiko schrieb:Es wird ein Bundeswehreinsatz unter Un gefordert.
Ist für mich ein und dasselbe.
Die Bundeswehr kann niemals neutral sein, da die Befehlshaber in der Regierung nicht neutral sind.
In Anbetracht der 25 Millionen Toten Russen bzw. Sowjets durch Hitler, ist solch eine Forderung "verrückt".
Äh nein, für dich vielleicht, aber ein Blauhelmeinsatz mit BW Beteiligung ist was völlig anderes. Und der 2 Weltkrieg ist vorbei.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:22
falscher bezug


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:23
@emodul
Wieso wurden sie dann nicht früher abgeschossen oder geortet?? Reine Spekulation!!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:23
unreal-live schrieb:Trotzdem nicht akzeptabel wenn Deutsche bei einen Blauhelmeinsatz mitmischen.

http://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&user=107453&query=ficker
Es bleibt zu hoffen, daß manche irgendwas aus unserer Geschichte lernen konnten. Allerdings hat mich der Auftritt unserer Grünen auch etwas schockiert.
Wie kann man nur so süffisant über den Mord an Zivilisten hinwegsehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:23
@Vollzeittroll

Ich denke dass es durchaus stimmt, was die Russen gescannt haben, was der Jet dort gemacht hat, wer weiß das schon, es ist ein Jet in einer Krisenregion, eigentlich nichts Unnormales.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:24
emodul schrieb:Eine von vorne anfliegende Rakete wird aber nicht einen Bogen fliegen, um dann die Maschine von hinten anzusteuern, das kann man sicher ausschliessen.
Eine von ukr. kontrolliertem Gebiet südlich Tores abgefeuerte Rakete würde die Maschine Frontal noch auf von Separatisten kontrolliertem Gebiet treffen, ebenso würde ein Angriff mit einer SU 25 ebenfalls so erfolgen. Die Flugroute ist Westurkraine, Donbass, sog. Südfront bei Tores, dann Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:25
Vollzeittroll schrieb:Wieso wurden sie dann nicht früher abgeschossen oder geortet??
Weil dort keine Luftabwehr war? Das wäre eine mögliche Erklärung.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:26
@emodul
Ortung gibts sicherlich überall.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:26
emodul schrieb:Eine von vorne anfliegende Rakete wird aber nicht einen Bogen fliegen, um dann die Maschine von hinten anzusteuern, das kann man sicher ausschliessen.
Die Rakete nimmt den Kurs vom Zielradar, da wir den genauen Abschussort noch nicht kennen würde ich noch keinen Einschlagsvektor festlegen. Ich glaube nicht das das Flugzeug die Stellung ziemlich genau überflogen hat, aber ich will da ohne weitere Daten keine Datailangaben machen.
emodul schrieb:Naja, wir wollen mal nicht vergessen, dass das aber vor genau einer Woche noch ganz anders getönt hat von ukrainischer Seite. Es waren ja die Ukrainer, die behaupteten, dass die Russen ihre Flugzeuge abschiessen würden. Kann also gut sein, dass die dort vorhandene Luftabwehr der UA ziemlich motiviert war, ein russisches Flugzeug vom Himmel zu holen.
Es ging um 1 Flugzeug was vermeintlich die Russen abgeschossen haben sollten weil es über der Reichweite von Manpads flog.

Und die Luftabwehr ist vielleicht Motiviert, ich glaube aber sie sind noch fit genug einen Jet von einem Russischen Flugzeug zu unterscheiden.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:27
emodul schrieb:Weil dort keine Luftabwehr war? Das wäre eine mögliche Erklärung.
Ich glaube die Frage war eher dahingehend dass die SDF diese Maschine hätten auch schon eher abschiessen können, innerhalb der VRD. Für die SDF Kräfte im Süden käme sie aus dem Rücken, für die ukr. Armee frontal aus dem Gebiet der VDR.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:29
clubmaster schrieb:Eine von ukr. kontrolliertem Gebiet südlich Tores abgefeuerte Rakete würde die Maschine Frontal noch auf von Separatisten kontrolliertem Gebiet treffen, ebenso würde ein Angriff mit einer SU 25 ebenfalls so erfolgen. Die Flugroute ist Westurkraine, Donbass, sog. Südfront bei Tores, dann Russland.
Schwer zu sagen. Auf jeden Fall würde ich beim Einsatz von einem TELAR alleine auf jeden Fall eher einen Nachschuss erwarten, primär wegen den schlechten Sichtverhältnissem am besagten Tag. Eine Möglichkeit wäre natürlich auch, dass jemand das Flugzeug trotz Wolken visuell gesehen hat und die Anflugrichtung z.B. per Telefon an die Separatisten gemeldet hat. Dann könnte das vielleicht schon geklappt haben. Ist aber natürlich alles nur Spekulation.

Emodul


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:31
Fedaykin schrieb:Die Rakete nimmt den Kurs vom Zielradar, da wir den genauen Abschussort noch nicht kennen würde ich noch keinen Einschlagsvektor festlegen. Ich glaube nicht das das Flugzeug die Stellung ziemlich genau überflogen hat, aber ich will da ohne weitere Daten keine Datailangaben machen.
OK fragen wir mal in welche Sektion die Flugzeugexperten das oben gepostete Trümmerteil verordnen würden? Fakt ist ja dass eine Sektion mit Schrapnells übersät, auch von Schrapnells getroffen worden ist. Das wäre schon wichtig welcher Flugzeugteil die Schrapnellwirkung abbekommen hat, war es die Pilotensektion waren diese sofort tot, der Absturz unvermeidbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:33
emodul schrieb:Du glaubst also, dass russische Jets nicht auch aus dieser Richtung anfliegen könnten? Ich sage nicht, dass dies passiert ist, ich möchte nur darauf hinweisen, dass die UA dort eben sehr wohl Luftabwehr an der Front hat, auch wenn die Separatisten keine Luftwaffe haben.
Wir sollten nicht vergessen das dort Stationierte 156 Flarak Regiment hat seinen Stützpunkt eigentlich in Donesk


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:34
Ruft Putin morgen nicht seinen Sicherheitsrat zusammen? Thema Souveränität und territoriale Integrität? Zeitgleich dürfte die EU über neue Sanktionen beraten. Wird sicher ein spannender Tag morgen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:34
@wichtelprinz

Du:
Du schreibst die Echtheit kann nicht bewiesen werden. Wieso schreibst Du dann das?
Ich:
Das vom ukrainischen Geheimdienst veröffentlichte Protokoll eines abgehörten Gesprächs zum mutmaßlichen Abschuss von Flug MH17 ist nach US-Angaben echt.
So und dazu noch abschließend, die Aussage in einem Zitat muss nicht begründet werden, wenn man dieser nicht explizit zustimmt.

Ich sage, das die Erde keine Scheibe ist, kann nicht bewiesen werden, Peter sagt aber: "Tatsache ist, die Erde ist eine Scheibe, ist auch bewiesen".

Ganz sicher muss ich nun nicht beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist. Soviel mal dazu noch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:36
clubmaster schrieb:Eine von ukr. kontrolliertem Gebiet südlich Tores abgefeuerte Rakete würde die Maschine Frontal noch auf von Separatisten kontrolliertem Gebiet treffen, ebenso würde ein Angriff mit einer SU 25 ebenfalls so erfolgen. Die Flugroute ist Westurkraine, Donbass, sog. Südfront bei Tores, dann Russland
Mmh mit ner Su 25 auf Flugzeugjagt? Wenig Sinnvoll

Sie ist wenig Schneller als eine Verkehrsmaschien und müsste so nah ran das eine Identifizierung Problemlos möglich ist. Würde also absichtlichen Abschuss unterstellen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 16:36
Vollzeittroll schrieb:Ortung gibts sicherlich überall.
Ortung schon, aber nicht überall gibt es feuerbereite FLARAK.
clubmaster schrieb:Ich glaube die Frage war eher dahingehend dass die SDF diese Maschine hätten auch schon eher abschiessen können, innerhalb der VRD.
Bei einem Nachschuss von ausserhalb des von den Separatisten besetzten Gebietes würde man bei einem auf dem Kurs der Boeing fliegenden Flugzeug aber ziemlich genau das erwarten, was passiert ist. Das heisst natürlich nicht, dass den Separatisten nicht vielleicht doch ein Treffer auf ein anfliegendes Flugzeug gelingen könnte.

Emodul


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden