weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:39
kurvenkrieger schrieb:Belege mir erst Deine Äußerung, die UN hätte keinesfalls die Junta für Menschenrechtsverletzungen abgestraft. Dann könnte ich auch über den Rest Deiner Inderabulistik hinweg sehn.
oh Rambulistik vom Meister selbst

also gut nix.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:41
@sarasvati23
Ist ne gute Frage, für eine Verfassungsreform reicht eine wie auch immer festgelegte Mehrheit im Parlament.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:42
sarasvati23 schrieb:soll ab dem Ersten Tag nach den Wahlen", was für Wahlen?
Neue Wahlen, die mal tatächlich im gesamten Gebiet der Ukraine demokratisch abgehalten werden, sowohl Präsi- als auch Parlamentswahlen, wären natürlich zu begrüßen.
Glaubst du die Sepas lassen es diesmal zu?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:42
@Fedaykin
Du bist so lange dabei und kannst weder die Suchfunktion, noch die Themeninfo bedienen?
Fedaykin schrieb:vor allem was konkret abgemahnt wurde ist interessant.
Das Verhalten der ukrainischen "Armee" zum Bleistift?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:42
@canales
das ist aber ne Abstimmung und keine Wahl, das irritiert mich etwas, aber vielleicht ist ja Abstimmung gemeint. Nur dann,.... wirds schwierig, das jetzige Parlament wird doch einer Verfassungsreform nicht zustimmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:44
@sarasvati23
Wird sich zeigen, Dezentralisierung wurde ja schon angekündigt wenn ich das recht in Erinnerung hab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:45
Oh wir haben 3000 Seiten hier, im Volltext suchen nervt. Du hast doch immer alles parat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:47
@Fedaykin
Beitrag von kurvenkrieger, Seite 2.942


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:50
Nach dem Ukraine-Krisengipfel in Minsk hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel mitgeteilt, dass Russlands Präsident Wladimir Putin die Vertreter der abtrünnigen ostukrainischen Regionen Donezk und Lugansk unter Druck gesetzt habe, damit sie in die Waffenruhe einwilligen.

„Zum Schluss hat auch Präsident Putin Druck auf die Separatisten ausgeübt, damit sie einverstanden sind, dass ab Samstag 24 Uhr beziehungsweise Sonntag 00.00 Uhr ein Waffenstillstand herrscht“, so Merkel in ihrem Statement, das der Nachrichtenagentur RIA Novosti vorliegt.
http://de.sputniknews.com/politik/20150212/301084569.html

Wenn sich die Hardliner in der DNR/LNR Fraktion nicht daran halten, kann man dem russischen Präsidenten wohl kaum mehr "glaubwürdige" Vorwürfe machen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:55
Vor allem für Kinder und ältere Menschen habe sich die Lage mit Einbruch des Winters nochmals deutlich verschlimmert, warnt der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Prinz Said Raad al-Hussein. Laut dem in Genf vorgelegten UN-Bericht leiden mehr als fünf Millionen Bewohner der Ostukraine unter dem Zusammenbruch des Rechtsstaats, anhaltender Gewalt sowie der Schließung von Schulen, Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen. Durch die anhaltende Gewalt und den faktischen Kollaps des Rechtsstaats seien praktisch alle fundamentalen Menschenrechte bedroht. Die wirtschaftliche Lage sei zudem prekär.
-------------------------

Aha soweit die Lage im Sepagebiet







Die Redaktion empfiehlt



Die Menschen im ostukrainischen Industrierevier Donbass sind arbeitslos und hungrig. Immer weniger glauben den Versprechen der prorussischen Separatisten. Aber auch der Regierung in Kiew trauen sie nicht. (11.12.2014)

mmh die Einwohner stehen zwischen den Fronten, können keiner Seite trauen.
Die Vereinten Nationen fordern die ukrainische Regierung auf, die Einhaltung von Menschenrechten und den Erhalt der grundlegenden sozialen Infrastruktur im Osten des Landes zu garantieren.
Sie fordern auf zum Erhalt
Sie kritisieren Ankündigungen der Regierung in Kiew, in den von Rebellen kontrollierten Gebieten ab 2015 keine Renten und Sozialleistungen mehr auszahlen.
Sie Kritisieren die Pläne, tja man scheint den Sepas die Aufrechterhaltung in der UN nicht zuzutrauen.



Für die Zuspitzung der Lage machen die UN vor allem bewaffnete Gruppen verantwortlich.xt

aha, um wen kann es sich dabei alles Handeln.



Diese hätten, anders als die ukrainische Regierung, die Kernpunkte des in Minsk vereinbarten Friedensabkommens nicht eingehalten

so so die UA Regierung hat die laut UN eingehalten?



Zudem werde die Krise durch die Lieferung schwerer und moderner Waffen und den Einsatz ausländischer Kämpfer aus Russland angeheizt.
.
Na sowas, ich dachte das gäbe es nicht?


Aber auch die ukrainische Armee agiert laut UN-Experten oftmals außerhalb des Erlaubten.

Aha auch die Armee der Ukraine ist nicht sauber dabei


Immer wieder missachteten demnach ukrainische Sicherheitskräfte beim Kampf gegen die Rebellen im Osten des Landes die Menschenrechte.

Ja, das bleibt nicht aus, und stellt ein Problem da.


Wo ist da jetzt eine UN Abmahnung?

Eine Abmahnung (umgangssprachlich auch Abmahnschreiben) ist die formale Aufforderung einer Person an eine andere Person, eine bestimmte Handlung oder ein bestimmtes Verhalten zu unterlassen.

Oder Verurteilung? Wo wird dort nur die Ukraine Kritisiert?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:56
Haha da guckstu

KOSTASMerkelUkraine 2

www.koufogiorgos.de


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:57
@sarasvati23

Dann wäre es ja nur sinnig das Putin einer Grenzschließung zustimmt. Er will doch wohl nicht die HArliner die seinen Friedensbemühungen untergraben auch noch Waffen liefern?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:58
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Wenn sich die Hardliner in der DNR/LNR Fraktion nicht daran halten, kann man dem russischen Präsidenten wohl kaum mehr "glaubwürdige" Vorwürfe machen.
Jetzt kann Europa auch von weiteren Santionen Russlands Abstand nehmen ohne das Gesicht zu verlieren. Interessante Wendung, durchaus.
Ob wir diesen Kompromiß im weitesten Sinne auch dem potentiellen Veto diverser unzufriedener Europäer zu verdanken hätten?

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Sie fordern auf zum Erhalt
Wen? Gleich haben wirs geschafft...

@catman
Du Polemiker, Rabulist und Putin-Versteher! :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:58
@sarasvati23
Du denkst Russland musste da drohen?
Also ich denke nicht, dass die Sepas so eigenständig sind...ohne Nachschub sind die aufgeschmissen, da dürfte es reichen wenn Putin sagt: Das machen wir jetzt so"!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 18:59
@Fedaykin
Schön, dass du schonmal ein Beispiel dafür gibts, was in den transatlantischen Nachrichten zu lesen sein wird, sollte kein Frieden einkehren. Dein Kommentar ist weder sachlich, noch objektiv.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 19:00
@canales
Noch so einer. Ihr solltet mal eure unbewussten Vorurteile prüfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 19:03
kurvenkrieger schrieb:Wen? Gleich haben wirs geschafft...
Ja wen wohl? Lesen im Kontext ist so eine Sache.
Fedaykin schrieb:Die Vereinten Nationen fordern die ukrainische Regierung auf, die Einhaltung von Menschenrechten und den Erhalt der grundlegenden sozialen Infrastruktur im Osten des Landes zu garantieren.
Sie fordern auf weil sie etwas befürchten. Interesssant, dann ist das Gebiet also gemäß UN immer noch Ukrainisches Territorium

gut du hast da wer weiß was interpretiert, noch gab es da Abmahnungen oder Einseitige Verureilungen.

Aber gut, jetzt darfst du belegen das die Mehrheit der Ukraine nicht wählen "DURFTE"

stage ist yours.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 19:03
kurvenkrieger schrieb:Jetzt kann Europa auch von weiteren Santionen Russlands Abstand nehmen ohne das Gesicht zu verlieren. Interessante Wendung, durchaus.
Interessanter Gedanke.
kurvenkrieger schrieb:Ob wir diesen Kompromiß im weitesten Sinne auch dem potentiellen Veto diverser unzufriedener Europäer zu verdanken hätten?
Vielleicht. Ich bin noch skeptisch und warte ab, ob sich der Narrativ in den kanzleramtstreuen Medien ändert.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden