weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:34
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:video ist leider nicht verlinkbar , viele eingefrorene leichen . teilweise exekutierte mit zusammengebundenen händen aufm rücken
Brauchst Du ja nicht direkt verlinken, müsstets doch eigentlich wissen wie das geht.

Ansonsten bitte per PN, das würde ich mir gerne mal näher anschauen.

Hab gerade nicht so die Zeit zu suchen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:35
@Taln.Reich
Du willst aber jetzt nicht über Preisverleihungen sprechen oder? Sonst müssten wir den Herrn Obama auch noch mit hineinziehen welcher einen wirklich weltweit angesehenen und relevanten Preis in den Dreck gestampft hat -.-


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:35
jedimindtricks schrieb:haste ne gegenteilige meinung ? dann verkauf sie mir
1. Meine Meinung zu der ukrainischen Farce hab ich hier mehr als einmal kundgetan.

2. Ich will dir gar nix verkaufen... ich schau mir nur an was man hier so zum Verkauf anbietet und kommentiere das.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:36
Ne ungewöhnliche Nachricht aus der ukrainischen Wirtschaft:

Vergangenes Jahr(2014) hat die Ukraine einen Aussenhandelsüberschuss von 3,9 Milliarden $ erzielt,
2013 hatte die Ukraine noch ein Aussenhandelsdefizit von 8 Milliarden $.

http://www.epravda.com.ua/news/2015/02/16/528376/

(Vermutlich liegt das daran, dass der Janukowitsch-Clan keine Luxusgüter mehr einführen kann)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:36
@wichtelprinz

Also bitte... der Friedensnobelpreis war doch mehr als gerechtfertigt!

Immerhin ist Obama... äh, ja... schwarz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:37
@wichtelprinz
ich meinte den Teil weiter unten:
Ein Mann, drei verschiedene Geschichten

Seit Beginn der Proteste auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz hat sich der Ton in den russischen Medien gewandelt. An die Stelle staatstragender Meldungen über die Beschlüsse der Regierung sind vermehrt Panikmache vor der "faschistischen Gefahr" aus Kiew, inszenierte und sogar frei erfundene Berichte getreten. Dass dabei immer wieder Pannen passieren, sieht Putin seinen Helfern offenbar nach: So gab sich ein Mann erst in einem Sender als Provokateur aus Deutschland aus, der eine halbe Million Euro nach Kiew gebracht habe, um den Maidan zu unterstützen.

In einer anderen Sendung trat derselbe Mann als Opfer rechtsextremer Schläger auf. Als der Fall bekannt wurde, brachte der Sender NTW eine dritte Geschichte, in dem der Mann als schizophrener Betrüger dargestellt wurde. Während prorussische Milizen im Osten der Ukraine mehrmals westliche Journalisten als Geiseln genommen haben, wurden Journalisten russischer Sender offenbar bereits vor dem Sturm von Gebäuden informiert. In etwas, was mehr einem Verhör glich als einer Reportage, befragten russische Reporter in Slawjansk vor laufenden Kameras gefesselte Geiseln in Unterhosen, denen die Augen mit Paketband verbunden waren.

Unter den Ausgezeichneten ist auch der Leiter der Verbraucherschutzbehörde. Er ist zwar kein Journalist, hat aber in seiner Funktion dafür gesorgt, dass Websites kritischer Medien gesperrt wurden. Das war Präsident Putin offenbar einen Orden "für Verdienste um das Vaterland" vierten Grades wert.
und was jetzt Obamas Handlungen nach dem Erhalt seines Friedensnobelpreises mit dem Thema "Propaganda" zu tun haben... wahrscheinlich nur eine Nebelkerze von dir.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:39
@def
afroamerikaner!!!!! immer politisch korrekt bleiben ... genau wie bei den afroamerikanischen quadrat ....
Wikipedia: Das_Schwarze_Quadrat


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:40
@ThunderBird1
mal ohne witz . die quelle ist oben rechts vermerkt ,da musste nix suchen


wahnsinnig zeitintensiv


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:46
@Taln.Reich
Aso und daa erklürt warum deutsche Medien ihrer Sorgfaltspflicht nicht nachkommen müssen/sollen/wollen?
Und hier wird argumentierr wie.... in einem russischen Forum?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:49
@jedimindtricks

Ich finds im Moment nicht. Das ist mir egal, wie zeitintesiv das ist, ich möchte nur einen Beleg für Deine Behauptung.

Zu viel verlangt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:49
https://euobserver.com/foreign/127645

Daraus:
EU leaders at a summit last Thursday gave “cautious” approval to the Minsk ceasefire plan.

But they warned that if Russia violates the pact they will impose further economic sanctions.

One senior EU source said: “We are extremely sceptical that the Minsk agreement will end the conflict”.

A second EU source noted that Russia is likely to seize Debaltseve and Mariupol before it really freezes the fighting.

The contact noted that Russian leader Vladimir Putin in Minsk told his French and German counterparts his forces need “at least” 10 days to capture the two cities.

He tried to delay the ceasefire deadline until they fell, but later agreed to the 15 February deadline on paper.
Irgendwie sieht es mittlerweile danach aus...weswegen die Skepsis bezüglich Minsk2 ja von Beginn an sehr groß war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:50
wichtelprinz schrieb:Aso und daa erklürt warum deutsche Medien ihrer Sorgfaltspflicht nicht nachkommen müssen/sollen/wollen?
nö, sie sollen schon ihrer ASorgaltspflicht nachkommen (sonst gibt's was auf die Finger!).

ich finde es nur unangemeßen, wenn im Bezug auf Deutsche Medien von Propaganda gesprochen wird, und zugleich die russischen Medien hochgelobt werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:50
jeremybrood schrieb:(Vermutlich liegt das daran, dass der Janukowitsch-Clan keine Luxusgüter mehr einführen kann)
Handelsüberschuss, ist ja witzig was haben die denn verkauft, oder nicht mehr gekauft.

Na,ja zumindest scheint der Verkauf der Goldreserven irgendwo aufgelistet worden zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:51
@Taln.Reich
Wer hat die russischen Medien hier hoch gelobt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:53
wichtelprinz schrieb:Wer hat die russischen Medien hier hoch gelobt?
ich weiß nicht mehr, wer es war, aber hier war mal jemand, der meinte er vertraue eher den russischen Medien, weil diese kohärenter seien. Müsste ich jetzt raussuchen.

und dann war da nochmal das Wort "transatlantische Lügenpresse"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:54
@Taln.Reich
Ich bin eigentlich mit der Meinungsvielfalt - und Freiheit der Medien hier ganz zufrieden, gibt immer was zu verbessern, aber im Großen und Ganzen find ich die hier ok.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:56
@jeremybrood
Noch mal zum Außenhandelsüberschuss, ich glaube das liegt eher daran das die korrupte Regierung die letzten Reserven außer Landes bringt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ukraine-staat-verkauft-goldreserven-a-1004245.html
Kiew - Militärische Auseinandersetzungen im Osten, unbezahlte Rechnungen für russische Gaslieferungen, die Wirtschaft am Boden: Die vergangenen Monate haben die Ukraine an den Rand der Staatspleite geführt. Um kurzfristig an Geld zu gelangen, hat der osteuropäische Staat nun nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf den Internationalen Währungsfonds (IWF) mehr als ein Drittel seiner Goldreserven verkauft.

Am Ende des vergangenen Monats verfügte das Land noch über 26 Tonnen Gold, 14 Tonnen weniger als im September, wie aus den Daten hervorgeht. Der Edelmetall-Bestand in der Ukraine fiel damit nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg auf den niedrigsten Wert seit 2008. Ob sich der Trend im November fortsetzt, bleibt zunächst unklar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:57
@ThunderBird1
Isses ,ja . Erstens mal bin ich schon wieder unterwegs und zweitens blöckste mich sofort an was ich alles können müsste . Ich kann's eben nicht .
Dafür find ich den Youtube Channel von kp.ru

Try this


Geht's nur wieder um Opfer sehen ?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 16:58
@jedimindtricks

Nein, um Deine Behauptung, was willst Du mir hier unterstellen, gehts noch?

Aber danke für den Link...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 17:01
@ThunderBird1
Kein Ding .
Sei einfach mal nicht so Aggro gegenüber mir , jedesmal das gleiche .
Mit mir kann man doch auskommen und ich halt nix vor , noch Bild ich mir ein das die Hände angebunden sind
Peace ;)


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden