weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:24
ich habe keine Ahnung ich frage ja


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:33
@Chavez

das ist eine T-72 Variante von dennen die UA mal sogar insgesammt aller dieser modelle über 1000 Stück hatte . nicht zu verwechseln mit dem neueren T- 80 mit dem die sepas rumfahren der kommt aus Russland


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:35
Es ist ein T-64 BW


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:38
der T-64 ist es nicht. denn er hat das Visier, welches angeblich nur die russischen Panzer haben.
army new equip jan 2015 b


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:40
https://twitter.com/ronzheimer/status/567397562433667072

...klingt beinahe als gäbe es eine Weisung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:42
@Chavez
Welches Visier?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:43
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Es ist ein T-64 BW
Chavez schrieb:der T-64 ist es nicht. denn er hat das Visier, welches angeblich nur die russischen Panzer haben.
Auch die Kanone scheint nicht zu stimmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:45
@Befen
was die rebellen in debaltsevo abziehen sucht wahrlich seinesgleichen .
bin immernoch beeindruckt wie eiskalt das abläuft die letzten paar wochen unter dem diplomatischen deckmantel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:45
@Befen
Ja, es soll nicht sein. Mal sehen, wie lange das noch geht. Dürfte nicht mehr dauern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:45
@Befen
Jo, man will das Verhandlungsergebnis retten...nachdem man es festgeklopft hat ohne Debaltseve...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:46
@canales
@Hape1238
@jedimindtricks


McCain hatte gar nicht so unrecht als er meinte...entweder weiß Sie (Merkel) es nicht besser oder Sie WILL es nicht wissen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:48
@jedimindtricks


Die Waffenruhe wird benutzt um schnell Geländegewinne einzustreichen...schätze ich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:48
@Befen
Da stimme ich McCain nicht zu. Merkels Aktion war schon nicht schlecht, denn sie läßt ja alle Optionen offen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:49
@smokingun
smokingun schrieb:nicht zu verwechseln mit dem neueren T- 80 mit dem die sepas rumfahren der kommt aus Russland
Und die Ukraine hat keine T-80 im Bestand?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:49
@Hape1238

Sehe ich anders. Aber das spielt letztlich keine Rolle bei dem was man jetzt sieht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:50
@Tenthirim hatte die lage vorhin ganz gut zusammengefasst @Befen - mit etwas drastisch auf den punkt gebrachten worten . das passt schon - um schnelle geländegewine gehts hier glaub nicht ,das kann putin schneller haben .
es geht hier um den rhytmus der beibehalten werden muss ... immer ein schritt vor der ukraine zu sein , nicht zwei - sonst fällt es auf


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:52
@jedimindtricks


Aber Putin müsste es den Russen als notwendig verkaufen, das geht mindestens noch solang nicht, als die Resolution im Sicherheitsrat nicht durchgeprügelt worden ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:53
canales schrieb:Welches Visier?
was du immer verlinkst um zu beweisen das es Russen sind, fängt glaube ich mit "U" an


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:53
@Befen
Tenthirim schrieb:Putins größtes Hinderniss um Kiew in die Knie zu zwingen war bisher die geschlossene Haltung der politischen Reihe zwischen Liberalen, Konservativen und Ultranationalisten. Mit Debaltseve hat er eine Ausgangslage herbeigeführt in der sich die Ansichten und gewünschten militärischen Vorgehensweißen zwischen diesen Lagern tiefgehend spalten und das bisher halbwegs politisch stabile Gefüge folglich in inneren Zerwürfnissen und gegenseitiger Feindschaft resultieren wird. Jetzt gilt es für die RF diese Kluft durch Streuung zielgerichteter Desinformationen und mit entsprechend ambitionierten politischen Hintergrund eingefädelten militärischen Aktionen durch die seperatistischen Kremlmarionetten soweit wie möglich auszufeilen.

Je größer der politische Einfluss durch Ultranationalisten wie Jerosch desto unwahrscheinlicher wird auch weitere politische bzw. finanzielle Unterstützung durch den Westen. Im Falle dessen dass sämtliche Beistandsmaßnahmen durch den Westen aufgrund eines politischen Vertrauensverlustes auf Eis gelegt werden wird zeitgleich ein Sep Sturm mit moderstem russischen Gerät (wie wir es in Debaltseve aktuell sehen) bis nach Kiew anstehen. Der drohende Staatsbankrott und die Zwietracht in den politischen und miltärischen Reihen der Ukraine werden die Erfolge der Sepa Proxies nur noch begünstigen.
Drohende Verschärfung von Sanktionen werden Putin von einer Offensive nicht mehr abhalten- dazu ist ihm Kiew viel zu wertvoll (auch aus innenpolitischer Sicht), zumal die russische Wirtschaft ohnehin schon am Boden liegt.

Mit Debaltseve hat Putin Poroschenko Schachmatt gesetzt, denn ihm bleibt nur noch die Wahl zwischen Kriegsrecht einführen und den Kessel zerschlagen, was einem Bruch von Minsk 2 sowie komplizierten Neuverhandlungen mit dem IWF nach sich ziehen würde oder er resigniert vor dem drohenden beschriebenen Szenario, indem er eine vernichtende Niederlage in Debaltseve in Kauf nimmt.
@Tenthirim
so würd ich das im groben auch zusammenfassen .

da kommen dann auch irgendwann (deine) " die friedenstruppen " ins spiel


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.02.2015 um 21:54
jedimindtricks schrieb:was die rebellen in debaltsevo abziehen sucht wahrlich seinesgleichen .
bin immernoch beeindruckt wie eiskalt das abläuft die letzten paar wochen unter dem diplomatischen deckmantel
Was soll eigentlich die ganze Zeit diese ständig sich wiederholende "rumheulen".Was seinesgleichen sucht ist , dass die Ukraine überwiegend gegen die eigenen Bürger Krieg führt und die Zivilisten in die Flucht treibt, oder das monatelange absichtliche beschießen der Zivilisten in der Ostukraine. Das sucht wahrlich seinesgleichen und nicht der Kessel voller freiwilliger Berufssoldaten!!!


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt