weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:27
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und ja ich möchte mal das Befreite Volk von Debaltzewe sehen?
Ich habe dir bereits 4 Videos aus Debaltzewe gezeigt. YouTube is voll davon. Nur die europäische Öffentlichkeit hat ohne Sprachkenntnisse keine Ahnung was in Debaltseve nach seiner Befreiung los ist.

Oder eure Medien sind noch damit beschäftigt ihre Berichte zu faken indem sie Material von russischen Journalisten verwenden und verdrehen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:31
@IvanIV
Lass Dich nicht ärgern, jemand den die Menschen in Debaltzewe interessieren, weiss um die Richtigkeit Deiner Angaben. Das beste Interview war das mit den Alten Männern die Ihre Einkaufstaschen nach Hause getragen haben. Die sahen nun nicht gerade so aus, als ob die ihre Aussagen überlegen mussten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:37
@IvanIV

haha, ja mega. ich sehe die Freude.

Und weil alles so gut war durfte OSCE 3 Tage nicht rein.

Naja ich habe ja einen ernsthaften Thread für Ernthafte Analyse.

aber der Spass ist es schon mal wert.


Erste gestern wieder Filme von Showfights in Debalzewe gehabt. Ballern mit MG aus der Hüfte und mit Panzer, aber nix kommt zurück.

und naja das die Embedded Reporter so berichten ist klar. Die hatten ja auch schon die gekreuzigten Kinder und den Genozid so toll recherchiert.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:41
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und naja das die Embedded Reporter so berichten ist klar. Die hatten ja auch schon die gekreuzigten Kinder ...
Und ist es etwa kein Fakt dass Flüchtlinge aus dem Osten der Ukraine nach Russland fliehen und Horrorgeschichten erzählen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:42
@Fedaykin
Die OSZE dürfte nicht rein, weil gegenüber der ursprünglichen Aussage von Poroschenko die Ukraine keinen Zugang zum Kessel hatte. den es ja LT. Porosdchenko bis heute nicht gab. Gebe jetzt dafür den den Rebellen die Schuld. Da war die Ukraine genauso beteiligt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:42
http://www.dw.de/der-albtraum-von-debalzewe/a-18234606?maca=de-rss-de-all-1119-rdf


ist wohl etwas besser als der Embedde bericht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:42
@Rechtversteher

ach 3 Tage nach Übernahme durften die nich rein? Ein kleiner Backs ins Gesicht von Minsk 2


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:44
Fedaykin schrieb:und soviel bringt ein bischen praktische Geographie da auch nicht
Sorry, ich glaube immer mehr dass du kein ausgebildeter Soldat bist, sonst würdest du nicht solchen Mist schreiben. phänomenal war ja schon damals die Fehleinschätzung " nur noch zwei Wochen" wo du damals schon jegliche militärische vorgehensweisen der Separatisten ignoriert hast obwohl man dich auf das offensichtliche hingewiesen hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:46
@Fedaykin
Debalzewe war in Minsk gar kein Thema, obwohl Putin das mit rein nehmen wollte.
So war Debalzewe ausserhalb der Frontlinie. Sachartschenko meinte dann na,ja wir halten jetzt das Minsker Abkommen ein und entwaffnen die Truppen die auf unseren Territorium unberechtigt Waffen tragen.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:52
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ist wohl etwas besser als der Embedde bericht.
dieser Bericht ist eine Farse nachdem Debaltseve von Rebellen berfreit wurde und die Bewohner von Debaltseve in die Kamaras gesagt haben dass sie von der Ukrainischen Armee terrorisiert und von Rebellen befreit wurden.

Auch die humanitätre Situation verbessert sich jetzt. Die Rebellen verteilen Essen und Medikamente an die Bewohner.
3 112


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:56
@Rechtversteher
Die Demarkationslinie vom 19.9. war nicht durchgezogen ? Belege ?@IvanIV
Müsste man mal sehen wieviel Rubel es für solche aussagen gibt oder evtl die befreiten sogar rangekarrt wurden .
Kann ja wohl niemand ernsthaft in die Luft springen wenn ein Dorf dem Erdboden gleich gemacht wird !?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 11:56
@IvanIV
IvanIV schrieb:Es gibt Videos da erzählen die Bewohner von Debaltsevo dass die Ukrainischen Soldaten geplündert geraubt und vergewaltigt haben.
Propaganda eben, es gibt da auch viele Videos die von Gräueltaten der russischen Terroristen berichten, die erkennst Du dann also auch alle als Fakt an? Sind ja eben Videos.
IvanIV schrieb:Sie sollen mit Panzern durch die Stadt gefahren zu sein und wahllos in die Häuser geballert haben. Sie sollen wahllos Handgranaten in Keller geworfen haben wo sich Leute verschanzt hatten.
Sie sollen ...


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:01
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Kann ja wohl niemand ernsthaft in die Luft springen wenn ein Dorf dem Erdboden gleich gemacht wird !?
Die Rebellen sind zufuß einmarschiert, klassisch mit dem Gewehr in der Hand.

Und die Bewohner die befreit wurden berichteten dass die Ukrainische Artillerie aus der Stadt heraus die Stadtränder und Dörfer in der Umgebung beschoss und Ukrainische Panzer durch die Straßen fuhren und wahllos in Fenster feuerten.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:01
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Propaganda eben, es gibt da auch viele Videos die von Gräueltaten der russischen Terroristen berichten, die erkennst Du dann also auch alle als Fakt an? Sind ja eben Videos.
zeig mal


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:02
@IvanIV
IvanIV schrieb:Hier hat ZDF Material aus den russischen Nachrichten geklaut und verdreht. Man hat hier offensichtlich bewusst Ausschnitte aus russischen Nachrichten verwendet, um zu suggerieren dass die Bewohner sich vor den Separatisten fürchten. Wenn man sich aber das Material wo die Ausschnitte entnommen wurden komplett anschaut, wird ein ganz anderes Bild deutlich.
Ach was, so viel dann mal zu Videobeweisen, damit hast Du Dir ja eben selber den Weg verbaut. Halten wir mal fest, solche Filme können leicht manipuliert sein.
IvanIV schrieb:Die Bewohner werden von Separatisten gerettet und verfluchen die Ukrainische Armee und Poroschenko.
Kann nicht sein, gibt da keine Separatisten, Du meinst sicher die russischen Terroristen.


So mal gefragt, warum wurden die Demonstranten da in Russland nun bezahlt? Findest Du das nicht seltsam?

Und was ist mit der Krim, die ja angeblich immer schon so russisch gewesen sein soll, Tatsache ist, die Russen haben die einfach schon mal geklaut, also annektiert, ist inzwischen belegte Geschichte, solltest Du mal nachlesen.

Also die russische Position ist dann diese, wir haben die Krim schon mal geklaut gehabt und darum ist es eben einfach unsere, dumm gelaufen, dass wir die mal wieder zurückgegeben haben, nun haben wir sie eben wieder geklaut und geben die nicht mehr her.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:04
@Rechtversteher
Lass Dich nicht ärgern, jemand den die Menschen in Debaltzewe interessieren, weiß um die Richtigkeit Deiner Angaben.
Vorsichtig, Du behauptest also, jeder der den Behauptungen von @IvanIV nicht zustimmt, den interessieren die Menschen von Debaltzewe nicht?

Ganz schön unverschämt, aber nicht anders zu erwarten, wer keine Argumente hat und nicht in der Lage sachlich zu diskutieren, der geht eben gegen die Person und muss hetzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:05
@jedimindtricks
Höre doch auf, was hat das mit der Demarkationslinie vom September zu tun. In Minsk 2 wurde der neue Frontverlauf als neue Trennunngslinie akzeptiert. Damit war Dabalzewe nicht mehr drinne.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:06
IvanIV schrieb:Und die Bewohner die befreit wurden berichteten dass die Ukrainische Artillerie aus der Stadt heraus die Stadtränder und Dörfer in der Umgebung beschoss und Ukrainische Panzer durch die Straßen fuhren und wahllos in Fenster feuerten.
Sry, aber Propaganda . Die Ukrainer haben sich an den Waffenstillstand gehalten , ist belegt durch reporteraussagen.
IvanIV schrieb:Die Rebellen sind zufuß einmarschiert, klassisch mit dem Gewehr in der Hand.
Ja klar , nachdem von hinten die Artillerie alles frei gerußt hat sind die Traktorfahrer nurnoch ganz klassisch zu Fuß einmarschiert .
Glaub du machst die keine Vorstellung was es bedeutet son Kessel um ne Stadt zu errichten und die dann sogar noch einzunehmen .
Ganz klassisch wurd monatelang im Umland rumgemacht , ging's klassisch mit Waffe im der Hand kein Stück vorwärts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:09
Rechtversteher schrieb:Höre doch auf, was hat das mit der Demarkationslinie vom September zu tun. In Minsk 2 wurde der neue Frontverlauf als neue Trennunngslinie akzeptiert. Damit war Dabalzewe nicht mehr drinne.
Les dir vielleicht erstma Minsk 2 durch bevor "du aufhörst ".
Aber bei der Argumentation .... Was juckt schon Minsk 2 . Da ist auch kramatorsk und kharkov nicht mit drinne


melden
Anzeige
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.02.2015 um 12:09
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Ach was, so viel dann mal zu Videobeweisen, damit hast Du Dir ja eben selber den Weg verbaut. Halten wir mal fest, solche Filme können leicht manipuliert sein.
Ich verstehe deine Argumentation nicht.

Russische Nachrichten zeigen also ausführlich ein Bericht von der Evakuierung der Zivilbevölkerung durch die Rebellen. Die Opfer flehen die Welt um Hilfe an und verfluchen die Ukrainische Armee und Poroschenko.

ZDF nimmt sich aus dem Bericht nur das stück heraus, wo die Menschen um Hilfe schreien. Und behauptet dann, dass sie um Hilfe schreien weil sie angeblich von Separatisten bedroht werden.

Warum hat das ZDF das Stück weggelassen wo die Bewohner sagen was sie von Rebellen und Ukrainischer Armee halten?

Gibt es einen Grund für dieses Cherry Picking?

Wieso müssen Deutsche Journalisten überhaupt Material aus den russischen Medien verwenden und für ihre eigene Recherchen verkaufen?


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden