weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:00
Komisch das es immer noch nicht bis hier vorgedrungen ist oder ich habs überlesen, von daher:
Ukraine to Buy ‘Defensive’ Weapons in U.A.E., President Says
Poroshenko attends arms show amid fight against Russia-backed rebels

Ukraine said it would buy what it called defensive weapons from the United Arab Emirates, bypassing the West’s reluctance to provide arms to help Kiev’s forces against Russia-backed rebels.

President Petro Poroshenko, speaking Tuesday at the International Defense Exhibition and Conference in Abu Dhabi, didn’t specify what type of equipment Ukraine would buy or in what quantities, but said they would help Ukraine protect its territory from the separatists.

The U.A.E. Defense Ministry couldn’t immediately be reached for comment. It didn’t include any Ukraine-related arms deals in its daily contract update for the exposition.
...
http://www.wsj.com/articles/ukraine-president-meets-u-a-e-officials-to-secure-weapons-purchase-1424788248


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:01
@Chavez
Fedaykin schrieb:ja
Tja, so kann man sich seine kleine, verblendete russische Welt auch her fantasieren.


@robert-capa
robert-capa schrieb:reforger....stell ich mir lustig vor mit der nato von heute...
Ja, wäre das einzige Problem.
Wobei einige Länder, auch außerhalb der NATO, die Zeichen der Zeit erkannt haben und wieder entsprechend aufrüsten.
Nur die lächerlichen Deutschen hängen noch in ihrem naiv-pseudo moralischen "Nie Wieder" Gedanken fest.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:01
@Vltor
Vltor schrieb:Naja, Europa hat halt ein paar Monarchen ohne politische Macht und die Eurasische Wirtschaftsunion hat dafür Autokraten und Diktatoren.
Ich kann es dir nicht verübeln, dass du dich mit den edlen Prinzen, Königen und Prinzessinnen nicht beschäftigt hat. Ist ja offiziell auch nur Kitsch oder "Mädchen-Sache". Doch so ist es eben nicht. Dieser Schein trügt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:01
@Vltor
lies dir die berichte richtig durch, da steht immer kamen sehr nah und dat wars auch schon. Erst mal in den Spiegel schaun wenn man den anderen Verblendung vorwerfen möchte.


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:03
@Chavez

Warum dann bloß Proteste der Regierungen?

http://www.reuters.com/article/2014/09/19/us-sweden-russia-warplanes-idUSKBN0HE1WM20140919


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:04
@Chavez
http://www.aco.nato.int/-nato-air-policing-fighters-intercept-russian-aircraft-over-the-baltic-sea.aspx
Vielleicht genehmer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:07
@Vltor
naja weil die so lustig drauf sind? @Hape1238 ich tue mal so dämlich wie ihr immer ich kann kein englisch habt ihr mehr von den deutschen quellen? Und was ist den ein Nato Luftraum? ganze 600m?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:08
@Chavez
Was soll denn das nun wieder, Luftraumverletzung ja oder nein ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:08
@Chavez
Chavez schrieb:naja weil die so lustig drauf sind?
Naja, scheint trotzdem nicht so guter Stoff zu sein wie der, den sich die Leute im Kreml durch die Nase ziehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:11
@Vltor
keine Ahnung ich kenne mich in Drogen nicht so gut aus wie du ;)


Aber Städte anzufliegen die eine Strategische Bedeutung haben und von S-400 Systemen bewacht werden und dabei ihre Bombardierung zu simulieren und dabei den russischen Luftraum zu verletzen halte ich für einen super Vorschlag von dir.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:12
@Chavez

Offensichtlich nicht nur damit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:14
@Vltor
Ja? du lebst doch so wie ich in Deutschland oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:25
wenn ihr gerne Krieg führen wollt, die Ukraine nimmt Freiwillige an, meldet euch an, könnt ein eigens Bataillon bilden. Warum wollt ihr aber ganz Europa in einen Krieg stürzen wenn ihr gerne Krieg spielen wollt? Einfach melden und viel Spaß dabei. Ich für meinen teil habe kein Interesse an einer Eskalation des Konflikts und der gesamten Situation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:51
Noch mal in deutsch:
Aufrüstung der Ukraine: Poroschenko schließt Waffendeal mit den Scheichs

Die USA liefern bisher keine Rüstungsgüter an die Ukraine, nun hat Präsident Poroschenko eine Waffenmesse in Abu Dhabi besucht. Besonderes Interesse zeigten die Ukrainer an Panzerwagen und Präzisionsgeschossen.

Moskau - Die Ukraine hat sich mit den Vereinigten Arabischen Emiraten auf eine enge militärische Zusammenarbeit geeinigt. Präsident Petro Poroschenko unterzeichnete am Rande der Waffenmesse IDEX-2015 in Abu Dhabi ein entsprechendes Dokument. Er sprach davon, dass Rüstungsverträge in Höhe von "Dutzenden Millionen Dollar" unterzeichnet wurden. Dabei soll es um Lieferungen ukrainischer Rüstungsschmieden nach Arabien gehen. Die Einnahmen sollen, so Poroschenko, im Gegenzug dazu dienen, "die Fähigkeiten der ukrainischen Armee zu erhöhen".

Wie die "Washington Post" meldet, könnte hinter dem Deal der Versuch der Ukraine stecken, sich auf dem Waffenmarkt aufzurüsten. So könnte über den Marktplatz Emirate, traditionell eng mit Washington verbunden, westliches Kriegsgerät an Kiew ausgeliefert werden. Bestätigt ist das aber nicht.

Nach Informationen der russischen Tageszeitung "Kommersant" kam Poroschenko in Abu Dhabi aber auch mit einer hochrangigen US-Delegation zusammen. Unter anderem gab es demnach Gespräche mit Frank Kendall, im US-Verteidigungsministerium zuständig für Waffenbeschaffung.

...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-poroschenko-kauft-waffen-in-abu-dhabi-a-1020377.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:54
@Chavez
Chavez schrieb:Aber Städte anzufliegen die eine Strategische Bedeutung haben und von S-400 Systemen bewacht werden und dabei ihre Bombardierung zu simulieren und dabei den russischen Luftraum zu verletzen halte ich für einen super Vorschlag von dir.
Ach, naja... wenn Russland so etwas oder ähnliches macht, dann sollte man sich nicht zurückhalten gleichzuziehen und ein paar Flieger losschicken, welche fähig sind taktische Kernwaffen mit sich zu führen und den russischen Luftraum verletzen. Dann dürften die Russen mal wirklich paranoid werden.

Alternativ könnte man auch jeden russischen Flieger abschießen, der den Luftraum der NATO und/oder EU-Mitglieder verletzt, dann wären schon ein paar Abschüsse zusammengekommen.

http://www.ibtimes.co.in/russian-military-aircrafts-violate-english-airspace-again-623972


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:54
@Larry08
Hab ich grad auch im anderen Thread gepostet...
Naja, es gibt offensichtlich auch Wege außerhalb der Nato...Verkauf und Kauf.
Manchmal bringt ein Gleichgewicht der Kräfte den Frieden, auch wenn sich das erstmal etwas merkwürdig anhört.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:59
@canales

Es spricht schwer etwas dagegen, wenn die Ukraine ihr Militär wieder "auf Vordermann" bringt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 15:59
@Phantomeloi
Wer ist denn eigentlich der "Hausherr in Europa"? Wer hat denn hier eigentlich das Sagen? Eher die, die über den Teich leben?
Gibt keinen Hausherren in dem Sinne, ist ja eine Gemeinschaft, da hat jeder was zu sagen und jeder Staat entscheidet auch für sich auf seinem Territorium.
Phantomeloi schrieb:Ich fordere die Nato, GB und auch Amerika auf, diese Kriegstreiberei sofort zu beenden!
Ja Du forderst immer, was auch immer diese Form des Meinungsausdrucks bringen soll. Und es wäre doch vorab vernünftig diese Kriegstreiberei zu belegen, oder? Eben.

Du hast nun zwei Links geliefert, finde echt schon mal sehr gut:

http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-krise-england-schickt-militaer-ausbilder-in-die-ukraine_id_450...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/estland-usa-halten-militaerparade-vor-russlands-grenze-ab-a-1020356.html

Du erkennst nun dort irgendwas, dass Du für Kriegstreiberei hältst, dem könnte man ja mal nach gehen. Vorab noch gefragt, was sollten NATO, GB und die USA von Krieg haben? Warum wollen die nun einen Krieg?

Dann konkret zum ersten Artikel, findest Du es denn falsch einem von Terroristen besetzen und angegriffenem Land mit Beratern zu helfen? Die Terroristen haben ja auch solche Hilfe und bei den Niederlagen der Ukraine in letzter Zeit können die da gut Beratung brauchen.

Mal ein Beispiel, stelle Dir vor Russland hätte damals seine Atomwaffen gegen das Versprechen auf territoriale Integrität seiner Grenzen an die Ukraine abgegeben. Die Krim blieb Teil Russlands. Dann gibt es in Moskau Unruhen, ein krimineller Präsident hat das Land finanziell ausgeblutet sich und seine Familie bereichert, er steht der autoritären Regierung in Kiew nahe und ist gegen die Annäherung Russlands an die EU. Es eskaliert, Kiew greift sich die Krim obwohl damals Russland vertraglich zugesichert wurde, an den Grenzen nicht zu rütteln, das Volk in Russland verjagt den alten Präsidenten, der flieht nach Kiew, dann erklärt Kiew die Ukrainer in Russland sind in Gefahr, die neue Regierung in Moskau will die ermorden. Kiew erzählt da Lügen über von durch russische Soldaten gekreuzigte Kinder. Dann gibt es in Russland auf mal "Aufstände" die Ukraine unterstützt diese, liefert Waffen und Kämpfer, streitet aber alles ab, sind eben nur Urlauber die da sind.

Russland ist militärisch der Ukraine nicht gewachsen, die "Aufständischen" machen ein Dorf nach dem anderen platt. Fändest Du es dann da falsch, den Russen mit Beratern zu helfen?


Zum zweiten Artikel, das könnte man doch auch als Warnung an Russland verstehen, Stärke und Verbundenheit zeigen, kannst Du denn nicht verstehen, dass andere Länder die Russland militärisch unterlegen sind, Angst haben, dass Putin da eventuell noch einen Tempelberg findet oder meint er müsse Russen beschützen?

Diese Länder und auch mit NATO und der USA sind Russland leider konventionell unterlegen, wenn Russland wirklich wollte, fahren die da einfach durch. Ganz sicher geht da von denen keine Gefahr für Russland aus.
Phantomeloi schrieb:Die EU lehnt euer Verhalten ab, sonst würden sie sich beteiligen.
Muss nicht so sein, die EU selber hat ja auch keine Arme.
Phantomeloi schrieb:Ich will nicht wissen, wie viel Dollar die Esten in Aussicht gestellt bekamen. Diese estnischen Toren!
Spekulation und auch sehr unschöne und das Volk wegen einer Parade zu beleidigen ist nun auch daneben, Putin hat doch erst auf der Krim eine Parade gehabt, warum nennst Du das nicht Kriegstreiberei?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.02.2015 um 16:05
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:warum nennst Du das nicht Kriegstreiberei?
Weil das - im Gegensatz zum estnischen Unabhängigkeitstag von der Befreiung des Moskauer Jochs - eine Parade zur "Befreiung" von den "Kiewer Faschischten (aka Washington D.C.) Joch" ist.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden