weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:05
@kurvenkrieger
Naja, das geht eher in die VT-Ecke...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:05
Ich bin nur froh das Frieden ist, soll lange andauern und zur wiedervereinigung mit der Restukraine münden. So ganz ohne Russischen oder Ami Einfluss.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:06
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Ich dachte mit denen kooperiert nur Kiew?
Denken alleine reicht nicht immer, informieren ist auch wichtig.
kurvenkrieger schrieb:Beiträge voller Behauptungen, die ohne ne einzige Quelle auskommen, würde ich jedenfalls schwer vermissen. Die sind immer ungemein informativ.
Ja aber was soll man machen, dafür das die prorussische Seite hier nie was belastbares liefert, kann ich ja auch nichts.
kurvenkrieger schrieb:Man weiß genau wann & wo ins Schwarze getroffen wurde.
Erklärt sich da selber wieder mal wer zum Sieger?
kurvenkrieger schrieb:Keine belastbare Gegendarstellung, kein Interesse.
Eben, dachte mir ja eh schon, von Dir wird wieder nicht konkretes kommen. War ja schon zum "Genozid" so, Du behauptest was und anstatt mal dann Belege zu liefern forderst Du widerlegt zu werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:08
@canales
Laden wir das
kurvenkrieger schrieb:Dudayev battalion
auch noch ein?

@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:informieren ist auch wichtig.
Meine Informationsquellen liegen vor, Deine blieben bislang im Dunklen.
Ich vs. Du vs. Du & Ich?
Danke fürs Gespräch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:11
@kurvenkrieger
Weshalb sollten Tschetschenische Kämpfer auf Seiten der Ukraine einen pro-ukrainischen Politiker aus Russland ermorden? Bring mal ein ordentliches Motiv dafür und nicht nur Schlagworte...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:19
@canales
Weil Terroristen immer "ordentliche Motive" brauchen?

Die Spezis unserer Rubrik für Krimis könnten Deine Frage beantworten, eröffne dochn Thema dazu?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:21
@kurvenkrieger
Könnte man machen...passt allerdings genauso in die Politik, da ja politische Hintergründe wahrscheinlich sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 19:49
Apropos Politik, der hier war auch klasse:
Er würde Waffenlieferungen an die Ukraine befürworten: "Wenn die Amerikaner an die Ukraine Wafffen liefern, würde dies eine negative Reaktion aus Moskau bewirken", so der Geheimdienstchef. Putin würde Waffen an die prorussischen Seperatisten liefern und damit den Beweis erbringen, dass die Russen die Kämpfer militärisch unterstützen.
http://www.tagesschau.de/ausland/us-geheimdienst-ukraine-101.html

Waffen liefern um die Russen zu Lieferungen zu bewegen, was dann ENDLICH deren Unterstützung der Rebellen belegen würde.
Die Besten der Besten der Allerbesten. Mit Auszeichnungen! :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:14
Es ist natürlich total Easy sich über Waffen lustig zu machen mit denen die Ukrainer per proxykrieg getötet werden die nie in solch eine kriegssituation wollten .
Um was es bei us Waffenlieferungen geht ist den Preis hochzutreiben ( bin ich ich im übrigen kein Freund von ) . Dann reicht halt Nichtmehr den alten sowjetbestand in den donbass zu senden sondern Bissl was heftigeres .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:32
jedimindtricks schrieb:Um was es bei us Waffenlieferungen geht ist den Preis hochzutreiben
Schönes Mem was da verbreitet wird bei 60% friendly fire


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:35
@unreal-live
Gibt's dazu ein rechenweg wie 60 Prozent friendly Fire errechnet wurden ? Klingt gradezu abenteuerlich bei Stellungskrieg .
Geht ja auch nicht um ak's oder kalaschnikows , sondern panzerbrechendes .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:42
jedimindtricks schrieb:Es ist natürlich total Easy sich über Waffen lustig zu machen mit denen die Ukrainer per proxykrieg getötet werden die nie in solch eine kriegssituation wollten
Beschwer Dich doch bei denjenigen, die ne "ATO" brauchten um zum Abkommen von Minsk zu gelangen. Die Pointe der Geschichte lag ja auch bei den Belegen für die russische Unterstützung, welche man mit diesen Waffenlieferungen zu belegen gedenkt.
unreal-live schrieb:Schönes Mem was da verbreitet wird bei 60% friendly fire
Jede Lieferungen richtet sich zwar direkt gegen die Schläfe Kiews, aber hey... was genau mit den Waffen nach Lieferung passiert wäre doch komplett irrelevant. Die Unkenrufer tuscheln schon man wolle damit -vom Rechten Sektor bis zum IS-Spinner- nur alles ausrüsten, was die Waffen auch ganz sicher nie wieder abgeben würde...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:45
@kurvenkrieger
Für Girkin & Motorola brauchte es ne ato
Ganz einfach und Punkt .
Du Brauchst ein Beleg das Girkin und Motorola Russen sind ? Guten morgen


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:51
@jedimindtricks
Brauchte es nicht. Und auch du setzt hier keine Punkte, sondern die Menschen dort, die solche Machtwechsel nicht mit tragen werden. Kiew soll erstmal Ordnung in seinen eigenen Stall bringen, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aussenden, mit gutem Beispiel voran gehen, dann ziehen die Leute vllt auch mit. Und wenn sie DANN immer noch nicht so wollen, wie die Mehrheit und die legitime Vertretung, dann kann man auch über Maßnahmen nachdenken, die zu zwingen. Aber sicher nicht so dreckig und verlogen wie es stattfand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 20:55
@dunkelbunt
Die Menschen dort von denen du sprichst waren und sind nicht das Problem .
Großes Verständnisproblem , oder ?
Dieser proxykrieg verwirrt gewaltig ...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 21:01
@jedimindtricks
Stimmt, die munipulativen Politmafiosi und deren Kettenhunde, die das Land schon seit vielen Jahren im Würgegriff halten, und die Leute ständig vor neue Probleme bringen sind das Problem, und deshalb zerfällt die Hütte auch.
jedimindtricks schrieb:Großes Verständnisproblem , oder ?
Sicher, Kriminelle an der Macht dulden, und dann über Gegenwehr wundern. Was gibt es da groß zu verstehen? Den Staat haben die kaputt korrumpiert, fertig ist der Lack.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 21:06
@dunkelbunt
Was möchtest du Eigtl mitteilen ? Zeig mal einen nichtkriminellen bei den Befreiern , als Bonbon noch ohne Waffe . Nur zu !
Es ist total unnütz hier irgendwelche Forderungen zu stellen wie toll doch Die Ukraine sein muss bevor die kriminellen im Osten wieder mitziehen wollen , weils pustekuchen ist !
Die Wollen ihr eigener Chef sein. Teils stadtbekannte Schläger die dich Politiker nennen .
Frag mich manchmal warum nicht der Filter eingeschalten wird und sowas auch noch Supported wird .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 21:09
@jedimindtricks
Hör endlich auf ständig auf andere zu deuten, wenn Kiew hier der Arsch ist. Das will ich dir sagen. ATO für die Hühner. Die Terroristen hocken in den Chefetagen der Regierung, nichts anderes passiert dort. Schon lange. Und auch ein künstlich geschaffener Sündenbock wird die Fakten dort nicht ändern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 21:12
@dunkelbunt
Achje, jetzt sitzen sie in den Chefetagen und vorher waren alle Engel, deshalb haben sie auch soviel Geld gescheffelt...vermutlich wollen alle wieder zurück in die Ära Janukowitsch...


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.02.2015 um 21:13
@jedimindtricks
Nein, sie machen jetzt einfach alle was sie wollen. Soweit kommts halt dann.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden