weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:01
@barew
Auf dem Bild sieht man jedenfalls keinen richtigen Verband, das sieht am Kopf nur lose umwickelt aus...
Es hängt ebenfalls davon ab ob die Brandwunden nun 2. oder 3. Grades sind, ich tippe da eher auf 3. Grad.
Da löst sich keine Haut mehr ab, die ist nämlich verbrannt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:02
barew schrieb:es wurde von sehr vielen mediziner aus meinen umfeld
Tolles Umfeld, wenn dir da alle Blödsinn erzählen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:09
wichtelprinz schrieb:Falls Du meinst das der Präsident ein Diktator war mit dem man nicht verhandeln konnte frag ich mich mit wem den die EU die Ganze Zeit verhandelt das Assoziierungsabkommen hat
Hat ja auch nicht geklappt, der hat lieber das Geld aus Moskau genommen, anstatt einen Weg zur Modernisierung der ukrainischen Wirtschaft zu ebnen ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:22
@barew
ob die Donezker Kliniken nun so gut ausgestattet sind? Also daran würde ich es mal nicht festmachen.

Hieß es nicht, dass die Ohren durch die Verbrennungen geschrumpft sind, wenn ja, dann würde ich eher 3. Grades annehmen.

Was den "Verband" betrifft muß er natürlich öfters gewechselt werden, das scheint mir hier eher nicht der Fall zu sein. Offene Wunden sollten auf alle Fälle steril abgedeckt werden.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:23
Steinbrück & die ukrainischen Oligarchen
Eine Frage habe ich da noch: Kriegt der Peer jetzt auch so eine eigene schicke kleine Panzertruppe und "verteidigt Donezk"
Dürfen in Peers Panzertruppe auch so übermotivierte "Patrioten"?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/peer-steinbrueck-arbeitet-fuer-ukrainischen-oligarchen-a-1021471.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:24
kurvenkrieger schrieb:Uninteressant, Du versteifst Dich entweder auf windige Definitionen oder auf "irgendwas" in der Krim.
Völkermord ist Deifniert.
kurvenkrieger schrieb:De facto rechnet unser Nachrichtendienst mit 50.000 Toten.
Die ANzahl der toten in ein einem Konflikt sagt auch noch nix über einen Völkermord aus.
kurvenkrieger schrieb:Nach der Ankündigung der kompletten Auslöschung aller Seperatisten, der Untermenschen-Rhetorik und den offensichtlich gesetzeslosen Freiwilligen-Bataillönchen steht für mich fest, daß dort ein möchtegern-Völkermord stattfindet.
Leider hast du das was falsches Gelesen oder schlicht Falsch interpretiert.
kurvenkrieger schrieb:Sie müssen dafür nich "komplett erfolgreich" sein, alleine der Versuch wäre damit belegt.
Das hat man halt davon, wenn man wahllos Zivilisten abknallt und Wohngebiete mit Streubomben bedenkt, Krankenhäuser, Kindergärten oder nur Bus-Stationen inklusive.
Folglich gibt es auch einen Völkermord seitens der Seperatisten ? Sorry immer noch nix
kurvenkrieger schrieb:Terroristen in der ATO, das macht den Bock auch nich mehr fett. Diese Alptraumhafte Terror Operation muß endlich ein Ende finden, mittlerweile sehe ich auch ganz klar die internationale Gemeinschaft in der Pflicht diesem Morden Einhalt zu gebieten.
Tja hätte Putin die Zügel etwas mehr angezogen wären die Toten von Debaltsewe verhindert worden. Stattdessen DAuerfeuer mit Artillerie durch die Sepas.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:28
Ukraine zahlt, Russland liefert, damit haben auch wir weiterhin warme Wohnungen - doch bleibt der Streit um die Gasrechnung bestehen: Kiew hat den Osten aus der Versorgung genommen, Russland ist nach Notrufen eingesprungen, Kiew müsste zahlen, will aber nicht. So kann man einen Staat auch teilen: durch Verantwortungsübergang von Kiew auf Moskau.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-und-ukraine-gaslieferungen-bis-ende-maerz-gesichert-a-1021441.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:29
@dunkelbunt
Na, der Peer macht das von zu Hause...der braucht keine Truppe
Außerdem wäre es in Kiew ja nicht problematischer als in Moskau im Moment...:)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:30
Fedaykin schrieb:Leider hast du das was falsches Gelesen oder schlicht Falsch interpretiert.
Leider stellt das keine faktenbasierte Argumentation dar.
Zeig mir meine Fehler oder behalt Deine Gedanken für Dich. Du führst schon per Definition keine Diskussion, spämmen kannste dann auch wieder alleine.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:33
canales schrieb:Na, der Peer macht das von zu Hause...der braucht keine Truppe
Spätestens wenn er seinen Claim dort abgesteckt hat, braucht er klar eine. Wird sicher schon mit der Uschi nen heißen Draht pflegen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:37
@dunkelbunt
Wer mit den Oligarchen verhandelt braucht doch keinen Schutz...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:38
@canales
Es gibt drei rivalisierende Clans, und die schützen sich alle voreinander. Das ist der Grundtenor des Krieges. Mafiaquerelen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:40
kurvenkrieger schrieb:Leider stellt das keine faktenbasierte Argumentation dar.
Zeig mir meine Fehler oder behalt Deine Gedanken für Dich. Du führst schon per Definition keine Diskussion, spämmen kannste dann auch wieder alleine.
Nun welche Aussagen belegen denn die Absicht zum Völkermord? Wenn dich das Thema so interssiet solltest du immer noch einen Thread aufmachen.

Leider fehlen immer noch die Indizien dafür, ja es fehlt ja schon erstmal das Volk was ermordet werden sollte.

Und aussagen von Poltiikern? Also ist Schirinowski auch Schuldig bzgl aufruf zum Völkermord gegen UK und BRD.

Kommt noch was? Nein.

Wie Diskussion definierst ist sollte die bekannt sein, auch wenn es an der Umsetzung deinerseits nicht immer klappt.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:44
Fedaykin schrieb:ja es fehlt ja schon erstmal das Volk was ermordet werden sollte.
Das sieht die Swoboda und deren Kettenhunde aber anders. Die machen da sogar einen großen Unterschied, obwohl er nur marginal ist. Werden auch entsprechend Instrumentalisiert, wie man an Poro und seinen Banderasprüchen sieht. Voll der Volksheld uns so.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:46
Und? Die haben nix zu Melden.

Die Nazis auf Sepasseite machen das genauso, führt trotzdem nicht zu einem Völkermord gemäß Definiton.

Also muss ja estmal eine Volk/Relgions/Politikgruppe für den Mord gefunden werden.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:47
@Fedaykin
Ne, haben zwar nix zu melden, starten aber den Krieg, und führen ihn munter weiter.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:49
@Fedaykin
Es wäre irrelevant ob Du das hier diskutieren willst, Deine Befindlichkeiten sind nur OT.
Wenn Du weder Videos sehen (noch Artikel lesen) kannst wäre das Dein Problem.
Fakten wären nett. Oder kann die Nichtexistenz von Massengräbern und Faschorhetorik wieder nich belegt werden?
Fedaykin schrieb:Die Nazis auf Sepasseite machen das genauso
Jetzt wäre es jedenfalls wieder an Dir, Behauptungen zu belegen.
Ich hake das aber auch gerne als Sophismus der Abteiligung Rabu & Listik ab, your choice.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:50
@dunkelbunt

Nein, auch das ist nicht möglich.

dafür sind sie viel zu Popelig.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.03.2015 um 16:53
kurvenkrieger schrieb:Wenn Du weder Videos sehen (noch Artikel lesen) kannst wäre das Dein Problem.
Fakten wären nett. Oder kann die Nichtexistenz von Massengräbern und Faschorhetorik wieder nich belegt werden?
Klar kann ich das, nur wie erwähnt reicht das Juristisch nicht aus. AUch ein Massengrab belegt keinen Völkermord, das können nur die Art und Herkunft der Opfer als Indizien bieten.

wie erwähnt, alles in einem Thread zusammenpacken. Dann kann man das auch Dokumentieren.

Die UN AI und co sehen jedenfalls noch keinen Genozid.

Die einzigen die dieses Wort inflationär benutzen ist Russland.
Jetzt wäre es jedenfalls wieder an Dir, Behauptungen zu belegen.
Ich hake das aber auch gerne wieder als Sophismus der Abteiligung Rabu & Listik ab, your choice.
Gut unter deiner Hypothese:
kurvenkrieger schrieb:Sie müssen dafür nich "komplett erfolgreich" sein, alleine der Versuch wäre damit belegt.
Das hat man halt davon, wenn man wahllos Zivilisten abknallt und Wohngebiete mit Streubomben bedenkt, Krankenhäuser, Kindergärten oder nur Bus-Stationen inklusive.
Das sowas als Völkermord gilt.

sind die Sepas genauso schuldig, siehe Mariopul, Debaltsewe und co.

http://www.rp-online.de/politik/ausland/ukraine-laut-amnesty-international-wurden-illegale-bomben-eingesetzt-aid-1.49026...


nur ist deine Meinung was als Indiz für Völkermord gilt nicht unbedingt die International anerkannte Definition


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden