weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:13
Evtl. solltest du dich genauer Informieren, in anderen Foren findet man Links zu detaillieren Lagebesprechungen und zum Teil Aufschlüsselungen erbeuteter Waffen. Ich finde es exemplarisch, dass du bei den Seps negierst und bei Kiew relativierst. Es soll aber nicht um deine Person gehen, es fällt nur extrem auf
t
ich sager nur meine Meinung das die Bewaffnung immer besser wurde. Am Anfang hatte man Automatische Waffen und ein paar RPGs, die Anzahl an MBT und MTW nimmt eher zu als ab.

finde ich halt aufällig. Und wenn du Foren hast die das so schön aufdröseln immer her damit.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:14
@Fedaykin
Ist ja auch klar, wenn das Material auf kleinem Gebiet konzentriert wird. Immerhin gab es ja ziemliche Gebietsverluste der Sepas.

Spannend wird es wenn Poroschenko versucht einen Fuß auf die Krim zu setzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:14
Hawkster schrieb:Das weiss ich doch, mein Smiley hatte schon seine Berechtigung. Ich wollte nur kurz aufzeigen wie schnell eine große Truppenstärke (und das sind 40000 Mann nunmal) "runter rechnen" kann. :D
Klar, ist halt nur Blöd wenn sie alle an Konzentrationspunkten zusammenstehen, so wird das nix mit Grenzschutz.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:14
ausbildung in der russischen armee bei guerillataktiken hat nunmal den bestandteil dass man mit geringem aufwand kampfmittel erobert und sie einsetzt...scheint ja zu funzen die ausbildung...dass gut ausgebildete taktiker mitagieren..tja ob ses wirklich nur von sich aus tun oder doch gelenkt is ne andere frage


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:15
ausbildung in der russischen armee bei guerillataktiken hat nunmal den bestandteil dass man mit geringem aufwand kampfmittel erobert und sie einsetzt...scheint ja zu funzen die ausbildung...dass gut ausgebildete taktiker mitagieren..tja ob ses wirklich nur von sich aus tun oder doch gelenkt is ne andere frage


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:16
Fedaykin schrieb:Klar, ist halt nur Blöd wenn sie alle an Konzentrationspunkten zusammenstehen, so wird das nix mit Grenzschutz.
Da kann ich nur zustimmen und hoffen das es für die Sperrung der Grenzen bald eine Lösung gibt. Am besten eine die auch von USA/EU akzeptiert wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:17
Poroschenke merkt wohl, dass er es alleine nicht schafft, oder die USA wollen jetzt unbedingt mitmischen...

http://de.ria.ru/politics/20140722/269075672.html


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:18
Ashton: EU wird Sanktionen nicht verschärfen

Die Europäische Union wird am Dienstag noch keine verschärften Sanktionen gegen Russland beschließen. Dies machte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton zu Beginn eines Treffens der EU-Außenminister in Brüssel deutlich. Es gehe lediglich darum, den EU-Botschaftern Anweisungen für die weitere Ausarbeitung solcher Sanktionen zu geben.
http://derstandard.at/2000003371582/Ukraine-Separatisten-uebergaben-Malaysia-Flugschreiber-von-Flug-MH17

Na immerhin, die USA machen ja mächtig Druck.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:19
Totes_Geld schrieb:man hat nicht 40 tausend mann geleugnet sondern den unterstellten zweck der stationierung
"Kreml: Keine verstärkte Truppenpräsenz an Grenze zu Ukraine"
http://de.ria.ru/security_and_military/20140325/268111989.html
Nach Angaben der Nato hatte Russland rund 40.000 Soldaten entlang der Grenze zur Ukraine zusammengezogen, wo prorussische Separatisten gegen die Regierung rebellieren.
Putin hatte am 7. Mai erklärt, ein Teil dieser Streitkräfte sei zurückgezogen worden. Hingegen hatten die Nato und die USA erklärt, sie könnten keine Truppenreduzierung feststellen.
http://www.bild.de/politik/ausland/ukraine/russland-zieht-truppen-von-der-grenze-ab-36039532.bild.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:22
Urotsukidoji schrieb:Spannend wird es wenn Poroschenko versucht einen Fuß auf die Krim zu setzen.
Da wird nichts spannendes dran sein. Wenn Russland sich aus der Ostukrainer komplett raus zieht und die Grenzen dicht macht und absolut keine Untrstützung mehr gewährt, nicht einmal mehr moralische, denn wird das mit der Krim eine recht schnelle Sache. Denn dort wird die Ukraine sofort alle Hilfe und Unterstützung bekommen die sie benötigt. Die Krim ist nicht nur in der Nähe von Rohstoffen (für die ja schon Lizenzen vergeben worden sein sollen) sondern ein stratigisch extrem wichtiger Punkt. Und es gab nie einen besseren Zeitpunkt als den, wenn die Krim "zurück geholt" werden soll um sich diesen "Platz" für USA/EU/NATO einzuverleiben. Soweit meine Gedanken, kann natürlich auch anders sein und niemand hat interesse an der Krim ausser Russland :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:27
@Hawkster

Mal eben so einverleiben? Ich glaub das wird richtig knallen oder ein ganz schöner diplomatischer Eiertanz. Spannend aber auf jeden Fall.
Poroschenkos Meinung zur Krim ist ja bekannt.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:27
Aus einem anderen Forum:
Anfrage der DIE LINKE im Bundestag "Mögliche Störungen der Flugsicherung durch militärische Manöver" vom 15.06.2014. Antwort der Bundesregierung (kurz zusammengefasst):

Im Juni kam es in mittel- und osteuropaeischen Staaten zu einer Stoerung der Flugsicherung. Das Primaerradarerfassung funktionierte ungestoert, waehrend die Sekundaererfassung in Deutschland, Oestereich, Polen, Tcheschien und der Slowakei am 5. und 10. Juni teilweise ausgefallen war. Insgesamt betraf dies 54 zivile Fluege. Defekte an den Radaranlagen werden ausgeschlossen, man geht von Stoersignalen aus. In diesem Zeitraum fuehrte die NATO auch Manoever zur "elektronischen Kampffuehrung" u.a. unter Teilnahme eines Luftabwehr-Regiments durch.

Nur ueber das Sekundaerradar koennen Flugzeuge sicher identifiziert werden.
Wikipedia: Primärradar
Wikipedia: Sekundärradar
Vollstaendige Antwort der Bundesregierung:
http://andrej-hunko.de/start/download/doc_download/480-moegliche-stoerungen-der-flugsicherung-durch-militaerische-manoev...

Sollte man im Hinterkopf behalten, vielleicht ist zum fraglichen Zeitpunkt in der Ostukraine auch das Sekundärradar gestört gewesen und somit keine zweifelsfreie Erkennung der Identität der Flugzeuge möglich gewesen.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:28
@jeremybrood

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-05/ukraine-russland-truppenabzug

Nato berichtet von russischem Truppenabzug
Russland zieht laut Nato zwei Drittel seiner Truppen aus dem Grenzgebiet zur Ukraine ab. Die Regierung in Kiew will weiter militärisch gegen Separatisten vorgehen.

Russland ist nach Einschätzung von Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen dabei, seine Soldaten aus dem Grenzgebiet zur Ukraine abzuziehen. "Unsere Schätzung ist, dass etwa zwei Drittel der russischen Truppen abgezogen wurden oder gerade abgezogen werden." Die Nato war von rund 40.000 russischen Soldaten an der ukrainischen Grenze ausgegangen.

Also wussten die nichtmal genau was wieviel ist aber erstma fordern


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:29
Ukraine-Krise: Deutsche Firmen warnen vor Sanktionen gegen Russland

Die EU-Beratungen über schärfere Sanktionen gegen Russland alarmieren deutsche Firmen. Bei einem Wirtschaftskrieg mit Russland gäbe es nur Verlierer, warnt der Mittelstandsverband.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mh17-deutscher-mittelstand-warnt-vor-sanktionen-gegen-russland-a-982235.html


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:34
Totes_Geld schrieb:Nato berichtet von russischem Truppenabzug
Das war ein anderer Zeitpunkt. Irgendwann sind die Russen schließlich abgezogen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:37
@jeremybrood
Sie können auf ihrer Seite der Grenz tun und lassen was sie wollen. Dort hat ihnen niemand etwas vorzuschreiben


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:39
@jeremybrood naja 18 tage...is doch nicht solang..kp wie lang man sonst brauchen würde um gemütlich 40 tausend mann abzuziehen

oder schaffts die us armee in 5 minuten ?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:40
Urotsukidoji schrieb:Mal eben so einverleiben? Ich glaub das wird richtig knallen oder ein ganz schöner diplomatischer Eiertanz. Spannend aber auf jeden Fall.
Poroschenkos Meinung zur Krim ist ja bekannt.
Wie bei Marionetten üblich formulieren sie auch nur Worte die andere einflüstern. Man sollte nicht so naiv sein und bei der massiven Einflußnahme Washingtons und Brüssels auf Kiew hier davon ausgehen dass unsere Pseudodemokraten diesen kriegerischen und kompromißlosen Kurs gegen die Donbassbevölkerung nicht fordern und vorgeben würden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:43
@clubmaster
Von wem die Meinung kommt ist am Ende egal. Ob es seine eigene oder eine vorgefertigte ist.
Die Presse wird schon für die richtige Stimmung sorgen.


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 11:44
https://twitter.com/nytimes/status/491401766517604353/photo/1


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verkehrte Welt ?!?22 Beiträge
Anzeigen ausblenden