weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:15
jedimindtricks schrieb:@def
Im Moment wird nichtmal im Ansatz einer weggestempelt weil die Lords noch im Sattel sitzen .
Ist nicht im offiziellen Sprech Kiews von Terroristen im Osten die Rede?


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:19
albatroxa schrieb:Oft wurde behauptet das Blackwater von den in die Ukraine geschickt wurde. Killer usw...

Was bekommt man zu lesen; Auf jeden Fall wurden keine Verdienste verteilt :)


Blackwater-Söldner zu hohen Haftstrafen verurteilt

Ein Mal lebenslänglich und drei Mal 30 Jahre Haft: In Amerika sind vier ehemalige Söldner der privaten Sicherheitsfirma Blackwater verurteilt worden. 2007 hatten sie im Irak um sich geschossen und 14 Menschen getötet.
1. Die wurden für das Gemetzel im Irak verurteilt. Witziger Weise findet der vorsitzende Richter, dass das alles gute junge Männer sind, die in Panik um sich schossen und deshalb verurteilt werden müssten.

2. Die Berichte die es gab, und die vom BND gekommen seien sollen, lauteten von Academi- Söldnern. Das ist der Nach-Nachfolge-Konzern Blackwaters.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:23
@def

Ich weiß steht ja in den Artikel das sie im Irak waren. jedenfalls sind sie verurteilt worden !!!

schönen Tag


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:37
def schrieb:2. Die Berichte die es gab, und die vom BND gekommen seien sollen, lauteten von Academi- Söldnern. Das ist der Nach-Nachfolge-Konzern Blackwaters.
So weit ich informiert bin, sollen die Berichte vom US-Geheimdienst gekommen sein und dann über den BND an die Bundesregierung.

In der Sitzung ging es auch um die Information, ebenfalls vom US-Geheimdienst, dass russische Flugzeuge absichtlich in den ukrainischen Luftraum eingedrungen seien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:43
HeurekaAHOI schrieb:Nicht er verdreht Tatsachen sondern du
Dazu hätte ich doch gerne eine Erklärung( am Besten mit Zitat der Tatsachenverdrehung)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 09:54
Larry08 schrieb:So weit ich informiert bin, sollen die Berichte vom US-Geheimdienst gekommen sein und dann über den BND an die Bundesregierung.
Der BND informierte die Bundesregierung am 29.4.2014 darüber. Die ursprünglichen Infos sollen vom US Geheimdienst stammen... ob sie das tatsächlich tun, kann ich nicht beurteilen.
Larry08 schrieb:In der Sitzung ging es auch um die Information, ebenfalls vom US-Geheimdienst, dass russische Flugzeuge absichtlich in den ukrainischen Luftraum eingedrungen seien.
Genau. Das wurde da ebenfalls thematisiert.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-400-us-soeldner-von-academi-kaempfen-gegen-separatisten-a-968745.htm...


Wie ordnest du das denn ein?

US Söldner in der Ukraine = stimmt nicht?

absichtliche Luftraumverletzung der Russen = stimmt?

Oder wie siehst du das?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:18
def schrieb:Ist nicht im offiziellen Sprech Kiews von Terroristen im Osten die Rede?
Na klar . Wenn man es mal von ganz vorne aufrollt gelten für die Ukraine die dpr und lpr als Terrororganisationen . Die Rebellen sind da auch sehr bedacht drauf das die " wegkommen . Zudem stehen einige warlords und Generäle auf der eu sanktionsliste . Das wäre dann so das fertige Bild .
Da hab ich dann auch so meine Probleme mit dem Heise Artikel u.a. Der nurn halbes Bild zeichnet


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:41
jedimindtricks schrieb:Wenn man es mal von ganz vorne aufrollt gelten für die Ukraine die dpr und lpr als Terrororganisationen
jedimindtricks schrieb:Hat man aber nicht sondern vollkommen konsequent den Ausschluss von Terroristen.
Resümieren wir also mal:

DPR + LNR sind per Kiew-Sprech Terrororganisationen und die Rebellen der beiden "Republiken" also Terroristen.

Was folgt also nun aus deiner Aussage, dass man Terroristen konsequent ausschließen möchte? Genau...


Wie ich schon sagte, da hatte Kiew auch verfügen können, Wahlen gibt es erst, wenn das reichste Prozent der Welt seinen Reichtum der Allgemeinheit zur Verfügung stellt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:51
@def
Tja, so ist das nun mal. Halten wir fest:
Ging die "Unabhängigkeitsbewegung" vom Volk aus ? Nein.
Waren es Einheimische, die den Krieg begonnen haben ? Nein.
Waren es Ukrainer ? Nein.
Was sind die "Rebellen" also ? Terroristen !
Das Ausüben von Terror zur Erreichung politischer, wirtschaftlicher oder religiöser Ziele nennt man Terrorismus.
Die Mär von der gepeinigten russischen Minderheit glaubt so wieso kein Mensch mehr. Da, in der Ostukraine, gehts um was Anderes, das müssten Du doch nun auch mitbekommen haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:52
@def
Weiß nicht was du implizieren möchtest ... Das poro ein Terrorist ist ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:56
Hape1238 schrieb:Ging die "Unabhängigkeitsbewegung" vom Volk aus ? Nein.
Doch ..wie ich bereits verlinkte ist der Donezker Separatismus schon seit den 80ern im Gange
Hape1238 schrieb:Waren es Ukrainer ? Nein.
Doch Turtschinow hat sich umentschieden und schickte Panzer (ob der Besuch von John Brennan mit dem Kurswechsel zu tun hatte..sei mal dahingestellt)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 10:57
@jedimindtricks

Nein... das Kiew die Autonomie hinter die Wahlen sortiert, die erst dann stattfinden können, wenn die Sepas ukrainisches Gebiet verlassen haben.

Da diese das nicht tun werden, wird es keine Wahlen geben und somit auch keine Autonomie.

Natürlich hat Kiew das mit der Gesetzgebung nicht bewusst so gemacht... sicher wieder nur ein dummer Zufall.



@Hape1238

Lass gut sein... ich lese deine Posts sowieso nicht.

Schönen Tag dir. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:07
@def
Ja, ist unbequem, ich weiß. Aber lass doch beide Parteien erst einmal Punkt Eins von Minsk II umsetzen, dann können wir immer noch über Gesetzgebungen sprechen. Bis jetzt hängt die ganze Sache ja noch an einem seidenen Faden, der da heißt: Waffenruhe!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:10
@Hape1238
Bis jetzt hängt die ganze Sache ja noch an einem seidenen Faden, der da heißt: Waffenruhe!
gestern oder vorgestern in der Tagesschau wurde von brüchiger Waffenruhe berichtet und wer denn dran schuld sei....und zur Schuldfrage wen hat man da befragt ? Die Asow Member..wurde zwar gesagt, dass die faschistisch sind aber als Zeugen doch ernsthaft zugehört...da hab ich gedacht ja klar befrag doch gleich Adolf wer an der Misere schuld ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:14
@def
Ja eben . Step by step .
Wir haben noch nichtmal Waffenruhe , geschweige denn das schwere Waffen abgezogen wurde . Da wollen die Rebellen doch nicht ernsthaft über Gesetze diskutieren !?@catman
Joo, un ? Reine Polemik . Wie die Verhältnisse am asovschen Meer aussehen liest man bei der OSZE . Stichwort 15 Main Battle Tanks vs 1 apc


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:22
jedimindtricks schrieb:Reine Polemik . Wie die Verhältnisse am asovschen Meer aussehen liest man bei der OSZE . Stichwort 15 Main Battle Tanks vs 1 apc
also besteht die UA Armee nur aus dem Asow Bataillon ? Hat man niemand Besseren gefunden um de zur Schuldfrage zu interviewen ? Oder nimmt man nur noch den UCMC Kram für seine Berichte...

Jaja schon gut reine Polemik...ist für mich schon ne Beleidigung..und tschüss kein Bock mehr auf das Thema für ne Weile


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:29
@catman
Naja. Mal zur Richtigstellung; Ich habe den Bericht auch gesehen, und zwar in den Tagesthemen. Da war vom Batallion Asow die Rede, die auch Faschisten in ihren Reihen haben. Und es wurde schön die OSZE bestätigt, als die Rebellen schön mit ihrer abgeschossenen Drohne bewiesen haben, das die UA (Asow) 1 (Einen) Panzer haben. Also passt schon: 1:15.
Was Adolf da nun sagen soll ist mir auch schleierhaft. Aber immer schön das Klischee bedienen, gelle ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:42
catman schrieb:also besteht die UA Armee nur aus dem Asow Bataillon
Nein , dort vor Ort sind noch donbass und rechter Sektor . Ist gehuppst wie geduppst wen man da interviewed
catman schrieb:Oder nimmt man nur noch den UCMC Kram für seine Berichte...
Hier biste ja falsch . Ich hab OSZE geschrieben
catman schrieb:Jaja schon gut reine Polemik...ist für mich schon ne Beleidigung
Ja natürlich ist der Adolf Vergleich Polemik . Du gehst da auch nicht konkret auf die Bedingungen ein das es egal ist wer da Interviewt wird , die Rebellen wollen diese Stadt wegen ihrer strategischen Wichtigkeit .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:45
@def
Wie ordnest du das denn ein?

US Söldner in der Ukriane = stimmt nicht?

absichtliche Luftraumverletzung der Russen = stimmt?

Oder wie siehst du das?
Die Story mit den US Söldner hat ja nicht mehr hervorgebracht als diesen Bericht. Danach war es still um das Thema und es gab keine weiteren Informationen die dies weiter bestätigt hätten.

Die Luftraumverletzung wurde noch öffentlich vom Pentagon kritisiert. Danach ist diese Sache auch eher eingeschlafen.

Ich sag mal so, man kann sich beides vorstellen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.04.2015 um 11:49
Larry08 schrieb:Ich sag mal so, man kann sich beides vorstellen.
Ich halte beides für sehr wahrscheinlich.

Es gibt einiges an Bildmaterial von ziemlich gut gerüsteten grünen Männchen ohne Abzeichen auf Seiten der Oppositionellen zur Zeit der Unruhen vor dem Bürgerkrieg.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deutscher Bundestag48 Beiträge
Anzeigen ausblenden