weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.832 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:18
Abgesehen davon das dieser "Hilferuf" eine reine Frechheit ist und nichts als plumpe Lügen enthält, ist aber das Denken der Verfasser äußerst verräterisch und schon ein wenig amüsant.
sarasvati23 schrieb:Wir fordern, dass Sie das Ende des politischen Terrors von Poroschenko durchsetzen. Wenn dies nur auf dem Weg seiner Absetzung möglich ist, sagen Sie ihm, dass er geht. Setzen Sie bei Kiew echte, reale und nicht fiktive Verfassungsreformen durch, die das Recht der Regionen und nationalen Minderheiten garantieren.
Merkel soll also den gewählten Präsidenten der Ukraine absetzten und jemand anderes dort hinsetzten? Dieser undemokratische Wunsch entlarvt ja schon fast auf komödiantischer weise den Geist der hinter dieser Frechheit steht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:19
Sogar in Polen werden Bedenken geäußert, auch in Kanada.
Kanada schickt etwa 200 Instrukteure für die Ausbildung der ukrainischen Armee. Die Regierung in Ottawa versichert, dass die Ausbilder nicht mit den ukrainischen Neonazis arbeiten würden. Doch kanadische Diplomaten bezweifeln das, wie die Zeitung Ottawa Сitizen berichtet.

Asow, Donbass, Rechter Sektor - die Symbole der ukrainischen Neofaschisten
© AP Photo/ Sergei Chuzavkov
Asow, Donbass, Rechter Sektor - die Symbole der ukrainischen Neofaschisten
Kanadas Verteidigungsminister Jason Kenney gab zu, dass das Problem des Rechtsextremismus bei den ukrainischen Streitkräften existiere. „Aber wir haben nicht vor, die provisorischen bewaffneten Verbände zu schulen“, versicherte Kenney. „Wir werden nur jene Einheiten der ukrainischen Nationalgarde und der Armee auszubilden, die von der ukrainischen Regierung anerkannt sind.“
http://de.sputniknews.com/politik/20150419/301976626.html
Retired General and former deputy Defense Minister of Poland Waldemar Skrzypczak expressed outrage following the recently adopted law by the Ukrainian Parliament.

Retired General and former deputy Defense Minister of Poland Waldemar Skrzypczak said that he has abandoned the idea of supporting Ukraine, Polish media reported.

On January 1 Russian LifeNews TV channel reported that two of its journalists have been attacked while covering the nationalists torchlight march in Kiev.

Finally Admitted: Poland Concerned Over Rising Ukrainian Nationalism
Skrzypczak expressed outrage following the recently adopted law by the Verkhovna Rada (Ukrainian Parliament). After the Polish President Bronislaw Komorowski expressed support for Ukraine, the parliament voted for the bill, which benefits the soldiers of the Ukrainian Insurgent Army (UPA).
http://sputniknews.com/europe/20150419/1021100727.html

UPA, die Organisation, die sich zu den politischen Morden bekannt hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:22
@sarasvati23
endlich mal wieder sputnik .

also " die einheiten " müssen nicht von kiew anerkannt werden , sie sind nur nicht im militär integriert . sie " arbeiten " im rahmen der ATO vollkommen zulässig , genausogut könnt sich die ukraine die hells angels für den job rankarren . die würden es aber nicht fürn paar grivnas machen und auch nicht der ukraine zuliebe .

mal ne frage : wielang würden in russland vollbewaffnete leute ne polizeistation stürmen die gegen putin sind ?


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:26
@jedimindtricks
@Hape1238

Wenn man euch 2 so liest, fragt man sich echt was da so schiefgelaufen ist^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:26
@pamir
na sach doch mal , wielang würden in russland bewaffnete rumlaufen die für ihre rechte kämpfen wollen ?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:28
Foss schrieb:Abgesehen davon das dieser "Hilferuf" eine reine Frechheit ist und nichts als plumpe Lügen enthält, ist aber das Denken der Verfasser äußerst verräterisch und schon ein wenig amüsant.
Für mich klingt er authentischer als alles was die Kiewer bis jetzt propagierten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:29
@jedimindtricks
Nochmal zur Autonomie, es ging immer um mehr Autonomie für die Oblaste Luhansk und Donezk, Mariupol gehört dazu, was soll ich sagen. Ich persönlich würde mich auch nicht verarschen lassen wollen.
jedimindtricks schrieb:also " die einheiten " müssen nicht von kiew anerkannt werden
Meinst du die Nazieinheiten? Also du meinst also, da sie für die Ukraine "arbeiten", wäre ihre "Arbeit" völlig legitim? Du weißt dass die für eine rein-weiße, genauer gesagt "arische" Ukraine arbeiten? Vor ein paar Tagen war in Odessa eine Demo dieser Nazis, die "White Power" riefen. Alles unbenklich deines Erachtens, weil sie für die Ukraine "arbeiten"? Oder wie soll man deinen Post verstehen.


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:30
@jedimindtricks

Das ist ja wie im kalten Krieg. Total verblendet durch irgendeine Ideologie und Propaganda. Komm mal runter davon pls


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:32
@sarasvati23
ich habe nicht gesagt das ich sie für legitim halt oder wertungen abgegeben . ich beobachte das ganze ja nur , hab null einfluss drauf & das ganze hat sich doch eher verselbstständigt in der ukraine .
es gibt keine massendemos für autonomie , jeder hat nun mittlerweile gesehen was da für " schreckensstaate "entstehen . dann doch lieber europa ;)
könnte mir aber schon vorstellen das die rebellen diesen sommer auf die komplette " befreiung " der LPR gehen , die ist " leichter "


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:34
jedimindtricks schrieb:jeder hat nun mittlerweile gesehen was da für " schreckensstaate "entstehen
Bis jetzt ist da noch gar nichts entstanden, sondern das Gegenteil davon. Alles wurde eingerissen, was irgendwie nach Selbstbestimmung gerufen hat. Wenn Ruhe einkehrt, sehen wir weiter.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:35
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:es gibt keine massendemos für autonomie , jeder hat nun mittlerweile gesehen was da für "
Das sagt überhaupt nichts aus, vor den Wahlen in den Volksrepubliken gab es auch keine Massendemos, die Schlangen vor den Wahllokalen hast auch du gesehen.
Und Demos werden, wenn das Kriegsrecht verhängt wurde auch gar nicht mehr zugelassen. Schon jetzt gibt es Verhaftungen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:38
@dunkelbunt
Vor allen Dingen, wer hat denn Zahlungen von Sozialleistungen oder Pensionen eingestellt oder den Bankensektor lahmgelegt? Lieferung von Strom und Gas eingestellt. Man will die Menschen dort moralisch zermürben.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:41
@sarasvati23
Muss man sich auch nicht wirklich lange fragen, wer wen terrorisieren will. Es ist doch klar gegen die Bürger gerichtet, und nicht gegen die angeblichen paar Terroristen. Den Schwachsinn können sie sonst wem erzählen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:42
@sarasvati23
@dunkelbunt

ist das gleiche was russland tut wa , in dem es das volk bei lebensmittelimporten sanktioniert .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:42
@sarasvati23
Muss man sich auch nicht wirklich lange fragen, wer wen terrorisieren will. Es ist doch klar gegen die Bürger gerichtet, und nicht gegen die angeblichen paar Terroristen. Den Schwachsinn können sie sonst wem erzählen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:42
dunkelbunt schrieb:Für mich klingt er authentischer als alles was die Kiewer bis jetzt propagierten.
Für mich ist das Schreiben auch authentisch. Es gibt kein Zweifel, dass es von Demokratiefremden verfasst wurde.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:42
@sarasvati23
Muss man sich auch nicht wirklich lange fragen, wer wen terrorisieren will. Es ist doch klar gegen die Bürger gerichtet, und nicht gegen die angeblichen paar Terroristen. Den Schwachsinn können sie sonst wem erzählen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:43
sarasvati23 schrieb:Und Demos werden, wenn das Kriegsrecht verhängt wurde auch gar nicht mehr zugelassen. Schon jetzt gibt es Verhaftungen.
das kriegsrecht wurd die ganze zeit nicht verhängt .
aber die ukrainer sind ja auch nicht blöd , jeder kann doch die großen taten die "die rebellen" vorhaben riechen . es müssen vorkehrungen her für einen full scale war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:44
Poroschenko war am 10. in Odessa, die haben wohl nicht umsonst "Killer" gerufen, oder "Fascism shall not pass".
http://www.liveleak.com/view?i=721_1429235441

Einer sagt dort in die Kamera, dass wohl noch nicht genug von ihnen "gebrannt" haben.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

19.04.2015 um 20:49
Foss schrieb:Für mich ist das Schreiben auch authentisch. Es gibt kein Zweifel, dass es von Demokratiefremden verfasst wurde.
Gibt dort eben keine Demokratie. Der ganze Zirkus ist für die Hühner, und wir sollten den auch nicht stützten, sonder dabei helfen, ihn neu aufzubauen. Aber nicht mit den Leuten, die die eigene Bevölkerung terrorisieren.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden