weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:11
@canales
canales schrieb:Du hast den Begriff Thinktank verwendet...
Nun, das ist doch der reguläre Begriff, hier Denkfabrik, und insbesondere die Großen, auch hierzulande, sind immer recht interessengesteuert (ohne Wertung, relevant ist ja die Quantität solcher eher negativ ausgerichteten Denkfabriken)
canales schrieb:Überhaupt nicht, solange sie die Menschenrechte beachten können sie machen was sie wollen.
D'accord.
canales schrieb:nochmals, die Frage ist, wer sich da von wem distanziert...und ich habe Dir an Quellen gezeigt, dass da durchaus eine Aversion gegen westliche Werte besteht, bzw. vermittelt wird.
Russland hat natürlich auch noch viel zu lernen, Bevormundung hilft uns da aber nicht weiter, genau das schafft noch mehr Distanz. Ganz einfache Psychologie.

Und es gibt schon einen wesentlichen Unterschied. Außenpolitisch drängt Russland seine Werte nicht auf, im Gegensatz zu den USA oder auch uns hierzulande. und was intern in Russland abgeht, sollte uns erst interessieren, wenn wir unsere eigene Haustüre gekehrt haben. Ansonsten kommt halt Doppelmoral raus. Wasser predigen und Wein saufen sozusagen. Das ist es eigentlich was mir am Meisten auf den Keks geht, und was auch das größte Konfliktpotential trägt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:16
@pamir
Na, wenn für Dich der Begriff Menschenrechte Quatsch ist...

An was hälst Du Dich dann?


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:19
@canales

An was ICH mich halte?

Du weisst nicht was Menschenrechte sind, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:20
@pamir
Na, ich denke sogar sehr gut...


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:20
@canales

Gut, dachte schon du meinst die Frage ernst


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:23
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:na ein beispiel wäre zb minsk 1 wo die ukraine mehr oder weniger die kapitulation unterschrieben hat .
zudem hat man seine luftwaffe ausm spiel genommen mit der no fly zone . man hat sich quasi geschwächt .
Da fängt es ja schon an, der "Blickwickel" (aus der des potentiellen Siegers)
Nicht konstruktiv. Punkt.
jedimindtricks schrieb:dachte wolltest konstruktiv sein ?!
mir ist auch vieles egal , mir ist auch egal was dir egal ist .
die wahlen sind von allen politikern anerkannt . wüsste nicht warum wir das anders sehen sollten bloss weil es paar kriminelle im internet verbreiten .
Ist mir völlig wurscht was verbreitet wird, ich erkenne die Wahlen nicht an. Dass sie anerkannt wurden ist ein diplomatischer Schritt, ich bin kein Politiker, ich muss nicht diplomatisch sein.
jedimindtricks schrieb:also mir ist die reihenfolge ganz genehm . die osze hat auch schon klargestellt das solang es keine waffenruhe gibt und alle waffen weg sind sie keine wahlen beobachten werden . dann müssten wieder die rechten kasper der asze her
Nö, warum ASZE? Ich gehe davon aus, dass wenn Punkt 4.
4. On the first day after the pullout a dialogue is to start on modalities of conducting local elections in accordance with the Ukrainian legislation and the Law of Ukraine "On temporary Order of Local Self-Governance in Particular Districts of Donetsk and Luhansk Oblasts," and also about the future of these districts based on the above-mentioned law.
der Sonderstatus vereinbart wurde, die Volksrepubliken auch nach dem Abschlusses dieses 5. Punkts, Amnestie
5. Provide pardon and amnesty by way of enacting a law that forbids persecution and punishment of persons in relation to events that took place in particular districts of Donetsk and Luhansk oblasts of Ukraine.

und nach Punkt 11. Verfassungsreform
Constitutional reform in Ukraine
im Punkt 12. Wahlen
Based on the Law of Ukraine "On temporary Order of Local Self-Governance in Particular Districts of Donetsk and Luhansk Oblasts", questions related to local elections will be discussed and agreed upon with representatives of particular districts of Donetsk and Luhansk oblasts in the framework of the Trilateral Contact Group. Elections will be held in accordance with relevant OSCE standards and monitored by OSCE/ODIHR.
auch Wahlen unter der Beobachtung der OSZE möglich wären, von Seiten der Volksrepubliken.
jedimindtricks schrieb:das siehst du halt falsch . merkeln muss sich in erster linie mir anbiedern , nicht irgendwelchen politikern .
Merkel interessiert sich nicht für dich, das glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:27
@Ukrop
Sehr interessant, da kippt wohl grade die Stimmung.

@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Menschen, wie in der Ostukraine oder Russland oder sonstwo einfach mal zuzugestehen ihre Entwicklung selbst zu gestalten ist "Leuten" wie dir irgendwie ein Dorn im Auge, oder?
Unverständlich, geht mir ähnlich dabei. Wenns wenigstens irgendwas handfestes gäbe, daß die Position auch nur ansatzweise verständlich aufdröseln würde, wäre mir ja schon mal etwas weitergeholfen. Ich seh da einfach keine Grundlage für ne Diskussion.
Vielleicht wär das hier ja mal was:
Die Situation in der Ukraine bleibt weiterhin in der Schwebe. Die Umsetzung des Minsker Abkommens kommt nicht voran, beide Seiten scheinen nicht bereit zu sein, Positionen aufzugeben, und riskieren damit, dass sich erneut schwere Kämpfe entzünden. Der Waffenstillstand bleibt brüchig, es kommt immer wieder zu Schießereien, vor allem im Gebiet um den zerstörten Flughafen in Donezk und in Shyrokyne in der Nähe von Mariupol, wie auch die OSZE-Beobachtungsmission mitteilt. Sie spricht von Explosionen und Maschinengewehrfeuer beim Flughafen und von wechselseitigem Beschuss von Panzern, Artillerie und Flugabwehrsystemen in Shyrokene am 11. Mai. Beiden Seiten wird zudem vorgeworfen, den nach dem Minsker Abkommen notwendigen Abzug schwerer Waffen verletzt zu haben. So seien auf dem Gebiet der Volkspublik Lugansk drei Artilleriesysteme nicht weit genug abgezogen worden, auf dem von Kiew kontrollierten Gebiet seien es 6 Panzer gewesen.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44917/1.html

Jetzt werden wieder einige über Heise herziehen wollen aber lest doch einfach mal den Artikel!
Kann man sich wirklich noch um ne neutralere Berichterstattung bemühen und wenn ja: wie darf ich mir das vorstellen, könnte man mir mal ein Beispiel bringen?

In Bezug auf Ukrops Einwurf kommt es mir schon fast so vor als sei dieser Spinwechsel irgendwie abgesprochen. Is ja schon fast unheimlich, selbst wenn man den Kurswechsel als solchen im Prinzip gutheißen müßte...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:27
sarasvati23 schrieb:Da fängt es ja schon an, der "Blickwickel" (aus der des potentiellen Siegers)
na das sind ja die rebellen wenn ich das so schreib . das sich seit monaten alles drum dreht das das ziemlich merkwürdig ist dürfte dir aufgefallen sein .
sarasvati23 schrieb:On the first day after the pullout
punkt 4 ist aber nicht erfüllt , siehe zb parade letzten sonntag was ich jetzt mal als beweiskraft nehm .
sarasvati23 schrieb:Merkel interessiert sich nicht für dich, das glaubst du doch nicht ernsthaft, oder?
das war nur um es bildlich zu machen . ich bin der wähler , genauso wie du .
und da muss scih die merkeln anbiedern .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:29
jedimindtricks schrieb:zudem hat man seine luftwaffe ausm spiel genommen mit der no fly zone . man hat sich quasi geschwächt
das geschah nicht aus humanitären Überlegungen heraus, sondern weil man Schiss hatte , die letzten verbliebenen einsatzfähigen Flugzeuge+Hubschrauber zu verlieren..dann hätt die UA garkeine Luftwaffe mehr...das hatten wa auch schon vor nem halben Jahr oder so erörtert..

War geil damals:

"will mehr Details"

(ich poste recht umfangreich)

"willst du jetzt jedes einzelne Flugzeug posten"
____________________________________________

waren dann wohl zuviele von den verlangten Details :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:32
Gibt es eigentlich von Seiten der Sepas was Genaueres wie die Autonomie der Gebiete aussehen soll?
Ich mein bislang wird ja da von Unabhängigkeit geredet und von Autonomie...irgendwie widerspricht sich das ja.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:33
@catman
also hat man kapituliert und hat nicht noch weiter jets stellungen bombardieren lassen ( mitunter in städten ) .
ob jetzt gar keine luftwaffe mehr oder no fly zone kommt aufs gleiche raus am ende .

@canales
die wollen nixmehr mit der ukraine zutun haben ,bzw sachartchenko


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:35
@jedimindtricks
Also ein eigener Staat...dann würden sie die Sozialleistungen selbst berappen?
Ist mit Minsk II aber nicht im Einklang...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:35
@canales
machen sie schon lange in rubel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:38
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:na das sind ja die rebellen wenn ich das so schreib . das sich seit monaten alles drum dreht das das ziemlich merkwürdig ist dürfte dir aufgefallen sein .
Was soll merkwürdig sein? Mir fehlen da echt die Synapsen.
jedimindtricks schrieb:punkt 4 ist aber nicht erfüllt , siehe zb parade letzten sonntag was ich jetzt mal als beweiskraft nehm .
Die Parade, naja, der Tag ist wichtig für russischstämmige Menschen. Für Beweiskraft würde ich das nicht hernehmen, eher Stellen in OSZE Berichten, wo drin steht, dass Waffen fehlen in den Orten an den Demarkationslinien. Und das ist bei beiden Seiten so. Liest du die OSZE Berichte? Ist dir aufgefallen, dass Kiew fleißig Schützengräben an der Frontlinie ausheben lässt? Warum machen die das? Ich sehe keine Intentionen von Seiten der VRen weitere Gebiete einzunehmen, außer politisch, denn es geht um Autonomie von Luhansk und Donezk. Und dazu gehört auch Mariupol. Oder etwa nicht?
jedimindtricks schrieb:und da muss scih die merkeln anbiedern .
Das tut sie aber nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:41
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Wenns wenigstens irgendwas handfestes gäbe, daß die Position auch nur ansatzweise verständlich aufdröseln würde, wäre mir ja schon mal etwas weitergeholfen. Ich seh da einfach keine Grundlage für ne Diskussion.
Alles sehr nebulös. Muss wohl damit zusammenhängen.

url

Dabei bin ich ein Befürworter von "Rückverdummung", aber doch bitte nicht so.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:42
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Und dazu gehört auch Mariupol. Oder etwa nicht?
Ist das so in Minsk II vereinbart, oder ist das Deine Interpretation?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:44
@canales


01/04/2015 DPR pensioners will receive pension regularly in rubles since april.




oplot channel
sarasvati23 schrieb:dass Kiew fleißig Schützengräben an der Frontlinie ausheben lässt? Warum machen die das?
ganz einfach . berechtigte angst
ein schützengraben grab ich nicht wenn ich vorhab ne offensive zu führen
sarasvati23 schrieb:Ich sehe keine Intentionen von Seiten der VRen
weil die was von politischer lösung sinieren . lässt dich aber echt leicht einfangen
sarasvati23 schrieb:Das tut sie aber nicht.
wird sie halt nicht wiedergewählt . vielleicht die karriereplanung von merkel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:46
@jedimindtricks
Hmm ich frag mich grad woher das Geld kommt, die Kohlelieferungen werden ja kaum ausreichen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:47
@canales
Man sollte wenn schon denn schon den Oblasten als Ganzes Sonderstatus gewähren. Meine Interpretation, weil Mariupol von Asov besetzt wurde. Führ dir doch noch mal die Wahlergebnisse zu Gemüte und was in Mariupol los war, als die ATO begann.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.05.2015 um 22:48
@canales
das weiss die junge dame auch nicht woher das geld kommt , aber man kann sichs denken .
wenns um wirkliche infos geht ist man bei den rebellen falsch ,die führen nur befehle aus


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden