weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.04.2015 um 23:43
1348102 original
die Helden veröffentlichen jetzt auch die Adressen von Bloggern die Kiew kritisieren, mit der Aufforderung diese doch zuhause zu besuchen. aber das finden hier sofort einige bestimmt auch nicht soooooooooooo schlimm. Ist ja alles im grünen bereich nicht war?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.04.2015 um 23:47
@Chavez
da rennen mir für meinem geschmack auch genug idioten rum . das pendel ist bis jetzt aber nicht grossartig auf eine seite ausgeschlagen .
würd mal sagen bleibt trotzdem uncool mit waffen "peoples law" umzusetzen , und dann gleich direkt von der polizeiwache aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.04.2015 um 23:51
@jedimindtricks
es ist viel Cooler Adressen von Regierungsgegnern mit Mordaufrufen zu veröffentlichen dann abzuwarten bis diese ermordet werden und dann noch empört von Spuren aus dem Ausland zu faseln. Außerdem ist es extrem cool Neonazis in die Freiwilligen Bataillone und in die Polizei aufzunehmen und sich dann zu wundern, dass diese in der ATO sich wie Sau benehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.04.2015 um 23:53
für mich sind das nicht die helden wie du meinst unterstellen zu müssen .
für mich wären wenn schon eher die leute die helden die ganz weit abseits von den rechten bataillonen sind , die überhaupt nicht im fokus sind .
die taxifahrer ,die busfahrer , die traktorfahrer ,der bauer .
die siehst du gar nicht . wenigstens hat die mozgovoi aufm schirm , einer " deiner helden " von novorussia @Chavez


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 00:01
@jedimindtricks
nein Mozgovoi ist nicht mein Held, ich verfolge dieses ganze kaum noch. Ob ich Respekt vor Menschen hab, die sich entschieden haben Widerstand zu leisten? Ja habe ich, heiße ich die Methoden von einigen von Ihnen gut? Nein. Aber das ist überhaupt nicht meine Sache. Ich sehe nur wie Poro und Co. zu Selbstjustiz aufgerufen haben und jetzt sich wundern, dass es eskaliert. Meiner Meinung nach sind die Neonazi Bataillone nicht kontrollierbar und werden früher oder später Poro und Co. einfach absetzen und ihr Terrorregime installieren.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 00:14
Chavez schrieb:Ich sehe nur wie Poro und Co. zu Selbstjustiz aufgerufen haben
wo denn?
Chavez schrieb: und jetzt sich wundern, dass es eskaliert. Meiner Meinung nach sind die Neonazi Bataillone nicht kontrollierbar
bisher ist es unklar wer die Morde ausgeführt hat - es sieht nach professionellen Auftragsmorden aus, solche
Leute brauchen nicht im Internet zu recherchieren um die Addressen der Opfer herauszufinden, zumal die beiden Opfer
sich auch nicht vor der Öffentlichkeit versteckt haben und es kein Problem gewesen war herausfinden wo sie lebten und sich aufhielten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 00:19
@jeremybrood
und lass mich raten wer es deiner Meinung nach war, Putin persönlich?

Geraschenko hat die Seite mit den Adressen persönlich propagandiert und aufgerufen dort Namen von Verrätern einzutragen. Übrigens die Spinner aus Azow und Aidar sind natürlich nach einem Jahr Krieg nicht im Stande mit einer Waffe umzugehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 06:25
"Operation furchtloser Wächter": USA beginnen Ausbildung ukrainischer Soldaten

www.spiegel.de/politik/ausland/usa-bilden-soldaten-in-der-ukraine-aus-a-1029635.html#ref=rss

Da ich nie eine Waffe in der Hand hielt:
Kann eine Ex-SU-Armee so schlecht sein, dass sie solch eine Unterstützung benötigen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 12:43
@wilmaed
Rein objektiv betrachtet schon, ja . Und nimmt man die offiziellen Formulierungen dazu erst recht .
Armee hin oder her , die lassen sich offiziell von Friseuren und Traktorfahrer besiegen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 12:46
@Chavez
Da biste durchaus im Trend . Augen zu machen .
Interessiert gar nich gegen wen die ua kämpft , Hauptsache schön reinbuttern .
Hab ich Respekt vor Leuten die Wiederstand gg eine russische Invasion leisten ? Ja
Muss ich mit allen Mitteln konform gehen ? Nein


Motorola hat Vor Monaten schon zu Selbstjustiz aufgerufen und nu wird hier Lamentiert....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 16:29
@Chavez

Doch natürlich ist das schlimm, sehr sogar.

Es muss ganz klar sein, dass Leute die ganz einfach ihre freie Meinung äußern zu jedem Zeitpunkt geschützt werden müssen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:38
Kiew: Elf Journalisten 2014 in Ostukraine getötet

Elf Journalisten sind im vergangenen Jahr im Raum des Armeeeinsatzes im ukrainischen Südosten ums Leben gekommen, wie Sergej Wyssozki vom Parlamentsausschuss für Redefreiheit und Informationspolitik am Dienstag in Kiew sagte.

286 Überfälle auf Journalisten in der Ukraine seien 2014 von gesellschaftlichen Organisationen registriert worden, teilte Wyssozki am Dienstag in Kiew bei einem Runden Tisch zu Fragen der Versicherungen für Journalisten mit. 40 davon ereigneten sich im Raum des „Anti-Terror-Einsatzes“ in der Ostukraine.

2014 waren in der Krisenregion der Ukraine vier russische Journalisten ums Leben gekommen: der Fotograf Andrej Stenin, Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya, die Journalisten Igor Korneljuk und Anton Woloschin vom Staatsfernsehen sowie der Fernsehkameramann Anatoli Kljan. Unter den Toten ist auch der italienische Fotograf Andrea Ronchelli.
http://de.sputniknews.com/panorama/20150421/302010224.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:41
@jedimindtricks
Ich hab mich am Anfang damit beschäftigt und heute kaum lust noch mich mit der Sache zu befassen. Aber die Invasion, wo ist die?
@shionoro
ach komm das sind doch unsere Lieblings Neonazis. Ist doch alles in bester Ordnung, oder hat sich Steinmeier zu den Morden in Kiew auch geäußert wie er das zu dem Nemzow Mord getan hat? Ich hab auch nicht so eine Aufregung in unserer Presse über die Serie von "Selbstmorden" und Morden in der UA gesehen wie es zu dem Nemzow mord war. Oder werden schon Listen erstellt mit Beamten die nicht mehr in die EU und USA einreisen dürfen wie es im Magnitzki Fall war? Ich darf daran erinnern das Magnitzki ein Herzleiden hatte und umkam weil der Arzt nicht rechtzeitig gerufen wurde und hier haben wir den Fall das ein Beamter eine Seite Propagandiert in der Volksverräter eingetragen werden können und einer vom SBU sagt die Oppositionellen sollen einfach ihre Fresse halten oder das Land verlassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:46
@Chavez
ja ,wo ist die eigtl ?
annektierung der krim und dubiose pro russische gestalten die mal eben 2 oblaste fordern plus spesen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:48
@Chavez
Chavez schrieb:Aber die Invasion, wo ist die?
nur in seinem Kopf.


mal hypothetisch, wer geht denn davon aus, dass wenn die russischen Freiwilligen samt Gerät abziehen, der Bürgerkrieg in der Ostukraine aufhört? Ich persönlich denke, das würde keinen Unterschied machen. Die Vertreter der Volksrepubliken sind auch Ukrainer.

Ich halte es für wahrscheinlicher, dass es vermehrt zu Pogromen kommt, wenn nicht endlich von Seiten Brüssels eingeschritten wird. Und dann will es mal wieder keiner gewesen sein.
Am letzten Sonntag wurde der Direktor einer Kohlemine, samt seiner Frau in, ich glaub Schachtarsk erschossen, als er aus Donezk kam.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:49
@sarasvati23
ja genau , progrome .
das kann sich die ukraine ungemein leisten wenn sie in die eu will .
offenbar hat russland in der tat nix dagegen aus der ukraine einen absoluten terrorstaat zu machen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:52
@jedimindtricks
Oppositionelle, Journalisten werden umgebracht, ein Polizist mit einem Pferdewagen zu Tode geschleift, die Pogrome in den Gewerkschaftshäusern,... du magst das vielleicht ja alles herunterspielen können, was auch immer man dafür für Drogen nehmen muss, keine Guten jedenfalls. Ich sehe da eine reale Gefahr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:53
jedimindtricks schrieb:annektierung der krim und dubiose pro russische gestalten die mal eben 2 oblaste fordern plus spesen
auf der Krim war keine Invasion und der Osten der Ukraine war immer überwiegend pro russisch eingestellt.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:54
sarasvati23 schrieb:Die Vertreter der Volksrepubliken sind auch Ukrainer.
Im wesentlichen handelt es sich um Kriminelle. Bereits vor dem Krieg war Donezk die Hochburg der Mafia.

Ohne die russische Unterstützung wäre der Spuk in ein paar Tagen vorbei


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 18:58
@Chavez
für russland war das keine invasion ,das hat man ja als heldentat insziniert . ich seh da auch keinen sinn mehr drin drüber zu diskutieren ,da wurden nun 2 weltbilde aufgebaut die sind verfestigt .
die wahrheit sieht dann aber doch schon nen bisschen anders aus als wie russland das vorgibt - dürfte ja auffallen das es seitdem überall hakt in russland . irgendwie haben nicht alle applaudiert .
pro russisch kann man sein - aber wer fährt denn gleich die haubitze vor ? würd ma sagen nur kriminelle ,oder ?


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden