weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 19:58
war ja klar das ich gebasht werde . aber mal ne frage in die runde .. was wäre denn mit einer aussöhnung der völker gewesen über die jahre (90 -2015) ? was wäre denn mit einem nato beitritt russlands gewesen ?
ist ja nicht so das russland allein von islamistischen terror bedroht wird . da unten kann ja in kombination mit der ukraine jederzeit die bombe platzen.
irgendwie versteh ich hier russland null komma null warum man son absolutes fass aufmacht .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 19:58
Ich muss mich korrigieren, die Kossaken waren auch dabei, warn schon ein paar LKW voll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 20:06
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:was wäre denn mit einem nato beitritt russlands gewesen ?
Unrealistisch, dass Russland seine Armee einem US-geführten Angriffsbündnis unterstellt. Die NATO muss aufgelöst werden, sowie es auch mit dem Warschauer Pakt geschehen ist, der einzig vernünftige Weg. Es kann auch UN-geführte multilaterale militärische Bündnisse geben, wenn humanitäre Katastrophen drohen, ich meine richtige, nicht so wie in Ex-Jugoslawien. Schau dir doch an, was in Yemen passiert ist, alles worin sich die USA einmischen, mit ihren Drohnenmorden z.B., verwandelt sich in Tod und Verderben. Wie man sich da freiwillig anschließen kann, ist mir ein Rätsel. Die Lage wird nur verschlimmert, durch jede Intervention.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 20:10
jedimindtricks schrieb:irgendwie versteh ich hier russland null komma null warum man son absolutes fass aufmacht .
Weil hier seit Jahrzehnten in der Ukraine eine radikale Opposition gegen Russland besteht, die jetzt auch noch die Macht übernommen hat. Irgendwo ist halt genug.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 20:12
jedimindtricks schrieb:. was wäre denn mit einem nato beitritt russlands gewesen ?
2010 war das noch gar nicht so unrealistisch. Aber dafür hätte sich die Nato von Grund auf neu Strukturieren müssen.
. "Dass Russland morgen Allianzmitglied wird, ist völlig unrealistisch", räumt sogar Beitrittsbefürworter Igor Jürgens ein. Zuerst müsse sich das Militärbündnis selbst verändern. "Der Block wurde gebildet als Antwort auf die sowjetische Gefahr. Die gibt es heute nicht mehr. Es gibt auch keine konkrete chinesische, arabische Bedrohung. Es gibt aber eine Menge anderer Bedrohungen, die der Block nicht allein lösen kann: Terrorismus, Cyber-Attacken, Klimawandel, radikaler Islam." t
. 2009 wollten nur 23 Prozent der Russen eine engere Bindung an das Bündnis, im Mai dieses Jahres waren es laut Umfragen des renommierten Lewada-Centers dagegen 33 Prozent. Eine kleine Mehrheit von 34 Prozent glaubt zwar noch immer, eine Annäherung an die Nato schade Russlands Interessen. Doch vor einem Jahr lag dieser Anteil noch bei 49 Prozent.
Mittlerweile dürfte die Zahl der Befürworter wieder im Keller sein.


http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-716328.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://www.google.de/search?site=&sourc...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 20:30
@sarasvati23
Und das liegt offenbar daran, dass nicht wirklich der Frieden im Vordergrund steht, sondern oft genug eben ganz profane geostrategische oder sonstige Interessen des Blocks.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.04.2015 um 21:23
Poroschenko hat für seine Unternehmen in Russland eine Summe bezahlt die ausreiche um ein Jahr lang 82000 russische Soldaten zu finanzieren.

Sagte der Ukrainische Abgeordnete Nestor Shufrych live in einer Ukrainischen Talk Show "Svoboda Slova" (Ukr: Redefreiheit)

http://svoboda.ictv.ua/ru


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 08:28
@Sersch
Klar hätte man das müssen , hier & Da ne Stellschraube . Den NATO Russland Pakt gab es ja schon , der Boden war wohl nicht fruchtbar genug . Sehr schade .
Die Aussöhnung nach 2 Weltkriegen sollte nach wie vor oberste prio haben aber es läuft kontraproduktiv . Das Feindbild USA steht über allem , die Propaganda hat da sehr gut gearbeitet .
Dabei tut man ja so als ob unser einer Wild mordend in Russland einmarschiert . Die Zeiten sind doch lang vorbei .




Btw... Wusst ich gar nicht

http://www.sueddeutsche.de/panorama/ukrainischer-ex-praesident-sohn-von-viktor-janukowitsch-ertrinkt-im-baikalsee-1.2406...

Bei nem Motorsportevent in Sibirien in den See eingebrochen . 4 Freunde dabei .
Nicht das wir es hier am Ende noch mit Opfer / Ritualmorden Zutun haben . Da trau ich der Sache ja allgemein recht viel zu mittlerweile .


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 08:41
jedimindtricks schrieb:Das Feindbild USA steht über allem , die Propaganda hat da sehr gut gearbeitet .
Dabei tut man ja so als ob unser einer Wild mordend in Russland einmarschiert . Die Zeiten sind doch lang vorbei .
"Feindbild USA", "unser einer"?

Langsam erschließt sich mir, warum du hier das Feindbild Russland so ausdauernd propagierst und bei allem was man gegen die USA sagt cholerisch an die Decke gehst.

Vielleicht sollte sich "deiner einer" mal etwas in Zurückhaltung in der Welt üben... :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 08:49
@def
Ich bin noch nicht cholerisch an die Decke gegangen wenn's um die USA geht .problem ist wohl eher das die Ukraine für die USA steht .
USkrainischer Führung sag ich nur .
Ich mein , wer kommt denn auf sowas ? Ich etwa ?
Jeder versucht Brücken zu schlagen und alles was kommt ist man solle sich in Zurückhaltung üben .
Klar , die Ukraine ist für Russland Chefsache


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 08:54
jedimindtricks schrieb:USkrainischer Führung sag ich nur .
Und da versteht deiner einer keinen Spass nicht wahr?

Klingelputzen durch US Politiker? Kein Thema.
"Beratungsbesuche" hochrangiger US- Geheimdienstler beim neuen Kiew? Völlig normal.
US- Ausbilder für ukrainische Fascho-Bataillone? Business as usual.


Aber wenn einer dies mit einer netten Adjektivierung wie "USkrainisch" betitelt ist für deiner einer Schluss...


Nichts für ungut, aber für mich wird damit recht klar, wo ich deiner einer verorten kann. :)

Nachtrag:

Ich vergas total die neue Finanzministerin... ehem. US Bürgerin im Eilverfahren eingebürgert... sowas von obvious... :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:01
Mir ödstes Wurscht wo du mich verortest . Is unsachlich und is rein persönlich . Damit bist du verortet .


Die Alternative ist das die eu hergeht und sagt " hört mal Amis , Russland fühlt sich bedroht . Ihr müsst jetzt mal abziehen und die Kontakte lassen wir besser auch bleiben . Haut rein "


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:04
@def
Da is das Problem . Aufm Papier existiert in dieser kranken Welt die Ukraine Nichtmehr . Haste mir ja grad belegt das es uskraine ist , lol .
Naja, Heise und Sputnik lassen Grüßen


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:05
jedimindtricks schrieb:Die Alternative ist das die eu hergeht und sagt " hört mal Amis , Russland fühlt sich bedroht . Ihr müsst jetzt mal abziehen und die Kontakte lassen wir besser auch bleiben . Haut rein "
Ach schön, dass du den Ball gleich so nah vors Tor legst. :Y:

Wieder das klassische "entweder oder", dass wir schon beim Assoziierungsverfahren kennenlernen durften...

Entweder man ist gegen Russland oder kein Partner der Amis. Dazwischen gibt's für deiner einer nichts.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:06
def schrieb:US- Ausbilder für ukrainische Fascho-Bataillone? Business as usual.
Hast du dafür mal nähere Informationen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:07
jedimindtricks schrieb:Haste mir ja grad belegt das es uskraine ist , lol .
Du weißt was ein Adjektiv ist oder? Scheinbar nicht... :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:08
@Larry08
Da waren die Augen zu und Durchzug . Die Amis bilden Nationalgarde aus


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:12
jedimindtricks schrieb:Klar , die Ukraine ist für Russland Chefsache
Ist es auch. Riesige Handelsbeziehungen, auf beiden Seiten sehr wichtig, weil die Produkte ausserhalb der Märkte sonst kaum Absatz finden, und Russland nun mal die Ukraine als Transit braucht, kulturelle Nähe, uralte politische Verstrickungen, und zu guterletzt wohl mit die größte russische Minderheit außerhalb Russlands.. das ist nicht nur einfach irgendein unbedeutender Nachbar, den man einer korrupten Elite und letztlich sich selbst bzw. den Geostrategen weltweit überlassen kann. Da muss der Russe einfach mit im Boot bleiben, wenn über die Ukraine Entscheidungen gefällt werden, und dass man ihn hier so übergehen wollte, ist ein Unding.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:18
@dunkelbunt
Ja alles klar .
Wenigstens wird klar das Russland deswegen einen Krieg führt , Verträge und abkommen verletzt und ein Scheiß auf unabhängige souveräne Staaten gibt . Sehr ehrenwert . Hoffe Macht man Klick . Wehret den Anfängen .


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 09:19
@jedimindtricks
Polemik wird nix bringen, etwas mehr Einsicht wäre klug.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden