weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:41
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Ob Poro oder Jaze will, oder nicht, es sind freie Menschen, die selbst am besten wissen, wer sie verwalten soll, oder wer lieber nicht.
So sehe ich das auch. Wenn die Ukrainer nicht wissen, wem sie vertrauen, bzw. wem sie die Regierung zutrauen, wer soll es denn sonst wissen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:43
@pamir
Schau dich mal bei Vice News um . ungefilterte nicht bezahlte Eindrücke .
Kannste ma schauen ob die Menschen mit Waffen gegen die Ukraine Vorgehen wollen. So wie die Abertausenden in kharkov und slawansk .
Ner, ich sag dir was passiert . Seit Wochen / Monaten Feige Sprengstoffanschläge . Schau mal in die Vergangenheit was in Russland dann passiert mit solchen Leuten .
Militäreinsatz abbrechen gegen Leute mit einen Waffenarsenal größer als 3-4 Staaten zusammen ?
Wow , Realitätsfremd


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:45
@jedimindtricks
Vice News sponsored by CNN meinst du ?

Also du hast nix was deine behauptung belegen würde ok? Sowas wie Vice News jetzt als Beweis anzuführen ist unseriös! Da kann ich genauso auf die Videos verweisen die ich zu Beginn der misere gesehen habe, als Massenweise anwohner zu den Separatisten gelaufen sind um den Nahrung zu geben und zu helfen barikaden zu bauen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:49

jedimindtricks schrieb:
Die Zeiten des irgebdwo Einlaufens sind vorbei

@pamir schrieb:
Hab ich was verpasst? seit wann denn das ? :D
Hoho, ja, die Zeiten sind grundsätzlich vorbei, weil das kriegerische und zerstörerische Einlaufen keine "Sau" mehr will, bzw. akzeptiert. Das bemerken so langsam wohl auch die, die den Frieden nicht so gerne "mögen".

Die Mehrheit der Bevölkerung, der individuellen und ernstzunehmenden Menschen spricht sich für den friedlichen & nachbarschaftlich-freundlich-wirtschaftlichen Umgang miteinander aus. Der "Pöbel" ist wohl weitaus intelligenter als die sog. Führung. So weit ist es gekommen ... gut so!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:50
@dunkelbunt

Wie soll man denn die russischen Staatsbürger , die für Religion und Ehre in einem fremden Land kämpfen ?
Ohne das nur einmal ein diplomatischer Weg versucht wurde ?

Und warum war es für die Krim und den Donbass so schlimm, dass Janukowitsch gestürzt wurde ? Denn seine Anhänger und Vertreter sind ja im Osten und der Krim ebenfalls von den Sepas vertrieben worden.

Oder war es nur für Russland schlimm die Marionette zu verlieren ?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:52
@EvilParasit
Ging es den Ukrainern unter Janukowitsch schlechter als jetzt (unter Poroschenko)?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:54
@pamir
Ich hab nicht von Umfragen gesprochen die im donbass gemacht ...
Da wird ja auch nix seriöses kommen .
So kann man nur aus den Eindrücken ableiten .


Naja, mit CNN haste ja nu nette Verbindung wieder zu den USA geschaffen , find ich gut .
Nur nicht haltbar .


Naja, dann Verweis doch mal auf eine Quelle wo der uneingeschränkte Rückhalt für militärische Handlungen der Rebellen aufgezeigt wird .
In der Ukraine ist das recht klar , da wird der Regierung vorgeworfen zu wenig gg die Sepas zu zu.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:54
@EvilParasit
Die Konflikte dort sind vielschichtig, und sitzen viel tiefer in der Gesellschaft. Werden auch schon von Anfang an politisch Instrumentalisiert und von allemöglichen Nutznießern befeuert. Dass die Russen dort Interessen haben, steht ja nun außer zweifel, aber du muss dir erstmal richtig die Vergangenheit, den Neuaufbau nach der SU und die jetzigen Clanstrukturen rein ziehen, bevor du das ganze Ausmaß richtig bewerten kannst.


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:57
@jedimindtricks

Wenn es keine gab, warum schreibst du dann sowas?
jedimindtricks schrieb:Wie oft soll man dir noch das Gegenteil belegen ?
Worauf berufst du dich da?
jedimindtricks schrieb:Naja, mit CNN haste ja nu nette Verbindung wieder zu den USA geschaffen , find ich gut .
Nur nicht haltbar .
Du hast geschrieben sie wären nicht bezahlt, als wären sie finanziell unabhängig. Sind sie aber nicht, darum gehts nur
jedimindtricks schrieb:Naja, dann Verweis doch mal auf eine Quelle wo der uneingeschränkte Rückhalt für militärische Handlungen der Rebellen aufgezeigt wird .
Du redest davon dass du das gegenteil beweisen kannst, nicht ich! Ich hab mich dazu garnicht geäussert weil man es eben nicht wissen kann


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:58
@Phantomeloi

Das hab weder ich, noch du zu entscheiden. Aber unter Janukowitsch ging es den Ukrainern zumindest nicht gut.
Und jetzt herrscht Krieg


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 12:59
@EvilParasit
So eine Antwort hätte ich nicht erwartet von dir. Also weißt du, dass es den Ukrainern jetzt schlechter geht als vorher unter der Führung Janukowitschs?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:00
@dunkelbunt

Wer hat denn geschrien, die ukrainische Nazi Junta vollziehe einen Genozid ??

Und wer hält seine Grenze nicht dicht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:00
@pamir
Ich hab dir geschrieben das kann man an den Eindrücken fest machen und die sind ganz klar gegen Krieg . Das geht ja nu schon paar Monate , man muss ja nicht immer von vorne anfangen .
So, Das ist der Punkt . Kein Krieg .
Alles Andere ist uninteressant .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:03
@Phantomeloi

Der russischen Bevölkerung IN Russland ging es auch besser zur Zeit von Janukowitsch.
Jetzt geht es der russischen Bevölkerung schlechter.

War Janukowitsch jetzt ein Engel ?
Legitimiert das Volk seinen Herrscher oder umgekehrt ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:05
Vielleicht hätten die Rebellen auf ihren Wahlzettel noch den Punkt " Abspaltung notfalls auch mit Panzern " hinzufügen sollen, dann wären sie aber nicht mit 90 Prozent nachhause


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:05
@jedimindtricks

wenn sie denn gegen Krieg sind, heisst das für dich automatisch dass sie gegen die Separatisten sind und für Kiew? Warum wurden dann zu beginn soviele unterstützt von den Anwohnern? Da hatten sie auch schon Waffen und ihnen wurde geholfen Barikaden zu bauen für einen möglichen Angriff. Deine Schlussfolgerung dass sie gegen die Sepas sind weil sie gegen Krieg sind, ist sehr eigenartig. ist nicht jeder Zivilist gegen Krieg?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:07
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Der russischen Bevölkerung IN Russland ging es auch besser zur Zeit von Janukowitsch.
Jetzt geht es der russischen Bevölkerung schlechter.

War Janukowitsch jetzt ein Engel ?
Nun vermischen wir einiges, und doch stellen wir fest, dass die Situation (für alle) vorher besser war.
Zu fragen, ob Hr. Janukowitsch ein Engel wäre ist genauso unnötig, wie die Frage, ob Angela Merkel (Angelo = der Engel) ein Engel wäre. Ist Angela ein Engel?
EvilParasit schrieb:Legitimiert das Volk seinen Herrscher oder umgekehrt ?
Die Führung in der Ukraine wurde nicht freiwillig vom Volk legitimiert. Diese Umstände waren gewaltvoll und Alternativen gab es keine.

Ich habe in Deutschland auch keine Alternativen, wenn sich nur 3 Parteien zur Wahl stellen, die trotzdem denselben Sch... machen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:08
@pamir
Am Anfang ...
Ja , da dachte man das läuft wie auf der Krim . Nicht ausgeschlossen das viele Leute mit Bussen rangekarrt wurden , wäre kein Novum .
Und soviele Anwohner ist relativ .... Mindestens 50 Prozent sind die anderen Anwohner , die Ukrainer .
Wobei , wenn man die Mengen sieht auf den alten Videos waren es überall paar tausend .
Altsowjets hauptsächlich


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:09
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Vielleicht hätten die Rebellen auf ihren Wahlzettel noch den Punkt " Abspaltung notfalls auch mit Panzern " hinzufügen sollen, dann wären sie aber nicht mit 90 Prozent nachhause
Was sollen denn solche Aussagen?
Ich dachte, du willst ernst genommen werden ...


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 13:09
jedimindtricks schrieb:Ihr labbert grad nur : wo sind die Zahlen Daten Fakten ?
Es ist klar wer hier eindeutig labbert ohne Sinn und Verstand.
GfK Ukraine, mit Hauptsitz in Nürnberg, hatte eine Umfrage auf der Krim gemacht. Etwa 93 Prozent der Bewohner der Krim Halbinsel unterstützen die Wiedervereinigung mit Russland. Nur 4 Prozent der Befragten lehnen sie ab. Mehr als die Hälfte der Befragten äusserten, dass ihre finanzielle Situation nach dem Beitritt der Halbinsel zu Russland sich verbessert habe und der Lebensstandard in dem Land als Ganzes angestiegen ist.

Anlass zur Sorge sind für etwa 50 Prozent die Inflation und die Volatilität der Wechselkurse und ein Viertel der Befragten gab an, das Hauptproblem sei der Transport und die Isolation der Krim. 77 Prozent der Befragten sagten, dass sie die Krim für für russisch halten und nur 13 Prozent halten sie für ukrainisch.
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/22119-Krim-Bewohner-glcklich-ber-Wiedervereinigung.html


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden