weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:07
def schrieb:LoL... das ist doch hier keine ABM... wenn du was aufgezeigt haben möchtest, zeig es gefälligst selber auf.
Du hast geschrieben:
def schrieb:Das du da bei jedem Fliegenschiss die "Bashing-Karte" zückst zeigt mir nur, dass dein Latein wohl am Ende ist.
Belege es oder ziehe diese Behauptung mir gegenüber zurück.
def schrieb:"Bashing" ist also ein sachlich differenzierter Begriff?
Ich schrieb:
Larry08 schrieb:Wer das allerdings nicht macht, braucht sich nicht darüber zu wundern, wenn ihm nur billiges "Bashing" vorgeworfen wird.
Deine Frage war schon beantwortet.
def schrieb:Warum? Die bilden die Nationalgarde aus. Woraus sich die Rekrutiert kannst du selbst ergoogeln... googel beißt nicht, versprochen.
Die Nationalegarde, in welcher Mannstärke momentan aufgestellt kann ich grade nicht genau sagen, besteht unter anderem aus Freiwilligen.

Das du diese alle zu Faschisten/Nazis erklärst, ist unsachlich und undifferenziert.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:10
Larry08 schrieb:Belege es oder ziehe diese Behauptung mir gegenüber zurück.
LoL... äh nein... es ist mir ehrlich gesagt auch herzlich egal wer von den Pappenheimern hier ständig affektiv mit der Bashing Karte rumwedelt... sie kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiter weiß... und sie kommt regelmäßig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:15
def schrieb:LoL... äh nein... es ist mir ehrlich gesagt auch herzlich egal wer von den Pappenheimern hier ständig affektiv mit der Bashing Karte rumwedelt... sie kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiter weiß... und sie kommt regelmäßig.
Verallgemeinernd beleidigend gegenüber anderen Usern, unsachliche Beiträge zum Thema.

Super Beitrag zur Diskussion.

Und jetzt noch "ist mir alles zu blöd hier" und die Sache wäre wieder "rund".^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:17
@def
Irgendwie hast Du kein Zeitgefühl. 22 Uhr war auf dem Maidan die Verkündung der Vereinbarung. Noch vor 24 Uhr stieg Janukowyzsch in einen Hubschrauber der ihn aus Kiev weg brachte. Auslöser für die Flucht war nicht die Drohung, wenn er nicht geht würde man ihn aus dem Amt jagen, sondern die Tatsache, das die Berkut Leute nicht mehr hinter dem Präsidenten standen.
Von Todesdrohungen weiß ich nichts.
Und die Opposition war der Maidan. Hättest mal versuchen sollen, den Massen klar zumachen, der Präsident bleibt noch für 10 Monate. Das stell ich mir lieber nicht vor...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:17
@Larry08

Um den Ringelreihe abzukürzen und damit niemand weint:


Natürlich verpasst du auch manchen Fliegenschiss oder jemand anderes hat die "Bashing-Karte" schon bereit.

Fakt ist allerdings, dass du heute von meiner Kritik an US Ausbildern für großteils rechtsextreme Verbände auf "USA Bashing" gefolgert hast...

Entweder hast du schlicht keine Ahnung, wie echtes Bashing aussieht, oder der Begriff ist mittlerweile so inflationär ausgelutscht das jede Kritik an den USA als Bashing diffamiert wird.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:19
Wenn die ukrainische Armee gegen die pro-russischen Separatisten kämpft, wird sie dabei von Aidar unterstützt. Das ist der berüchtigtste Freiwilligenverband - viele Mitglieder sind Neonazis und Rechtsextreme. Doch auch die Separatisten kämpfen nicht allein.
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-bataillone-101.html

Hier, ein Bericht über die Freiwilligen dort @Larry08


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:21
Hape1238 schrieb:Irgendwie hast Du kein Zeitgefühl. 22 Uhr war auf dem Maidan die Verkündung der Vereinbarung. Noch vor 24 Uhr stieg Janukowyzsch in einen Hubschrauber der ihn aus Kiev weg brachte.
In der Nacht zum Samstag, den 22. Februar 2014, wurde Oppositionsführer Klitschko bei einer Kundgebung auf dem Maidan ausgebuht und von der Menge der Demonstranten als „Verräter“ bezeichnet.[204] Die Stimmung auf dem Maidan brachte der 26-jährige Wolodimir Parasiuk in einer improvisierten Rede zum Ausdruck, indem er den Handschlag von Klitschko mit Janukowytsch sowie Neuwahlen erst im Dezember als inakzeptabel bezeichnete und Janukowytsch zum Verlassen der Stadt bis zum nächsten Morgen 10 Uhr aufforderte.
Also wie jetzt? Abkommen wird verkündet -> Radikalos lehnen es ab und stellen Janu Ultimatum zum Verlassen der Stadt bis 10 Uhr am nächsten Morgen -> Janu verlässt die Stadt

Was genau soll an meinem Zeitgefühl nicht stimmen?
Hape1238 schrieb:Und die Opposition war der Maidan.
Der Maidan war die Minderheit der Opposition. Die Mehrheit der Ukrianer war zwar für die EU Assoziierung aber gegen den Maidan... nur ein echter Vertreter westlicher Werte sieht sich noch in der Minderheit als rechtmäßige Opposition... :D (Achtung! Sarkasmus)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:21
https://www.freitag.de/autoren/mopperkopp/die-freiwilligen-bataillone

Hier noch mehr, und auch etwas umfangreicher.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:24
Larry08 schrieb:Und jetzt noch "ist mir alles zu blöd hier" und die Sache wäre wieder "rund".^^
Du wirst lachen... dieses Geeier mit dir wird mir echt langsam zu blöd. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:24
def schrieb:Fakt ist allerdings, dass du heute von meiner Kritik an US Ausbildern für großteils rechtsextreme Verbände auf "USA Bashing gefolgert hast...
Gut dann spreche ich nicht mehr von bashing, sondern einfach nur von einer unsachlichen und undifferenzierten Behauptung, die einen sehr negativen Unterton hinsichtlich der US Beteiligung hat.

Ist das besser?

Und bitte zeige doch einmal die aktuelle Mannstärke und den Anteil von als faschistisch einzuschätzenden Einheiten der Nationalgarde auf.

Dann noch dass die 900 die gerade ausgebildet werden, eindeutig diesen Einheiten zuzuordenen sind.

Weil es glaube ich nicht hilfreich ist, ausgerechnet Einheiten diese Ausbildung zukommen zu lassen, dessen Kontrolle von Seiten der Regierung nicht zweifelsfrei gegeben ist und der militärische Nutzen dadurch größtenteils verpuffen würde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:27
@def
Und dann Beleg bitte auch noch das hier:
def schrieb:Der Maidan war die Minderheit der Opposition.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:27
Larry08 schrieb:Gut dann spreche ich nicht mehr von bashing, sondern einfach nur von einer unsachlichen und undifferenzierten Behauptung, die einen sehr negativen Unterton hinsichtlich der US Beteiligung hat.
Und damit hab ich auch kein Problem... schließlich ist es eine Standpunktsfrage, was man als differenziert betrachtet und was nicht.

Der negative Unterton ist übrigens durchaus gewollt. ;)
Larry08 schrieb:Weil es glaube ich nicht hilfreich ist, ausgerechnet Einheiten diese Ausbildung zukommen zu lassen, dessen Kontrolle von Seiten der Regierung nicht zweifelsfrei gegeben ist und der militärische Nutzen dadurch größtenteils verpuffen würde.
Und da mussten wir uns jetzt 2 Seiten die Augen auskratzen?

Genau das ist doch der Punkt... warum nicht reguläre Truppen ausbilden? Warum gerade die, die sich aus höchst fragwürdigem Klientel zusammensetzen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:28
@Hape1238

Die betreffenden Umfragen wurden hier bereits unzählige Male gepostet.

Suche sie selbst... ich bin hier nicht die Nanny.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:28
@def
Mh, typisch.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:29
@Hape1238

Whatever mate...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:32
Da kann man sich drehen und winden, wie man will. Der Braune Anstrich läßt sich nicht übertünchen. Zumal es gleich mehrere Bataillone sind, bei denen diese "Philosophie" nicht mehr wegzuleugnen ist. Schlimm genug, das sich auch Deutschland beteiligt, bei dieser Vergangenheit.....eben nix dazu gelernt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:35
@skep
Ja. Mit dem "Totschlagargument" lässt sich ja alles fein entschuldigen. Annexion, Invasion, alles gegen den Faschismus. Feine Sache, oder ? Die Faschisten in den Reihen der Seps kann man da schnell vergessen, oder ?
Ganz zu schweigen von den Faschisten die aus Russland gekommen sind...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:40
@Hape1238
Ach du.....die Sepas sind von uns nich zu kontrollieren und auch nich Russland.
Aber unsere Staatsführer handeln angeblich in unserem Auftrag, haben aber offensichtlich die Rolle gerade Deutschlands in den letzten beiden Weltkriegen vergessen und werden offensichtlich größenwahnsinnig. Da ich Teil der Bevölkerung bin, ist es mein gutes Recht meine Meinung kund zu tun.
Das wir auch eine historische Verantwortung tragen, gerade was den Frieden mit den Nachbarländern angeht, wird bei Dir wohl abperlen, aber manch einer hier wird verstehen, worauf ich hinaus will.
Unsere Regierung macht gemeinsame Sache mit Nazis und das ist bewiesen, leider.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:42
@skep
Deine Meinung sei Dir gegönnt, mir Meine aber auch. Ich sehe nicht, das Deutschland größenwahnsinnig wird, im Gegenteil. Und die historische Verantwortung nimmt die Bundesregierung wohl schon wahr, in dem sie Minsk II mit ausgehandelt hat, wohl wissend, das Russland drauf Scheißt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:44
def schrieb:Genau das ist doch der Punkt... warum nicht reguläre Truppen ausbilden? Warum gerade die, die sich aus höchst fragwürdigem Klientel zusammensetzen?
Aber woher willst du das denn wissen, dass diese Einheiten die da ausgebildet werden, zu der "fragwürdigen Klientel" gehören?

Diese Ausbildung findet ja auch im Zuge einer Neuausrichtung/aufstellung der ukrainischen Streitkräfte statt. Woher weißt du, dass es sich dabei um "Faschobatallione" handelt?

Du kannst nicht aufzeigen wie die aktuelle Aufstellung der Nationalgarde aussieht aber behauptest einfach, dass da Faschos ausgebildet werden.

Woher willst du denn wissen, dass es sich dabei nicht um ganz normale Freiwillige handelt?


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt