weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:46
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Und die historische Verantwortung nimmt die Bundesregierung wohl schon wahr, in dem sie Minsk II mit ausgehandelt hat, wohl wissend, das Russland drauf Scheißt.
Sicher doch. :D
Weil sie Minsk 2 mit ausgehandelt hat, nimmt unsere Regierung blablabla...
Wenns dir reicht....mh.
Und um alles friedlich zu regeln beteiligt sich Deutschland ja auch nich an dieser sogenannten Speerspitze mit über 2000 Soldaten oder ist das nu VT?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:50
@skep
Was hat das mit der Ukraine zutun ? Das hat eher was mit Russland zutun. Und da übernimmt die Bundesrepublik Verantwortung ihren Verbündeten gegen über. Wenn die sich bedroht fühlen, (mit Recht) hat Deutschland zu handeln. Sei sei es mit einem Truppenkontingent oder mit Waffen und Ausrüstung. 2000 Sodaten. Ich find echt, ein bißchen wenig, aber ist ja auch nur ne moralische Geste...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 10:59
@Hape1238
Dachte du liest westliche Medien:
Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise hat die Nato die Fähigkeiten ihrer Krisenreaktionskräfte neu bewertet. Die erste Übung für die neue Speerspitze läuft – auch in Deutschland.
http://www.welt.de/politik/ausland/article139351430/Wie-die-Nato-in-Deutschland-ihre-Speerspitze-testet.html
Hape1238 schrieb:2000 Sodaten. Ich find echt, ein bißchen wenig, aber ist ja auch nur ne moralische Geste...
Ach nee, nur über 2000 Soldaten?
Na dann, aber is ja nur ne moralische Geste.
Eine moralische Geste wäre es, das ukrainische Regime dazu zu zwingen, endlich den
eigenen Saustall auszumisten und nich mit Faschobataillonen gemeinsame Sache zu machen. Wie wäre es denn, wenn endlich mal die Massaker aufgeklärt würden?
So als Einstand quasi, dass mans auch ernst meint mit Demokratie und Menschenrechten.
Stattdessen wird mehr und mehr an Soldaten und Equipment eingesetzt, Zivilbevölkerung scheißegal, Nazis scheißegal....westliche Werte scheißegal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:02
@Hape1238
Im verlinkten Artikel ist von "nur" 1500 Mann die Rede, in anderen von über 2000.
Die Konsequenzen der neuen Anforderungen bekommen in diesen Tagen rund 1500 Soldaten aus Deutschland und zehn weiteren Nato-Staaten zu spüren.
Aber 10 weitere Nato Staaten wollen auch helfen, na da wirds dann wohl nich auf die paar Mann ankommen, zumal es ja nur moralische Gesten sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:06
@skep
Es sind insgesamt 5000. Wow ! Denen stehen 1.207 000 Russen gegenüber. Das kann also nur eine moralische Geste sein. Wollen wir mal die Panzer vergleichen ????


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:09
@Hape1238
Merke schon, willst spielen.
Und Du glaubst tatsächlich, dass Russland jetzt erst den Balkan einnimmt und danach dann Deutschland?
Was soll ansonsten deine Rechenaufgabe mit der Million Russen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:15
@skep
Das ist keine Spielerei. Mußt mal die Balten fragen, denn denen geht der Arsch auf Grundeis. Warum ?
Gleiche Bedingungen wie in der Ukraine. D.h. russische Minderheit. Ein leichtes Girkin und Motorola los zuschicken, um ein bißchen Bambule zumachen. Und schon muß (kann) Russland den armen Landsleuten "helfen". Mit der Militärpower Russlands dürfte das keine zwei Stunden dauern.
Da aber die Baltischen Staaten in der Nato sind, hat auch Deutschland die Pflicht, den Balten bei zustehen. Wir schicken also 2000 Mann und 5 Panzerhaubitzen 2000. Die Amis schicken 100 Panzer. Und die anderen Natoländer schicken ebenso etwas. Das nenne ich Verantwortung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:16
@Hape1238
Die Zahlen variieren schon, je nachdem.

Hier sind es :
Noch schneller als im derzeitig gültigen NRF-Konzept vorgesehen soll die NATO-Speerspitze mit verkürzten Reaktionszeiten binnen weniger Tage einsatzbereit sein. Sie soll aus einem Landstreitkräftekontingent von 5.000 bis 7.000 Soldaten bestehen. Zusätzlich werden Luftstreitkräfte, Seestreitkräfte, Spezial- und Unterstützungskräfte zur Verfügung stehen.
http://www.deutschesheer.de/portal/a/heer/!ut/p/c4/NYzBCsIwEET_aDcVitSbpQe9iYhab9t0baJpUpatXvx4U8EZGAbeMHjD7EgvP5D6FCngF...

Da kommt wohl noch etwas mehr zusammen, als deine "nur" 5000.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:18
@skep
Wie geschrieben, jedes Mitgliedsland schickt etwas. Ist immer noch ein Witz dem gegenüber, was auf der anderen Seite der Grenze steht.
Übrigens ist der "Beistand" freiwillig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:19
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Das ist keine Spielerei. Mußt mal die Balten fragen, denn denen geht der Arsch auf Grundeis. Warum ?
Gleiche Bedingungen wie in der Ukraine.
Das nenn ich mal Paranoia oder hast Du Belege dafür, das RU sich den Balkan einverleiben will?
Hape1238 schrieb: Ein leichtes Girkin und Motorola los zuschicken, um ein bißchen Bambule zumachen. Und schon muß (kann) Russland den armen Landsleuten "helfen". Mit der Militärpower Russlands dürfte das keine zwei Stunden dauern.
Außer Mutmaßungen kann ich da leider mal wieder nix erkennen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:21
@skep
Was Du erkennst ist einerlei, was die baltischen Staaten erkennen zählt. Und wer im 21. Jahrhundert Grenzen verschiebt, wieso sollte man dem trauen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:22
Hape1238 schrieb:Und wer im 21. Jahrhundert Grenzen verschiebt, wieso sollte man dem trauen ?
Da frag ich mich dann doch mal konsequent, weshalb Du dann noch den USA traust?
Völkerrechtswidrige Angriffe, Hinterhof Südamerika usw.
Doppelmoral?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:23
@skep
So, haben die Grenzen verschoben ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:24
@Hape1238
Aber schön, dass Du das dann auch den Krimbewohnern zugestehst, von wegen sich bedroht fühlen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:24
Hape1238 schrieb:So, haben die Grenzen verschoben ?
Also Millionen Tote und über 500000 tausend gestorbene Kinder sind für dich kein Problem . Sehr interessant


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:26
@Hape1238
Dass du mit Lesen ein Problem hast, sah man schon auf der letzten Seite:
skep schrieb:Völkerrechtswidrige Angriffe, Hinterhof Südamerika usw.
Doppelmoral?
überlesen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:26
@skep
Ist die offizielle Begründung Russlands. Man habe ein Genozid verhindern wollen.
Das ist nicht meine Ansicht.
Wollen wir auch über den Hinterhof Russlands sprechen ? Da siehts auch düster aus...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:31
@Hape1238
Was willst du denn jetzt wieder drehen?
Du wirfst dem Einen etwas vor und entziehst ihm die Moral, während USA alles treiben dürfen?
Wenn Du allerdings meinst, Grenzen zu verschieben(dazu unblutig), wiegt weitaus schwerer als Umstürze, Kriege unter falscher Flagge, Drohneneinsätze in fremden Ländern auch von Deutschland aus, zusammen Millionen Tote weltweit.
Nun, dann versteh ich dich jetzt, weshalb RU unter allen Umständen gebasht werden muß. Datt geht auch nich.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:33
skep schrieb:Wenn Du allerdings meinst, Grenzen zu verschieben(dazu unblutig), wiegt weitaus schwerer als Umstürze, Kriege unter falscher Flagge, Drohneneinsätze in fremden Ländern auch von Deutschland aus, zusammen Millionen Tote weltweit.
Und Grenzen wurden dabei auch oft neu gezogen. ;)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 11:36
@Hape1238
Wie denn nun?
Hape1238 schrieb:Übrigens ist der "Beistand" freiwillig.
Hape1238 schrieb:Da aber die Baltischen Staaten in der Nato sind, hat auch Deutschland die Pflicht, den Balten bei zustehen.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden