Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:13
Sersch schrieb:Das ist doch wohl nicht dein Ernst. Poro war der einzige der den Kessel leugnete
Beleg doch mal einen Kessel , stand Verhandlung Minsk 2
Also ich bin auf poro seiner Seite & Putin ist hier als Kriegstreiber entlarvt .

@dunkelbunt

Naja, du ....
Schau dich mal um in Russland was da so für " Minderheiten " gibt . Die bekommen auch bloß einen aus Moskau vorgesetzt , ansonsten Ball flach halten .
Ja , Russland bietet dene Leute echt viel , nämlich gar nix .


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:15
jedimindtricks schrieb:Ja , Russland bietet dene Leute echt viel , nämlich gar nix .
Mehr als die korrupten ukr. Radikalen jedenfalls. Wenn ich die Wahl dort hätte, würde sie mir unter den momentanen Umständen auch eher leicht fallen.


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:18
@jedimindtricks

8.Februar
Seitdem greifen die Separatisten an drei verschiedenen Orten an: im Nordwesten der Stadt Donetsk, die Transport-Drehscheibe von Debaltseve und die Hafenstadt Mariupol.[5] An allen drei Orten wird das Konzept der Kesselschlacht eingesetzt. In Debaltseve haben die Separatisten 8‘000 ukrainische Soldaten und Freiwillige eingekesselt.
http://strategische-studien.com/2015/02/08/die-kesselschlachten-der-separatisten-in-der-ost-ukraine/

Minsk2 war am 12. Februar


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:18
@jedimindtricks


ach capitan troll, muss man dir immer den po abwischen damit du infos bekommst? was ist das überhaupt für ne art.

http://www.heise.de/tp/artikel/44/44105/1.html


einfach mal googeln lernen anstatt rumzutrollen und anderen die Zeit zu klauen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:22
def schrieb:Da die Nationalgarde sich nun mal größtenteils aus dieser fragwürdigen Klientel zusammensetzt würde es mich wundern, wenn gerade unter diesen 900 Auszubildenden keine rechtsextremen Krawallos wären.
Was heißt denn größtenteils?

Ich kann keine verlässlige Zahl hinsichtlich der aktuellen Mannstärke der Nationalgarde finden. Wenn sie die angedachte Stärke von 60.000 Mann hat, müssten dann über 30.000 Mann in so Batallionen wie Asow kämpfen.

Asow soll ja um die 800 Mann stark sein, fehlen "nur" mehr als 29.000 Mann in Batallionen die man ebenfalls als problematisch/faschistisch bezeichenen kann.

Wo sind die Zahlen die deine Behauptung untermauern können?
def schrieb:Bei den Separatisten seid ihr euch immer absolut sicher, dass das nur Russen sein können... auch wenn du jetzt rumnörgeln wirst, aber genau da ist er wieder, der Doppelstandard.
Ich habe gesagt, dass die Separatisten alle Russen sind? Da bin ich mir zu 100 % sicher, dass ich eine solch undifferenzierte Aussage nicht getroffen habe.

Aber das ich das gesagt habe, kannst du sicher belegen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:22
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Du willst meine Meinung zu debaltseve ?
Putin bringt als Verhandlungsmasse einen nicht existenten Kessel ins Spiel . Alles runzelt mit der Stirn .
Das war aber ganz klar Auftrag spätestens ab dem Zeitpunkt .
Und Zack , gute 10 Tage später ist debaltseve in Schutt und Asche .
Es ist zwar deine Meinung, doch die reicht mir irgendwie nicht aus.
Da muss ich nochmal nachfragen.

Waren denn nicht A. Merkel, F. Hollande, Hr. Poroschenko, zwei Vertreter des Donbass (sorry - Namen entfallen) und Hr. Putin sowohl bei der Verhandlung als auch bei der Unterzeichnung anwesend? (Gut, die Vertreter des Donbass mussten, wie auch Hr. Poroschenko, zeitweise die Verhandlungen verlassen. Doch das ist jetzt nicht so wichtig.)

Hat man dort etwas verhandelt und schriftlich vereinbart, das nur aus Hr. Putins "skurrilen" Gedankengut hervorquoll? Dann wären die Verhandlungen und auch unsere franz.-deutschen Spitzenpolitiker äußerst skurril.
jedimindtricks schrieb:Wir achten ja immer sehr drauf wie bedroht sich Russland fühlt , wie bedroht muss sich Eigtl die Ukraine fühlen ? Ist das schon gefragt worden ?
Ja, schon öfters. Weißt du es (mit Sicherheit), wie und ob sich die Ukrainer von Russland bedroht fühlten?
Einmal vor dem Maidan und einmal während der Wahlen und dann jetzt?
Weißt du es?
jedimindtricks schrieb:Aufm Papier sind das für viele nurnoch die radikalen Faschos , als ob's nix anderes geb.
Diese mistigen Faschos haben mit Politik gar nichts am Hut. Das ist ein Gewürm, das nichts anderes im Kopf hat, als die eigene "Macht-Ausübung". Heroes - süchtig nach Macht (Heroin heißt nicht umsonst so.)
Ganz leicht für Jedermann, solche Typen zu "nutzen" für Gewalteinsätze. Das ist zwar ein Polit-Instrument, doch mit Politik haben diese Typen selbst gar nichts zu tun. (Oder will man mir erklären, dass Diktatoren wie Hitler an "Politik" interessiert waren?) Politik macht man mit und für die Bevölkerung (so meine ich das).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:34
@Phantomeloi

Die Regierung war auch nicht legitim. Deswegen wurden auch Neuwahlen durchgeführt.
Poroschenko und die jetzige Regierung sehr wohl.

Ausser im Donbass, da wurde der Bevölkerung die Wahl nicht gelassen.
Und das mit Waffengewalt.

Stell dir vor, die CSU verspricht einen NATO Austritt, und bricht im letzten Moment dss Wahlversprechen.

In Berlin stehen Millionen von Menschen auf der Strasse und stürmen Regierungsgebäude.
Und Frau Merkel verpisst sich.

Dürfen die Nachbarländer nun Nazijunta schreien und bewaffente "Urlauber" nach Deutschland durchwinken. ??

Auch Österreich hätte wohl das Recht dazu gehabt, sich mit dem Bundesheer und HND Agenten Südtirol zurückzuholen, nachdem die Italiener ihre Regierungen wie Unterhosen gewechselt haben. Schlieslich waren auch Rechtspopulisten und Rechtsradikale dabei.
Wie viele genau spielt dabei wohl eine untergeordnete Rolle.

Hauptsache man schreit laut genug Nazis und Genozid.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:36
@dunkelbunt
Du hast Null Argumente außer korrupte ukrainische Radikale .
Deswegen geb ich's einfach auf mir das durchzulesen . Es ist ohne Sinn und verstand . @pamir
Naja, Erbsen zählen müssen wir ja nicht . Konnten ja 90 Prozent der Truppen fliehen trotz Ultimatum auf jeden drauf zu halten . Die wurden aus der Stadt gebombt , es wurde damit die Waffenruhe verletzt .
Sowas wie Blockade , keine Zerstörung . Das kennt der Rebelle offenbar nicht . Siehe donetsk AirPort .


In einem geb ich dir recht ... Poro hat die Situation provoziert - und damit viel verspielt bei den Truppen .

Wenn ich wieder datentraffic hab schauen wir mal nach Karten vom 12ten .
Glaub der einzige der seit Ende Januar von einem Kessel philosophiert hat war sachartchenko . In uglegorsk schon Ultimaten gestellt .
Naja, apropos Minsk 2 : da gilt für die sepas Demarkationslinie 19.9. 2015 . In diesem Sinne , soviel zu den vertragsbrüchigen . @unreal-live
Hoffe du kommst mal von deinem primitiven Niveau runter , Trollsprüche haben mir im Kindergarten die zeit geklaut


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:38
jedimindtricks schrieb:Du hast Null Argumente außer korrupte ukrainische Radikale .
Deswegen geb ich's einfach auf mir das durchzulesen . Es ist ohne Sinn und verstand .
Ich empfehle dir es mit Verstand zu lesen, dann wird aus der Null auch was Greifbareres.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:44
jedimindtricks schrieb:Beleg doch mal einen Kessel , stand Verhandlung Minsk 2 Also ich bin auf poro seiner Seite & Putin ist hier als Kriegstreiber entlarvt
Siehe oben. Danke @pamir

@jedimindtricks
Witzig das du anderen den Konsum von russischer Propaganda andichtest, dabei gerade du anscheinend Konsument ukrainischer Propaganda bist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:45
@Phantomeloi
Ich will und muss da nix Genauer erklären . Es ging um die Schienen und den Bahnhof und nicht drum der Bevölkerung was gutes Zutun. Angesichts der totalen Zerstörung jedes einzelnen Hauses erklärt sich das von selbst .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:51
Sersch schrieb:dabei gerade du anscheinend Konsument ukrainischer Propaganda bist.
Hmm jo .
Erklärung vielleicht wie die Ukrainer geflohen sind ? Also irgendwie war der Kessel löchrig . Oder die Rebellen waren einfach gute Menschen , haben Steine zerstört aber keine Panzer


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:55
Larry08 schrieb:Was heißt denn größtenteils?
http://www.duden.de/suchen/dudenonline/größtenteils
größtenteils

Adverb - zum größten Teil, fast ausnahmslos, in der Hauptsache
Larry08 schrieb:Asow soll ja um die 800 Mann stark sein, fehlen "nur" mehr als 29.000 Mann in Batallionen die man ebenfalls als problematisch/faschistisch bezeichenen kann.
Es gab auf dem Maidan also insgesamt nur 800 radikale rechte Krawallos?

Interessant... da bringt ja jede Kleinstadt-PEGIDA mehr auf die Straße...
Larry08 schrieb:Wo sind die Zahlen die deine Behauptung untermauern können?
Zahlen? Wo sind denn die Zahlen, die untermauern das Russland der treibende Keil im Osten ist?
Wo sind die verifizierbaren Zahlen zu den russischen Soldaten?

Du wirst doch nichts von anderen verlangen, dass du selbst nicht bereit bist zu bringen...
Larry08 schrieb:Ich habe gesagt, dass die Separatisten alle Russen sind? Da bin ich mir zu 100 % sicher, dass ich eine solch undifferenzierte Aussage nicht getroffen habe.
So wie ich gesagt habe, dass wären alles Faschisten in Kiew und der Nationalgarde...
Larry08 schrieb:Aber das ich das gesagt habe, kannst du sicher belegen.
Auch hier gilt: Nix fordern, was man selbst nicht bringt...


melden
pamir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:55
@jedimindtricks

Stand in dem von mir verlinkten dabei
eit dem 1. Februar kontrollieren sie alle Zufahrtsstrassen mit Ausnahme eines Korridors, den sie bewusst für die Evakuierung der ukrainischen Zivilisten und Verwundeten offen lassen.
http://strategische-studien.com/2015/02/08/die-kesselschlachten-der-separatisten-in-der-ost-ukraine/


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:57
@EvilParasit
Ich sag´ mal ganz ehrlich, dass es mich nicht im geringsten stören würde, wenn Südtirol wieder zu Österreich zurück fallen würde. Das wäre den Südtirolern sowieso am liebsten. Allerdings hat das italienische Flair etwas ganz Besonderes aus Südtirol gemacht. Also wo ist das Problem?

Den Südtirolern wird es nicht schaden - eher den Italienern, die weniger Steuern aus Südtirol ziehen können. Süditalien und Sizilien brauchen Unterstützung. Ja. Doch bekommen diese ärmeren Regionen auch tatsächlich diese Unterstützung? Wie ich mich vor 2 Jahren selbst vor Ort versichern konnte: eindeutig NEIN. Außer man nimmt die Autobahn, die in Süditalien gebaut wird/wurde.


O. k. stell´ ich mir vor.
EvilParasit schrieb:Und Frau Merkel verpisst sich.

Dürfen die Nachbarländer nun Nazijunta schreien und bewaffente "Urlauber" nach Deutschland durchwinken. ??
Möglicherweise kommen die Benelux-Länder und Österreich, die Schweiz und Polen auf die Idee, nun Einfluss zu nehmen auf die deutsche Politik und Geschicke des Landes.

Hm, da wären wir ganz schön angesch... die würden uns alle in Stücke reißen und Deutschland würde gevierteilt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:57
jedimindtricks schrieb:Hoffe du kommst mal von deinem primitiven Niveau runter , Trollsprüche haben mir im Kindergarten die zeit geklaut
Hast du deine Texte mal gelesen, ein Thread hast du ja bereits erfolgreich geschreddert, dass keiner mehr Bock da zu schreiben. Also wie wäre es, wenn du mal etwas mehr Sorgfalt in deinen Aussagen legst. Um sachliche Diskkusionen gehts dir schon lange nicht mehr, und das werde ich immer wieder ankreiden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:59
@pamir
@pamir
Nach der Befreiung von uglegorsk gabs ein Ultimatum von sachartchenko diesen Korridor binnen x-Stunden zu schließen . Wer bis dahin nicht aufgeben hatte wurde als Feind betrachtet . Das war die Aussage . Und die war falsch .


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 14:59
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Hauptsache man schreit laut genug Nazis und Genozid.
Mit solchen Sprüchen musst du bei mir aufpassen, hoffe, du hast mich nicht gemeint damit.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.04.2015 um 15:01
@unreal-live
Nee, warum auch
Du polterst rein , machst mich dumm von der Seite an und lieferst trotzdem kein Beleg für ein Kessel außer Heise.de
Muss ich ankreiden


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden