weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 14:14
Ukrainisches Verteidigungsministerium: Terroristen haben keine Chance! The Transformers sind auf unserer Seite!



http://24tv.ua/ru/ukraina/v_luganskoj_oblasti_vojujut_avtoboty/n576781
In the Luhansk region "the Autobots" are fighting

In the area of ATO fighters of the crew of one of the armoured fighting vehicles outlined their car with the logo of the "Autobots" from the famous film series "transformers".

About it reports the Ministry of defence of Ukraine on Facebоok.

The Agency adds that the "Decepticons", i.e. terrorists, have no chance.

576770 1257942
Putin dazu:
h 1407492400 3906834 6067be7d59.jpeg


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 14:37
unreal-live schrieb:mich würde schon interessieren was in dem heise Artikel nun falsch dargestellt wurde.
das wird ja mittels vermeintlichem quellenbashing zu umgehen versucht.
stattdessen x-beiträge über mangelnde kommentare zum eingestellten artikel.

echt plödes spiel hier.
vielleicht ist heise und telepolis ja bald auch noch als antisemitisch einzustufen ,da sich @kurvenkrieger dessen auch öfter bedient hat. :D
ich seh heise in der ukraineberichterstattung jedenfalls sehr weit vorn . selten gute sachliche kritische investigetive berichterstattung.
mit fakten ;) @nocheinPoet
das wars doch ,was du immer haben möchtest , aber kaum kommen die möchtest noch ne meinung dazu , obwohl du sonst statt meinungen ja lieber fakten hättest. entscheide dich mal ,lol.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 15:16
Hier mal ein aktueller Bericht der Zeit über den Vorwurf der Finanzierung des Maidan durch die USA...und auch die Finanzierung durch Russland, wird so Manchen überraschen.
Nix Neues:
In Kiew erzählt die Mitgründerin des unabhängigen Senders Hromadske TV, dessen internationale Sektion durch Spenden der Bürger, aber auch durch Mittel von Stiftungen der EU, der niederländischen und amerikanischen Botschaft finanziert wird, dass es schwer geworden sei, Geld von den Amerikanern zu bekommen. Und das, obwohl es unabhängige Medien in der Ukraine nur mit Unterstützung von außen geben kann. Den ukrainischen TV-Sendern, die in der Hand der Oligarchen seien, sei schließlich nicht zu trauen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 15:51
Die Beweisführung ist schon abgeschlossen . Freiwillige Urlauber heißt es aus Moskau . Ihre Vita wird vermutlich auch schon dementsprechend angepasst sein .
genau Tausende gefälschter Akten und keiner merkts...Erinnert mich an die "Diskussionen" im 9/11 Thread


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:11
Kiew will in den kommenden drei Jahren rund vier Milliarden Griwna (ca. 200 Millionen US-Dollar) für den Bau einer rund 2.300 Kilometer langen Mauer an der Grenze zu Russland ausgeben, berichtet die Zeitung „Ukrainskaja Prawda“ am Freitag mit Hinweis auf die Regierung.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150515/302331700.html#ixzz3amYk5YXe
Der europäische Schutzwall gegen das bolschewistische Ausland kommt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:16
@catman
Neuster osce Bericht gibt mir recht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:47
@jedimindtricks
Der neueste OSZE-Bericht ist auch gefälscht. Alles Fälschungen hier. Nur Urlauber... Wollten bestimmt auf die Krim und haben sich verfahren. Waren zufällig an die Front geraten. So ein Pech. Russland muss echt miese Reisebüros haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:50
jedimindtricks schrieb:Neuster osce Bericht gibt mir recht
Habs noch garnicht mitgekriegt...also demzufolge auch noch nicht gelesen
Hape1238 schrieb:Der neueste OSZE-Bericht ist auch gefälscht.
Wenn du meinst...
Hape1238 schrieb:Russland muss echt miese Reisebüros haben.
Ein negativer Satz darf natürlich niemals fehlen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:52
@catman
Immer. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 16:55
Warum ist eigentlich der VSA Aussenministerdarsteller in Sotchi zu Kreuze gekrochen. Hintergründe?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 17:01
Hape1238 schrieb:Der neueste OSZE-Bericht ist auch gefälscht. Alles Fälschungen hier. Nur Urlauber... Wollten bestimmt auf die Krim und haben sich verfahren. Waren zufällig an die Front geraten. So ein Pech. Russland muss echt miese Reisebüros haben.
ach ,das wird im sand versickern . russland hat direkt die propagandamaschiene angeschmissen die jetzt vermutlich auf hochtouren kommt . demnächst werden wir die VTs hier zu lesen bekommen .
naja , die waren wohl gesprächig , schon öfters im selben reisebüro . last but not least ,wie sichs eigtl fast gehört , werden sie fallengelassen von russland wie ne heisse kartoffel .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 17:05
jedimindtricks schrieb:demnächst werden wir die VTs hier zu lesen bekommen
Es gibt VT Threads zur Ukraine. Zeigen. :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 17:05
Na sonderlich zufrieden ist man nach den Wahlen ja auch nicht:
Es ist vollbracht. Wir haben wieder einmal einen Gesetzgeber. Zusammengestellt – per Volkswillen – aus lauten, viel redenden, dafür aber schwer verständlichen Personen. Wir haben sie gewählt. Demzufolge müssen wir sie auch aushalten.

Oder aber wir lassen uns von ihren Streitereien, Raufereien und wechselseitigen Beleidigungen im Fernsehen belustigen. Einigen von uns, der Mehrheit, gefällt das wohl nicht? Nun ja, so war er aber, unser Wähler-Wille.

Einst durften im zaristischen Russland laut Artikel zehn der Wahlordnung nur solche Abgeordnete in die Staatsduma gewählt werden, die in der Vergangenheit weder wegen Diebstahls noch wegen irgendwelcher Betrügereien verurteilt worden waren. Ein Verfallsdatum für dieses Verbot gab es nicht.

Wir, die unabhängigen Ukrainer, waren da schon immer toleranter: Bei uns konnten auch Betrüger, Räuber oder Mörder als Abgeordnete ihren Beitrag zum Ausbau der Demokratie in unserem Land beisteuern.

Nur mit der Rechtsstaatlichkeit und der objektiven Justiz hatten und haben wir so unsere anhaltenden Probleme. Auch jetzt gibt es unter unseren Auserkorenen solche Bürger mit hartnäckig abweichendem Benehmen (ich beschreibe sie ganz bewusst so, der Milde wegen).
http://ukraine-nachrichten.de/leben_4112_meinungen-analysen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.05.2015 um 17:07
@Pfeifenphysik
Nichts leichter als das:
Beitrag von Pfeifenphysik, Seite 3.535


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden