weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 01:15
Was ich übrigens bemerkenswert finde ist es, dass es keinen Aufschrei gibt, dass die Gefangenen in den Medien vorgeführt werden, das verstößt eindeutig gegen die Genfer Konventionen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie groß der #Aufschrei bei den Gefangenen der Seps sowie den Militärbeobachtern war. Sind ja nur Russen, für die gelten wohl gänzlich andere Maßstäbe.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 01:22
unreal-live schrieb:Genfer Konventionen
Interessiert die noch? >> Splittergeschosse/Gradsysteme (auf Wohngegenden??!!)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 02:17
Langes Exclusives Interview mit Lavrov vom 22.04.



Am Anfang gleich zur Krim und dem "root cause". Gute Übersetzung. Subs wäre besser.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 02:19
unreal-live schrieb:Was ich übrigens bemerkenswert finde ist es, dass es keinen Aufschrei gibt, dass die Gefangenen in den Medien vorgeführt werden, das verstößt eindeutig gegen die Genfer Konventionen.
Die beiden russischen Terroristen wurden nicht vorgeführt, sondern den Medien gezeigt, sonst hätten ja die Putinvesteher gesagt, die Gefangenen sind eine Erfindung der ukrainischen Propaganda.
Es ist üblich gefangene Terroristen zu zeigen, die beiden Gefangenen wurden sogar sehr pfleglich behandelt, im Gegensatz zu dem wie andere Staaten Terroristen behandeln.
Und seit wann gilt die Genfer Konvention für Terroristen?


Spiegel.de hat dem russischen Massenmörder Motorola endlich eine Titelgeschichte gewidmet
Separatisten-Kommandeur "Motorola": Der Henker vom Donezk Airport
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-separatisten-kommandeur-arsenij-pawlow-a-1035242.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 02:26
jeremybrood schrieb:Und seit wann gilt die Genfer Konvention für Terroristen?
musst dich langsam Mal entscheiden: Terroristen oder reguläre russische Truppen...beides geht net
jeremybrood schrieb:Die beiden russischen Terroristen wurden nicht vorgeführt, sondern den Medien gezeigt,
el oh el... sag Mal schreibst du Poroshenkos Reden ? Die dümmlichen Widersprüche sind jedenfalls phänomenal ähnlich


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 03:20
jeremybrood schrieb:Die beiden russischen Terroristen wurden nicht vorgeführt, sondern den Medien gezeigt,
Selbst Amerika vermeidet es die gefangen Terroristen öffentlich vorzuführen, schon komisch wie niedrig man doch die Moral bei der Ukraine ansetzt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 03:25
Es gibt aber keine Belege das Zivilisten in der Ukraine absichtlich umgebracht wurden
Erstaunlich wie schnell man doch vergisst. Wenn also eine Anti Terror Einheit wild in eine Stadt schießt, dann ist das vorsätzlicher Mord...



Einfach mal den Inspektören der OSZE zuhören.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 03:55
Im Donezk läuft eine anti-terroristische Operation
Na wenn in Deutschland die Regierung bei einer "anti-Terroroperation" 5000 Bundesbürger tötet würdest du wohl nicht mehr so daherschreiben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 07:17
@unreal-live

cool ein propogandavideo mit leidensmusik untermalung von der quelle die jeden separatistenbeschuss der UA unterjubelt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 07:17
@Maite
Hehe , immer die Schwachsinnsvergleiche .
chavez schrieb:
mindestens EX, wie deren aktuelle Vertragslage ist weis ich nicht. Laut der Frau einem von den Beiden ist er seit letztem Jahr raus aus der Armee.

Die wurde vom FSB gebrieft, weiß @jedimindtricks zu berichten.
Lol, ja .

@Chavez ist auch auf den nepp mit der Frau reingefallen . Da sieht man mal wie leicht es geworden ist für russische Propaganda .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 08:34
@smokingun
@jedimindtricks
Komisch, immer wenn die Sachlage der Putinfans ins Wanken gerät, kommt dann der angebliche Genozid, die erfundenen Massengräber und die Bombardierung von Großstädten. Völlig vergessen dabei wird, das nie einer dieser Vorfälle ordentlich aufgeklärt wurde. Es steht anscheinend zweifelsfrei fest, dass das die UA gewesen ist. Beweise konnten nie geliefert werden. Ob Bushaltestellen oder Schulen beschossen wurden, nie konnten die Täter zweifelsfrei nachgewiesen werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 09:37
@Hape1238

Du das ist hier eine große Propagandashow und hat nichts mehr mit sachlicher Diskussion zu tun. Es sind immer wieder dieselben Propagandalügen aus Russland, die hier aufgetischt werden, Fakten und Tatsachen interessieren gewisse Leute nicht.

Und wenn sie dann an die Grenzen geführt werden, kommen Aussagen wie "wie naiv bist Du eigentlich?" und so weiter. Hier wird ja nicht mal mehr versucht den Schein von Objektivität zu wahren. Kritik an der russischen "Außenpolitik" gleich Null, Hetze gegen den "Westen" 100 Prozent.

Lustig ist ja nun diese aktuelle Meldung:
Moskau warnt vor Auslandsreisen - Das Klima zwischen Russland und den USA erreicht einen neuen Tiefpunkt: In einer spektakulären Reisewarnung rät die russische Regierung den Bürgern des Landes generell von Auslandsbesuchen ab. Jenseits der Landesgrenzen, so heißt es, seien sie nicht sicher.

Diese Reisewarnung gilt praktisch für die ganze restliche Welt: Die russische Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen ins Ausland, da sie dort von US-Behörden verschleppt oder festgenommen werden könnten. Russen seien in Drittstaaten vor Strafverfolgern oder Sondereinsatzkräften aus den Vereinigten Staaten nicht sicher, erklärte das Außenministerium in Moskau.
http://www.n-tv.de/panorama/Moskau-warnt-vor-Auslandsreisen-article15156766.html

Putin und seine Truppe ist nicht ganz dicht, und einige sind da so verblendet und von russischer Propaganda gehirngewaschen, dass sie nichts mehr schnallen und nur noch diesen Mist wiederkäuen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 09:42
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Die russische Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen ins Ausland, da sie dort von US-Behörden verschleppt oder festgenommen werden könnten.
Brauch man nur eine klare Linie zu ziehen zu den beiden Gefangenen, und schon ist die Propagandaabsicht klar.


melden
Anzeige
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.05.2015 um 09:44
@Hape1238
Nein das hat damit gar nichts zu tun.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden