weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:21
@catman
Ein Beamter ist seinem Staat verpflichtet...und wird auch von diesem bezahlt, wie soll das im Moment im Donbas gehen?
Bei den Altersrenten kann man ja noch Verständnis zeigen, die wurden ja in der Ukraine erwirtschaftet, aber schon der Generationenvertrag (die Arbeiter Heute zahlen die Renten jetzt) macht es wieder problematischer.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:21
Ukrop schrieb:Und muss sich nebenbei auch selbst nicht länger daran halten.
Wer soll denn zum Beispiel Ukrainische Soldaten verurteilen wenn sie sich an den Zivilisten im Donbass vergehen?
Das geht da irgenwie nicht hervor, auch wenn du gerne alles nach deinem Gusto auslegst


Du hast ja auch eine Präsidentschafts und ne Rada Wahl verpasst, was soll ich da diskutieren bei solchen Lücken in den Abläufen,


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:21
@catman

Hab mich falsch ausgedrückt. Niemand , der ein Freud der russischen Außenpolitik ist.
Die Leute die den Kapitalismus des Westens hassen, aber bei solchen Themen dann doch wieder Kapitalisten sind. Schließlich schuldet ja jemand Russland Geld.
Und nicht dem IWF , oder der EZB oder gar den USA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:21
@catman

achso für Schulden kann man einen Genozid durchführen? Um es mal auf deine Art auszudrücken..


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:22
Fedaykin schrieb:Du wenn man einen Staat ohne Ausgleich oder Rechtsgrundlage verlässt, dann hat man eben auch keine ANsprüche mehr aus dem Rechtsystem.
Moment, aber die Ukraine lässt es doch gar nicht zu dass der Donbass die Ukraine verlässt. Und zwar mit militärischen Mitteln.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:23
Ukrop schrieb:aber die Ukraine lässt es doch gar nicht zu dass der Donbass die Ukraine verlässt
Warum sollte die Ukraine das tun?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:23
Ukrop schrieb:Moment, aber die Ukraine lässt es doch gar nicht zu dass der Donbass die Ukraine verlässt. Und zwar mit militärischen Mitteln.
Moment, aber die Sepas lassen es doch gar nicht zu, dass der Donbass in der Ukraine verbleibt. Und zwar mit militärischen Mitteln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:23
Fedaykin schrieb:achso für Schulden kann man einen Genozid durchführen? Um es mal auf deine Art auszudrücken..
nö es wurde angedroht, das Gas abzustellen und es hat wie erwartet funktioniert...im Gegensatz zu Russland hat die Ukraine das Gas tatsächlich abgestellt..merkst den Unterschied oder wirst es etz rechtfertigen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:24
Ukrop schrieb:Moment, aber die Ukraine lässt es doch gar nicht zu dass der Donbass die Ukraine verlässt. Und zwar mit militärischen Mitteln.
Nein, sie hat ihn noch nicht Anerkannt, aber sie hat defacto und dejure auch keine Kontrolle mehr.

Die Donbass Bevölkerung im Sepa Gebiet muss sich eben an ihre "Regierung" wenden. Obwohl die wurden ja nie gewählt.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:24
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Das geht da irgenwie nicht hervor, auch wenn du gerne alles nach deinem Gusto auslegst
sag mir lieber wer nach deinem Gusto garantiert dass die Ukrainischen Soldaten sich in der Donbassregion an Menschenrechte halten müssen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:25
Fedaykin schrieb:Du wenn man einen Staat ohne Ausgleich oder Rechtsgrundlage verlässt, dann hat man eben auch keine ANsprüche mehr aus dem Rechtsystem.
Hat sie doch gar nicht, also erzähl du mal kein polemischen Mist, oder gibt es irgendwo eine Anerkennung ? Nö, also sind sie de fakto und de jure noch Bürger der Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:26
Die UA Soldaten fallen unter die Verantwortung der Ukraine.

in Sepa Gebiet sehe ich keine UA Soldaten.

Zeig mir doch mal welche Bewaffneten Kräfte denn in Kiew jetzt in der Rada sitzen?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:26
@Purusha
Purusha schrieb:Moment, aber die Sepas lassen es doch gar nicht zu, dass der Donbass in der Ukraine verbleibt. Und zwar mit militärischen Mitteln.
blätter erstmal ein paar zurück damit du auch verstehst worüber wir reden bevor du dich einmischst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:27
unreal-live schrieb:Hat sie doch gar nicht, also erzähl du mal kein polemischen Mist, oder gibt es irgendwo eine Anerkennung ? Nö, also sind sie de fakto und de jure noch Bürger der Ukraine.
Nein, de facto bestimmt nicht.


De Jure Strittig. Sofern sie noch einen UA Pass haben mag das gelten.


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:27
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Die UA Soldaten fallen unter die Verantwortung der Ukraine.
Nicht in der Donbassregion. Da kann die Ukraine keine Menschenrechte garantieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:28
@Ukrop

wieso hat doch recht. Deine Behauptung geht in beide Richtung. Und Territorial Integrität steht im Völkerrecht vor einer Einseitigen Sezession.

Dafür fehlten dem Donbass die Voraussetzungen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:28
Fedaykin schrieb:Nein, sie hat ihn noch nicht Anerkannt, aber sie hat defacto und dejure auch keine Kontrolle mehr.
Man zahlt den Rentner auch außerhalb des Gebietes ihr Rente nicht und lustigerweise gibts auch keine Sozialleistungen wenn sie aus dem Donbaz in die Westukraine ziehen, ( kann ja mal den Artikel raussuchen ) also erzähl mal hier keine Märchen mit deiner ganz eigenen Rechtsauffassung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:28
Ukrop schrieb:sag mir lieber wer nach deinem Gusto garantiert dass die Ukrainischen Soldaten sich in der Donbassregion an Menschenrechte halten müssen.
Niemand und es wird auch fleissig genutzt:
Sofort nach Silvester wurde in der Staniza eine sogenannte Säuberung von Separatisten (diese Maßnahme wurde von den Militärs selbst wenigstens so bezeichnet) durchgeführt, die sich faktisch in Plünderung und Pogrom verwandelte. Mit automatischen Waffen ausgestattete Männer in Tarnkleidung drangen Türen eintretend in private Häuser ein, durchsuchten sie (ohne Gerichtsbeschluss), «requirierten» Wertsachen, erniedrigten und verprügelten die Besitzer und bedrohten sie mit Erschießung. Hier nur einige der Fakten dieser «Säuberung», die offiziell dokumentiert wurden.
für die vollständige Story is nen Link im Link

Beitrag von catman, Seite 3.082


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:29
Ukrop schrieb:Nicht in der Donbassregion. Da kann die Ukraine keine Menschenrechte garantieren.
Wie erwähnt, wir reden über UA Territorium nicht über Sepa Gebiet


und garantiern und sich dran Halten ist zweierlei.

Die UA kann ja gar nix machen gegen das Handeln der Sepas in Donesk und co. Also können sie dort den Bürgern auch keine Menschenrechte garantieren.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 15:29
EvilParasiT schrieb:@def

Das "Vielleicht" war ironisch gemeint, ich kann auch "Putinversteher" schreiben ;)
Aber "Freunde russischer Außenpolitik" trifft das ganze besser ;)
Also ein hetzerischer Kampfbegriff... dachte ich es mir doch. Dann mal schön weitermachen...


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden