weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:09
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:girkin hatte seine männer im donbass schon am arbeiten , einer der bekannteren motorola. wie girkin zu gubarev steht weiss ich nicht , aber ich denke die sind beide feuer und flamme für neurussland . von daher , da war alles am laufen . girkin hatte seinen job auf der krim und danach ist er nochmal in die kirche zum beten . deswegen verspätet . aber war genau richtig . kosaken babai hat er in kramatorsk stürmen lassen . schon brutal wie die da rein sind ,wa ? alle polizisten umgenietet .
ach tatsächlich? Wirklich umgenietet? Darf ich fragen wo du das her hast?

Du meinst bestimmt die Polizeistation in Kramatorsk am 12. April 2014.
0

Da gab es wohl eine Schießerei, aber es wurden gar keine Polizisten umgenietet. Einer wurde verletzt.
Noch am selben Tag dementierte das Ukrainische Innenministerium diese Besetzungen und erklärte es sei gelungen die Besetzung zu verhindern.

Vesti-Ukr 12.4.2014
In Kramatorsk unknown men after a skirmish captured city police department. Wounded one of the policemen.

Earlier, interior Minister Arsen Avakov reported that in Kramatorsk unidentified persons fired at the police station: "the Police is responding fire".
http://vesti-ukr.com/harkov/47158-v-artemovske-podnjali-flag-doneckoj-narodnoj-respubliki
RBC.UA 12.4.2014
In Kramatorsk and Krasnyi Lyman the local district office of internal Affairs (ROVD) is not captured. About it reports a press-service Ministry of internal Affairs of Ukraine.

"Information about the capture of local district offices in Krasnyi Lyman, Krasnoarmiisk, Kramatorsk is not true. In Kramatorsk and Krasnoarmiisk morning entered the plan "fortress" prevented attempts to capture buildings. In the town of Krasny Liman, the building of the police even at 8am it was taken under protection of the joint forces of policemen and local residents", - said the press service of the interior Ministry.
http://www.rbc.ua/rus/news/mvd-oprovergaet-zahvat-ovd-v-kramatorske-i-krasnom-limane-12042014194600
Was ich vom Rest deiner Geschichte halte kannst du jetzt denken?

Das ganze war 5 Tage nachdem Turchinow den Beginn der ATO im Fernsehen verkündet hatte. Ich verstehe immer noch nicht was Girkin damit zutun hat.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:16
@Ukrop
wo ich das her habe ? wollen wir noch die ukrainer leugnen das es sie gibt ?




und weiter ? meinste nicht die nationalen faschisten um gubarev gehen einem nicht langsam aufn senkel ? meinste nicht das girkins nächstes reiseziel bekannt war ?
warum keine ato ausrufen wenn leute mit kriegswaffen rumlaufen ?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:18
@jedimindtricks
ich kenne dieses Video.

Und - wo sind die ganzen umgenieteten Polizisten?
Das Innenministerium meldete sie hätten das Gebäude unter Kontrolle behalten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:20
@Ukrop
hopp , die stürmen da mit platzpatronen rein und schiessen an die decke . siehst du nicht wie gewaltsam eine polizeistation übernommen wird mit hilfe von russischen kosaken ?
sag mir mal wo ich hier ein traktorfahrer sehen kann . erzähls mir


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:39
@jedimindtricks
irgendwelche Zweifel dass Babai Traktor fahren kann?
jedimindtricks schrieb: siehst du nicht wie gewaltsam eine polizeistation übernommen wird
So gewaltsam kann das nicht gewesen sein wenn es hinterher nur einen verletzten gab und das Innenministerium die Besetzung der Polizeisation dementierte.

Wie gewaltsam darf man sich gegen ein Regime wehren welches seine Macht der Besetzung der Rada durch Nazis im Februar zu verdanken hat?

Wie gewaltsam darf man sich gegen ein Regime wehren, welches fünf Tage vorher eine "Antiterroroperation" ausgerufen hatte, und jeden der seine Macht im Osten in Frage stellte damit für Vogelfrei erklärte?

Wie gewaltsam darf man sein wenn dieses Regime gestern (11. April) die Armee gegen sein eigenes Volk in Marsch gesetzt hat?

Ich denke, da sind ein Paar "Warnschüsse" nicht fehl am platz. Meine Meinung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:44
Fedaykin schrieb:und eine überraschende Offensive die bis nach Mariopul ging.
nachdem man gewaltig daneben geballert hat, hat man ja aufgehört...ist etz die Frage, wieso angebliche professionals sich so noobig anstellen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:45
Ukrop schrieb:irgendwelche Zweifel dass Babai Traktor fahren kann?
sehr stark . musst grad spontan schmunzeln .
Ukrop schrieb:So gewaltsam kann das nicht gewesen sein wenn es hinterher nur einen verletzten gab und das Innenministerium die Besetzung der Polizeisation dementierte.
dann bin ich ja beruhigt . offenbar keine panzer zu sehen , wir erinnern uns . 7te april
Ukrop schrieb:Wie gewaltsam darf man sich gegen ein Regime wehren welches seine Macht der Besetzung der Rada durch Nazis im Februar zu verdanken hat?
mir isses wumpe . wir dürfen hier wohl keine " westliche werte " ansetzen . das sind einfach idioten .
Ukrop schrieb:Wie gewaltsam darf man sein wenn dieses Regime gestern (11. April) die Armee gegen sein eigenes Volk in Marsch gesetzt hat?
viel zu spät . ich hät den gubarev schon mit panzer abgeführt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 22:56
jedimindtricks schrieb:viel zu spät . ich hät den gubarev schon mit panzer abgeführt .
ehmm Gubarev wurde ja auch verhaftet..wurde später ausgetauscht ...tztztz

edit: wenn mich nich alles täuscht, hat er eh nix mehr melden..aber in der Anfangsphase..ja da hätt man den "entsorgen" sollen..hat man ja auch versucht..hat dummerweise nich gefunzt..der Sack is doch echt wieder ausm Koma aufgewacht...Sachn gibts


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:02
@catman
offenbar ein fehler ,wa .
also das man ihn hat wieder laufen lassen .
der sbu war zu der zeit mehr als stark unterwandert zudem die ihn ja festgenommen haben .
catman schrieb:ja da hätt man den "entsorgen" sollen..hat man ja auch versucht..hat dummerweise nich gefunzt..
waren die gleichen wie bei batman und mozgovoi . gubarev turnt halt nichtmehr allzuoft im donbass rum .
die fährte führt immer nach kiew bei allen , bei der wegukrainisierung . deswegen auch girkin weg und die ganzen anderen dösel .

jetzt nurnoch echte sepas , ae ae


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:10
@jedimindtricks

wo wir doch grade Überfälle auf Polizeistationen hatten. Wenn sich da jemand nicht gerade mit Ruhm bekleckert hatte dann die Nationalgarde am 9. Mai in Mariupol, als sie dort eine Polizeistation sammt Polizisten in Schutt und Asche gelegt und dabei auch auf Passanten geschossen haben, weil sich die Polizei in Mariupol weigerte Gewalt gegen Demonstranten einzusetzen.

Was ist denn das? Soll man sich so etwas gefallen lassen?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:26
was soll man zu der flagge schon sagen ...



Das ist die Flagge von Jaroschs rechtem Sektor. Auf Ukrainefaschisten kann Israel genauso Stolz sein wie auf die Saudis und deren Wahabitenbodentruppen in Syrien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:50
Maite schrieb:Das ist die Flagge von Jaroschs rechtem Sektor. Auf Ukrainefaschisten kann Israel genauso Stolz sein wie auf die Saudis und deren Wahabitenbodentruppen in Syrien.
was hat das etz mit Israel zu tun ausser, dass Kolomojski Jude ist ?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:51
@jedimindtricks

Hintergründe welche man Niemals von der Welt, der Zeit oder dem Spiegel bekommt...

22. Februar. Jazenjuk ernennt Arsen Awakow zum Neuen Innenminister.

1. Mai. Innenministerium ernennt einen neuen Kiew-treuen Polizeischef Valery Andrushchuk in Mariupol.
As the press service of the Mariupol GU gumvd of Ukraine in Donetsk region, order of the Minister of interior of Ukraine chief of the Mariupol GU was appointed Colonel Valery Andrushchuk.
http://www.mariupolnews.com.ua/descr/44974
9. Mai. Bewohner von Mariupol feiern den "Tag des Sieges".
IMG 2649.JPG
http://pr.ua/news.php?new=32796

Und was dann passierte überlasse ich bewusst einer Ukrainischen Zeitung Vesti-Ukr damit sich Niemand hinter russischer Propaganda zu verstecken braucht.
The chief of the Ministry of internal Affairs of Mariupol shot the policeman for his support of protesters
Later Valery Androshchuk tried to escape, the townspeople caught and beated him.


Alexander Sibirtsev ■ 9 may | 18:33
Now Mariupol is under control of the rebellious locals. Several citizens came to the BMP, which they had previously captured from the national guard, to the city hall. They were met with a standing ovation. The city Council, over which flies the flag of the Donetsk people's Republic, is now under the control of Mariupol.

The national guard soldiers, according to some sources are currently based at police College on Nakhimov Avenue. The military equipment, as we wrote earlier, they drove in the direction of Berdyansk. The correspondent of "Vesti" asked the townspeople, as they relate to what is happening in the city and in the country. The team were told that residents support federalization and DNR, and about the military, quote, they are ready to shoot at them if they had any weapons.

Also we became aware of some details about the morning shooting near city police Department.

We found that the police chief of Mariupol Valery Androshchuk gave the order to use force against Pro-Russian activists. As has told "news" the policemen, they told his boss that they wont obey this order and informed him that they switched to the side of the people. In response Androshchuk pulled a weapon and shot one of his subordinates, seriously wounding him. Policemen rebelled.

Androshchuk, according to the police, who were interviewed by Vesti, barricaded in one of the offices in the Department of the interior Ministry and reported on the situation of the national guard. Those, in turn, came to the rescue and began to attack.

By the time of the assault on the city streets there were many civilians who participated in the parade for the Victory Day. The national guard soldiers, according to the team, shot and killed both civil, and the people in uniform. As at the time of publication it is known that a policeman and two civilians were killed. More than two dozen people injured.


Androshchuk during storm tried to hide. Local residents caught up and beated him. The fate of police chief is unknown yet.

The townspeople are shocked that the national guard used heavy equipment and spoke against civilians, and they assure that after this they are ready to defend themselves at any cost.
http://vesti-ukr.com/donbass/50928-shef-mvd-mariupolja-rasstreljal-milicionera
Also nochmal, das schreibt nicht Russia Today oder LifeNews. Das berichteten seriöse Ukrainische Medien am Tag des Geschehens.

Wie ist das denn zu bewerten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:55
Ukrop schrieb:Wie ist das denn zu bewerten?
Vesti wurde schon mehrmals vom SBU gestürmt, weil sie auch über Korruption von Naliwajtschenko (Chef des SBU) berichtet hatten...und kurz vor den Wahlen nochmal..damit man halt sicher geht, dass vor den Wahlen nix kritisches berichtet wird

( wer es nicht lassen kann, mit dem Finger auf Russland zu zeigen, soll das bitte im entsprechenden Thread tun...mich kotzt es an, dass hier fast mehr über Russland gefaselt wird, als über die Ukraine..auch über Sachen die nix mit der UA zu tun haben)


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:56
@Ukrop
Poroschenko hatte versprochen, dass im Falle seines Wahlsiegs würde er dafür sorgen dass:

Visafreiheit in die EU wurde innerhalb eines Jahres versprochen. Die Frist ist rum und es gibt keine Aussucht auf eine solche Visafreiheit.
Poro hat doch nicht zu entscheiden wer für die EU eine Visa braucht und wer nicht?


melden
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:57
@albatroxa
wusste er das nicht als er das versprochen hat?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:58
@jeremybrood
Dafür musste die Ukraine zur Zeit des prorussischen Janukowitsch für Gas an Russland mehr zahlen
als andere europäische Länder - unglaublich aber wahr

- rot ist der russische Gaspreis für die Ukraine
- gelb ist der russische Gaspreis für Westeuropäische Länder- 2011 bis 2013 hat die Ukraine mehr bezahlt als die anderen europäischen Länder
Ja das ist voll der Hammer Diese Fürsorge von RU mit den Gas . Das doppelte wie der Westen das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ... Traurig ist das


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:58
Ukrop schrieb:wo wir doch grade Überfälle auf Polizeistationen hatten. Wenn sich da jemand nicht gerade mit Ruhm bekleckert hatte dann die Nationalgarde am 9. Mai in Mariupol, als sie dort eine Polizeistation sammt Polizisten in Schutt und Asche gelegt und dabei auch auf Passanten geschossen haben, weil sich die Polizei in Mariupol weigerte Gewalt gegen Demonstranten einzusetzen.
joo , moment . du machst ja nun ein gewaltigen zeitsprung .
kleiner tipp warum die gebiete nicht " befreit " sind . niemand hat bock auf den scheiss mit sachatschenko . der plan war sicher anders das sich alle gebiete zügig anschliesssen . blieb ja wohl total aus . heute wehen hier die blau gelben flaggen .

wiegesagt ,wir schauen uns erstma an wie girkin und co ukrainische leute umgebracht haben um bisschen "loszulegen " . von gubarev ganz zu schweigen der einfach mal da war und hier bin ich gerufen hat .
Ukrop schrieb:22. Februar. Jazenjuk ernennt Arsen Awakow zum Neuen Innenminister.
den hat ich ja vorhin verlinkt bzgl des assoziierungsabkommens . das ja ne wundertüte der mann , oder besser gesagt marionette .
wir sehen soviele davon , besonders auf russischer sepa seite fällt es auf .
Ukrop schrieb:9. Mai. Bewohner von Mariupol feiern den "Tag des Sieges".
ja gut , stark .
warum sollt ich darüber ein wort verlieren ?
wir unterhalten uns lieber über babais traktorfahrkünste , is gescheiter .


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.05.2015 um 23:59
@Ukrop
Die Frage war ob Poroschenko das Entscheiden kann ??


melden
Anzeige
Ukrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.05.2015 um 00:00
@albatroxa
Natürlich nicht.
Aber dass muss ihm doch bewusst gewesen sein als er das versprach. Also hat er "geblufft".


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden