weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 11:49
albatroxa schrieb:Es ging doch mehr darum weil geschrieben wurde das unsere Medien nur schlecht über Russland schreiben..
tun sie auch ..oft ist das berecfhtigt aber manchmal unterschlägt man Positives zugunsten des "Feelings"...hmmm es ist schwer zu beschreiben, weils eben so das Gefühl ist. Ob das wirklich stimmt, steht auf einem anderen Blatt


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 11:50
@catman

Leider werden Themen um Korruption, Umweltverschmutzung und Co im Buhland-Thread schnell mittels Whataboutism unterbunden.

Ich habe schon einige male angesprochen, und Links gebracht.

Auf meine allgemeine Frage, inwiefern konventionelle Erdgasförderung in Russland Ökologie für sein soll als aus Fracking , konnte mir noch niemand beantworten.

Obwohl eine Zeit lang russische Auslandsmedien und die Freunde der russischen Aussenpolitik , mit dem bösen Fracking argumentiert haben

Ukraine Frackingverschwörung etc.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 11:52
@albatroxa
Hast du da mal ein Beispiel wo RT deutsch oder ein anderes russisches staatliches Medienorgan irgendwas publiziert hat was auf dich wie propaganda wirkt?
Oder hast du das mit der russischen Propaganda überall im deutschen Regierungsfernsehen oder der deutschen Atlantikpresse gelesen und den wahrheitsgehalt selber nie überprüft?
Nach dem Motto: Wird ja schon seit Kaisers Zeiten, NAZI-Zeit, Zeit des kalten Krieges so gesagt das alles was aus Russland kommt stumpfe Propaganda ist!


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 11:53
catman schrieb:tun sie auch ..oft ist das berecfhtigt aber manchmal unterschlägt man Positives zugunsten des "Feelings"...hmmm es ist schwer zu beschreiben, weils eben so das Gefühl ist. Ob das wirklich stimmt, steht auf einem anderen Blatt
Habe ich das bestritten ich habe nur dazugefügt das unsere Medien auch USA und selbst Deutschland genauso kritisieren und kein gutes lassen. Liegt wohl auch darum das man keine Liebesroman will also der Kunde den die kann er sich als Roman kaufen bitte lesen was ich alles schreibe und nicht verdrehen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 11:54
EvilParasit schrieb:Ich habe schon einige male angesprochen, und Links gebracht.
Japp habs auch getan..da gibts extra Gefängniosse für korrupte Beamte, Polizisten oder Armeeangehörige...aber dann heissts halt: ja die wollen nur die Opposaition zum Schweigen bringen...lol Andrej Tschekaztilo hat auch gesagt er wäre Feind der Regierung und anfangs gelobt ...bis man sah, was er eigentlich getan hat und das kotzt mich an, zu sagen jaaa ders ein polkitischer Gefangener oder verurteilt , weil er/sie gegen die "oberen" ist und dabei beschäftigt man sich nichteinmal mitder Person selbst...des is halt schon irgendwie unwürdig der Realität gegenüber


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:03
Hat auch von sich behauptet, er wäre nur wegen der Beschwerdebriefe verhaftet worden...tztztz
Im Fall der Tschikatilo-Morde ermittelte die Polizei bereits seit dem ersten Mord 1978 mit zunehmender Intensität. Jedoch wurde von der Miliz erst spät erkannt, dass die Taten einem Einzeltäter zuzuordnen waren, da Tschikatilo entgegen der üblichen Vorgehensweise von Serientätern nicht auf einen speziellen Opfertyp fixiert war

Er tötete Mädchen, Jungen, Frauen und auch Mütter, sogar einmal eine Mutter mit ihrer Tochter zusammen – lediglich Männer ließ er aus. Entweder entsprachen sie nicht seiner Sexualpräferenz, oder er hatte zu viel Angst vor möglicher Gegenwehr.

1984 wurde zeitweise sogar daran gedacht, Schachty komplett zu evakuieren und die 200.000 Bewohner in der ganzen UdSSR zu verteilen. Die Pläne scheiterten jedoch daran, dass auch der Mörder mit umgezogen wäre und wahrscheinlich an anderer Stelle weiter gemordet hätte.
Wikipedia: Andrei_Romanowitsch_Tschikatilo

würd mich nicht wundern, wenn der auch noch als Menschenrechtler hingestellt wird:
Tschikatilo wurde in das Miliz-Hauptquartier nach Rostow gebracht und mit seinem Mantel, seiner Ledermütze und seiner großen Aktentasche abgelichtet. Ordnungsgemäß wurden eine Haar- und eine Blutprobe genommen. Der Zweifel, ob man wirklich den richtigen Mann festgenommen hatte, schwand immer mehr dahin, als man einen ersten Blick in die Aktentasche geworfen hat, welche er bei sich trug. Es befanden sich weder Papiere noch Akten darin, sondern zwei Stricke, ein Taschenspiegel und ein Küchenmesser mit einer fast 30 cm langen Klinge.

In den Verhören selbst saß Tschikatilo den Beamten immer schweigend gegenüber. Er behauptete, dass er nur von den Behörden festgehalten und drangsaliert werde, weil er des Öfteren Beschwerdeschreiben über korrupte Beamte verschickte.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:09
CaBoMeDo schrieb:Hast du da mal ein Beispiel wo RT deutsch oder ein anderes russisches staatliches Medienorgan irgendwas publiziert hat was auf dich wie propaganda wirkt?
Oder hast du das mit der russischen Propaganda überall im deutschen Regierungsfernsehen oder der deutschen Atlantikpresse gelesen und den wahrheitsgehalt selber nie überprüft?
Nach dem Motto: Wird ja schon seit Kaisers Zeiten, NAZI-Zeit, Zeit des kalten Krieges so gesagt das alles was aus Russland kommt stumpfe Propaganda ist!
Ich lese RT Deutsch nicht außer es wird mal was verlinkt . Also ich suche die Seite nicht. Dann was unsere Medien betrifft beinflusst mich auch nicht kannst jetzt glauben oder nicht. Habe mein eigenes Bild z.B von der Ukraine weil ich lange dort war da oder auch Russland habe da schon mehrmals erwähnt das ich bis der ganze Mist losging ein gutes Bild vom Land habe und von den Menschen heute noch gut Denke . (habe real im Freundeskreis mehr Russische oder Ukrainische Freunde wie Landsleute . Wo ich noch nicht war war die USA habe aber Verwandschaft dort..
Und mal Butter bei den fischen weder Russland noch Ukraine kann ( bezieht sich auf das sytem dort nicht auf die Menschen) kann doch behaupten das alles ok ist dort . Manches ist so Chaotisch das man sich frägt was soll das. Man macht es auch dort den Menschen nicht einfach da muss man nicht sagen juhu.
Und das Schema was da in der UA läuft ist nun mal ein Typisches Muster was mit vielen berichten übereinstimmt
Aber du hat ja auch die Möglichkeit mal dorthin zu fahren und dir Deine Meinung zu bilden. Ich habe festgestellt das die Menschen dort sehr Gastfreundlich sind und sehr Hilfsbereit . Sich innerhalb der Familie sehr unterstützen und es herscht großer Zusammenhalt. Aber die kleinen Bürger leiden dort sehr unter den System selbst . Viele Sachen was man hier als selbstverständlich findet ist dort lange nicht so Fängt an von der Stromversorgung und Wasser bzw Warmwasser etc... (betrifft beide Staaten UA und RU) . Ich kenne in der Ukraine Wohngegenden da gibt es den ganzen Sommer in Wohnungen kein Warmes Wasser . Hängt wohl damit zusammen weil die Fernheizung aus ist durch den weg ist. Sommer. aber ist erfrischend so ne kalte Dusche... Genauso wenn zu gewissen Tageszeiten plötzlich Strom und Gas aus ist. Dumm wenn man gerade in nen Aufzug ist( mir passiert) auf 5 qm 2 Stunden ganz prima muss man gelebt haben ^^

Edit: Gibt auch Wohnungen etc die haben von vornherein kein fließend Wasser oder Kanalisation..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:10
edit: einer der wenigen, wo ich die Todesstrafe befürworten würde:
Schließlich wurde am 14. Oktober 1992 Andrei Romanowitsch Tschikatilo nach dem geltenden Recht in drei Schritten verurteilt:

Todesstrafe und 56 Jahre Haft für die Morde in Russland
Todesstrafe und 5 Jahre Haft für die Morde in der Ukraine
Todesstrafe und 25 Jahre Haft für die Morde in Usbekistan
Gesamt: Dreifache Todesstrafe und 86 Jahre Haft.

Nach dem russischen Gesetz hatte er sieben Tage Zeit, vor dem Obersten Gericht in Revision zu gehen, ein Antrag hätte jedoch kaum Erfolgsaussichten gehabt. Nach dem Urteil wurde er in den Todestrakt des Gefängnisses von Nowotscherkassk gebracht und dort am 14. Februar 1994 durch Genickschuss hingerichtet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:22
albatroxa schrieb:Und mal Butter bei den fischen weder Russland noch Ukraine kann ( bezieht sich auf das sytem dort nicht auf die Menschen) kann doch behaupten das alles ok ist dort
ist sowieso nich mein Ziewl...und übertriebene Russki Patrioten falle ich auch ins Wort... dieses extrem Übertriebene Hochloben oder Niedermachen kotzt mich halt an (bist net unbedingt du speziell gemeint)...ist halt ne Diskussion nur schwer möglich, wenn grundsätzlich gsacht wird "die sind halt so" weisst wie ich mein ?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:23
@catman
@CaBoMeDo
schaut mal das

http://www.rtdeutsch.com/25615/inland/eil-mehrere-tote-bei-amoklauf-in-franken/
Laut Polizeiangaben gab es am Freitag Vormittag einen Amoklauf im fränkischen Ansbach. Der oder die Täter befinden sich offenbar noch auf der Flucht und sind möglicherweise bewaffnet.
lachhaft. Ansbach ist von mir 140 KM. Es war ein Amokläufer und wurde am gleichen Tag Festgenommen!!!

RT Deutsch gehört sich wegen Falschverbreitung die Presseerlaubniss entzogen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:27
@CaBoMeDo


RT Deutsch ist nichts anderes, als eine Plattform für Nationalsozialisten.

Das sind wir aber vom russischen Antifaschismus gewohnt.

;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:28
albatroxa schrieb:Ansbach ist von mir 140 KM. Es war ein Amokläufer und wurde am gleichen Tag Festgenommen!!!
ein Paar Automechaniker haben den wohl zu Boden gerungen.....mich wunderts eigentlich, dass da über Amoklauf berichtet wird obwohls nur 2 Opfer gab...ist also nicht wirklich typisch...kommt einem sov or als ob die Polizei noch keine Verbindung entdeckt hat und deswegen von etwas Spontanem ausgeht....aber vielleicht gibts ja da doch eine hmm nja mal sehen .Wobei ich glaube, nach 3 Wochen ist es eh wieder vergessen...und ist ausserdem OT :)


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:30
catman schrieb:und ist ausserdem OT :)
yep deswegen landet das jetzt im Buhland da gehört es hin ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:32
@albatroxa

Bei jedem Bericht von RT Deutsch über Ebola, wird und wurde über die USA hergezogen.

Dabei verschweigt RT, dass die USA mit Abstand! das meiste Geld in der Ebolabekämpfung zur Verfügung stellen.
Obwohl sogar die US Rüstungsausgaben erwähnt werden.

Russische Zahlen werden jedoch nicht präsentiert.

Auch gab es einen Bericht, dass deutsche Medien Zensieren, in dem sie die Kommentarfunktionen zu ihren Artikeln sperren. Gab sogar ne Diskussionsrunde mit den hochprofessionellen RT Deutsch Journalisten und ein paar Nazis als Gäste.

Das Witzige, RT Deutsch hat selbst die Kommentarfunktion nicht freigegeben gehabt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:35
@CaBoMeDo

Wäre es kein Propagandablatt, würden auch innenpolitische Themen behandelt werden.

Diese wirst du vergeblich suchen.
Außer natürlich es gibt etwas positives zu berichten. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:36
EvilParasit schrieb:Das Witzige, RT Deutsch hat selbst die Kommentarfunktion nicht freigegeben gehabt.
wird wohl eh nich lange überleben...anfangs haben viele gaudihalber geglotzt... ich durch links zwangsweise mit...aber irgendwie ist des so bekloppt wie die B#bild....also informationstechnisch Null aber Sprüche reissen...brauch ich net


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:36
machen wir mal weiter im Buhland sonst wird der Ukrainethread umgenannt ^^


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:37
albatroxa schrieb:RT Deutsch gehört sich wegen Falschverbreitung die Presseerlaubniss entzogen
Rtdeutsch?
Oder die zuständigen Polizeidienststellen oder Radio8?
RT deutsch bringt doch nur das was die Polizei veröffentlicht, ich will jetzt garnicht auf BILD.online oder so nachschauen, meine mich aber erinnern zu können das auf n-tv das genauso kam.
Die Polizei gibt eine Fahndung raus und die Presse informiert sich auf deren Homepage oder per Direktkontakt.
Wo ist das Problem, insbesonders wenn dann sehr zeitnah noch das update kommt der Täter sei gefasst, Alarm beendet.
ich finde die Polizei hat nicht übertrieben wenn jemadn aus dem fahrenden Auto heraus Menschen erschiesst ist doch klar das man anfangs erstmal die Alarmglocken klingeln lässt und die Medien sowas sofort raushauen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:37
apropo Ukraine..durch die Griechenland Krise hört und liest man da ja nix mehr

edit:

@jedimindtricks
@canales

wo blöeibt denn die prophezeihte Offensive auf Mariupol ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2015 um 12:40
Was ist in der Westukraine los? Planen die Nazis des Rechten Sektors eine Revolution?? Wieso lässt Präsident Poroschenko im Lande sowas!?

http://www.heise.de/tp/artikel/45/45421/1.html



melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden