weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 18:50
@catman
was ich mit meinte ist das die dort vor ort schon wissen das ihnen keine traktorfahrer gegenüber stehen .
die leute dort verstehen ihr handwerk , deswegen auch kein vor und rückwärts an den fronten trotz gefechten . da sitzen die granaten .
ich fiond nur die Beweise zum totlachen
wenn dem ukrainer chinesen gegenüber sitzen würden würde er sagen da sitzen chinesen ,oder nicht ?
muss man jetzt prinzipiell jedem ukrainer der lüge bezichtigen oder das er ein gestörtes wahrnehmungsverhältniss hat ? glaub nicht
denke mal du weisst worauf ich hinauswollt
catman schrieb:das ist einfach fürn Popo...
nöö , hat die osze so festgestellt . wir haben perioden von schweren gefechten und wir haben perioden wo es eher so daherdümpelt . beide seiten kontrollieren ihre feuerkraft , ganz einfach .
probleme gab es bis jetzt nur wenn russland aktiv eingegriffen hat ,debaltseve zb


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 18:55
jedimindtricks schrieb:die russen haben gleich zuerst mit den iranern gespielt mit den dicken fetten raketen . was meinst warum die so heiss sind drauf das die sanktionen gegen den iran gelockert werden ?
nicht wegen dem Geld... sondern sie nach wie vor an sich zu binden


Die Alternative wäre US Waffen zu kaufen...autsch so weit ist das Vertrauen noch nicht...ich mein in den Luftabwehrrraketen nen Chip verstecken, der US Jets ignorieren lässt...aaaa das wird wohl so der Grund sein

btw. again the wrong thread


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 18:56
jedimindtricks schrieb:was ich mit meinte ist das die dort vor ort schon wissen das ihnen keine traktorfahrer gegenüber stehen
woher weiss ein Traktorfahrer ob der andere ein Traktorfahrer ist ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 19:01
Die hier gehen von 2.000 toten russischen "Soldaten" und 3.200 Kriegsinvaliden aus....


http://www.forbes.com/sites/paulroderickgregory/2015/08/25/kremlin-censors-rush-to-erase-inadvertent-release-of-russian-...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 19:05
canales schrieb:Die hier gehen von 2.000 toten russischen "Soldaten" und 3.200 Kriegsinvaliden aus....
bissle arg übertrieben bei beiden Zahlen ne Null weniger..könnte sogar realistisch sein...aber nja Forbes betreibt ja gern Zahlenpielereien und liegt immer daneben.

Siehe Liste der Reichsten...was da alle nicht mitbedacht wird...bevor du heulst, es ist Kritik an Forbes Magazine und nicht an dir :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 19:07
@catman
Das hat ich eigentlich eben versucht rüberzubringen das auf beiden Seiten keine Traktorfahrer sind ;)
canales schrieb:Die hier gehen von 2.000 toten russischen "Soldaten" und 3.200 Kriegsinvaliden aus....
Bin da auch von den Rebellen etwas enttäuscht , ist ja nicht so das die unverwundbar durch die Gegend laufen . Normalerweise müsste es da jeden Tag Staatsbegräbnisse geben für die Helden die für Freiheit kämpfen . Aber irgendwie alles ziemlich Mau. Man hat fast den Eindruck die werden irgendwo verschachtert .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 19:18
jedimindtricks schrieb:Aber irgendwie alles ziemlich Mau. Man hat fast den Eindruck die werden irgendwo verschachtert .
aha...Tote zeigen ist für die Moral meist niederschmetternd...drum lieber nich zeigen, das einzige was bisher zu sehen war, die Ehrung der "himmlischen Hundert" mindestens 60 davon Neonazis die alles und jeden angriffen, so meine Überzeugung.

Zerfetzte Leichen zeigen dient der Indoktrinierung und nicht der Information...denn die Ursache ist nicht sichtbar, sondern nur das Ergebnis...und das ist halt sone Sache wenn sich alle mit Dreck bewerfen

in einem Punkt stimm ich dir aber bedingungslos zu, die DNR/LNR Sender schmeissen im TV zeugs rein...da langst dir an den Kopp, war anfangs wenigsten ehrlich...etza , feinste Goebbels Hetze...habn bestimmt nen rechten engagiert...die Rechtschreib- und Kontextfehler würde es zumindest erklären

Die guten Lieder hat man später entfrnt, weil sie zwar politisch waren aber beide Seiten kritisierten...de is nich gut. Aber ihr wists ja bin kein Fan der Donbassaktion


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 19:31
@catman
Nuja, auf ukr. Seite werden jeden Tag die Opferzahlen bekannt gegeben...heute z.B. 2 Tote 10 Verwundete...aber vielleicht fehlt ja auf Seiten der Sepas einfach die Übersicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 20:10
canales schrieb:Nuja, auf ukr. Seite werden jeden Tag die Opferzahlen bekannt gegeben...heute z.B. 2 Tote 10 Verwundete...
erstens: gabs welche ?

zweitens: kennst du noch den Spruch: "bei heutigem Luftwaffeneinsatz wurden 1000 Aufständische getötet" interessant, dass man da der UA Führung nicht geglaubt hat

sonst aber so ziemlich alles


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 20:21
@catman
Du meinst die sind erfunden?
Na, dann gibt es vermutlich auch keine Artillerieduelle, oder die Sepas treffen nie...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 20:33
canales schrieb:Du meinst die sind erfunden?
Na, dann gibt es vermutlich auch keine Artillerieduelle, oder die Sepas treffen nie...
klar bei haufenweie danebenballern ...macht man sich drüber lustig "nooobs" wenn mal was getroffen wird...oh das müssen Spezialeinheiten sein..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 21:48
gibt ne neue ausgehandelte waffenruhe , tritt am 1.9. in kraft . diesmal aber wirklich ;)
21:41
Minsk meeting reaches accord to ensure ceasefire along Donbas contact line by Sept 1 - OSCE envoy
& waffen unter 100 mm wird man nicht abziehen

News headlines


August 26, 2015 21:06

Accord on withdrawal of weapons smaller than 100mm in Donbas unlikely to be initialed Wednesday - source

MINSK. Aug 26 (Interfax) - Participants of the Contact Group on Ukraine are unlikely to initial an accord on the pullback of weapons small than 100mm in caliber in Donbas at a meeting in Minsk on Wednesday.

"There is very much work to be done. Proceeding from the current positions, the probability of initialing the document is extremely low today," a source at the talks told Interfax.
http://www.interfax.com/newsinf.asp?id=614074

viel arbeit zu tun , aber zum glück stehen ja die waffen über 100 mm alle in der garage . denke das klappt mit der waffenruhe ab 1.9.
russischer osce mitarbeiter ,or what ?


---



geht ja nicht ums leichen zeigen , sondern nurmal so allgemein angesprochen .
gewisses berufsrisiko gibt es ja als rebelle im donbass ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 22:38
@catman
catman schrieb:müsste man halt nachfragen...Waffenstillstandsbrüche erfolgen ja beiderseits ergo Seps sind nicht die Heiligen.
Sowas ließe sich ja auch pur über Politik beilegen, aber solang da der Westen immer irgendwelche Forderungen stellt und keine Kompromisse eingehen möchte wird es denke ich nicht wirklich ruhig bleiben da.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 22:57
@Matoskah
Welche Forderungen stellt denn der Westen und welche der "Osten"?
Kompromisse müssen wohl Beide eingehen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 23:06
@canales
Na ja, Russland will halt den östlichen Teil der Ukraine, der Westen will das Russland keine dieser Forderungen mehr stellt, der Kompromiss wäre das die Annexion der Krim anerkannt wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 23:11
@Matoskah
ich hab eigentlich nicht den Eindruck, dass man mit der Krim zufrieden ist...eher versucht man die Ukraine wieder ins Einflussgebiet zurück zu holen...zumindest die kompletten Oblaste Donezk und Lugansk.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2015 um 23:46
@jedimindtricks
Du hast ja vorhin die Krim nochmal angesprochen.
Gehst du wirklich davon aus, dass die Krimfrage noch einmal hochkommen wird oder als Verhandlunsmasse eingesetzt werden kann in Zukunft?

Spätestens mit der offiziellen Eingliederung in den russischen Staat war die Geschichte gegessen denke ich auch vorher hätte man sich bei den bereits auf der Krim stationierten russischen Soldaten wohl nicht getraut, da irgendwas militärisch zu versuchen auf ukrainischer Seite.

Warum man sich da jetzt nach über einem Jahr nichtmal wirklich ernsthaft mit allen Parteien (auch die Amerikaner) zusammensetzen kann und diesen sinnlosen Konfikt um den Ostzipfel der Ukraine endgültig beilegen kann, weiß ich auch nicht.
Minsk-2 wird momentan leider auch eher umgangen als eingehalten von beiden Seiten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2015 um 03:14
Matoskah schrieb:Na ja, Russland will halt den östlichen Teil der Ukraine
oje, das hat RF noch nichtmal selbst gesagt und es sieht nichtmal danach aus aber wenn du meint..is auch gut


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2015 um 13:00
Wo wir bei der Wirtschaft waren...gibt wohl einen kleinen Schuldenerlass für die Ukraine in Höhe von 3,6 Milliarden Dollar.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/schuldenerlass-fuer-die-ukraine-glaeubiger-verzichten-auf-mehrere-mill...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2015 um 15:29
catman schrieb: die Ehrung der "himmlischen Hundert" mindestens 60 davon Neonazis die alles und jeden angriffen, so meine Überzeugung.
schmarn! die haben sich in wahrheit ja verteidigt ..die mehrheit der demonstranten waren ganz normale Bürger & familien , der rechte sektor hat sich schützend vor sie gestellt wäre das nicht geschehen hätte es viel mehr tote gegeben..dh sind es schon helden
Es waren die Regierungstruppen die das feuer eröffneten und monotov cocktails in die menge der friedlichen demonstranten warfen . .

this:

"Die Regierungsgegner versuchten, sich gegen die scharfe Munition zu wehren. Die Vermummten des Rechten Sektor, vor allem Fußballfans der Kiewer Vereine, rannten gemeinsam mit den Familienvätern aus der Provinz - sie rannten um ihr Leben und versuchten gleichzeitig die Polizei zurückzudrängen


http://www.focus.de/politik/ausland/schicksale-in-der-ukraine-das-sind-helden-der-revolution-auf-dem-maidan_id_3655919.h...

ich sehe da heldenhafte opfer die eine respektvolle Ehrung verdient haben.da ich deine überzeugung ebenfalls als Opfer der russischen Propoganda gehirnwäsche ansehe (die du damit lediglich nachplapperst) erspare ich mir meiner anwiderung deiner aussage auf dich zu übertragen .


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden