weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 09:55
@Chavez
Tja, mein Freund, heute geht der Link nicht mehr, die Sendungen werden immer nur eine Woche bereit gehalten.
Und wieder Alles falsch verstanden ?
Ja, Dein Stil ist es, von der eigendlichen Frage abzulenken, mit zig Einwänden, die mit der Frage nix mehr zutun haben. Aber mach nur, wahrer werden Deine Beiträge dadurch auch nicht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 10:34
jedimindtricks schrieb:
dafür bist du aber erstaunlich deckungsgleich mit lavrovs thesen

interessiert mich nicht, aber dich anscheinend schon
mich interessiert das auch nicht . man muss sich aber schon fragen wie jemand auf die idee kommt die innerdeutsche grenze mit ukraine/krim zu vergleichen .
also bis heute hatte sich dbzgl nur lavrov geoutet , du bist für mich der zweite . respekt
Chavez schrieb:also @Senigma hat letztens schon rein gestellt das die da schon mal auf der Krim was abhalten haben und 1991 gab es das interessiert dich doch gar nicht. 2,2 Millionen Menschen lassen sich nicht einschüchtern und die Menschen alle für Idioten zu halten aber sich selbst für einen der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat ist schon sehr gewagt
fahr mal runter .
2,2 millionen menschen wurden von russland zum idioten gehalten, nich von mir .
für mich ist ansich nur sicher das wir nicht von 95 prozent sprechen die irgendwas " abhalten " .
im grunde ist es ja ulkig , faschistischer schutzwall vor der ukraine aber faschisten als wahlbeobachter , faschisten wie girkin die das parlament stürmen und alle auf vordermann bringen .
das man russland nirgends mehr ernst nehmen kann ist vollkommen klar .
Chavez schrieb:du willst eine UA mit Atomwaffen? die konnten sich diese gar nicht leisten, darum haben sie die Atomwaffen abgegeben. Ist Kostenaufwändig dies zu warten. Übrigens die Kodes für den Abschuss lagen sowieso in Moskau. Und wegen der Souveränität, ist es Souverän alles sich von der USA diktieren zu lassen? Ist das das neue Verständnis von Souveränität?
ahja , ich will also ne UA mit atomwaffen .
ukraine lässt sich von den usa diktieren . na guten morgen auch !

irgendwie volle breitseite kremlpropaganda . russland ist ja der überprolet der sich nix von den usa sagen lässt ,macht schon sinn.
jaja ,das ist schon nette verschleierungstaktik einer aggression die sich gegen ein anderes land richtet ,siehe donbass/krim . söldner werden jetzt erstma nach syrien geschickt ,die ukraine wird politisch an die grenzen gebracht .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 10:52
wer mal ne halbe stunde zeit besitzt und des englischen mächtig ist kann ja mal hier reinschauen .
Opening of the YES Annual Meeting. Foreword by Victor Pinchuk, YES Founder; Speech by President of Ukraine Petro Poroshenko; Q&A session




geht im groben um minsk ,das läuft ja bekanntlich am 31.12. aus .
poroshenko hat hier klar gemacht das man nicht interessiert ist das neu auszuverhandeln dann ,also der friedensplan steht und fällt bis zum 31.12.
er wird hier auch gefragt warum er noch nicht seine firmen verkauft hat ,was ja wahlversprechen war .
tza , jeder der will kann sofort zuschlagen , gibt hier aber noch einige probleme mit russland . warum kann man in der fragestunde erfahren .


gab danach noch ein interview mit olli caroll vom independent

http://www.independent.co.uk/news/world/europe/ukraines-president-petro-poroshenko-were-inching-towards-peace-10499180.h...
“There will never be friendly relations while Ukrainian soldiers and civilians are killed by Russian weapons”, he said.
da kann russland noch soviele botschaften in der ukraine haben .....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 10:54
jedimindtricks schrieb:mich interessiert das auch nicht . man muss sich aber schon fragen wie jemand auf die idee kommt die innerdeutsche grenze mit ukraine/krim zu vergleichen .
Ganz einfach die DDR wurde nicht von der BRD anerkannt, die Krim wird auch von der UA nicht anerkannt, na merkst du was?
jedimindtricks schrieb:fahr mal runter .
2,2 millionen menschen wurden von russland zum idioten gehalten, nich von mir . für mich ist ansich nur sicher das wir nicht von 95 prozent sprechen die irgendwas " abhalten " .
im grunde ist es ja ulkig , faschistischer schutzwall vor der ukraine aber faschisten als wahlbeobachter ,
Wo wurden sie zu Idioten gehalten? Die UA hat die Ideologie Banderas angenommen und huldigt diesem als Helden, das die Krim und der Osten dieses nicht annehmen wird sollte eigentlich jedem klar sein der sich einiger Maßen mit der UA auskennt, nur wenn man nur darüber liest und die Mentalität nicht kennt versteht man das auch nicht. Einfach zuhören was Poroschenko so labert und die Neue Elite der UA.
jedimindtricks schrieb:faschisten wie girkin die das parlament stürmen und alle auf vordermann bringen .
das man russland nirgends mehr ernst nehmen kann ist vollkommen klar .
das hatten wir schon außer der Aussage von Girkin gibt es nichts was Girkin auf der Krim überhaupt nachweist und an ihn kann sich keiner Erinnern, eher ist da jemand der Aufmerksamkeit sucht und die nicht bekommt.
jedimindtricks schrieb:irgendwie volle breitseite kremlpropaganda . russland ist ja der überprolet der sich nix von den usa sagen lässt ,macht schon sinn.
jaja ,das ist schon nette verschleierungstaktik einer aggression die sich gegen ein anderes land richtet ,siehe donbass/krim . söldner werden jetzt erstma nach syrien geschickt ,die ukraine wird politisch an die grenzen gebracht .
weniger Bild lesen hilft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:01
@Chavez
Hahaha, da sind sie wieder, die faulen Ausreden.
Ja, ja, Girkin kann doch keiner Ernst nehmen. Ja, nee, schon klar.
Der Unterschied, zwischen Innerdeutschen Grenze und der Krimgrenze ist, die Krimgrenze exestiert völkerrechtlich überhaupt nicht und ist staatsrechtlich nicht anerkannt.
Die Grenze zwischen DDR/BRD wurde staatsrechtlich anerkannt, jedoch völkerrechtlich von der Bundesrepublik nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:07
@Hape1238
du es ist deine Entscheidung jeden Mist zu glauben den irgend jemand labert, ich sehe gerne Beweise, Bilder, Videos. Du kannst gerne VT´s hier verbreiten und Gerüchte und daran glauben. Ich glaube an Beweise.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:13
Chavez schrieb:Die UA hat die Ideologie Banderas angenommen und huldigt diesem als Helden, das die Krim und der Osten dieses nicht annehmen wird sollte eigentlich jedem klar sein der sich einiger Maßen mit der UA auskennt, nur wenn man nur darüber liest und die Mentalität nicht kennt versteht man das auch nicht.
achja genau die russen sind wieder bedroht von den faschisten deswegen muss man nun widerstand leisten .

das könnte auch aus einem Roman von Dmitri Alexejewitsch Gluchowski stammen^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:17
Chavez schrieb:ich sehe gerne Beweise, Bilder, Videos. Du kannst gerne VT´s hier verbreiten und Gerüchte und daran glauben. Ich glaube an Beweise.
#

hätte gern beweise ,bilder und videos von lokalen traktorfahrern oder überhaupt lokalen menschen innerhalb der neurussland miliz
Chavez schrieb:Wo wurden sie zu Idioten gehalten? Die UA hat die Ideologie Banderas angenommen und huldigt diesem als Helden, das die Krim und der Osten dieses nicht annehmen wird sollte eigentlich jedem klar sein der sich einiger Maßen mit der UA auskennt, nur wenn man nur darüber liest und die Mentalität nicht kennt versteht man das auch nicht. Einfach zuhören was Poroschenko so labert und die Neue Elite der UA.
na dann zeig mal beweise das man die ideologie banderas angenommen hat . was war denn eigentlich seine ideologie ? hmm ?

die mentalität ist es dann also sich in ein panzer zu setzen und drauf zu halten ?

was poroshenko so aktuell labbert hab ich eben 2-3 posts vorher verlinkt , ist ganz und gar nicht die ideologie banderas die er da vorträgt .
Chavez schrieb:das hatten wir schon außer der Aussage von Girkin gibt es nichts was Girkin auf der Krim überhaupt nachweist und an ihn kann sich keiner Erinnern, eher ist da jemand der Aufmerksamkeit sucht und die nicht bekommt.
ja genau , girkin hat sich überall nur aufs bild geschlichen .
echt ein komischer kauz ,suchter einfach aufmerksamkeit haha
Chavez schrieb:weniger Bild lesen hilft.
les zu 99 prozent interfax :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:24
Mann oh Mann überall diese Faschisten in der Ukraine

Maidan-26-Apr-gubarev-and-wife-nazis


Sogar unsere Nazis steh da voll drauf.


novor

Ich lache immer noch darüber, dass Europas Nazis die Nazis in der Ukraine abgestoßen haben, nur um höheren aussenpolitischen Mächten zu dienen.
Loyalität gibt's wohl auch in deren Politik nicht.
Ob die ukrainischen Nazis wohl auf die europäischen und russischen Nazis noch gut zu sprechen sind . ? =)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:32
hab grad mal die rede poroshenkos auf der präsidentenhomepage gefunden , dauerte lang zum laden

http://www.president.gov.ua/en/news/vistup-prezidenta-ukrayini-petra-poroshenka-na-12-j-shorichn-35956

keyfacts
Yet, some thought it differently. Russia, which had failed to become an attractive soft power, unleashed its military power to restrain Ukraine’s quest for modernization and European integration.

By the aggression against sovereignty, independence and territorial integrity of Ukraine, Russia has actually challenged the entire democratic world.

Ukraine and its allies are preventing Russia from growing in its aggression and stretching its deadly neo-imperial ambitions further.
--
Let me remind you that during late spring-early summer months almost all geopolitical and military experts were predicting in unison that in July-August the whole world could have witnessed another bloody large-scale offence of the Russian Armed Forces against Ukraine.

Synergy of heroism of Ukrainian soldiers, officers and generals as well as volunteers with tireless diplomatic efforts to get support of our European and Transatlantic partners has made it possible to avert the most apocalyptic scenarios.

However, the drama is still far from being over as the Russian aggressor is still standing with dozens of thousands troops and countless heavy weapons, tanks, artillery, multiple rocket launcher systems, missiles and other military equipment not only at our gates but also on our soil.

Nevertheless, I understand that the political and diplomatic settlement is unfortunately the only possible way out.
---
The Crimea has become the military operation base for Russia to further destabilize the Black Sea and the Mediterranean in global confrontation with the West.
--
We have to prevent fake elections in Donbas, as it will ruin the Minsk process once again.

And it can happen on October 18 and November 1. The same way like last year, when Russia “killed” the first Minsk process providing illegal fake elections on November 2 last year.
Second, it is high time to discuss the possibility to deploy an operation in Donbas to support due implementation of the Minsk Agreements. It can help us achieve two key objectives for restoring peace in Donetsk and Luhansk regions: full withdrawal of the occupation forces of Russia from the Ukrainian territory and closing the Ukrainian-Russian border. These are two main preconditions for peace and stability in the Donbas. We don’t have any civil war, we don’t have any inside conflict. It is very simple. We have an aggression against Ukraine and occupation of the independent Ukrainian state. The aggressor is Russia. It is absolutely clear.
--
I hope that we will start a relevant discussion during the upcoming 70th session of the UN General Assembly, because Russian aggression against Ukraine and Russian occupation of Crimea completely ruined the postwar security system and made it ineffective.
--
It is impossible to stop Ukraine’s resolute drive towards the European home.

The decentralization has become the most known and visible recent reform in Ukraine.
in der fragerunde danach stellt er klar das es kein minsk 3 geben wird , zumindest im moment .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:36
jedimindtricks schrieb:hätte gern beweise ,bilder und videos von lokalen traktorfahrern oder überhaupt lokalen menschen innerhalb der neurussland miliz
Wie erkennst du das es ein Traktorfahrer Ist? Haben die einen Traktor auf der Stirn tätowiert? nur so neben bei im Donbass ist die am Weitesten verbreitete Arbeit der Minenarbeiter.
jedimindtricks schrieb:na dann zeig mal beweise das man die ideologie banderas angenommen hat . was war denn eigentlich seine ideologie ? hmm ?
Wie ist die Begrüßung jetzt in der Armee? wann ist jetzt der Tag der Armee?

na was sagt er da?
jedimindtricks schrieb:die mentalität ist es dann also sich in ein panzer zu setzen und drauf zu halten ?
Geschichtlichen Hintergrund sollte man schon haben und wissen was die Bandera Anhänger so in der Ukraine angerichtet haben. Und die Mentalität ist, das man die Mörder seiner Vorfahren nicht als Helden annimmt.
jedimindtricks schrieb:was poroshenko so aktuell labbert hab ich eben 2-3 posts vorher verlinkt , ist ganz und gar nicht die ideologie banderas die er da vorträgt .
Poroschenko-Zynischer-Bandera
Da steht zynischer Bandera.
jedimindtricks schrieb:ja genau , girkin hat sich überall nur aufs bild geschlichen .
ja? wo ist er denn auf den Bildern der Krim?
echt ein komioscher kauz ,suchter einfach aufmerksamkeit haha
ja sucht er wo ist er jetzt?
jedimindtricks schrieb: les zu 99 prozent interfax :D
na das mit Kämpfern aus der Ukraine nach Syrien war im Bild und in UA Medien


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:43
@EvilParasit
wo ist jetzt Gubarew? man hat ihn doch nicht mal zu den Wahlen zugelassen. Meinst nicht, dass dies auch an seiner Vergangenheit lag?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:46


Ist dieses Video auf der Krim aufgenommen ?
Girkin ist da zu sehen, ich weiß aber nicht was auf dem Video abgeht. Mein russisch kann nichts =)


@Chavez
Es reicht wenn er mit der AK den Antifaschisten spielt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 11:50
Chavez schrieb:Wie erkennst du das es ein Traktorfahrer Ist? Haben die einen Traktor auf der Stirn tätowiert? nur so neben bei im Donbass ist die am Weitesten verbreitete Arbeit der Minenarbeiter.
du kannst also keine lokalen milizen zeigen die auch mal zuhause schlafen ?
aber gute fragen ,ist schon richtig . es gibt keine beweise dafür das minenarbeiter unter den milizen sind .
Chavez schrieb:na was sagt er da?
bandera kann man so und so sehen , ich hab da auch meine eigene meinung dazu .
hier ist es wohl eher ein " gag" , zeigt auch nicht das man die ideologie banderas lebt .
Chavez schrieb:Geschichtlichen Hintergrund sollte man schon haben und wissen was die Bandera Anhänger so in der Ukraine angerichtet haben. Und die Mentalität ist, das man die Mörder seiner Vorfahren nicht als Helden annimmt.
ja eben ,den sollte man schon haben . den hol ich mir aber nicht bei sputnik oder RT .
es ist halt so das im osten die geschichtliche bedeutung banderas nur marginal angesehen wird , liegt aber auch daran das viele gar keine selbstständigkeit wollen ,also unabhängigkeit . es ist ja so das es paar jahre russenpropaganda gab , jetzt war noch die chance da für einen " change " für russland .
und es ist ja auch so das das treiben rund um bandera auch von den nachbarn mit argwohn betrachtet wird , u.a. in polen . die schicken aber keine panzer ,vermutlich ne mentalitätssache .
Chavez schrieb:na das mit Kämpfern aus der Ukraine nach Syrien war im Bild und in UA Medien
im donbass gibt es aktuell wenig zu tun


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 12:01
@EvilParasit
das ist in simferopol aufgenommen und balashov wird gekidnappt Wikipedia: Gennady_Balashov
girkin hat sich nur aufs bild geschlichen,genauso wie die local forces


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 12:02
jedimindtricks schrieb:du kannst also keine lokalen milizen zeigen die auch mal zuhause schlafen ?
aber gute fragen ,ist schon richtig . es gibt keine beweise dafür das minenarbeiter unter den milizen sind .

Also betreibt das ZDF Kremlpropaganda?
jedimindtricks schrieb:bandera kann man so und so sehen , ich hab da auch meine eigene meinung dazu .
hier ist es wohl eher ein " gag" , zeigt auch nicht das man die ideologie banderas lebt .
Also man hat in der Armee die Bandera/UPA Begrüßung eingeführt in der Rada, Man hat den Tag der Armee auf den Gründungstag der UPA verlegt und das hat nichts zu sagen?
ja eben ,den sollte man schon haben . den hol ich mir aber nicht bei sputnik oder RT .
es ist halt so das im osten die geschichtliche bedeutung banderas nur marginal angesehen wird , liegt aber auch daran das viele gar keine selbstständigkeit wollen ,also unabhängigkeit . es ist ja so das es paar jahre russenpropaganda gab , jetzt war noch die chance da für einen " change " für russland . , jetzt war noch die chance da für einen " change " für russland .
und es ist ja auch so das das treiben rund um bandera auch von den nachbarn mit argwohn betrachtet wird , u.a. in polen . die schicken aber keine panzer ,vermutlich ne mentalitätssache .
wie sieht Israel Bandera und UPA? na? sind die auch von Russenpropaganda geschädigt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 12:08
@jedimindtricks

Ah danke´.

Ist Balashov etwa auch so ein gefährlicher Nazifaschist, der sein Brudervolk vernichten will ? ;)


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 17:09
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Ob die ukrainischen Nazis wohl auf die europäischen und russischen Nazis noch gut zu sprechen sind .
Dieses Grüppchen auf dem Bild sollte den ukrainischen Nationalisten besser nicht begegnen.



So wie die auf dem Foto aussehen, werden sie wahrscheinlich aus Heidenau schnell elbabwärts nach Hamburg fortgespühlt werden.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.09.2015 um 19:31
Es gibt jetzt eine umfassende akademische Untersuchung der Frage, wer die Scharfschützen auf dem Maidan-Platz kontrolliert hat. Das Paper kommt von Ivan Katchanovski an der Uni Ottawa, und es wurde beim Jahrestreffen des Verbandes der Amerikanischen Politikwissenschaftler in San Francisco vorgestellt. Die Aussagen lassen keinen Zweifel mehr darüber offen, in welchen Kreisen die Schuldigen zu suchen sind.....

Zitat:

This academic investigation concludes that the massacre was a false flag operation, which was rationally planned and carried out with a goal of the overthrow of the government and seizure of power. It found various evidence of the involvement of an alliance of the far right organizations, specifically the Right Sector and Svoboda, and oligarchic parties, such as Fatherland. Concealed shooters and spotters were located in at least 20 Maidan-controlled buildings or areas. The various evidence that the protesters were killed from these locations include some 70 testimonies, primarily by Maidan protesters, several videos of “snipers” targeting protesters from these buildings, comparisons of positions of the specific protesters at the time of their killing and their entry wounds, and bullet impact signs. The study uncovered various videos and photos of armed Maidan “snipers” and spotters in many of these buildings.


Vita:

Ivan Katchanovski teaches at the School of Political Studies and the Department of Communication at the University of Ottawa. He was Visiting Scholar at the Davis Center for Russian and Eurasian Studies at Harvard University, Visiting Assistant Professor at the Department of Politics at the State University of New York at Potsdam, Post-Doctoral Fellow at the Department of Political Science at the University of Toronto, and Kluge Post-Doctoral Fellow at the Kluge Center at the Library of Congress. He received his Ph.D. from the School of Public Policy at George Mason University.
Vielen Dank an Dennis für den Hinweis!

https://www.academia.edu/8776021/The_Snipers_Massacre_on_the_Maidan_in_Ukraine


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Steuersenkungen?151 Beiträge
Anzeigen ausblenden