weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.896 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:06
yor , nicht unbedingt allererste sahne .
russische panzer sind jetzt auch vorgefahren an der "grenze" krim/ukraine .
noch ist immernoch unklar wer überhaupt die masten zu fall gebracht hat , aufjedenfall ein terroristischer akt .
nach langem hin und her hat der chef der tartaren die crew die reparieren soll durchgelassen , das ganze wird so um die 4 tage dauern bis wieder saft drauf ist .
derweil bringt poroshenko einen generellen stopp von waren ins spiel per strasse und bahn auf die okkupierte krim . gestern 2 tote soldaten im osten der ukraine , ongoing war .
auffällig das die rebellen auch keine frontbilder mehr liefern , viel zuviel positionen wurden online geolocated , u.a. durch ETKM/KAO .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:15
jedimindtricks schrieb:noch ist immernoch unklar wer überhaupt die masten zu fall gebracht hat , aufjedenfall ein terroristischer akt .
völlig unklar:

Fotos sowie Videoaufnahmen von Journalisten des Senders "Radio Free Europe" zeigen zerstörte Leitungen, an denen eine Flagge der Krimtataren angebracht ist

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-russland-macht-aktivisten-fuer-krim-blackout-verantwortlich-a-1063998.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:20
hat nicht viel zu heissen , " unbekannte " können die auch befestigt haben um den verdacht auf die tartaren zu lenken der eh schon gegeben ist weil sie seit über 2 monaten die krim blockieren .
Laut russischen Medien haben Nationalisten auf dem ukrainischen Festland zwei Strommasten zerstört.
alles klar ,russische medien . wer ist denn in der ukraine kein nationalist ? lustig auch das die ach so nationalistische nationalgarde die proteste auflösen sollte .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:40
Die einen reden von Nationalisten, der Spiegel von Aktivisten, ich halte sie für reine Terroristen, per Definition. ´"Atktivisten" ist eine Romantisierung von islamischen Terroristen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:47
Die Tartaren sind aber alles andere als Islamische Terroristen .
Geb dir aber insofern recht das ein Terrorakt vorliegt , im übrigen das was die Rebellen im Osten jeden Tag machen , nur gibt's da kein Aufschrei .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:47
Ja ist völlig unklar wer es war, schließlich war es ja auch der Putin der farbige Fans in Kiew verprügelt hat. Ihr sagt das ist doch völlig absurd, Poroschenko würde so was nicht behaupten. Falsch gedacht.
По его словам, есть все основания говорить, что за последними провокациями на матче «Динамо» – «Челси» тропа ведет в Россию с целью создать ситуацию и обвинить Украину в расизме. Президент заявил, что поручил Национальной полиции и СБУ тщательно разобраться в этом инциденте и выразил надежду, что УЕФА примет взвешенное решение относительно этого эпизода.
http://www.unian.net/politics/1190626-poroshenko-o-provokatsiyah-na-matche-dinamo-chelsi-tropa-vedet-v-rossiyu.html
übersetzung
Ihm zufolge gibt es allen Grund zu sagen, dass die jüngsten Provokationen beim Spiel "Dinamo" - "Chelsea" Spur führt nach Russland, um eine Situation zu schaffen, und beschuldigte die Ukraine von Rassismus. Der Präsident sagte, dass der Nationalen Polizei und der Sicherheitsdienst beauftragt, gründlich zu untersuchen den Vorfall und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die UEFA eine gewichtete Entscheidung in dieser Episode zu machen.
gibt es eigentlich überhaupt etwas in der Ukraine wo nicht Russland und Putin dran schuld sind?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:49
jedimindtricks schrieb:Die Tartaren sind aber alles andere als Islamische Terroristen .
wer hat den behauptet, dass alle Tataren Terroristen sind? das doch Unsinn.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 16:54
@Chavez
Les doch mal , Aktivisten romantisierung von islamischen Terroristen .
Ich nehm mal an da stehen nicht nur zwei tartare und blockieren die Grenze sondern ein großer Teil .
Die tartaren waren auch so ziemlich die letzten die von Russland befreit werden wollten .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 17:20
jedimindtricks schrieb:Les doch mal , Aktivisten romantisierung von islamischen Terroristen .
Die meisten Tartaren gehören der sunnitisch Glaubensrichtung an, was wiedrum die größte Glaubensrichtung im Islam ist. Meine Aussage trifft genau den Fakt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 19:30
@jedimindtricks
Wie kommst du darauf das alle Tataren Aktivisten sind? Und ja es gibt Tataren die mit Islamistischen Terroristen Sympathisieren, aber nicht das ganze Volk, wie du es behauptest, sondern eine kleine Gruppe von Anhängern hizbut tahrir, die auch in Deutschland verboten ist. Und wegen wollten nicht und so, wie viele Krimtataren haben die Russische Staatsbürgerschaft nicht angenommen? Und nein Viele sind dort nicht vor Ort.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 19:38
@Chavez
Würd mich ja auch interessieren. Wie viele Krimtartaren haben die russische Staatsbürgerschaft angenommen? Gibts dazu verlässliche Daten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 19:52
@nickellodeon
wird natürlich keiner glauben aber laut russischen Behörden haben von 2,2 Millionen Menschen 3427 Menschen die russische Staatsbürgerschaft abgelehnt.
Die Halbinsel Krim und die Stadt Sewastopol sind nach dem im März 2014 durchgeführten Referendum der Russischen Föderation beigetreten. Laut dem Beitrittsvertrag wurden alle Bewohner der Halbinsel als Staatsbürger Russlands anerkannt. Innerhalb einer bis zum 18 April 2014 laufenden Monatsfrist bestand die Möglichkeit, zu erklären, dass man nicht russischer Staatsbürger werden und Ukrainer oder Staatenloser bleiben will. Hiervon haben 3427 Personen Gebrauch gemacht.
http://de.sputniknews.com/panorama/20150310/301428794.html#ixzz3sLH1Rapt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 20:09
@Chavez
Während in Russland die Zustimmung zur Krim und zur Ukraine etwas zu bröckeln scheint...

http://de.rbth.com/gesellschaft/2015/09/03/umfrage-zu-krim-und-ukraine-die-rusen-sind-krisenmude_394153
Ende August befragte das unabhängige Meinungsforschungsinstitut Lewada-Zentrum russische Bürger erneut zu ihrer Einstellung gegenüber der Eingliederung der Halbinsel Krim in die Russische Föderation. Dabei zeigte sich, dass die Russen zunehmend Zweifel an einem positiven Effekt der Eingliederung haben. Während bei der letzten Umfrage noch rund 70 Prozent der Befragten glaubten, die Eingliederung der Halbinsel habe mehr Gutes als Schlechtes gebracht, sind davon nun nur noch 59 Prozent überzeugt. Der Anteil derer, die vom Gegenteil überzeugt sind, stieg von 18 Prozent auf 23 Prozent.
In Zeiten, wo es wirtschaftlich schlechter geht nimmt man zusätzliche Belastungen halt eher wahr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 20:10
@Chavez
es ging um verlässliche daten :P

na und die 3427 staatenlosen holzen halt jetzt strommasten und blockieren die krim .
und wo hab ich denn geschrieben das das ganze tartarenvolk islamistische terroristen sind ?

die " hizbut tahrir " wurden an irgendwelchen strommasten gesichtet ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 20:14
jedimindtricks schrieb:die " hizbut tahrir " wurden an irgendwelchen strommasten gesichtet ?
keine ahnung ist denen ja nicht auf der Stirn geschrieben ob sie Anhänger von der sind, aber du bist ja da der Experte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 20:15
@Chavez
ja eben , bis jetzt steht die aussage das unbekannte die strommasten zu fall gebracht haben .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2015 um 20:17
Also laut russischem Energieminister Novak wird der Erste Strang der Starkstrom Leitung von der Oblast Krasnodar im Dezember fertig sein was 70% bis 80% des Bedarfs der Krim decken wird. Der Zweite Strang soll im Mai 2016 fertig sein. Eigentlich macht da Kiew die Krim weiter unabhängig von sich. Zuerst das Wasser, dann das Telefon, dann die Lebensmittel Blockade und jetzt Strom. Ist das die geheime Lobby der russischen Wirtschaft?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.11.2015 um 09:34
@Chavez
Ziemlich zusammengeschustert was du da schreibst .
Die Krim ist eh russisch , was soll's ?! Kiew soll wohl wie im donbass die Zeche zahlen ?!


Aber mal davon ab , lesenswerter Kommentar aus meiner Frühstückslektüre . Knallhart die Lage analysiert , das Pendel hat wieder zugunsten von Russland ausgeschlagen. Passt soweit

bsiRl1

Man muss mal schauen jetzt wie es weitergeht da , so wie es aussieht , der Krieg im Osten weitergeht . Zumindest wird der Zeitplan von Minsk 2.1. nicht einzuhalten sein .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.11.2015 um 11:04
jedimindtricks schrieb:Ziemlich zusammengeschustert was du da schreibst .
Die Krim ist eh russisch , was soll's ?! Kiew soll wohl wie im donbass die Zeche zahlen ?!
Zeche zahlen? Kiew hat an die Krim Strom verkauft und zwar hat Kiew bei Moskau Strom zu inneren russischen Preisen gekauft und weiter an die Krim schon zum eigenen Preis verkauft. Wo ist da die Zeche zahlen? Kiew verzichtet auf einen weiteren Prozent der Wirtschaft und hilft bei der Wirtschaftsentwicklung der Russen. Was meine Vermutung jedoch ist, ist das Kiew einfach laut mit der Tür knallen wollte. Die Stromleitungen die jetzt im Dezember bereits fertig werden wurden doch mit Sicherheit bereits gebaut und ab dem 01.01.2016 tritt sowieso ein Embargo in kraft das Lebensmittel aus der Ukraine in die Russische Förderation verbittet. Das ganze ist eher auf die eigene Bevölkerung gerichtet um PR Punkte gut zu machen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.11.2015 um 15:58
@Chavez
Chavez schrieb: Das ganze ist eher auf die eigene Bevölkerung gerichtet um PR Punkte gut zu machen.
das ganze wird auf dem rücken der krim bewohner ausgetragen ...
und wenn das lebensmittelembargo so und so in kraft tritt versteh ich deine aufregung nicht .

russland hat wiederrechtlich die krim annektiert und sollen dann noch die guten sein wenn sie den strom zu russischen preisen DURCh die ukraine führen .
bis zu einem gewissen grad kann ich die ukrainer ja verstehen das die die schnauze voll haben , das ganze im kontext das russlands schergen sich eh an keinem friedensprozess orientieren .


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden