weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.12.2015 um 15:53
Achso eine Idee hab ich noch, bevor jemand meint, man würde Beweise zurückhalten, dass Syrien was an die Seps liefert, weil man das ja alles auf RF schieben will... RF hat ja Sanktionen wegen der Krim aufgebrummt bekommen...man könnte also an Sanktionen festhalten und gleichzeitig Syrien der Lieferungen überführen und dadurch die Legitimation erreichen, um Assads Truppen zu bombardieren. Also realistisch gesehen gäbe es keinen Grund, solche Beweise zurückzuhalten.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.12.2015 um 16:03
@HundertDrei
HundertDrei schrieb:Und nur weil ich das hinterfrage und die Berichte in westlichen Medien analysiere und die Täuschungen und Lügen aufzeige bin ich nicht automatisch für Russland oder Putin.
Falsch ! Du hinterfragst NICHTS, Du behauptetst nur. Einen Beweis bleibst Du schuldig.
Beispiel ?
Du behauptest, das dem ZDF der letzte Zuseher wegrennen würde. Ich habe Dir das Gegenteil bewiesen.


melden
HundertDrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.12.2015 um 16:05
catman schrieb:...lustig fand ich als 103 Syrien ins Spiel brachte...lol die brauchen selber jede Patrone
Genau die Syrer brauchen jede Patrone haben aber keine.
dafür stehen dort SA-22 Luftabwehrsystem herum die sie garnicht brauchen können da die Gegner von Syriens Armee keine Flugzeuge haben.
Bei den Separatisten ist es umgekehrt, die haben Unmengen an Munition und alles was der Assad so braucht, ob gepanzerte Fahrzeuge (+Ersatzteile) und auch Flugzeugteile die gammeln im Donbas herum und haben keinen Nutzen für die Separatisten.
Da beide Seiten sparsam haushalten müssen, was läge näher wenn beide Seiten jeweils das tauschen was sie nicht brauchen und der andere gerade braucht?

Ein SA-22 System ist für assad völlig nutzlos
,es kostet sogar Geld das irgendwo zu verstecken damit es nicht kaputt geht.
Da es als bestes mobiles Luftabwehr Nahverteidigungssystem der Welt gilt stellt es einen enormen Wert dar.

Warum warten sollte es in irgendeinem Depot verroten wenn es 50 Millionen $ Wert ist und man dafür eine Schiffsladung Bomben und ersatzteile für panzer und Helikopter bekommen kann die die separatisten nutzlos in den Depots der Roten Armee oder auf den lagerplätzen in den Rüstungsbetrieben im Donbas vorfinden?

Die Verbindung ist mehr las logisch, wobei ich niemals behauptet habe das solche Deals gemacht wurden, es geht darum das es sehr naheliegend ist.
Ein weiteres Problem ist auch ob die Videos überhaupt ein SA-22 zeigen oder ob die Videos gefaket sind oder ein Mockup durch die Gegend gefahren wird.
Wie auch immer ist es Aufgabe jener die behaupten das käme von der russischen Armee dieses auch zu beweisen, und der Beweis ist nicht erbracht nur weil etwas das wie ein SA-22 aussieht (und auch ein sein kann) im Rebellengebiet gefilmt wurde.

Und zum Assad, der hat seine Hauptbewaffnung letzet Jahr frewillig abgegeben, seine Chemiewaffen.
damit ist er schutzlos gegen Israel oder neuerdings auch gegen die Türkei.
Wenn er das schon abgibt dann wird er SA-22 Systeme auch abgeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.12.2015 um 16:14
@HundertDrei
HundertDrei schrieb:Ich habe noch keine Belege gesehen.
Musst eben die Augen aufmachen. Andere haben da nicht so ein Problem mit wie Du, liegt also offenkundig an Dir, eventuell willst Du ja einfach keine sehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.12.2015 um 16:38
@HundertDrei
HundertDrei schrieb:Du machst es nicht besser wenn dein letztes Argument dahin geht zu sagen alle die Russland nicht verteufeln oder der Westpropaganda mißtrauen mit rechten Spinnern, Pegida oder mangelndem Bildungsniveau gleichsetzt oder gar als hardcore Prorusse gleichsetzt.
Versuche doch kürzere Sätze oder mehr Kommata zu setzen, irgendwie passt das in dem Satz so nicht richtig zusammen.

Und was ich schrieb ist ja nicht nur meine persönliche Meinung, ist eben so, muss man sich einfach mal länger mit beschäftigen, eben welche Bevölkerungsschichten sich da wie und warum so positionieren. Bildungsniveau der AFD und NPD Wähler wie der PEGIDA Anhänger ist eben nun mal unterdurchschnittlich. Sind eben nicht die hellsten Kerzen auf der Torte, und eben das zeigst sich hier auch bei der Diskussion mit vielen Vertretern der russischen Sichtweise. Auch die Diskussionskultur ist nicht so wirklich gegeben, darum werden hier auch in der Regel mehr aus dieser Gruppe gegangen, als aus der anderen, denn eben diese Vertreter haben weniger Sachargumente und fallen dann auch schnell aus der Rolle und vergreifen sich im Ton, konkret fangen Sie mit dem Beleidigen an und pöbeln das die Tasten glühen.

HundertDrei schrieb:Ich bin kein Prorusse, ich plappere nur nicht den Schrott nach den mir die Westmedien und antirussische blogger vor die Füsse werfen so wie du.
Mache ich ja gar nicht, wie ich Dir schon mal verlinkt habe, gehe ich den Dingen gerne auch gründlich nach, darum ja auch mein Thread zur Annexion der Krim:

Diskussion: Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

Oder auch die Frage, ob Russland Angst vor der NATO hat/haben muss und sich bedroht fühlt/fühlen muss:

Diskussion: Hat Russland wirklich "Angst" vor der NATO?

Oder ich habe mal das mit den Tschetschenen aus der Diskussion gezogen um es gesondert zu diskutieren:

Diskussion: Die Verbrechen Russlands am Volk der Tschetschenen

Auch die hybride Kriegsführung der Russen in der Ukraine habe ich gesondert als Thread initiiert:

Diskussion: Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

Und was hast Du so anzubieten? ...
HundertDrei schrieb:Und nur weil ich das hinterfrage und die Berichte in westlichen Medien analysiere und die Täuschungen und Lügen aufzeige bin ich nicht automatisch für Russland oder Putin.
Ach was, von wegen analysieren, nichts dergleichen kommt von Dir, Du schreist nach Belegen, suchst selber nicht, willst immer wieder alles neu vorgekaut serviert bekommen, erkennst nichts an, bestreitest alles was Dir nicht passt, ignorierst Fakten, und lieferst selber nichts. Die Nummer mit dem ZDF ist da ja nur ein Beispiel zu Deinen "Analysen" der aktuellen Situation und der Gegebenheiten.
HundertDrei schrieb:Das selbe werde ich tuen wenn die Westmedien gegen Venezuela, China, Saudi Arabien, Türkei usw. hetzen und dabei falsche Infos rausbringen.
Klar und Du bist eben auch die objektive Instanz welche einzig entscheidet welche Informationen nun richtig oder falsch sind.
HundertDrei schrieb:Was mich annervt sind Leute die der propaganda auf den Leim gehen, diese dann ohne eigene Prüfung übernehmen und selbst verbreiten und ganz unglaubliche Probleme damit haben wenn man sie mit den Falschinformationen konfrontiert.
Tja dann solltest Du eben bei Dir beginnen und nicht den ganzen Propagandamüll aus Russland glauben, dann brauchst Du auch nicht mehr so genervt sein. Liegst ja an Dir.
HundertDrei schrieb:Da kommen dann Ausflüchte, Verweise auf unbrauchbare Belege, Wechseln des Themas usw. Und da möchte ich natürlich, religiös wie ich bin, gerne mit dir und den anderen hier die Faktenlage aufarbeiten und euch für eine bessere Wahrnehmung bezüglich Medienkompetenz sensibilisieren, indem ich die Fehler hier analysiere.
Quatsch, da kommen kein Ausflüchte, Dir wird von der Mehrheit hier einfach klar gesagt, wo der Hammer hängt, und dass man hier nicht Dein Heiopei ist, der Dir alles immer wieder neu raus sucht und erklärt, nur damit Du es dann ein weiteres mal leugnest und nicht wahrnimmst.

Und wie gesagt, ganz sicher erreicht Du so hier keinen von denen die Du wohl erreichen willst, kannst ja mal in die Runde jener fragen, glaube nicht, dass da einer Dich als objektiven Disputanten wahrnimmt und was auf Deine Beiträge gibt und davon hält.

Du kannst lange aufs Tor zurennen, ist aber eben blöde wenn Du keinen Ball dabei hast und gar keiner mit Dir spielt, Du eben alleine über den Platz rennst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.12.2015 um 23:17
oh , hoffe frank walter steinmeier hat die klarsichtbrille auf anstatt der rosa
The President of Russia Vladimir Putin said that the library of Ukrainian literature in Moscow must be preserved.

"First, I know about the Director of the library, just have no idea what it really says. But what we do need to pay attention to is the library. It should not be lost in any case", - said V. Putin at a meeting of the presidential Council for culture and the arts, responding to literary critic Alexander Arkhangelsky.

As V. Putin stressed, "the Ukrainians in Russia - the third on size of the titular nation: Russians, Tatars, on the second place Ukrainians, 3 million people". "I'm not talking about that - and you know my position - I think Russians and Ukrainians are one people, maybe someone don't agree with it, is another matter. Because, of course, has its own source in the Ukrainian culture, in Ukrainian literature," he added.
http://interfax.com.ua/news/general/314000.html

der moment wenn vladimir putin davon spricht das russen und ukrainer "one people " sind bringt in kiew alle alarmglocken zum schrillen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.01.2016 um 12:55
The head of the DPR Alexandr Zaharchenko congratulated citizens of the republic with New Year.

‘Dear citizens of the Donetsk People’s Republic, the 2015 year became for us the year of trial, thousands of people died as a result of Kiev ATO. And many people lost houses and work. Millions of people became refugees, we live in conditions of economic blockade. However, we have withstood thankfully to heroic feat on the battlefield, and this aid provided by Russia. We defended our history, our belief and our language on the battlefields. Now we have other goals, we build the society based on traditional values where each person will feel free and protected. We make efforts our lands to prosper and our children to see great future, and ability to fulfill their potential in independent prospering state.

Dear friends, I wish peaceful skies in the New Year, domestic harmony, health and wealth. I wish you to love and to be beloved. I wish to make new friends and to save old friends. I wish to realize your dreams! Happy 2016 Year!’
jaja , da hatte der warlord sachartchenko wieder paar shots wodka vor seiner ansprache . das macht ihn ja fast schon wieder legendär .
http://novorossia.today/zaharchenko-congratulated-people-of-novorossia-with-new-year-video/



er möchte doch tatsächlich einen
independent prospering state
aufbauen !
na guten morgen ! :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 16:01
endlich mal wieder ordentliche fakevideos von kreml-productions, geht das jahr gleichmal mit einem blockbuster los .
zu sehen sind kämpfer der einheit AZOV , die ehemals für den IS gekämpft haben bzw gar nich wissen was sie so in der b-produktion zu sagen haben .laut aussage wurden sie für die FSA ausgebildet ,fanden sich aber bei ISIS wieder

man schaue sich die waffen an und man achte auf das IS stirnband

->

->


100 prozent fake


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 17:19
@jedimindtricks
Man muss eben die Ukraine ins rechte Licht rücken, bis der letzte Russe begriffen hat, wo der Hammer hängt. Offensichtlich geht die Steigerung so: Ukrainer --> Faschist --> ISIS !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 17:24
@Hape1238
joo , man erinnert sich an die rebellen die von AZOV im wald abgebrannt wurden .
das ist schon klassische , mittlerweile total einfache un seelenruhig vorgetragene propaganda .
man muss sich ja nur mal die 3 jungs von azov angucken , die ganzen abzeichen das es auch ein blinder sieht , so läuft ja azov gar nicht rum lol .
mal von ab das die gar nicht an der front sind zurzeit .

CX0tXY9WwAEtxjF


die haben ja da auch ein waffenshop entdeckt , da geht so einiges. alles frisch poliert . muss der NATO weapon corner gewesen sein -den werden wohl die sepas einnehmen wollen . :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 17:43
@jedimindtricks
Was mir aufgefallen ist: Der angebliche "Scharfschütze" zielt garnicht...
Na, und das die NATO Waffen liefert, ist ja schon ein alter Hut. :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 17:53
@Hape1238
ach , die können nichtmal allah akbar gescheit rufen :D

egor zemtsov https://twitter.com/EgoRZemtsoV/with_replies verbreitet hauptsächlich trollpropaganda auf twitter .
gibt es so einiges zu " bestaunen "


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 21:29
https://www.academia.edu/8776021/The_Snipers_Massacre_on_the_Maidan_in_Ukraine

Janukowitsch wohl doch nicht schuldig an dem Massaker. Wenn schon die Ukraine selbst nichts aufklären will...


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 21:42
nickellodeon schrieb:Janukowitsch wohl doch nicht schuldig an dem Massaker
Mehrere Jahre alte Verschwörungstheorien


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 21:43
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Mehrere Jahre alte Verschwörungstheorien
Auch wenn es Dir schwer fällt: versuche es mal mit lesen des verlinkten Dokuments.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 22:52
Stimmt, immer diese Propaganda gegen Menschen, die in der Vergangenheit noch nie mit ähnlichen Sachen provoziert haben.


in article b7b01a97bf

1435363652 95lewrhzf44

1441090279 azov


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 22:58
Originalquelle zu den Videos:

http://vk.com/videos251480481

Könnte ein Fake sein, könnten auch echte Videos sein, auf denen die AZOV Freischärler herumblödeln.
Möglicherweise sogar absichtlich "geleakt".


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 23:09
polos schrieb:Stimmt, immer diese Propaganda gegen Menschen,
Die ISIS hat auf dem Maidan-Platz sicherlich nicht geschossen, genauso wenig wie das Asov-Regiment, das gabs damals gar nicht.

Die Maidan-Morde dauerten mehrere Tage lang, Janukowitsch hat sich von diesen Morden nicht distanziert, was er getan hätte, wenn für die Morde jemand anderes verantwortlich war. Janukowitsch war damals der Oberkommandierende.
Wenn irgendwelche abtrünnigen Polizeieinheiten für die Morde verantwortlichen wären, hätte Janukowitsch den Ausnahmezustand ausgerufen.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 23:11
Janukowitsch hat damals die Polzeieinheiten morden lassen und hat sich dann aus dem Staub gemacht, damit Putin in aller Ruhe die Krim annektieren konnte


melden
Anzeige
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.01.2016 um 23:24
Das sieht die Studie aber anders. Außer starken Behauptungen kommt von dir ....... nichts.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden