weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 00:59
Übrigens sieht man hier schön was die "4 ukrainischen SU 25 auf Übungsflug" in Wahrheit so angestellt haben.






melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 01:44
@wishi1806
HI :D

Hier mal ein paar Bilder Bsp. hier 20 mm..
Je nach Bullet machts grosse und kleine Löcher..


Und hier mal zu sehen wie sauber ein Fette Aluplatte durchschossen wird..


Es kommt also immer drauf an welche Art "Projektil" wir vorliegen haben...
So leicht würd ich mal die Sache nicht abtun mit der Bordkanone..
Das mit den Pässen.. mal sehen ..
hat ich mir eher so vorgestellt
pass


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:07
@Z.

Umm, wie du selber sehen kannst ist am Austrittsort der Kugel eine ziemlich große, unebene Delle. Was glaubst du wie die aussieht wenn man statt festem Alu einfach nur Blätter und Pappe benutzt? Das wird zerfetzt. Die Pässe hingegen hatten auf beiden Seiten, vorne und hinten, klare Kanten bei den Löchern. Logischerweise, sie wurden nämlich ausgestanzt und somit entwertet.

Hat wirklich nichts mit Durchschüssen zu tun. Ganz, ganz sicher nicht. Jeder der wenigtens schon mal auf 'ne Pappzielscheibe geschossen hat wird dir das bestätigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:22
zidane schrieb:Was glaubst du wie die aussieht wenn man statt festem Alu einfach nur Blätter und Pappe benutzt? Das wird zerfetzt.
Lol, so wie bspw. hier? :ask:
DSC00009.JPG
Wow... voll zefetzt... :D


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:26
Noumenon schrieb:Wow... voll zefetzt... :D
Die Maschine wurde nicht mit einem MG beschossen sondern von scharfkantigen, völlig unterschiedlich großen Metallstücken zersiebt. Die Diskussion ist daher völlig sinnlos.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:28
@clubmaster
Die Diskussion ist wohl schon allein deshalb völlig sinnlos, weil stark zu bezweifeln ist, ob es überhaupt solche Pässe mit angeblichen Löchern drin gibt...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:35
srry doppelt


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:36
@zidane
Mein liebr ich hatte bevor ich die Vermutung äusserte überhaupt keinen Pass gesehen und mich auf die Aussage der Dame im Video gestütz und gleich nachgefragt ob es ein solches Exemplar das sie beschrieb zusehen gibt. Dann kamen die Videos mit den gestanzten Pässen!
Es ist mittlerweile, auch wegen der Aussage die in diesem Video gemacht wird...
"
"
Ab 1:09 - 1:37 "Runde Einschusslöcher in Passports der Fluggäste".
Wahrscheinlich, das "auch" mit einer Bordkanone auf MH17 geschossen wurde.
......Bitte um weiter Einwände zu diesem Szenario.
Hinweise und Fotos durchlöcherter Fluggast-Pässe wären sehr hilfreich....
Das wars schon... ;) Heiss ich jetz schon Putin oder was.haha.
Dann..
zidane schrieb:Hat wirklich nichts mit Durchschüssen zu tun. Ganz, ganz sicher nicht. Jeder der wenigtens schon mal auf 'ne Pappzielscheibe geschossen hat wird dir das bestätigen.
Ach Ja!

Nein das ist nicht korrekt.. es kommt drauf an wie das Projektil an der Spitze geformt ist...!!

...wie sauber es durch schlägt und auf die Dichte des Matrials des Profils, wie sehr es sich verformt.
Zeitgleich auf die Dichte und Dehnungsverhalten des Materials das durchschlagen wird...etc.
Wie wir oben sehen wird das hier gezeigte ALU.. sehr sauber durchschlagen und hinter dem Alu passiert auch nicht viel, ausser ein weiterer glatter Durchschuss durch die hintere "Holzplatte".

Das ALU IST hier im Video ca. 20 mm stark und wird sauber durchdrungen, während hinten der Einschlag im Weissen Brett kaum breiter wird und wieder sauber durchdringt.
Ein Flugzeug hat im Schnitt nur eine 2,5 mm Aussenhaut!

Umso geringer der Widerstand umso sauberer das Loch, umso Dichter das Material des Profils umso weniger Verformung, erzahl mir nix von Physik mit ner Papierscheibe ;)
Das ist alles nich so einfach wie man sich das gerne Macht.
Klar und deswegen sag ich jetzt, die Pässe die im Folgevideo kamen sind von 30ger mit flachem Projektil getroffen worden...isch das hier ein Kindergarten ;)
Nix für ungut...
Lieben gruss


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:40
Mark Sleboda takes on BBC talking head 21.07.14

Guter Konter! :D
...
Robert Parry gräbt weiter:
The Los Angeles Times article on Tuesday’s briefing seemed to address the same information this way: “U.S. intelligence agencies have so far been unable to determine the nationalities or identities of the crew that launched the missile. U.S. officials said it was possible the SA-11 [anti-aircraft missile] was launched by a defector from the Ukrainian military who was trained to use similar missile systems.”
That statement about a possible “defector” might explain why some analysts thought they saw soldiers in Ukrainian army uniforms tending to the missile battery in eastern Ukraine. But there is another obvious explanation that the U.S. intelligence community seems unwilling to accept: that the missile may have been launched by someone working for the Ukrainian military.
http://www.informationclearinghouse.info/article39207.htm


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:41
@Noumenon
Noumenon schrieb:Wow... voll zefetzt... :D
Wenn man ganz genau hinschaut..Tip Elektronenmicro.. ;) haha
LG


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:44
@clubmaster
clubmaster schrieb:Die Maschine wurde nicht mit einem MG beschossen sondern von scharfkantigen, völlig unterschiedlich großen Metallstücken zersiebt. Die Diskussion ist daher völlig sinnlos.
Ah biste schon zu den Amis übergelaufen die wissen auch vorher immer alles besser :D
Wir spekulieren hier ein wenig... sonst nix...
Aber wenn dus schon weist wies passiert is..
Na dann ;)
Jetzt.."Clubmaster"..is das Englisch. :)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 02:51
@Noumenon
Noumenon schrieb:Die Diskussion ist wohl schon allein deshalb völlig sinnlos, weil stark zu bezweifeln ist, ob es überhaupt solche Pässe mit angeblichen Löchern drin gibt...
Exakt..die mit den Pässen is aus jelaufen...

Dennoch ist noch nicht klar ob die Maschine mit Bordkanone beschossen wurde...oder nicht.

Wie wir hier sehen...Dank @Chavez
BtGNeZcIEAEuSNj

und oben im Video.."
"
siehe ab 0:22.......... haben wir sehr ähnliche Löcher anhand Beschuss durch Großkalibriges Gerät..
Im Video 20mm ;)
Netten Gruss Z.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:00
@Noumenon
Hier die besagte Tonne im Vergleich.... die von 20 mm Projektil mit abgeflachten Kopf beschossen wurde... Wie gesagt der Projektilkopf sowohl dessen Dichte sind wichtig...
tonne
LG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:01
@Z.
Z. schrieb:Dennoch ist noch nicht klar ob die Maschine mit Bordkanone Beschossen wurde...
Splitter-Sprengkopf...

Die Rakete hat im ersten Modell eine Länge von 5,55 m und wiegt 690 kg. Sie trägt einen 70-kg-HE-Gefechtskopf mit einem effektiven Zerstörungsradius von 17 m, der von einem Radar-Näherungszünder ausgelöst wird.
Wikipedia: Buk-M1#Rakete


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:12
@Noumenon
Klar danke... nur haben wir hier ein grosse Loch UND reichlich Splitter..

K-Jet feuert zuerst mit Bordkanone, dann zusätzlich mit AIM Sprengkopf... ;)
Wir haben die anderen teile noch nicht alle gesehen...
was ist wenn wir noch weitere Löcher finden, an der Maschine?
Ein und der selbe Sprengkopf...?
So lange darf ich rumfasseln ;)

Ausserdem sind das ja alles Alternativ-Szenarien, ich heiße hier an, weill ich gerne mehr Daten reinbekommen möchte, die Beschädigungen betreff.. kann nich alles alleine zurechtfasseln...
NG ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:18
@Z.
Nun... als "Physiker" sollten wir der Sache vllt. einfach auf Basis von Experimenten auf den Grund gehen. Dann sehen wir, ob so ein HE-Gefechtssprengkopf zu solchen Schäden führen kann oder nicht.

Wer fliegt das Flugzeug, wer setzt sich ans BUK...? :ask: :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:20
Z. schrieb:Ein und der selbe Sprengkopf...?
Ein- und dieselbe Art von 'Splitter'...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:23
Der Gefechtskopf der BUK-Rakete wiegt selbst ca. 50-70kg. Kannst dir also denken, dass da eine Menge ordentlicher 'Splitter' durch die Gegend fliegen...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:33
Ich flieg meistens sowieso ;) auf ner Kugel ..kein Prob... ich nehm die Rakete und die muss keine Buk sein..wohlgemerkt..nich ablenken lassen ;)
Der Gefechtskopf der BUK-Rakete wiegt selbst ca. 70kg. Kannst dir also denken, dass da eine Menge ordentlicher 'Splitter' durch die Gegend fliegen...
Exakt und wo sind dann die starken Beschädigungen am Rumpf und am Cockpit?
Und am Rest der Maschine?
Es kann genauso eine schwächere Luft-Luft sein! AIM


Machen wir Kurz..
Ich versteh euch sehr genau und ich möchte auch nichts dagegen sagen.
Sowie es aussieht haben wir hier am Cockpit einen Treffer von Links.
Es scheint ein zentraler Explosionbereich eines AIM zu sein, der in Cockpit nähe hochgegangen ist.

Hätten wir hier ein BUK, würde ich sagen, hätten wir recht grössere Löchlein, drum rum.
Ok.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 03:38
@Z.
Z. schrieb:Exakt und wo sind dann die starken Beschädigungen am Rumpf und am Cockpit?
Hahaha, wie geil! :D Welches Cockpit?! :ask:

Schau' dir doch noch einmal ganz genau die Fotos von der Unglücksstelle an und sag' mir, wo du dort ein - nahezu unbeschädigtes :D - Cockpit herumliegen siehst. :D


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden