weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 10:56
Fedaykin schrieb:Jo, die meisten im Osten.

Die Staionierten Systeme hier im Westen waren recht übersichtlich.

die RUssen hatten in Europa bei den Atomwaffen immer ein Verhältnis von 3 zu 1.
Also ich habe da jetzt schnell auf Wiki nachgeschaut und dort kann man lesen, dass die Amis Mitte der 80er etwa 7300 Atomwaffen in Europa hatten. Das würde ich jetzt nicht als übersichtlich bezeichnen.
Fedaykin schrieb:GEnau das haben sie noch nicht bewiesen. Es gibt nach dem ABsturz ein Blimp. Und wie wir wissen sahen wir nur die Zivilaufzeichnungen. Sonst wäre es wohl kaum möglich das die Russen bei so einer für Luftverhältnisse lahmen Ente wie ner Su 25 nicht wissen woher und wohin.

Es ist also auch nur dort eine Spekulation das es eine Su25 war, die dann wie ein Geist verschwand.
Aber im Gegensatz zu allen anderen Beteiligten haben die Russen eben Belege vorgelegt. Dass es sich bei dem "Blimp" um eine SU-25 handeln könnte, das haben die Russen ja auch nur vermutet und nicht als Tatsache hingestellt.

Wie du dann auf die Idee kommen kannst, dass der "Westen" da die besseren Belege hätte (welche überhaupt?), ist mir schleierhaft.

Emodul


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 10:58
ich finde ja , dass rußland in bezug auf das abm paranoid reagiert..die paar abwehrraketen könn doch das megaarsenal eh nicht aufhalten..und uboote, die wer weiss wo unterwegs sind..naja gut werden von us jagdubooten auf schritt und tritt verfolgt..aber eben nich alle und die dinger mit mehrfachsprengkopf..reicht die ladung eines uboots schon aus (24 stück x 12 sprengköpfe) reicht scho aus um usa zu zerdeppern oder jedes andere land der welt. so brutal es klingen mag vergeltungsschläge würden primär gegen bevölkerungdichtesten zentren geführt und nicht militärbasen

unschön fand ich als rußland vorschlug, das system gemeinsam zu betreiben, sagten amis nööööö ums verrecken nich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:02
Fedaykin schrieb:Geht, so, die These eines Abschusse durch Boden Luft Raketen bleibt. Ebenso die Irrtumsannahme.

Klingt besser als ein False False Flag mit Bodenkorrektur.
Ja, der Abschuss durch eine Boden-Luft-Rakete dürfte die wahrscheinlichste Erklärung sein. Einen Abschuss durch die SU-25 kann man eigentlich ausschliessen.

Wer die Boden-Luft-Rakete abgeschossen hat, das ist aber alles andere als belegt, auch wenn es starke Indizien dafür gibt, dass die Separatisten über ein TELAR verfügt haben.

Bei nächster Gelegenheit werde ich (sofern ich dazu komme) noch etwas detaillierter zu erklären versuchen, weshalb ich trotz der ganzen Fotos und Videos, welche zu belegen scheinen, dass die Separatisten über das BUK-Waffensystem verfügen, immer noch skeptisch bin, dass die Separatisten auch für den Abschuss der Boeing verantwortlich sind.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:09
@Totes_Geld
Ich denke da gehts es eher ums Prinzip. Erst sollter keine Ost-Erweiterung der Nato kommen jetzt soll da der SBM hin. Was kommt dann als nächstes?

Russland fühlt sich berechtigter Weise immer mehr eingekreist. Irgendwann muss man mal einen Punkt setzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:18
emodul schrieb:Also ich habe da jetzt schnell auf Wiki nachgeschaut und dort kann man lesen, dass die Amis Mitte der 80er etwa 7300 Atomwaffen in Europa hatten. Das würde ich jetzt nicht als übersichtlich bezeichnen
Naja Atomwaffe ist nicht gleich Atomwaffe. Das meiste dürfte die Atominen und Muniton für die 203 und 155 gewesen sein.

Ich meine in erste Linie über Strategische Systeme.

aber die Atomwaffen auseinanderepflücken wird auch unübersichtlich in diesem Thread.

Jedenfalls hatte die USDSSR 1000 Mittelstrekenträgersysteme gegen Europa allein gerichtet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:20
Aber im Gegensatz zu allen anderen Beteiligten haben die Russen eben Belege vorgelegt. Dass es sich bei dem "Blimp" um eine SU-25 handeln könnte, das haben die Russen ja auch nur vermutet und nicht als Tatsache hingestellt.
t
Ja was bleibt dann? Ukranische BUk Stellungen in der Ukraine und den Zivilen Flugverlaufe der Maschinen.

Seitdem ist es auch eher ruhig gewesen. Obwohl deren Luftraumüberwachung (Mil) ziemlich gut wissen müsste ob da Su25 rumflogen.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:20
und die operation "able archer" hat beinah dafür gesorgt, dass diese waffen auch eingesetzt werden..


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:20
Urotsukidoji schrieb:Russland fühlt sich berechtigter Weise immer mehr eingekreist. Irgendwann muss man mal einen Punkt setzen.
gerade die Russenparanoia der östlichen EU-Länder setzt die Russen etwas unter Druck, und politischen Zugzwang. Die Paranoia wäre unberechtigt, wenn man von Anfang an -nach dem Zusammenbruch der SU- etwas entspanntere Politik gefahren hätte, aber man wollte hier halt schnell seine eigenen Claims abstecken, und hat die Russen immer weiter unter Druck gesetzt. Dass sie jetzt wenigstens noch die Ureigenen Einfußgebiete sichern wollen, und ihr eigenes Volk wenigstens bei sich halten, darf man ihnen nicht verübeln. Selbst wenn die Ukraine hier territorial etwas zur Kasse gebeten wird. Das war sowieso nie wirklich ukrainisches Gebiet, also sollen sie sich mal entspannen


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:25
@rockandroll

nee des seh ich anders, sonst könnt man genausogut sagen israel in der form gabs noch nie und die gebiete gehören wem anders also sollen juden da abhauen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:26
unreal-live schrieb:Kannst du mal wieder ein sachliches Niveau erreichen und nicht ständig irgendwas implizieren.
TJa KK und andere stecken wohl an damit.
unreal-live schrieb:Woher willst du wissen, dass sie es nicht wissen;-) Man gibt nur so viel preis wie notwendig, aber warum muss ich gerade dir das erzählen. Andere veröffentlich gar nichts und berufen sich auf Hörensagen...
ich bezweifel ja das sie es nicht wissen. Also haben sie scheinbar auch nichts in der Hand. Hätten sie einen Nachweis über ne Su25 und Luft Luft Raketen wäre das nen mehrfach 6 im Lotto


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:28
emodul schrieb:Wie du dann auf die Idee kommen kannst, dass der "Westen" da die besseren Belege hätte (welche überhaupt?), ist mir schleierhaft.
Nein ich schrieb deren Version ist besser, weil sie besser zur Indizienkette passt, von denen wir ja auch teilweise Wissen.

Es Braucht dafür weniger Annahmen, nur nen Fehlschuss und ne SA^11 oder wie hier untergangen ist die scheinbar verfügbaren SA6


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:29
@Totes_Geld
DAS kann man erst recht nicht sagen. Das steht doch schon in der Bibel, dass es urjüdisches Land ist. ;)

Mal davon ab, wer hier irgendwelche territorialen Ansprüche über das allgemeine Menschenwohl stellt, hat nichts anderes verdient, als Krieg. Meiner Meinung nach entstehen die meisten Kriege genau aus diesem Umstand heraus.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:32
@rockandroll

in dem vorliegenden fall will ukraine aber nicht nen stück vom kuchen extra sondern nur das gebiet behalten, was es ja schon hatte also des mit ostukraine bin ich ausnahmsweise mit kiew konform....krim is ne andere baustelle und ist etz eh russland


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:33
Urotsukidoji schrieb:Ich denke da gehts es eher ums Prinzip. Erst sollter keine Ost-Erweiterung der Nato kommen
Zeige mir einen Vertrag darüber das keiner Länder rim Osten der NATO Beitreten dürften. Nein, irgenein Halbsatz von Genscher 89 zählt nicht. ZUaml das noch vor der Auflösung des WP war
etzt soll da der SBM hin. Was kommt dann als nächstes?tRussland fühlt sich berechtigter Weise immer mehr eingekreist. Irgendwann muss man mal einen Punkt setzen.
Äh wo sollen Strategische Raken hin? Und naja wer sich isoliert, der fühlt sich immer eingekreist. Wie der Paranoiker.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:33
Die Superdemokraten in der Ukraine wollen doch nun die kommunistische Partei verbieten, und die Swoboda lacht sich ins Fäustchen. Echt ein tolles Demokratieverständnis muss man schon sagen ......

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-regierung-in-kiew-will-kommunistische-partei-verbieten-a-982734.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:34
und die operation "able archer" hat beinah dafür gesorgt, dass diese waffen auch eingesetzt werden..
t
Weil die UDSSR zu doof war. Naja Paranoide Altherrebande zu dem Zeitpunkt im Kreml


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:36
rockandroll schrieb:Dass sie jetzt wenigstens noch die Ureigenen Einfußgebiete sichern wollen, und ihr eigenes Volk wenigstens bei sich halten, darf man ihnen nicht verübeln. Selbst wenn die Ukraine hier territorial etwas zur Kasse gebeten wird. Das war sowieso nie wirklich ukrainisches Gebiet, also sollen sie sich mal entspannen
Wem es als RUsse in der ukraine nicht gefällt darf ja gerne GEhen. Deutschland kann auch nicht in Malloca intervenieren um die Deutschen Interessen und die Interessen der dortigen Deutschen zu schützen.

Und Russland hat sich eben selber schön ISoliert. Die hätten ihre UDSSR Vergangenheit eben mehr aufarbeiten müssen. Deutschland war auch ein gebranntes Kind bei den Nachbarn, aber wie hat es das wohl übewunden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:38
@Corvus_Corax
ich galubw Swoboda dürfte bei der Wahl nicht gut wegkommen. Die schmierten schon bei der Präsidentenwahl ab.

und naja die Kommunisten werden unter anderen Namen wiede als Partei auftauchen.

Btw sind in Russland alle Parteien erlaubt?

Die Krim ha zb die Swoboda verboten. Also jeder verbietet gern sein schlimmstes Gegenüber.


Viel Positiver ist das nach einer neuen Rada Wahl keiner mehr von Junta Putsch und co reden kann. Und wohl auch nicht mehr von Faschsischten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:39

US State Department: „wir wissen, dass die russen den Separatisten Waffen geben, wir können es nicht beweisen also glaubt uns aufs Wort“. Das ganze wird langsam aber sicher zum Kindergarten.


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 11:39
petro wär vll sogar nen guter präsi geworden ohne den konflikt..aber nunja wir werdens nie erfahren


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden