weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2015 um 15:17
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Na und was die Sippenhaft angeht, ist halt Russland.
na wenn der Soldat keine Kohle bekommt und/oder wegen Befehlsverweigerung sogar geknastet wird sind es doch Konsequenzen für die Familie oder siehst du das anders ? Konkret steht da nämlich garnix. Interessant bei der Aussage, dass sie dachten, sie würden im Osten der UA eingesetzt ist, dass es für sie in Ordnung gewesen wäre.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2015 um 15:24
canales schrieb:So seh ich das auch...insbesonders wenn man nicht grad den besten Ruf hat.
jaaaa statt Assad zu attackieren nimmt man sich halt das Kind vor... und was heisst unüblich ? Wurden doch schon mehrere Beispiele gepostet ist also nicht unüblich...dass Merkel kein Kind anschleppt ist irgendwo klar

Was für ein Bullshit heut mal wieder... also wirklich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2015 um 15:27
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Ja der gute alte Presserat - die moderne Ablassstelle für hiessige, fragwürdige Journalistik. Die könnten doch bald mal ne eigene Tageszeitung rausgeben
genau wenn denn die Entscheidungen des Presserates wenigstens rechtliche Konsequenzen hätte.. aber so ist es völlig sinnlos. Was hat die Bild schon alles kassiert von denen und macht unverändert munter weiter. Alibifunktion , wenn ich drüber nachdenke reichts nichtmal dafür.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2015 um 18:43
Putins Rebellen aus dem donbass konnten sich mit der Ukraine auf ein Waffenabzug binnen 36 Tagen einigen , das ganze 15 km von der Demarkationslinie .
Putin hat andere Visionen und er garantiert der Ukraine das allerschönste leben wenn sie sich mit den Rebellen einigen .
Aber naja , heißer wahloktober steht ja an .


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.10.2015 um 22:44
@jedimindtricks
Dann wird es Novorossia anscheinend doch geben was...


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

01.10.2015 um 23:18
Was ist das größte Problem mit dem sich der Ukrainische Verteidigungsminister konfrontiert sieht?
Die "russische Invasion" im Osten des Landes? weit gefehlt!

Die Ukrainische Zeitung korrespondent berichtet:
The main problem in the Armed forces of Ukraine is drunkeness. This was announced by the Minister of defence Stepan Poltorak at a meeting.

The first issue that was discussed at the meeting was the issue of discipline in the ranks of the Army, in particular the massive use of spirits by military personel.
http://ua.korrespondent.net/ukraine/3570440-poltorak-zvilnyv-cherez-pyiatstvo-dvokh-heneraliv


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 19:09
hätte vielleicht dazu schreiben sollen " finde den fehler "


@Pindos
Pindos schrieb:Dann wird es Novorossia anscheinend doch geben was..
keine ahung wie du darauf kommst ?!
es dürfte doch nach über einem jahr mittlerweile recht klar sein welche gesinnungsgenossen von neurussland phantasieren . ein militärfaschostaat ist seit minsk 1 von niemandem angepeilt was die verhandlungsposition betrifft . naja , läuft eh bald aus das abkommen .



und was meinste denn was " der rebelle " macht wenn er nix zu tun hat ?! trinkt tee und orangensaft ,oder wie ?

unter girkin war noch zucht & ordnung chrchr ,der hat die ganzen säufer in der kalmius versenkt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 19:18
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb: naja , läuft eh bald aus das abkommen .
Wie kommst Du darauf?
Und wenn es ausläuft, was dann?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 19:24
@Senigma
am 31.12. läuft minsk aus , bis dahin muss ja das abkommen umgesetzt sein in gänze


keine ahnung was dann ....


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 20:17
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:und was meinste denn was " der rebelle " macht wenn er nix zu tun hat ?! trinkt tee und orangensaft ,oder wie ?
die haben offensichtlich immer alle Hände voll zutun.

Immerhin hat sich der Verteidigungsminister der Volksrepublik Donetsk noch nie über einen exzessiven Alkoholkonsum oder mangelnde Disziplin in den Reihen der Donetsker Volksarmee beschwert.

Ukrainische Soldaten:
1442766773 600 default
e657b08dbb00bf0a7ba320b7b36f1ecc
bc8ce62a5c7896abbac09b3b337bb2c0
5054511446e7e0f481ffe7b4a0dce0b5
4c35487317b6621a0e944092d381a679

Diese Armee ist ohne die Russen wahrlich unbesiegbar.


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 21:48
Übrigens. Gerade in diesem Moment findet der Ukraine-Gipfel in Paris im Format Frankreich, Deutschland, Ukraine und Russland statt.

Dabei ist es offensichtlich zu einem Händedruck zwischen Poroschenko und Putin gekommen. Dieses Video hat der französische Präsident Hollande in seinem Instagramm gepostet.


Poroschenko hat vor ein Paar Tagen eine Rede vor der UN Generalversammlung in New York gehalten.
Hier sind ein Paar Zitate daraus:
I have to recall that my country has become the object of external aggression.
...
In February 2014, Russia conducted an open and unprovoked aggression against my country, having occupied and annexed the Crimea.
...
Despite the fact that until now Russia refuses to officially admit its direct military invasion, today there is no doubt that this is an aggressive war against my country.
...
Back to the situation in Donbas I have to state that here we are forced to fight proper, fully armed regular troops of the Armed Forces of the Russian Federation.
http://www.president.gov.ua/en/news/vistup-prezidenta-ukrayini-na-zagalnih-debatah-70-yi-sesiyi-36057
Poroschenko reicht also die Hand Demjenigen der einen "unprovozierten offenen Krieg" mit regulären Truppen gegen sein Land führt?

Also wie glaubwürdig ist das? Wen verarscht der Ukrainische Präsident eigentlich verehrte Experten? Nur Hollande und Merkel oder die gesamte UN Generalversammlung?

Und, was sagen wohl die Ukrainischen Soldaten, Mitglieder der Freiwilligenbatallione, Der Rechte Sektor und sonstige Patrioten wohl zu diesem Händedruck?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.10.2015 um 22:09
Pindos schrieb:Also wie glaubwürdig ist das?
Was soll daran unglaubwürdig sein?

Russland nimmt schließlich auf ausdrücklichen Wunsch der Ukraine an den Verhandlungen teil.
Ursprünglich wollte Russland, dass die Verhandlungen in erster Linie zwischen der Ukraine und den Separatisten
stattfinden, jetzt werden die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine geführt.


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 00:09
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Was soll daran unglaubwürdig sein?
Und was soll daran glaubwürdig sein wenn der vermeintlich Vergewaltigte dem vermeintlichen Vergewaltiger die Hand reicht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 07:35
@Pindos
Du bist echt lustig.
Was hätte Poro denn tun sollen ? Putin anspucken ? Und Merkel zerkratzt Putin das Gesicht, Hollande tritt ihn gegen die Kniescheibe ? Laufen in Deinen Vorstellungen so Verhandlungen ab ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 10:34
um das ganze mal wieder in den richtigen kontext zu rücken zitier ich einfach mal angela merkel
Merkel: Man muss ja sagen: Wenn man sich die einzelnen Abmachungen des Minsker Maßnahmenpakets angeschaut hat, dann gibt es auf keiner Seite eine hundertprozentige Einhaltung des gesamten Prozesses. Der Zeitplan ist vom ersten Tag an durch die Nicht-Einhaltung des Waffenstillstands im Grunde im Zusammenhang mit Debalzewo schon aus den Fugen geraten. Dann hat es bis heute eigentlich keinen vollständigen Abzug der schweren Waffen gegeben. Trotzdem haben wir immer wieder einen Weg gefunden, dass wir diesen Prozess doch fortsetzen.

Ich sage nur: Es gibt eine begründete Hoffnung. Das, was ich heute hier gehört habe, ist so, dass beide Seiten durchaus in der Ordnung der jetzt anstehenden Prozesse aufeinander zugegangen sind. Dabei hat der russische Präsident natürlich die Interessen von Donezk und Luhansk vertreten, wie das auch in den Minsker Verhandlungen der Fall gewesen ist. Wir haben auf dieser Basis natürlich jetzt Lösungen erarbeitet. Aber ich sage es noch einmal: Dieser Tag war dadurch wichtig, dass man erst einmal sehr intensiv über die einzelnen Schritte diskutiert hat. Es ist immer so, dass man dann schauen muss: Wird das eingehalten? Das war nach Minsk so, und das ist nach Paris so. Garantien gibt es erst, wenn es geschehen ist.
sagen wir mal so . die rebellen sind wie luft , gar nicht auf dem niveau um über irgendwas mitzuverhandeln wenn die big four an den tisch gehen . putin ist ja gleich abgedampft . desweiteren gibt es noch mehr interessante aussagen und man sieht doch sofort wer hier die eigentlichen konfliktparteien sind . poroshenko muss jetzt in diesem verhandlungsrhytmus bleiben um das zarte " friedenspflänzchen " nicht zu zerstören . so einfach ist das .

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Mitschrift/Pressekonferenzen/2015/10/2015-10-02-merkel-hollande-pk.html;jsessio...


by the way , bin beeindruckt wie unglaublich nüchtern und sachlich angela merkel die " ukrainekrise " sieht , sie ist zudem voll auf der höhe des geschehens . respekt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 10:49
auch wird wohl minsk 2 über den 31.12.2015 hinaus laufen , insofern " die prozesse " jetzt ins laufen kommen
Beweis: Wir waren nicht der Ansicht, dass es derzeit möglich ist, Wahlen unter Einhaltung der Kriterien von Minsk gerade in den östlichen Gebieten abzuhalten. Es ist wahrscheinlich, es ist jetzt sogar relativ sicher, da wir ja drei Monate brauchen, um eine Wahl durchzuführen, dass wir dann irgendwie über 2015 hinauskommen. Eigentlich war der 31.12.2015 für das Ende von Minsk geplant. Aber sobald dann Wahlen stattgefunden haben werden und der Sonderstatus wird ja dann übergangsweise am Tag der Wahl beginnen und wenn die Ergebnisse definitiv bestätigt worden sind. Das heißt, wir brauchen dann wiederum Zeit, um auf die letzte Etappe, die letzte Zielgerade zu kommen. Dabei geht es ja um die territoriale Integrität der Ukraine, komplette Kontrolle der Grenzen und Rückzug der ausländischen Streitkräfte.

Sie haben Recht: Das wird einfach mehr Zeit als geplant dauern. Wir haben das zur Kenntnis genommen und die Modalitäten ebenfalls zur Kenntnis genommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:09
@jedimindtricks
So wie es aussieht, müssen die Rebellen ihre Wahlen erstmal abblasen, um dann ev. was Vernünftiges auf die Beine zu stellen. Das wird hart genug für die Freiheitskämpfer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:14
@Hape1238
so ist es zumindest vereinbart . die frage ist inwieweit das in der kontaktgruppe zusammen mit den rebellen umgesetzt wird . also putin müsste mal ein machtwort sprechen übers wochenende laut vereinbarung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:16
@jedimindtricks
Jo, so sehe ich das auch. Trotzdem fällt es mir schwer, mir Vorzustellen, die Rebellen halten echte demokratische Wahlen ab.
Aber jetzt heißt es erst mal abwarten.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:17
Hape1238 schrieb:Trotzdem fällt es mir schwer, mir Vorzustellen, die Rebellen halten echte demokratische Wahlen ab.
die frage ist halt mit wem man am besten zusammenarbeiten kann in der ostukraine , nehme an aus dem grund hat es pushilin so nach oben gespült über den militärputsch . möglich das er sich zur wahl stellt , sachartchenko halt ich eigentlich für ausgeschlossen . aber gut ,abwarten .


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden