weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.786 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:21
@jedimindtricks
Nee, Sacha wäre wirklich eine schlechte Wahl. Geht garnicht. Pushilin schon eher. Es gehört aber auch eine anständige Opposition dazu. Oder gibts da keine ? Na, schaun wir mal...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.10.2015 um 11:25
Hape1238 schrieb:Es gehört aber auch eine anständige Opposition dazu. Oder gibts da keine ?
naja , die müsste halt kiew bzw der oblast donetsk stellen , genauso in luhansk . es gibt da opposition ,durchaus .
in den okkupierten gebieten unterdrückt , in den nichtokkupierten unterstützt .



was sachartchenko betrifft sitzt er ziemlich fest im sessel . klar , das sicherheitspersonal wird immer komplexer um ihn herum . denke so gut kann der nicht schlafen .
gestern war er in horlivka in schule 14 die " seine jungs zerstört " haben .
wiedereröffnung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 18:43
so wie es aussieht sollen die wahlen in der LPR und DPR tatsächlich erst ende februar / anfang märz 2016 stattfinden . sickert grad so durch , bisweilen unkonkret . das ganze wird morgen in minsk verhandelt im rahmen der kontaktgruppe .
bisweilen glauben die ukrainer nicht das es zu frieden im donbass kommen wird wenn minsk umgesetzt ist
KYIV. Oct 5 (Interfax) - Almost two-thirds of Ukrainians said they doubt that the fulfillment of the Minsk agreements will help bring peace to Donbas, a public opinion poll conducted by the Kyiv International Institute of Sociology on September 17-27 shows.

According to the poll, 26.9% of the respondents believe the fulfillment of the Minsk agreements will help bring peace to Donbas, 60.7% do not believe in it and 12.3% were undecided.

A total of 0.7% of the respondents believe that the Minsk agreements are being fulfilled in full or virtually in full, 20% believe they are generally being fulfilled, 42.1% believe they are generally not being fulfilled and 28.8% believe they are not being fulfilled at all. A total of 8.3% of the respondents are undecided.

A total of 63.5% of the respondents agree with the allegation that "the Russian administration will not promote the full observance of the Minsk agreements," and 17.4% disagree with it

A total of 19.5% of the respondents said they want the negotiations in the "Normandy format" (involving Ukraine, Russia, Germany and France) to continue; 33.6% said they believe there is a need to begin direct negotiations in a new format involving the U.S., the EU, some European countries (Germany, France, Poland) and Russia, and 20.8% of the respondents said there is a need to begin direct negotiations between the leaders of Ukraine and Russia without any international participants. A total of 11.7% of the respondents call for direct negotiations between the leaders of Ukraine and the self-proclaimed Donbas republics without international participants, and 13.4% were undecided.

The poll was conducted in all the regions of Ukraine. It surveyed 2,041 people older than 18.
http://www.interfax.com/newsinf.asp?id=623526


11 prozent dafür das poroshenko und sachartchenko direkt verhandeln , keine breite mehrheit ....


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 21:23
jedimindtricks schrieb:was sachartchenko betrifft sitzt er ziemlich fest im sessel . klar , das sicherheitspersonal wird immer komplexer um ihn herum . denke so gut kann der nicht schlafen
Sachartschenko hat noch eine Zweitwohnung in Moskau. Da kann er dann abhauen falls es für ihn in der DNR zu ungemütlich wird.


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 22:35
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:11 prozent dafür das poroshenko und sachartchenko direkt verhandeln , keine breite mehrheit ....
hast du eine bessere Idee?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 22:37
@Pindos
entwaffnung der leute die aussehen wie terroristen und handeln wie terroristen .


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 22:48
@jedimindtricks
also einfach so weiter machen wie die letzen 1,5 Jahre?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 22:57
@Pindos
na es ist ein prozess am laufen seit 1,5 jahren der nicht beendet ist .


melden
Pindos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 23:39
@jedimindtricks
Frieden in der Ukraine kann man entweder politisch oder militärisch wiederherstellen.

Die politische Lösung, das ist Minsk.
Was du vorschlägst ist die Fortsetzung des Versuchs den Konflikt militärisch zu lösen. Es funktioniert nicht, die Puste ist aus. Wird langsam Zeit es einzusehen. Sowohl Putin, als auch Hollande und Merkel sehen keine Alternative zur politischen Lösung. Minsk wird so oder so umgesetzt, und wenn es länger dauert wie ursprünglich gedacht gewesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.10.2015 um 23:43
die politische lösung sieht eine entwaffnung vor . es kann kein 2tes (para)militär alla hisbollah geben unter ukrainischen recht . vermutlich einer der punkte um den gefeilscht wird im " special status gefecht "


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.10.2015 um 15:45
So, die Wahlen in den Sepa-Gebieten sind erst mal verschoben...
Separatisten in Ostukraine verkünden Verschiebung geplanter Wahlen

14.28 Uhr: Vier Tage nach dem Ukraine-Gipfel in Paris haben die prorussischen Separatisten im Osten des Landes die Verschiebung ihrer geplanten Wahlen in den Konfliktregionen Donezk und Luhansk bekannt gegeben. Die bislang für den 18. Oktober und den 1. November vorgesehenen Abstimmungen sollten erst im kommenden Jahr stattfinden, hieß es in einer am Dienstag von den Rebellen veröffentlichten Erklärung. Die Regierung in Kiew hatte die von den Rebellen selbst gesetzten Wahltermine scharf kritisiert.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-krise-im-news-ticker-weltbank-rechnet-mit-erholung-in-der-ukra...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.10.2015 um 18:34
@canales
Tza, wenn er will der Putin geht das ratzfatz. Stand ja eigentlich gestern schon fest, mussten Nichtmehr viel verhandeln .
Gibt halt noch Knackpunkte , insbesondere der Special Status . Wenn ich jetzt mal alles resümiere der letzten Tage wird es den nicht geben für die sepas , sondern eher sowas wie Autonomie . Dann ist halt der Knackpunkt das sobald diese Wahlen rechtskräftig sind die Grenze zu Russland sofort an die Ukraine wieder geht . Ich stell mir das schon schwierig mit dem ganzen Haufen Rebellen dort vor Ort . Last but not least lodern die Kämpfe rund um donetsk noch , also kein voller Waffenstillstand . In luhansk fiel gestern der komplette Strom aus nach einer heftigen Detonation . Putin hat sich erstmal zeit gekauft , jetzt wird man sehen was er mit den Herren sachartchenko , Motorola , givi. & Co macht ....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 11:17
@jedimindtricks
http://www.russialies.com/russias-top-160-lies-about-ukraine/
also ich finde die arbeit von Frau Devis auf den ersten Blick schon beeindruckend,
also die russischen Medien berichten alle über die Aussage von Herrn Kot der in Kiew lebt und ein Aktivist oder so ähnlich ist.
http://www.kp.ru/online/news/2109034/
http://ren.tv/novosti/2015-07-14/smi-soobshchili-chto-v-kieve-rasstrelyali-nezavisimuyu-zhurnalistku-margaritu
http://www.mk.ru/politics/2015/07/14/v-kieve-ubita-prorossiyskaya-zhurnalistka-margarita-valenko.html
http://www.regnum.ru/news/polit/1942873.html
um dies dann aber als Fake besser zu verkaufen beruft sie sich auch noch auf
http://zzl.lv/yugo-vostok/v-kieve-ybita-prorossiiskaia-jyrnalistka-margarita-valenko/
eine lettische seite, na merkst du was?

und dann enttarnt sie Bloggs und nennt das russische Presse? und du meinst nicht das dies auch Propaganda ist?
wir könne ja alles auseinander nehmen macht ja auch sinn. Interesse?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 11:21
@Chavez
ehm sorry ,was für ne nummer ?


russische presse und blogs sind doch katigorisiert bzw benannt ?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 11:23
@jedimindtricks

142. haben wir ja schon
143. ist ein Blogg wo jeder sein Scheiß rein stellt kann, so einen mist nimmt ehrlich einer ernst?
144. ist kein Fake, es ist ein Bericht von einer anti-US Demo in Kiew, diese hat auch so statt gefunden

das da ein paar Vollidioten Bilder von Grozny 1994 genommen haben kann doch RT nichts für, und was hat das überhaupt mit Russland zu tun?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 11:28
glaub das bringt nix das durchzugehen weil wir offenbar ne unterschiedliche beurteilung finden .
zu 144 :
RT described these images as follows: “Some carried photos depicting the destruction and casualties in the country’s restive east, while others held signs reading “The blood of Donbass kids is on Obama’s hands.””
und
It should be noted that during both events, “protesters” were turning away from the cameras or covering up their faces with their uniformly-written signs, which is typical for paid “demonstrations.”
nunja , was kann russland dafür das ein paar vollidioten bilder von grosny hochheben , ist schon richtig .
sollte ja im interesse von RT sein das man leute in der redaktion hat die sowas erkennen und nicht dazu schreiben das wir bilder der zerstörung im osten der ukraine sehen .



und wo wir grade dabei waren @Chavez ... die unterkategorie zu syrien füllt sich auch langsam , aber sicher .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 13:02
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:nunja , was kann russland dafür das ein paar vollidioten bilder von grosny hochheben , ist schon richtig .
sollte ja im interesse von RT sein das man leute in der redaktion hat die sowas erkennen und nicht dazu schreiben das wir bilder der zerstörung im osten der ukraine sehen .
das ist RT Ruptly die kommentieren gar nichts die senden immer alles Kommentarlos
und nein man sollte es schon durchgehen wenn da solche vorwürfe kommen, es wird ja behauptet dies machen Staatliche Medien uns raus kommt das dies Blogger machen ist schon ein unterschied.
146. werde ich noch nachforschen aber die beziehen sich wohl da auf das ATO gesetz und das die UA da gesagt hat das sie die Menschenrechte in der ATO nicht mehr garantieren können und frau Devis sagt es sei ein Fake weil, Zensor sagt man wird alle verbrächen verfolgen. FRau Devis sollte mal nachschauen wie es denn im Odessa Prozess ausschaut und im Prozess von Busina.
147. ist wieder ein Blog
148. sind beide Blog´s und noch dazu ukrainische und nicht russische
149. wieder Blog übrigens die liest wohl diesen sehr gern er tritt ja immer wieder auf
150. ist kein Fake darüber hat auch westliche Medien berichtet wie die Welt z.B.
http://www.welt.de/politik/ausland/article146502517/Poroschenko-belegt-westliche-Reporter-mit-Sanktionen.html
151. verstehe nicht was die da will die mutmaßen weil da es so ein Abkommen gibt das jeder alles zensieren darf
152. DNR Seiten
153. gab es den Fall nur hat man den falschen Ort angegeben wohl, das dies in Kiew passiert ist finde ich es noch schlimmer eigentlich

154. wieder Blogs und DNR seiten und ANNA News (abchasisch)
155. Video wurde entfernt, hat man wohl bemerkt das man da ein falsches Video benutzt hat
156. wo ist da die Lüge? Kiew hat da behauptet sie bekommen von 10 Nato Staaten Waffen kriegen und Puschkow forderte auf dies entweder zu bestätigen oder zu dementieren
157. wo ist da die Lüge diese Gesetz gibt es wirklich Pravda.ua hat drüber berichtet und auch das gesetz verlinkt
http://www.pravda.com.ua/rus/news/2015/07/9/7073984/?attempt=1
http://www.moz.gov.ua/ua/portal/Pro_20150626_0.html
https://moz.gov.ua/docfiles/Pro_20150626_0dod.pdf
rest gucke ich gleich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.10.2015 um 13:34
158.beide seiten haben es korrigiert, es brennt wohl das Gebäude daneben, also man hat seinen Fehler eingestanden
159. man hat da berichtet das der Politiker von der Sozialistischen Partei der UA einen Brief an Jazenjuk veröffentlicht hat, dies hat er ja auch gemacht auf seiner FB Seite. Weiter unten steht, es hat sich raus gestellt das dieser Brief eine Fälschung ist. wo ist da jetzt die Lüge der Medien? Sie haben ja auch sofort ein Dementi gemacht wo man es raus fand, dass dies eine Fälschung ist
https://russian.rt.com/article/101451
160. man hat sich da auf Viktoria Schylowa berufen die sich für eine Gegnerin der UA Regierung ausgab, nach einer Zeit lang hat es sich raus gestellt, das diese eine Nationalistin ist und nur Desinformationen streuen wollte und wahrscheinlich für den SBU arbeitet. Aber dies ist natürlich total bescheuert Leuten auf Wort glauben was man nicht wirklich nachprüfen kann.

wollen wir auch die Restlichen noch nachschauen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2015 um 10:51
@Chavez
nope , wir müssen das nicht nachschauen weil es sich um eine ansammlung der letzten monate handelt . also war alles schonmal da ,die lügen über die ukraine . haben ja dann auch bald 2016 ....

woran erkenn ich denn ein blog ? wenn ich über die links zieh sieht mir das nicht alles nach blogs aus , im gegenteil .
ich pick jetzt einfch mal die 154 raus . da geht es um eine pressekonferenz die eduard basurin gegeben hat die von RT live übertragen wurd ,also schonmal kein liveblog . darin heisst es das die ukrainischen soldaten gezielt das rote kreuz beschiessen .
RT macht daraus die schlagzeile
Ukraine: 'OSCE, Red Cross and JCCC shelled during Donetsk airport inspection' - Basurin
was nun anna news angeht ist das ein ganz wichtiges propagandatool russlands nicht nur in der ukraine ,sondern auch in syrien . deren " kompetenzen " gehen weit über die eines blogs hinaus , will da nur auf die go pros auf den panzern verweisen .

und so mach ich dir das jetzt mit jeder nummer durch wenn du willst .
bei 153 steht z.b. seperatist media , wobei die sogesehen auch russisch ist , immerhin speißen sie das ins kabelnetz im donbass .
novorus.info ein blog ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2015 um 11:04
also auf die nachricht hab ich ja schon monate gewartet .....
Donetsk, Oct 10 — DAN. Ukrainian security forces shelled the Kievskiy district of the capital DND. On the street take-off fixed fire nine-storey building. About that DAN said today the head of administration of the Kuibyshev district of Donetsk Ivan Prikhodko.

"Not less than one and a half hours ago Ukrainian security forces fired a tank shelling of the Kiev district of the city. Currently burning the nine-storey building", — said Prikhodko.

In addition, he added that at about the same time was attacked in the village Fun Yasinovatskiy district DND. "The village Cheerful Asinovskogo of the district is bordered Kuybyshevskiy district of Donetsk. We know that simultaneously with the Kiev district was fired and this town," added the head of district administration.

Information on victims is specified.*AA*--
http://dan-news.info/defence/vsu-obstrelyali-kievskij-rajon-donecka-gorit-mnogokvartirnyj-dom-prixodko.html

CQ DSDHW8AA4ORN



givis hauptquartier ;)


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus nie am Kreuz !446 Beiträge
Anzeigen ausblenden