Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:26
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Ich hatte gestern in 2 Posts Opferzahlen geliefert. Wäre schön wenn Du mal aufmerksamer wärst.
Verzeihe mir, dass ich in den ganzen Seiten von Hetze gegen die USA und jeden der nicht für Putin ist mal eine echte Information von euch übersehen habe, Asche auf mein ...
Urotsukidoji schrieb:"Since the fighting began three months ago, 478 civilians killed, and 1,392 have been wounded."
So und wie viele zivile Opfer hat Israel in nur drei Wochen geschafft? Wo schreit ihr da von Völkermord, ethnischen Säuberungen? Oder von unverhältnismäßigen Kollateralschäden?

@kurvenkrieger schweig dann lieber auf solche Fragen. Lustige Bildchen machen und das bei dieser Lage ist ja auch viel kreativer, als sich mal mit den nackten Tatsachen beschäftigen zu müssen.

Also 487 tote Zivilisten, ganz sicher kein Zeichen für Völkermord und dem was Girkin vor seiner Flucht aus Slawjansk so düster prognostiziert hatte, nämlich ein Abschlachten von 30.000 Zivilisten die noch in Slawjansk waren.


melden
Anzeige
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:26
nocheinPoet schrieb:Ich gehe davon aus und es ist sehr gefährlich in Russland eine kritische Stimme zu Putin zu haben.
In wie weit wirkt sich das aus. Wie gefährlich. Ich habe mich am Wochenende mit einen sehr guten Freund besprochen über die Ukraine und Russland. Ich war auch sehr überrascht, in wie weit er alle Putin Vorwürfe nicht hinterfragt. Vor allem damit, das in Deutschland anders. sei.

Und was ist in der Ukraine wirklich los. Kann sich jemand vorstellen, das es in Deutschland bald eine Nazipartei im Parlament gibt, kann eine kommunistische Partei wie die Linke verboten werden, Kann es zu Bildung einer Nationalgarde kommen. Kann es passieren, das die Wehrplicht wieder eingeführt wird, damit Abspaltungs-bestrebungen einzelner Bundesländer auf Kosten einer vorgetäuschten Antiterror-Aktion verhindert werden.

Gegen alle die Dinge wendet sich kein Deutscher Politiker, alles wird schweigsam erduldet, natürlich kann eine Bevölkerung wenn sie diese Vorgänge in der Ukraine verfolgt nicht unwidersprochen hinnehmen und es kommt zu Demos, Gewalt, Widergewalt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:27
@unreal-live

Ja sorry, den Satz da von Dir hatte ich überlesen...

Immerhin sind wir da dann einer Meinung.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:27
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:So und wie viele zivile Opfer hat Israel in nur drei Wochen geschafft? Wo schreit ihr da von Völkermord, ethnischen Säuberungen? Oder von unverhältnismäßigen Kollateralschäden?
Ist nicht das Thema hier, deshalb wird hier auch keiner schreien.....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:30
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:So und wie viele zivile Opfer hat Israel in nur drei Wochen geschafft? Wo schreit ihr da von Völkermord, ethnischen Säuberungen? Oder von unverhältnismäßigen Kollateralschäden?
Geht´s hier um die Ukraine oder Gaza? Was dort seit 65 Jahren passiert ist meiner Meinung nach das mit das schlimmste Gräuel in der Welt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:31
die Machthaber der einen nationalistischen Streitpartei bekämpft die Machthaber einer anderen, und die wirklich leidtragende ist wie immer die normale Bevölkerung. Aber unschuldig an den Zuständen ist sie nicht, wenn sie weiterhin zulässt, dass die Aggressoren in ihren Ämtern bleiben, und dort -teils sogar mit Waffengewalt- schalten und walten, wie es ihnen gerade gefällt.

Alte Leier, neuer Schauplatz. Wird Zeit, dass die Leute aufhören solchen Parasiten -die nur ständig Feindbilder konstruieren, aber keine echten, friedlichen Lösungen für Probleme anbieten- zu glauben, dann könnte es wirklich friedlicher auf der Welt werden.
Ansonsten, same shit different day.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:34
@nocheinPoet
Du schimpfst andere als Polemiker und stellst hier dann die Leute in Frage weil sie hier nichts zu den Gräueltaten in Gaza sagen? Was kommt als nächstes? Tibet? Muss man dazu auch was sagen um im Ukrainethread mitreden zu dürfen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:41
@unreal-live

Ach, wenn ihr Vergleiche bringt, zu den Geschossen zum Beispiel gestern, oder was auch sonst, ist es aber passend?

Und Du entscheidest das eh nicht, wenn es den Vorwurf gibt, die Angriffe würden gegen das Völkerrecht verstoßen, wären unverhältnismäßig, würden sich auch gezielt gegen die Zivilisten richten, dann ist es schon zum Thema passend, sich da mal einen anderen aktuellen Konflikt anzusehen, wo auch gerade gekämpft wird und es viele zivile Opfer gibt.

Bisher wird das so hingenommen, gibt zwar mahnende Stimmen wegen den vielen zivilen Opfer, aber viel mehr bisher auch nicht. Da würde ich schon doch mehr die Verhältnismäßigkeit der Kollateralschäden hinterfragt wissen. Israel nennt es Selbstverteidigung, geht um die Souveränität, kennen wir ja, aber bei keinen 10 Toten gegenüber 600 zivilen Opfer wirkt diese Selbstverteidigung schon recht überzogen.

Ich will hier nicht Israel zum Thema machen, nur zeigen, wie weit die Weltgemeinschaft da bereit ist, dass so zu tragen und zu sagen, Israel habe das Recht sich so zu verteidigen. Geht mir nur darum, das zurzeit selbst so hohe zivile Opferzahlen noch als Kollateralschäden getragen werden. Persönlich sehe ich das doch anders, hoffe da wird nun mal das Fass aufgemacht, die Menschen gehen schon auf die Straße...

Also ganz offensichtlich gibt es die in der Propaganda verbreitete Gefahr von Massentötungen, von Massakern, von Völkermord und ethnischen Säuberungen eben so wenig in der Ostukraine wie einen Volksaufstand.

Tatsache ist, eine nicht legitime Söldnertruppe unter der Führung zweier russische nicht vom Volk gewählten Offiziere terrorisiert die dortige Bevölkerung, massiv mit Material von russischer Seite unterstützt, von Volksaufstand keine Spur.


melden
AEOU
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:43
Australien will jetzt Truppen zur Sicherung der Absturzstelle schicken...ist das eine gute Idee ?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:49
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Also ganz offensichtlich gibt es die in der Propaganda verbreitete Gefahr von Massentötungen, von Massakern, von Völkermord und ethnischen Säuberungen eben so wenig in der Ostukraine wie einen Volksaufstand.
Das zu behaupten obwohl allein nur nach Russland schon 100'000 Menschen geflohen sind ist.....?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:49
@nocheinPoet

Du wirfst anderen Propaganda vor und bezeichnest gleichzeitig pauschal die NODs allesamt als Terroristen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:49
@nocheinPoet
Die Situation Israel mir der Situation in der Ukraine zu vergleichen ist wie der berühmte Vergleich von Äpfeln und Birnen.
Ich will das hier echt nicht weiter Ausführen.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:51
Guten morgen! Ist euch schon aufgefallen das man zwar
Was hört von angehörigen aber noch nie ein richtige aufnahme gesehn hat? Ausserdem wenn von mir ein verwandter dabei ums leben gekommen wäre, hätte ich obwohl ich nicht weis in welchen sarg er ist, ihn am flughafen empfangen. Und bei 40 särgen die angekommen sind, keine angehörigen ist schon auffällig. Siehe angehörige von vergangenen abstürzen wie die sich verhalten haben. Und bei fast 300toten müssten sich zumindest eine hand voll der öffendlichkeit zeigen oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:52
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Das zu behaupten obwohl allein nur nach Russland schon 100'000 Menschen geflohen sind ist.
Menschen fliehen ja nur aus Kriegsgebieten, wenn sie selber das Ziel sind. Werden ja auch nie welche versehentlich getroffen.

Also die Flucht ist keine Beleg für einen Genozid oder gezieltes Abschlachten der russisch stämmigen Bevölkerung, sondern normaler Fluchtreflex, wenn es knallt will man weg, egal ob man das Ziel ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:53
@nocheinPoet
Drine Logik ist nicht meine... und irgendwie bin ich froh darüber. Wurde Gandhi gewählt? Wurde Nelson Mandela in der Zeit des Widerstandes gewählt?

Ja, und hast Du nun eine Antwort darauf warum sie nach Russland fliehen und nicht sich zu den Anti Terroreinheiten gesellen welche sie von den Terroristen ihrer Heimat befreie wollen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:54
@Egalite
Egalite schrieb:bezeichnest gleichzeitig pauschal die NODs allesamt als Terroristen?
Richtig, ich hatte hier lange versucht eine Wortwahl zu etablieren, die neutraler ist und alle mit leben können, juckt aber keinen, immer wieder kommt hier faschistische Militärjunta und vieles mehr, da kommt aber von dir nicht ein Wort...

Und welche würdest du denn ausnehmen? Welche nicht? Wie und nach welchen Kriterien willst Du da dereferenzierst wissen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:55
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Menschen fliehen ja nur aus Kriegsgebieten, wenn sie selber das Ziel sind. Werden ja auch nie welche versehentlich getroffen.
Bitte was!? Die Menschen haben verdammte Angst zu Kollateralschäden zu werden!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:56
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Wurde Gandhi gewählt? Wurde Nelson Mandela in der Zeit des Widerstandes gewählt?
Ja schon klar, wie konnte ich es übersehen,...

Gandhi, Mandela, Grikin und Borodai - die vier großen Friedensstifter...

Unglaublich was du dir so erlaubst ernsthaft zu vergleichen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 08:57
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Bitte was!? Die Menschen haben verdammte Angst zu Kollateralschäden zu werden!
Eben und mein Satz sollte das aussagen, der Zynismus ging wohl beim Lesen verloren...


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
was ich hoffe.....69 Beiträge
Anzeigen ausblenden