weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:03
@Luminarah
Luminarah schrieb:Ich denke eher in Berlin
Dresden käme als erstes in Frage. Da kriegt seinen alten KGB Arbeitsplatz wieder.
Weckt seine alten nostalgischen Erinnerungen des guten alten Sowjetimperiums.
Als man mit dem deutschen Volke noch alles ungesühnt anstellen durfte was man wollte.


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:04
Urotsukidoji schrieb:durfte er dort 35000 Mann stationieren.
Auch als grüne Männchen und das erst leugnen. Wo steht das im Vertrag genau?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:06
clubmaster schrieb:Was für ein absurder Schwachsinn. Aber Hauptsache Putin irgendwie wie einen Gaddafi 2.0 aufbauen und damit schon mal einen späteren NATO Angriff begründen.
Niedlich, manche glauben auch alles.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:10
Wir wissen ja nicht, ob der Experte da richtig zitiert wurde oder ob der Experte sich eventuell falsch erinnert hat. Möglicherweise wollte er ja sagen, dass zwei Schrapnells des Sprengkopfes alleine schon mehr Energie als der besagte Eisenbahnwagen freisetzen können (unter "Idealbedingungen" versteht sich).
t
Jedenfalls alles so halbgare Aussagen. Aber gut die hat er schon früher gegeben. Das NVA Gen hängt ihm noch drin.

Ich weiß leider auch nicht ob eine SAM zwangweise das Ziel in Brandsetzt. Denke ich hist abhängi von der Trefferzone. Warum eine AAM das nicht machen sollte erschließt sich mir nicht ganz. Da Steht sein Wort gegen die Analysten von Janes und anderem


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:11
nocheinPoet schrieb:Merkel: Du Vladi, in welcher Stadt in Russland findet das erste Spiel der WM 2018 statt?

Putin: Leipzig.
überhaupt kein Problem, solange sich Leipzig freiwillig entscheidet russisch oder sonst was zu werden

und ich würde keinen Augenblick zögern dort hin zu ziehen, solange sie mir ein ordentliches Leben ermöglichen^^


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:11
emodul schrieb:Ist schon ein BUK. Da bin ich mir relativ sicher. Allerdings ist nicht klar, ob das von den Separatisten oder der UA war. Und ob das Video am 17.07.14 aufgenommen wurde, das ist auch nicht belegt.
BUK hat normal noch 1-2 Begleitfahrzeuge im Schlepptau, sonst funktioniert der Abschuss nicht. Im Video sieht man sie nicht. Die Örtlichkeit stimmt, ja. Aber das Kettenfahrzeug scheint im linken Bildrand zu stoppen. Nehmen wir an das wäre eine BUK, so würde sie ja wohl auf Objekte zielen die sich von Süden her kommend Schnidzne nähern, eben aus dem Korridor mit der UA Armee. MH 17 kam aus Richtung Donezk, aus Westen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:12
@Luminarah
Auf Seite135 §2.5


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:12
Fedaykin schrieb:Niedlich, manche glauben auch alles.
Ich mache doch solche Headlines nicht. "Nehmt Putin die Fußball WM weg", von gestern. Katar- kein Thema für die BILD.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:13
clubmaster schrieb:Ich mache doch solche Headlines nicht. "Nehmt Putin die Fußball WM weg", von gestern. Katar- kein Thema für die BILD.
Katar kriecht dem Westblock auch ordentlich in den Arsch. Das ist was ganz anderes


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:14
@Urotsukidoji
Da steht also ,dass russische Truppen dort ohne Hoheitsabzeichen verdeckteOperationen zum Abspalten der Krim durchführen dürfen. Interessant ,was Janukowitsch alles unterschrieben hat :D^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:15
Is mir zu billich... deine Art von Unterhaltung.t
ja Billich ist. es Und ich kann genauso gut ehemalige NVO Offiziert bei solchen Martalischen Aussagen anzweifeln.

Leider haben wir keine genauen Daten zu allem. Und ja natürlich werden die Fragemente heiß, aber bei nerAAM ist das nicht anders, Enscheident ist halt wo der Treffer erfolgt. Wenn also die Triebwerke Flügelbereich richtig was abbekommen hätten, dann hätten wir so oder so Feuer gehabt. Aber angesichts dessen das wir bei der Luftvariante bislang von ner IR Raketne ausgehen müssen, passt es eben nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:16
Über die Intention von einer Zeitung wie Neues Deutschland brauchen wir nicht reden, das ist die Bild für Sozialisten. Und die sind wenig interssiert an nem Abschuss durch Boden Luft Raketen durch die Seperatisten.

also abwarten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:18
clubmaster schrieb:Naja das Video und Bild der "BUK in Snidzne" ist dermaßen mies und unscharf, dass gar nicht klar ist ob dort nicht einfach nur ein gepanzertes Kettenfahrzeug rumfährt
man sieht aber genug um es einzugrenzen. Bauform und Siluette passen zu SAM, Panzerhaubitze, oder MLRS. In der Kategorie kann man es schon einordnen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:19
Fedaykin schrieb:Über die Intention von einer Zeitung wie Neues Deutschland brauchen wir nicht reden
Billiger Vergleich. Das ND liest keine Sau und die politische Line der Bildzeitung ist zufällig immer auch die politische Linie der Bundesregierung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:21
@Luminarah
Mea culpa:
Obergrenzen des Vertrags sind 388 Schiffe, 161 Fluggeräte und 25.000 Soldaten. Im Jahr 2010 zählten mehr als 16.000 Soldaten und über 40 Schiffe zur russischen Schwarzmeerflotte. Nach Schätzungen des ukrainischen Außenministeriums befanden sich am 10. März 2014 rund 19.000 russische Soldaten auf der Krim. Die russische Marine verfügt auf der Krim über 180 km² Fläche, davon 30 km² Hafengelände in Sewastopol.
Wikipedia: Krimkrise

Er hatte also noch Luft nach oben. ;)

Moskau muss vor allem befürchten, dass die neue Macht in Kiew das 2010 verlängerte Abkommen zur Stationierung der Schwarzmeerflotte auf der Krim außer Kraft setzt. Die prowestlichen Kräfte in der Ukraine pochen auf Rückkehr zu den alten Pachtverträgen, die 2017 auslaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:23
BUK hat normal noch 1-2 Begleitfahrzeuge im Schlepptau, sonst funktioniert der Abschuss nicht.t

Nein, dann hat man sowas wie ne Besseren SA 13.

Funktionieren geht auch ohne. Schwierieger wird nur die Zielerfassung ohne Suchradar. Aber 120 Grad kann man in 2 Minuten abscannen.

Immerhin ist das System ja so gepolt das es nicht völlig ausfällt wenn zb das Radarfahrzeug außer Gefecht gesetzt wird. Gerade die Gefahr gibt es ja durch die ARM, von den Flugzeugen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:23
+++ 12:07 Armee kesselt Rebellen ein +++

In der Ostukraine drängt die Armee die prorussischen Rebellen offenbar weitgehend in ihre beiden Hochburgen Donezk und Lugansk zurück. Positionen außerhalb der Städte, etwa in Dörfern und Vororten, seien von den Separatisten verlassen worden, teilt das Militär mit und spricht nun von einem strategischen Vorteil. Rings um die Städte sei faktisch ein Ring aus Panzerfahrzeugen zusammengezogen worden.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/12-07-Armee-kesselt-Rebellen-ein-article13277566.html


Kiew versucht schnell Fakten zu schaffen, verständlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:23
clubmaster schrieb:Ich mache doch solche Headlines nicht. "Nehmt Putin die Fußball WM weg", von gestern. Katar- kein Thema für die BILD.
Niedlich mit dem NATO Angriff.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:23
nocheinPoet schrieb:Sieht leider so aus, dass Putin doch nicht einlenkt und es richtig eskalieren will, dann wird es auch Ärger in Russland geben, die Sanktionen werden so hart angezogen, dass den Oligarchen da das Liebste knapp wird, Geld. Und dann kann auch Putin nicht mehr so einfach weiter machen.
da ist allerdings auf jeden Fall was dran. Er muss den harten Macker mimen, weil es sein Volk von ihm verlangt. Warum das allerdings so ist, steht mal wieder auf einem anderen Blatt.
Immer noch wird dem Nationalismus weltweit zu viel gefrönt, und das ist und bleibt ein Grundproblem für die Friedensbemühungen der Menschheit. Das gilt aber auch für alle Staaten und deren extreme Auswüchse


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.07.2014 um 12:24
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Kiew versucht schnell Fakten zu schaffen, verständlich.
Deeskalation wird wohl immer nur von Moskau gefordert.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komische Steuern23 Beiträge
Anzeigen ausblenden