weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:09
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Die BUK-Geschichte klingt mir viel zu dubios. Zum einen fraglich ob die Rebellen sowas nutzen können und zum anderen sehr interessant, daß Reuters deswegen schon Interviews verfälscht.
aber das die ukrainer mit einer su-25 die maschine absichtlich abgeschossen haben findest du nicht dubios?


wenn das flugzeug von einer kurzstrecken luft-luft rakete getroffen wurde war es absicht und wer sollte das flugzeug absichtlich abschießen?


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:09
Während des Jugoslawienkrieges wurde ein Stealth-Bomber (F-117A) abgeschossen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:09
<blockquote class="twitter-tweet" lang="de">CQ:New US allegations vs #Russia on #Ukraine "based on some intelligence information," per @marieharf. "I can’t get into sources &amp; methods."&mdash; Matt Lee (@APDiploWriter) 24. Juli 2014
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

lustig oder?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:09
@nocheinPoet merkst du nicht wie kampfrhetorik so normal geworden ist, dass dir normales, rationales verhalten merkwürdig vorkommt.??!!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:10
@Egalite aber auch nur weil das teil "alt" war, man die flugroute kannte und trianguliert hat.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:11

1.der pilot bekommt gar nicht mit das er angepeilt wurde und auf den radaraufzeichnungen ist auch nichts von einem ausweichmanöver zu sehen.


2.die aphid würde die triebwerke anpeilen und somit tragflächen und triebwerke treffen und nicht die hülle am cockpit.
1. Das habe ich hier schon anders gelesen.

2. Es ist nicht wichtig was angepeilt wird, sondern was schlußendlich zuerst den Annäherungszünder auslöst und das müssen eben nicht die Triebwerke sein. Gerade bei so einem Riesenobjekt wie der 777 steigt eben auch diese Möglichkeit, bei einem kleinen Kampfjet als Objekt ist ja Triebwerk fast ganze Maschine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:11
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Ob eine Buk in der Lage ist Stealth Objekte zu ortem und temporär mit dem Radar zu beleuchten?
Vor allem wenn dazu wichtige Komponenten gefehlt haben.
die rssen haen doch irgenwas von einem langsamfliegenden objekt erzählt das vom radar verschwand.

vielleicht war es auch eine predator und kann langsam fliegen, die ist recht klein und für ein ziviles radar möglicherweise schwer zu erfassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:11
Und hier die Bilder von Jazes Rücktritt
FyIF7id7l w


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:12
robert-capa schrieb:wenn das flugzeug von einer kurzstrecken luft-luft rakete getroffen wurde war es absicht und wer sollte das flugzeug absichtlich abschießen?
Na denen es am meisten nützt natürlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:12
Na denen es am meisten nützt natürlich.

schon wieder die CIA? ;) ......


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:13
Wir sollten erst mal die wahrscheinlicheren Fälle ausschließen, bevor wir über einen gezielten Abschuss spekulieren.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:15
Hier ne neue Theorie ;-) aus dem Heise Forum...
Ein weiterer Experte, ebenfalls Oberst a. D., aber der russischen
Luftwaffe, Alexander Schilin, erklärt im Interview (wie jeder
professionelle Jet-Pilot am Modell) was am wahrscheinlichsten
passiert ist. Demnach wurde die Boeing um 16:19 Uhr von einem
ukrainischen Kampfjet mit einer Rakete angegriffen.

Die rechte Turbine wurde beschädigt, aber das Flugzeug war noch
manövrierfähig. Die Piloten wendeten die Passagiermaschine. Dadurch
drohte der false-flag-Angriff aufzufliegen. Laut Schilin war der
Plan, die Maschine in der Nähe der von der Volkswehr eingekesselten
Putschistentruppen abstürzen zu lassen. Mit dem internationalen Druck
(wir sehen ja wie irreal und hysterisch sich die Westmedien und
–politiker in den letzten Tagen gebärden) hätte Kiew einen Grund,
seine volle Kriegsmaschine im „Südkessel“ an der russischen Grenze
für den Entsatz - offiziell „um die Unglückstelle zu sichern“ -
einzusetzen. Als die Boeing-Piloten es schafften, in die
Gegenrichtung zu fliegen, geriet das Ukraine-USA-Hauptquartier der
Geheimoperation in Panik und befahl ihrer BUK-Einheit, das Flugzeug
abzuschießen, um dessen Notlandung zuvorzukommen. Die ukrainsiche BUK
schoss daraufhin MH17 ab. Zwei Treffer sind ergo durchbaus im
Bereich des Möglichen.<<<

Das würde erklären, warum die Killer so ein Risiko eingingen. Ich
habe mich auch schon gewundert, dass die Maschine mitten im
Rebellengebiet abgestürzt ist, denn Kontrolle über die Unfallstelle
(Flugschreiber!) wäre natürlich das A und O der Operation


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:17
nocheinPoet schrieb:Wir sollten erst mal die wahrscheinlicheren Fälle ausschließen, bevor wir über einen gezielten Abschuss spekulieren.
Warte mal ab, mit der Begründung Pietät wird man sich noch verbitten über eine gezielten Abschuss zu spekulieren, gilt natürlich nur die Seite der Ukraine, bei Russen und Separatisten gilt das natürlich nicht.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:19
unreal-live schrieb:Hier ne neue Theorie ;-) aus dem Heise Forum...
halte ich nichts von, ich ziehe mal was besseres aus einem Unterforum hier rüber, diese Meinung teile ich.


Die MH17 fliegt ganz normal auf 33000ft. Nichts ist speziell, nichts aussergewöhnlich. Dann, plötzlich detoniert links vor dem Cockpit eine Rakete, durchsiebt das Cockpit und beschädigt wichtige strukturelle Elemente des Vorderrumpfs. Beide Piloten sind auf der Stelle tot. In der Folge kippt die Maschine nach links ab und fängt dadurch an zu sinken. Die erhöhte Geschwindigkeit überbeansprucht die Hülle, das Cockpit bricht weg (zweite Radarsignatur, welche praktisch keine Geschwindigkeit hat). Der Rest des Fliegers steigt nochmals etwas hoch wegen des veränderten Schwerpunktes (kurze linie in der Radaraufzeichnung impliziert etwa halbe Geschwindigkeit verglichen zum Reiseflug), und stürzt dann ab. Der vorne aufgerissene Rumpf pilzt nach und nach auf. Durch die Röhrenform steigt auch der Druck auf die Hecksektion, je schneller der Flieger dem Boden entgegenfliegt. Etwa auf 8000-10000ft ist auch das zuviel, das Heck reisst ab. Inzwischen sind grosse Stücke aus dem Rumpf abgerissen und segeln individuell gegen Boden. Das Hauptstück mit Triebwerk, Flügel und grossem Teil des Rumpfes schlägt dann neben dem Dorf auf (Feuerball).

So. Da habt ihr den Hergang. Zeichnet man die Fundstellen von Cockpit, Trümmer und Haupteinschlagsort in eine Karte, bin ich mir fast sicher, dass das Cockpit zuerst aufgeschlagen ist und zwar in Richtung Herkunft der Maschine.

Alternative Erklärung zur Kurve: der Pilot sieht per Zufall den Schweif der Rakete auf sein Flieger zukommen und handelt instinktiv mit einer extremen Linkskurve. Sprich: die Rakete trifft den Flieger genau WÄHREND der Linkskurve, welche ein verzweifeltes Ausweichmanöver darstellt. In Panik dreht der Pilot die Maschine fast 90° auf die linke Seite, das würde dann auch erklären, warum der Einschlag der Schrapnelle einer von unten anfliegenden Rakete in der linken Vorderseite zu finden ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:19
@clubmaster

so sieht es normalerweise aus wenn eine infrarotrakete trifft
7404551804 5fc6d011fb b

164051 2

F-18A VMFAW-121 SA-7 damage1991


und das bei einer radargelenkten
01


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:20
@clubmaster nimm doch nicht alles ernst.;-)


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:22
clubmaster schrieb:bei Russen und Separatisten gilt das natürlich nicht.
Sind ja auch die "Invasoren und Okkupanten".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:22
@Agent_Elrond
Was haben 85 Kinder damit zu tun ? Was haben überhaubt Menschen damit zu tun , die nie an Krieg oder geschweige eine Waffe in der Hand hatten. Nix ! Aber wir sind nun mitten drin .. in einem Krieg, den keiner will...aber der immer weiter ausartet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:23
@clubmaster
@unreal-live
@nocheinPoet
@Agent_Elrond
@robert-capa
Schon mal gemerkt das Kiew auf einmal anfängt zuzugeben das Su25 Maschinen abgeschossen wurden? Wozu wohl. Gestresste Situation der Pilot hat falsch reagiert und außerdem ist er umgekommen und für den Fall mit der Buk, ist nicht auch vor kurzem gemeldet worden das eine BUK Mannschaft umgekommen ist? Hatte glaube ich rein @kurvenkrieger gestellt. Kiew hatte vorher nie nie nie solche angaben gemacht, man hat nie Verluste angegeben und schon gar nicht aus welcher Einheit.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.07.2014 um 01:26
@Chavez

worauf willst du hinaus? für mich hat das bestätigen nur den grund das man damit belegen will das die seperatisten im stande sind flugzeuge abzuschießen. etwas was bis MH17 ja eher peinlich für kiew war.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden